Die besten Reifen für dem M140i?

Diskutiere Die besten Reifen für dem M140i? im BMW M135i / M235i / M140i / M240i Forum im Bereich Informationen zum 1er und 2er F-Modell ab 2011; Es hängt davon ab wo die zu reparierende Stelle sich befindet. Ist es nur die Lauffläche ist es in der Regel kein Problem,an der Karkasse darf...

  1. #241 Dexter Morgan, 04.05.2020
    Dexter Morgan

    Dexter Morgan Evil Knievelchen

    Dabei seit:
    11.03.2015
    Beiträge:
    4.691
    Zustimmungen:
    11.459
    Ort:
    Ostkreis Offenbach
    Fahrzeugtyp:
    125i Cabrio
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    05/2008
    Vorname:
    Stefan
    Das war nur die direkte Antwort auf den vorherigen Beitrag.

    Dass es strenge Vorgaben (z. B. auch noch Größe des Lochs, bereits Pannenset verwendet...) gibt und ob es sinnvoll ist, steht außer Frage.
     
    Maik1975 gefällt das.
  2. #242 Maik1975, 04.05.2020
    Maik1975

    Maik1975 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    25.02.2017
    Beiträge:
    3.085
    Zustimmungen:
    1.755
    Motorisierung:
    M140i xDrive
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    11/2016
    Vorname:
    Maik
    Die Antwort war auch weniger für Dich als für den Kollegen der meint Reparaturen ab W/Y Index wären verboten. Das stimmt so nicht,es ist abhängig davon wo sich die Stelle befindet.

    Gruß Maik
     
    Dexter Morgan gefällt das.
  3. 740i

    740i 1er-Fan

    Dabei seit:
    25.07.2012
    Beiträge:
    879
    Zustimmungen:
    150
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    02/2017
    Der Vergleich meines damaligen 535i mit einem Gabelstabler fand ich damals schon seltsam.
    Der hatte noch nicht mal das Rad vom Auto abgeschraubt. Einfach Schraube/Nagel raus, Loch mit Bohrmaschine aufgebohrt, so ne Gummiwurst mit Klebstoff eingestrichen und mit so einem gabelförmigem Werkzeug ins Loch gedrückt und Reifen aufgepumpt. Fertig, ich konnte sofort losfahren und das hielt tatsächlich.
    Gruß Peter
     
  4. Zwesch

    Zwesch 1er-Fan

    Dabei seit:
    30.10.2017
    Beiträge:
    747
    Zustimmungen:
    488
    Ort:
    Köln
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    01/2018
    Spritmonitor:
    Hättet ihr kein mulmiges Gefühl, mit einem geflickten Reifen euer Auto sehr schnell zu bewegen? :shock:
    Es wird ein Profi sein, der diese Reifen repariert. Aber Schwachstelle ist Schwachstelle, ich bin da irgendwie pingelig. Mir sind es die knapp 200€ wert, ich kenne mich, ich würde die ganze Zeit dran denken :swapeyes_blue:
     
  5. #245 Maik1975, 06.05.2020
    Maik1975

    Maik1975 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    25.02.2017
    Beiträge:
    3.085
    Zustimmungen:
    1.755
    Motorisierung:
    M140i xDrive
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    11/2016
    Vorname:
    Maik
    Der Reifen wird an der geflickten Stelle vom Profi Vulkanisiert,bevor sich da etwas löst fällt Dir vorher der Reifen von der Felge:mrgreen:. Und genau deswegen gibt es genaue Vorschriften wo es gemacht werden darf. Aber klar kannst du Dir auch zwei neue Reifen kaufen wenn es Dir damit besser geht.

    Gruß Maik
     
    HeRRRossi und Dexter Morgan gefällt das.
  6. aragon

    aragon 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    18.10.2010
    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    117
    Ort:
    MTK
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    06/2018
    Ich habe das mal bei einem Bekannten (Reifenhändler) miterleben dürfen, der hat von innen einen abgesetzten Stopfen eingebracht, und den mit einer heißen Presse vulkanisiert, wenn das richtig gemacht wird, hält das definitiv.

    Preislich stehen ca. €60,- zu €200,- für einen neuen Reifen.

    Bei mir kam hinzu, dass ich einige Meter ohne Luft (Felge auf Flanke) gefahren bin, bis ich das gemerkt habe und dass ich dankt nur 0.2mm Unterschied nur einen kaufen musste,
    und mein Gefühl dabei war etwas besser, aber das muss jeder selbst entscheiden...
     
    Maik1975 und Maniac79 gefällt das.
  7. #247 JuicyjuiceDE, 06.05.2020
    JuicyjuiceDE

    JuicyjuiceDE 1er-Fan

    Dabei seit:
    12.12.2017
    Beiträge:
    610
    Zustimmungen:
    335
    Ich muss echt sagen nach rund 6000km mit dem Advan Neova AD08R vermisse ich meinen Yokohama Advan A052.

    Hab bisher keinen geileren Sommerreifen kennen gelernt. Leise, komfortabler als der AD08R, noch mehr trocken UND Nassgrip und sehr haltbar.

    Ein bisschen bereue ich den Wechsel schon, auch wenn der AD08R wirklich gut ist.
     
  8. #248 sidewayz, 06.05.2020
    sidewayz

    sidewayz 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    08.04.2019
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    149
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Bin mit meinen auch sehr zufrieden, auch wenn ich bisher wenig Regenfahrten hatte. Wenn ich da an meine Falken FK 512 von früher denke, die hatten schon bei leichtem Regen und 110 km/h Aquaplaning....

    Cya
     
  9. Zwesch

    Zwesch 1er-Fan

    Dabei seit:
    30.10.2017
    Beiträge:
    747
    Zustimmungen:
    488
    Ort:
    Köln
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    01/2018
    Spritmonitor:
    Einer reicht, danke :kratz:
     
  10. 1erRider

    1erRider 1er-Fan
    Moderator

    Dabei seit:
    18.03.2015
    Beiträge:
    980
    Zustimmungen:
    1.127
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    08/2016
    Moin,

    ich habe mal eine Frage zu den original Michelin PSS. Ich fahre immer noch den ersten Satz aus Mitte 2016 mit vorn ca. 4-5mm Profil und hinten ca. 3mm. Gefühlt hat das Auto diese Saison merklich weniger Grip als früher. Das ist im Trockenen deutlich zu merken, Nässe ist katastrophal. Kommt bei Nässe gefühlt an China-Kracher ran.
    Bauen die im Alter so merklich ab durch Aushärtung? Also falls jemand außer mir es überhaupt schafft, die Reifen so lange zu fahren :D
    Das Auto steht UV-geschützt in der Garage, die Räder lagern im Winter auch dunkel, es sind keinerlei „Mikrorisse“ erkennbar, die sonst im Alter gern mal auftreten.
     
  11. Dexter Morgan

    Dexter Morgan Evil Knievelchen

    Dabei seit:
    11.03.2015
    Beiträge:
    4.691
    Zustimmungen:
    11.459
    Ort:
    Ostkreis Offenbach
    Fahrzeugtyp:
    125i Cabrio
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    05/2008
    Vorname:
    Stefan
    Das die im Alter abbauen, ist im Forum öfter zu lesen.
     
    Maik1975 und 1erRider gefällt das.
  12. JuicyjuiceDE

    JuicyjuiceDE 1er-Fan

    Dabei seit:
    12.12.2017
    Beiträge:
    610
    Zustimmungen:
    335
    Meiner Erfahrung nach lassen Reifen bei 4mm deutlich an Performance nach. Weniger wie 3mm Profil fahre ich daher gar nicht mehr.

    Ich tippe es liegt nicht am Alter sondern eher an der Profiltiefe :-)
     
    1erRider gefällt das.
  13. Erebor90

    Erebor90 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    11.09.2017
    Beiträge:
    1.890
    Zustimmungen:
    878
    Fahrzeugtyp:
    M2 Coupé
    Modell:
    Coupé (F87)
    Baujahr:
    11/2018
    Vorname:
    Jan
    Ein UHP wird auf trockener Strasse nicht an Performance verlieren, wenn er wenig Profil hat. Er wird sogar eher besser, weil das Profil weniger Bewegung zulässt.
    Wenn, dann liegts am Alter.
     
    Maik1975 gefällt das.
  14. BMW_m140i

    BMW_m140i 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    24.03.2019
    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    339
    Ort:
    Raum Kempten
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    09/2016
    Vorname:
    Chris
    Bei mir das gleiche. Bei Trockenheit und ordentlich Temperatur geht es noch gerade so. Mein PSS ist auch von 2016.
    Übel wird es bei Nässe oder letztens als es 4 °C hatte. Der Wagen ging gefühlt nur noch quer.

    Muss am Alter liegen weil ich den PSS schon bei 3 Autos fahre. Bei meinem SUbaru BRZ hielt der aber immer nur 1-2 Saison und deshalb hatte ich das Problem nicht. Spätestens im dritten Jahr scheint der Reifen stark abzunehmen vom Grip.
    Profiltiefe kann ich ebenfalls ausschließen. Beim Subaru hab ich die Dinger bis zu einem Milimeter runtergefahren. War geil :unibrow:
     
  15. #255 CeterumCenseo, 23.05.2020 um 09:29 Uhr
    Zuletzt bearbeitet: 23.05.2020 um 09:56 Uhr
    CeterumCenseo

    CeterumCenseo 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    18.10.2014
    Beiträge:
    1.838
    Zustimmungen:
    1.314
    Ort:
    Dahoam
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2014
    Im dritten Jahr fangen die an abzubauen, fahren kann man aber trotzdem noch damit. :wink:
     
    Dexter Morgan gefällt das.
  16. cb7777

    cb7777 1er-Profi

    Dabei seit:
    25.05.2014
    Beiträge:
    2.511
    Zustimmungen:
    1.638
    Ort:
    Holzgerlingen
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    11/2016
    Vorname:
    Claus
    Bei einer DOT aus 2016 liegt das noch nicht vorrangig am Alter, sondern primär an der Mischung. Und diese ist beim besagten PSS einfach trocken optimiert. Anders liegen die Prioritäten z.B. beim 4S. Außerdem gibt es auch noch Unterschiede im Layout bei gleicher Größe/Profil zwischen einem OE-Rfn, also bei BMW mit *, und den unmarkierten Reifen des Ersatzmarktes.
    Gruß
    Claus
     
    Maik1975 gefällt das.
  17. 1erRider

    1erRider 1er-Fan
    Moderator

    Dabei seit:
    18.03.2015
    Beiträge:
    980
    Zustimmungen:
    1.127
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    08/2016
    Ich rede wie gesagt vom gleichen Satz Reifen, der nach 3,5 Jahren schlechter perfomt. Trocken und vor allem Nass.
    Dass es unterschiedliche Schwerpunkte bei versch. Reifen oder Spezifikationen gibt, ist klar.
    Eigentlich wollte ich den Satz noch diese Saison fahren und zur nächsten die Hinterreifen ersetzen. Überlege nun, vorzeitig nen kompletten Satz zu holen, weil so macht das echt keinen Spaß. Selbst mit wenig Gas anfahren und man hat merklich Schlupf. Ich warte nochmal ab, wie es bei über 20 Grad ist und entscheide dann.
     
  18. 740i

    740i 1er-Fan

    Dabei seit:
    25.07.2012
    Beiträge:
    879
    Zustimmungen:
    150
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    02/2017
    Jetzt fahr die nochmal ein Jahr, dann kannst du erahnen wie sich ein neuer Satz Bridgestone S001 RFT fährt.
    Gruß Peter
     
    BMW_m140i gefällt das.
  19. aragon

    aragon 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    18.10.2010
    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    117
    Ort:
    MTK
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    06/2018
    Der PSS ist ja ein klein wenig "Sportreifen", der nur in seinem Temperaturfenster, dort aber besser funktioniert, als normale Straßenreifen.
    Nachteil ist, dass sie ihren besseren Grip schneller verlieren, im Grunde verlieren sie mit jeder Aufheiz- und Abkühlphase etwas an Performance.

    Meine PSS hatten nach einer halben Saison schon nicht mehr den Grip eines Neuen, während die PS4 an einem anderen Auto deutlich beständiger sind.
    Bei einem richtigen Rennreifen (Slick) ist das noch ausgeprägter.
     
  20. kinad

    kinad 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    09.03.2020
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    7
    Welche Reifen würdet ihr nehmen? Goodyear Eagle f1 Asymmetric 5 oder Michelin Pilot Sport 4 für 100€ mehr?
     
Thema: Die besten Reifen für dem M140i?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. conti 5p 225/35 r19

    ,
  2. m140i reifen

    ,
  3. empfehlenswerte sommerreifen fuer 135 ix

    ,
  4. Reifen test m140i,
  5. m140i Reifen felgen,
  6. m140i beste reifen Kombination,
  7. beste sonmerreifen für xdrive,
  8. beste sommerreifen für m135i,
  9. bmw m140i Serien bereifunf,
  10. runflat reifen m140i,
  11. M1!40i bester reifen,
  12. reigen m140i,
  13. m 140 reifen,
  14. Sommerreifen satz fur bmw m140i,
  15. bmw 140i breitreifen,
  16. 140i bester reifen,
  17. beste reifen m140i,
  18. news
Die Seite wird geladen...

Die besten Reifen für dem M140i? - Ähnliche Themen

  1. Werkstatt beschädigt Felgen - Wie am besten vorgehen?

    Werkstatt beschädigt Felgen - Wie am besten vorgehen?: Hallo zusammen, mein 1er war heute beim Bremsenwechsel VA +HA. Leider musste ich ein paar Kratzer bzw. Lackschäden im Bereich der Radschrauben...
  2. Reifen mit bestem Felgenschutz

    Reifen mit bestem Felgenschutz: Hallo Jungs, ich bräuchte mal euren Rat. Ich habe mir vor zwei Jahren einen 135i Cabrio N55 mit DKG geholt. Habe dann folgende Reifen auf der...
  3. Bester Reifen für den M2

    Bester Reifen für den M2: Mich interessiert was Ihr bereits für Erfahrungen mit verschiedenen Reifen gemacht habt. Welcher Reifen ist für welche Bedingungen...
  4. [E8x] Wo und mit welchen Reifen am besten Komplettradsatz OZ Ultraleggera kaufen?

    Wo und mit welchen Reifen am besten Komplettradsatz OZ Ultraleggera kaufen?: Hallo zusammen, ich bin auf der Suche nach neuen leichtern Felgen (ich fahre akutell die PP 269). Nun bin ich bei den weit verbreiteten OZ...
  5. [E87] "Beste" Rad/Reifen Kombination?

    "Beste" Rad/Reifen Kombination?: Hallo liebe Forumsmitglieder! Ich würde mir gerne auf meinen 123d (4-Türer) ein paar 18" Felgen schnallen da die jetzigen Reifen (RFT, EIN...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden