Dichtung Ölablassschraube ???

Diskutiere Dichtung Ölablassschraube ??? im BMW 118d Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; Hallo, leider kann ich per Suche nix finden...... Kann mir Jemand den Durchmesser (ca. innen / außen) von dem Dichtring, diese "Kupferscheibe",...

  1. Bonko

    Bonko 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    27.07.2010
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    06/2007
    Hallo,
    leider kann ich per Suche nix finden......
    Kann mir Jemand den Durchmesser (ca. innen / außen) von dem Dichtring,
    diese "Kupferscheibe", der Ölablassschraube vom 118d FL nennen?
    Dank im Voraus..............
    Gruß Bonko
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 hidden1011, 29.05.2011
    hidden1011

    hidden1011 Guest

    Früher war die Dichtungsscheibe beim neuem Ölfilter dabei
     
  4. #3 flo_3008, 31.05.2011
    Zuletzt bearbeitet: 31.05.2011
    flo_3008

    flo_3008 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    31.08.2010
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118d
  5. Bonko

    Bonko 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    27.07.2010
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    06/2007
    Hallo Flo......
    Danke!!!!
    Und der Link ist ja klasse.............da kann man sich die Teile ja schön selbst heraussuchen:daumen:

    Na bin ja mal gespannt, wie das dann klappt.....mit selbst "Inspektion" machen.
    Bischen "Kopfschmerz" macht mir dann noch der Klaftstoffiltertausch:eusa_doh:.......
    wenn da Jemand ne Beschreibung usw. hätte, wäre ich auch dankbar.
    Gruß Bonko
     
  6. P0114

    P0114 Gesperrt!

    Dabei seit:
    29.08.2007
    Beiträge:
    1.378
    Zustimmungen:
    3
    Klar. Ist bei nem FL Diesel nicht schwierig, nur teuer. Kommt sogar erheblich teurer als das bei der Werkstatt machen lassen. Also:

    Wagen auf der Hebebühne, Unterbodenverkleidung links im Bereich Getriebe demontieren, Dieselfilter tauschen, Unterbodenverkleidung wieder dran, Wagen wegschieben, BMW, Bosch-Service oder ATU anrufen um den Wagen abschleppen zu lassen, Kraftstoffkreislaufentlüftung mithilfe Servicekasten durchführen lassen
     
  7. Bonko

    Bonko 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    27.07.2010
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    06/2007
    Hallo,
    dies mit dem Kraftstoffsystem entlüften habe ich hier auch schon gelesen.
    Daraufhin habe ich und ein Bekannter (der diese "Entlüftungstechnik nicht glauben wollte und so etwas von seinem neueren MB nicht kennt) unabhängig von einander mehrer BMW- Niederlassungen / Werkstätten angerufen. (zusammen ca. 10)
    Als Ergebnis kam heraus.......alle BMW-Service-Meister schilderten den Kraftstoffiltereinbau so: Einbauen.....bischen "Orgeln" und dann springt der Wagen an.
    Wir haben extra das Thema "Entlüften" angesprochen....... doch kein Meister wusste etwas davon.
    Wie kann das sein?
    Gruß Bonko
     
  8. P0114

    P0114 Gesperrt!

    Dabei seit:
    29.08.2007
    Beiträge:
    1.378
    Zustimmungen:
    3
    Bischen "Orglen" und dabei die Hochdruckpumpe über den Jordan jagen, 'türlich, geht auch.
     
  9. #8 spitzel, 31.05.2011
    spitzel

    spitzel 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    08.06.2009
    Beiträge:
    4.175
    Zustimmungen:
    138
    Ort:
    Am Schloss in Unterfranken
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    06/2017
    Vorname:
    Frank
    Spritmonitor:
    Jetzt weiste wo du deinen Wagen besser nicht hinbringts! Da sind echt Profis am Werk!
     
  10. Bonko

    Bonko 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    27.07.2010
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    06/2007
    :crybaby:.....Dann soll es bald im Umkreis von ca. 200km von meinem Wohnort
    keinen BMW-Service-Meister geben, der sich mit Kraftstoffsystementlüftung vom 118d FL auskennt......:crybaby:

    Sollte mir dann doch nur ATU oder Pit Stop bleiben?

    Oder sind "die BMW´ler" drauf "getrimmt" am Telefon falsche Angaben zu machen:baehhh:?
    Das verunsichert nun doch ganz schön......:kratz:
    Gruß Bonko
     
  11. Droopy

    Droopy 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    12.04.2010
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kroatien
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Dejan
    Spritmonitor:
    also, Öl und Ölfilterwechsel sind kein Problem. ich mache das auch selber. man kann einen Ölfilter Satz kaufen der auch die Gummidichtung und den Kupfer Dichtring beinhaltet.
    ich wollte auch den Kraftstofffilter selber wechseln (hab ihn schon gekauft) aber dann habe ich herausgefunden das Mann die FL Diesel Modelle nicht mehr selber entlüften kann. das Auto muss man auf ein Diagnosegerät einsließen um die Leitung zu entlüften. an den vFL Modellen kann Mann noch die Leitung mit der Start/stopp taste entlüften.

    ich würde mich sehr freuen wen ein Verfahren existieren wurde wo man nicht das Diagnosegerät braucht..
     
  12. #11 CCxxxN2, 01.06.2011
    CCxxxN2

    CCxxxN2 1er-Profi

    Dabei seit:
    08.12.2008
    Beiträge:
    2.541
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main, Karlsruhe
    Motorisierung:
    114i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Vorname:
    Daniel
    :lach_flash:

    is immer noch so !
     
  13. Bonko

    Bonko 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    27.07.2010
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    06/2007
    Hallo....und was haste dann mit dem selbstgekauften Kraftstofffilter gemacht?
    Ist der dann von BMW eingebaut und entlüftet worden?
    Was hat das denn gekostet?

    Zitat von hidden1011
    Früher war die Dichtungsscheibe beim neuem Ölfilter dabei

    Naja...als ich früher den letzten Ölfilter selbst "verbaut" habe (alledings nicht beim BMW) war da keine Dichtscheibe dabei.......daher auch meine Frage.
    Beim dem im KFZ-Zubehörhandel erworbenen BMW-Ölfilter war jetzt die Dichtscheibe usw. mit bei.
    Doch das wusste ich zur Fragestellung noch nicht und war davon ausgegangen....es wäre so wie früher (vor ca. 20J.).
    Gruß Bonko
     
  14. #13 CCxxxN2, 02.06.2011
    CCxxxN2

    CCxxxN2 1er-Profi

    Dabei seit:
    08.12.2008
    Beiträge:
    2.541
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main, Karlsruhe
    Motorisierung:
    114i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Vorname:
    Daniel
    Dafür sind wir ja da ;)
    Und aufpassen beim kraftstofffilter das ist alles nur Plastik. Hab ich teuer bezahlen dürfen
     
  15. Droopy

    Droopy 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    12.04.2010
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kroatien
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Dejan
    Spritmonitor:
    ich habe ein Termin bei einer BMW Vertragswerkstatt gemacht, sie werden meinen Kraftstofffilter einbauen und das sollte mit entlüften um die 30€ kosten (in Kroatien)..
     
  16. Droopy

    Droopy 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    12.04.2010
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kroatien
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Dejan
    Spritmonitor:
    wie Plastik?
    mein Filter (BMW Original) ist aus Aluminium..
     
  17. Bonko

    Bonko 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    27.07.2010
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    06/2007
    mein Filter vom KFZ-Teile-Onkel ist auch aus Alu......
     
  18. Droopy

    Droopy 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    12.04.2010
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kroatien
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Dejan
    Spritmonitor:
    ich war beim dem :) um den Kraftstofffilter zu wechseln.. sie haben die Kraftstoffleitung mit der Start/Stopp taste entlüftet.. also, man braucht kein Diagnosegerät und den Filter kann man zu hause selber wechseln!
     
  19. Bonko

    Bonko 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    27.07.2010
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    06/2007
    Hallo,
    schade das hätte ich gestern lesen sollen........
    jetzt haben wir (ein Bekannter und ich) gestern den Ölwechsel, Luftfilter,
    Mirkrofilter gewechselt.
    Kraftstofffilter haben wir dann doch gelassen, dass soll nun in einer freien Werkstatt gemacht werden. (kosten 25,-€)
    Wie der dann entlüftet ist mir eigentlich egal, weil wenn es Probleme gibt
    sind das dann "seine" Probleme.
    Gruß Bonko
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Tim_Taylor, 02.07.2011
    Tim_Taylor

    Tim_Taylor 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    15.05.2011
    Beiträge:
    1.776
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hessen
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Tim
    Eine defekte Pumpe dürfte dann zu Deinem Problem werden
     
  22. Bonko

    Bonko 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    27.07.2010
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    06/2007

    Das sehe ich nicht so.......wenn ich mein Auto in eine KFZ-Meister-Werkstatt
    bringe, zum Kraftstofffilter wechsel und dort /dabei wird die Hochdruckpumpe
    beschädigt, oder ist dann defekt......dann ist das ganz klar nicht mein Problem. Denn ich bin ja nur " der ahnungslose Autobesitzer" und gebe mein
    Wägelchen in fachkundige "Meisterhände" (weil ich es ja gut meine).
    Und vorher war ja noch Alles Ok und nach der Meisterbehandlung wäre dann ein Defekt.........ich denke da braucht man nicht lange überlegen, wer dann den "schwarzen Peter" zugeschoben bekommt. Und dafür sorgen muß, dass das Wägelchen dann wieder Ok ist.
    Gruß Bonko
     
Thema: Dichtung Ölablassschraube ???
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Schlüsselweite Ölablassschraube 1er BMW

Die Seite wird geladen...

Dichtung Ölablassschraube ??? - Ähnliche Themen

  1. Xenon Scheinwerfer Dichtung

    Xenon Scheinwerfer Dichtung: [ATTACH] Guten Abend, Ich fahre einen E88 mit Xenon ohne kurvenlicht. Ich hatte probleme bezüglich Feuchtigkeit im Scheinwerfer, beide Brenner...
  2. Dichtung Scheibenwischer

    Dichtung Scheibenwischer: Hallo zusammen, Beide Dichtungen der Scheibenwischer, siehe Foto, sind ziemlich kaputt. Würde die gerne wechseln. Gibt es die Dichtung einzeln zu...
  3. Welche Dichtungen tauschen Ansaugbrüke N55

    Welche Dichtungen tauschen Ansaugbrüke N55: Hallo, welche Dichtungen müssen getauscht werden wenn die Ansaugbrücke zum Nussschalen-Strahlen der Einlassventile abgebaut wird?...
  4. Dichtung/Schachtabdeckung wechseln

    Dichtung/Schachtabdeckung wechseln: Grüße, würde gerne die Dichtugen am Fenster bzw dort wo die Scheibe "abgestreift" wird tauschen, da diese langsam grün werden und anfangen porös...
  5. [E87] Injektor undicht - Nur Dichtung tauschen?

    Injektor undicht - Nur Dichtung tauschen?: Hallo Zusammen, ich hatte jetzt seit einiger Zeit immer einen Dieselgeruch im Auto, der jetzt mit der Zeit auch deutlich stärker wurde. Jetzt am...