[E87] Dichter grauer Qualm ca 4 Min nach Kaltstart

Diskutiere Dichter grauer Qualm ca 4 Min nach Kaltstart im BMW 120d Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; Hi, ich hatte gestern ein sehr merkwürdiges Phänomen. Ich hab nach ca 4 Wochen mal wieder den 20d vfl ohne dpf aus der Halle geholt. Und so ca....

  1. #1 schreddi0815, 29.09.2012
    schreddi0815

    schreddi0815 1er-Fan

    Dabei seit:
    01.11.2010
    Beiträge:
    553
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Vorname:
    Roberto
    Hi, ich hatte gestern ein sehr merkwürdiges Phänomen. Ich hab nach ca 4 Wochen mal wieder den 20d vfl ohne dpf aus der Halle geholt. Und so ca. 4-5 Minuten kam auf einmal eine Qualmwolke hinten raus, die man hätte mit einer Rauchgranade vergleichen können. ich hab ihn angemacht, da war alles normal. Er lief vielleicht 3-4 Min im Stand weil ich ja das andere Auto noch rein fahren musste und bin dann ca 500 m bis an die geschlossene BahnSchranke gefahren, wo es dann richtig krass gequalmt hat. Es war so grauer Qualm. Und es ging auch direkt wieder weg.
    Arbeitet der zuheizer mit Diesel und hat erst mal kämpfen müssen nach Ewigkeiten wieder in Betrieb genommen zu werden oder lag es daran das Er die letzte Zeit nur immer mal im Leerlauf nur an war damit er sich nicht kaputt steht?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 shadowman, 30.09.2012
    shadowman

    shadowman 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    14.02.2010
    Beiträge:
    1.227
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    handelt es sich um den VFL oder FL?

    wenn FL, vielleicht was mitm partikelfilter?
     
  4. Foerg

    Foerg 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    27.04.2010
    Beiträge:
    1.798
    Zustimmungen:
    29
    Ort:
    Geseke
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    02/2017
    Vorname:
    Sebastian
    Spritmonitor:

     
  5. #4 shadowman, 30.09.2012
    shadowman

    shadowman 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    14.02.2010
    Beiträge:
    1.227
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    na dann ist ja alles klar.... dieser beitrag hilft dem threadersteller mindestens gleich viel wie mein eigener.......
     
  6. #5 BMW'4ever, 30.09.2012
    BMW'4ever

    BMW'4ever 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    02.07.2012
    Beiträge:
    1.333
    Zustimmungen:
    2
    Wie kann man eigentlich sehen ob man DPF hat meiner ist Bj 2006
     
  7. Foerg

    Foerg 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    27.04.2010
    Beiträge:
    1.798
    Zustimmungen:
    29
    Ort:
    Geseke
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    02/2017
    Vorname:
    Sebastian
    Spritmonitor:

    Ich habe dir nur deine Fragen beantwortet!
     
  8. #7 shadowman, 30.09.2012
    shadowman

    shadowman 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    14.02.2010
    Beiträge:
    1.227
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    das ist noch ein vor-facelift, facelift beginnt mit 4/2007. der dürfte keinen DPF haben.
     
  9. #8 schreddi0815, 30.09.2012
    schreddi0815

    schreddi0815 1er-Fan

    Dabei seit:
    01.11.2010
    Beiträge:
    553
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Vorname:
    Roberto
    Jaaaaa, vfl! Und ohne dpf. Ich kenn diese Rauchentwicklung von einer Standheizung aus dem Lkw wo die Glühkerze drin altersschwach war. Deswegen mein Gedanke mit dem Zuheizer. Und es ist ja auch nicht direkt aufgetreten sondern erst nach ein paar Metern. Ich hab das jetzt übers Wochende mal beobachtet, und es kam nicht noch mal. Bin auch mal Anschlag ne Runde über die BAB gehämmert. Alles schön, volle Leistung normaler Kaltstart. Was ich mir eventuell noch erklären könnte wäre der Ölabscheider, den ich durch einen neuen ersetzt habe, der passt 1zu1 aber hat im inneren nicht so einen PapierFilter, sondern filtert das irgendwie über das zyclon Prinzip raus. Der ist aber auch schon länger drin und da hat es noch nie Probleme gegeben. Und Öl verbrennt ja bläulich und nicht Grau.
    Vielleicht doch weil er immer nur im Leerlauf lief, Kondenswasser, etc...
    0 Ahnung.
     
  10. #9 oVerboost, 30.09.2012
    oVerboost

    oVerboost 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    23.02.2007
    Beiträge:
    15.976
    Zustimmungen:
    20
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Spritmonitor:
    VFL hatte auch schon DPF.
    Keinen DPF haben die Diesel mit nach unten gebogenem Auspuffrohr.

    Gesendet aus der Galaxy!
     
  11. #10 BMW'4ever, 01.10.2012
    BMW'4ever

    BMW'4ever 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    02.07.2012
    Beiträge:
    1.333
    Zustimmungen:
    2
    Ohne DPF sollte doch auch keine Grūne Plakette haben? Meiner hat die und nach unten gebogenen Auspuffrohr! Euro 4 im Fahrzeugbrief
     
  12. #11 oVerboost, 01.10.2012
    oVerboost

    oVerboost 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    23.02.2007
    Beiträge:
    15.976
    Zustimmungen:
    20
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Spritmonitor:
    Auch ohne DPF kann es Euro4 geben. Wie das konkret beim 1er war, weiß ich nicht, aber wenn man deinen Fall betrachtet, ist es da anscheinend genauso.

    Gesendet aus der Galaxy!
     
  13. #12 schreddi0815, 01.10.2012
    schreddi0815

    schreddi0815 1er-Fan

    Dabei seit:
    01.11.2010
    Beiträge:
    553
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Vorname:
    Roberto
    Ach man, keine Dpf diskussion. Euro 4 hatter, orginal ein nach unten geb. Auspuffrohr und ne grüne Hundemarke in der Windschutzscheibe ohne dpf. Ist halt n 2005er vfl.
    Aber ob dpf oder nicht dpf ist ja erstmal Bockworscht, nur die frage ist wo 5 min nach dem kaltstart erst dichter grauer rauch her kommen könnte?!

    Gesendet von meinem GT-P1000 mit Tapatalk 2
     
  14. #13 spitzel, 01.10.2012
    spitzel

    spitzel 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    08.06.2009
    Beiträge:
    4.173
    Zustimmungen:
    138
    Ort:
    Am Schloss in Unterfranken
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    06/2017
    Vorname:
    Frank
    Spritmonitor:
    Grau bis weiß ist wasser oder kühlwasser. Da du ihn hast immer. Bisschen laufen lassen kann es schon sein, dass sich irgendwo was gesammelt hat.
    Fahr erstmal weiter und beobachte es. Wenn er im dezember normal anspringt sind die glühstifte auch in ordnung.


    Sent from Arcas 737
     
  15. #14 schreddi0815, 07.10.2012
    schreddi0815

    schreddi0815 1er-Fan

    Dabei seit:
    01.11.2010
    Beiträge:
    553
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Vorname:
    Roberto
    Sooo, hab ihn gestern nach 1 woche standzeit wieder zum leben erweckt und es war in der gleichen zeit wieder ein wölkchen zu sehen. Allerdings diesmal war es nicht der rede wert. Nicht das da doch irgendwo was kaputt ist.und warum kommt das erst 4-5 min nach dem start. Sehr suspekt.
     
  16. #15 mpower25, 08.10.2012
    mpower25

    mpower25 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    21.12.2008
    Beiträge:
    218
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Grünstadt
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    12/2004
    Hatte ich Gestern auch bei meinem nach einer Größeren Reparatur. Neue Glühstifte usw.
    Mein erster Gedanke und Verdacht lag beim AGR - Ventil, das gerne mal hängen bleibt, wenn es älter ist. Nur dann währe es schwarzer Qualm und kein grauer.

    Da dies nun auch bei bei mir nicht noch einmal vorkam, beobachte ich die Sache erst mal so weiter.

    Ich dachte auch zu erst, ich hätte zu viel Öl eingefüllt, aber dem war nicht so.

    Am Wasserkreislauf hatte ich nur die Zusatzkühlwasserpumpe getauscht, daran dürfte es auch nicht liegen.
    Und für die Glühkerzen musste der Ansaugkrümmer runter, vieleicht ist mir ja etwas Dreck reingekommen :eusa_shhh:

    Da aber auch das Unterdrucksystem kommplett offen war und auch kommplett entspannt war, kann es auch daran gelegen haben.
    Wobei er, das Sytem relativ schnell wieder "drucklos" bekommt, zumal die Bremse funktionierte.

    Also bei mir sind auch noch ein paar Fragezeichen :)
     
  17. #16 treehacker, 09.06.2013
    treehacker

    treehacker 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    22.10.2008
    Beiträge:
    1.258
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Gran Canaria
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    07/2008
    Vorname:
    Martin
    Ich krame das mal wieder raus:
    Ich habe einen N47 118D E81. Hat nun 186tKm auf der Uhr.
    Bis 160tKm war alles ok. danach wurde mein DPF gereinigt und seit dem qualmt der ab und zu wenn ich z.bsp. zügig von der Ampel weg fahre und im 1ten Gang bis knapp 4000 drehe... oder wenn ich gerade 80Km/h fahre im 5ten und dann kurz runterschalte um besser weg zu kommen. Da kommt dann kurz eine hell-graue Wolke raus die aber wieder verschwindet sobald der nicht mehr so viel zu tun hat.
    Da bei mir bei ca. 178tKm der Motor fast komplett getauscht wurde wegen dem Steuerkettenproblem hatte ich die Hoffnung dass es daran gelegenhat weil vieleicht die Steuerzeiten nicht mehr 100pro waren, aber das war es auch nicht.
    Leistung, etc. alles ok... also kann es eigentlich nur am DPF liegen. Was meint ihr?
     
  18. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. #17 mpower25, 10.06.2013
    Zuletzt bearbeitet: 10.06.2013
    mpower25

    mpower25 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    21.12.2008
    Beiträge:
    218
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Grünstadt
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    12/2004
    Mit DPF darf hinten null raus kommen. Selbst unter Volllast habe ich bis jetzt kein Diesel erlebt, der mit DPF hinten etwas rausbläst. Abgesehen davon, der DPF hat was weg oder wurde nicht Fachgerecht Überarbeitet. Es sind mir Fälle bekannt, wo ein günstiger Aufbereiter für DPF, diesen nur für kurze Zeit wieder zum laufen gebracht hat.

    In deinem Fall, würde ich auf den DPF tippen. Gehe zum Aufbereiter und melde diesen Mangel. Gut möglich, das er dir beim Reinigen deinen DPF zerstört, oder Mangelhaft gereinigt hat.

    Mal nebenbei, bis 4000 RPM drehen ist unnötig. Dein Momenten Maximum liegt bei ca. 2000 bis 3000 RPM. Ich glaube aber der N47 beginnt das Max. bei 1700 RPM.
     
  20. #18 treehacker, 10.06.2013
    Zuletzt bearbeitet: 10.06.2013
    treehacker

    treehacker 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    22.10.2008
    Beiträge:
    1.258
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Gran Canaria
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    07/2008
    Vorname:
    Martin
    Also ich tippe auch auf DPF... das war ziemlich viel Hick-Hack nachdem die DPF Meldung kam Bin auch noch ca. 5000Km gefahren weil man hier den DPF nicht reinigen lassen kann. Musste warten bis ich wieder mal in Deutschland war....
    Wegen dem 4000Umdrehungen ist mir schon klar... Das passiert auch nicht absichtlich. Ist eher wenn ich mal schnell weg muss und mehr auf dem Verkehr achte als auf die Drehzahl und dann nicht rechtzeitig schalte. :-)

    Ich möchte nur sicher gehen, dass nicht ggf. der Turbo kaputt ist oder sowas. Weiss halt nicht wie sich sowas bemerkbar machen würde. Aber wie gesagt.. Leistung, etc. alles ok und der hat auch vor der kompletten Motorüberholung gequalmt.

    BTW, der Aufbereiter war DPF-Clean. Wurde mir von BMW empfohlen.
     
Thema:

Dichter grauer Qualm ca 4 Min nach Kaltstart

Die Seite wird geladen...

Dichter grauer Qualm ca 4 Min nach Kaltstart - Ähnliche Themen

  1. Verbrennungsaussetzer, Zylinder 4 (120i)

    Verbrennungsaussetzer, Zylinder 4 (120i): Guten Tag, mein Name ist Sven & ich komme aus Essen. Habe mir einen 120i (BJ 2008 ) mit 136tkm zugelegt, und nun fangen die "Herausforderungen"...
  2. [E8x] Leerlaufschwankung Kaltstart

    Leerlaufschwankung Kaltstart: Hallo zusammen, mein 30er hat heut Zicken gemacht. Im Leerlauf (auch nach 2km Fahrt) hat die Drehzahl extrem geschwankt. Wie als ob der Motor...
  3. B58 Öltemperatur 90 Grad nach 6 Min

    B58 Öltemperatur 90 Grad nach 6 Min: Hallo zusammen, habe soeben mal über die Öltemperaturanzeige geschaut, wie lange es dauert bis das Öl 90 Grad hat. Gut, draußen hat es heute ja...
  4. Zähe Beschleunigung unter 2.000 U/min

    Zähe Beschleunigung unter 2.000 U/min: Hallo, aufgrund eines hohen Ölverbauchs habe ich letztens meinen ganzen Motor auseinander gebaut und überholt. Auch wurde dabei gleich der Turbo...
  5. Untere Gänge gehen nicht mehr rein. 2, 4, 6

    Untere Gänge gehen nicht mehr rein. 2, 4, 6: Hallo, vor ein paar Monaten hatte ich leider einen Getriebeschaden mit meinem 1er. Genau auf der Heimfahrt als ich meinen Zweitwagen gekauft hab....