[E87] Diagnosegerät für den Heimgebrauch?!

Dieses Thema im Forum "Mängel am Motor / Elektrik" wurde erstellt von TDevil, 11.11.2013.

  1. TDevil

    TDevil 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    04.04.2007
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münster
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    06/2007
    Vorname:
    Pascal
    Hallo Leute,

    hat jemand Erfahrungen mit Diagnosegeräten für den Heimgebrauch?
    Ich habe öfter mal kleinere Fehler im Bereich der Abgaswerte, die dann weitere Fehler nach sich ziehen und mag nicht ständig zum Auslesen und Löschen in die Werkstatt fahren.
    Kann mir jemand einen Tip für ein gutes aber günstiges Gerät geben, dass mir nicht gleich die Motorelektronik sprengt oder die Wegfahrsperre auslöst und trotzdem in der Lage ist, möglichst tief und genau zu analysieren?

    Ich weiß...das sind ja gleich drei Wünsche auf einmal...;-)...aber einen Versuch ist es Wert!

    Beste Grüße und vielen Dank im Voraus
    TDevil
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 toulouse, 11.11.2013
    toulouse

    toulouse 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    29.10.2013
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    KREIS RE
    Motorisierung:
    116i 2.0
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    09/2010
    Vorname:
    Patrick
    Ich kann Eidabas/Inpa empfehlen, nutze ich selber. Ist BMW Software, meist für freie Werkstätte. Kannst auf nem Lapi installieren.

    Oder es gibt ne App für´s Iphone (Android weiss ich nicht), die heisst BMWhat.

    Damit kannst Fehler auslesen, löschen und sogar kleine Sachen codieren. Da gibt es ne Testversion von, die komplette kostet glaube ich 49,-€

    Für beides brauchst nen OBD Adapter. Ab 2007 brauchst nen DCAN Adapter, bis 2007 reicht der alte.
    Gruss
    Patrick
     
  4. #3 Bench213, 11.11.2013
    Bench213

    Bench213 1er-Fan

    Dabei seit:
    28.04.2013
    Beiträge:
    525
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    zwischen DLG und HDH
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    07/2006
    Vorname:
    Bene
    Spritmonitor:
  5. TDevil

    TDevil 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    04.04.2007
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münster
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    06/2007
    Vorname:
    Pascal
    Ersteinmal besten Dank für die schnellen Antworten!
    Ich wird mich mal mit euren Vorschlägen befassen!
    Ich hab nen 120D E87 von Juni 2007...reicht da noch der ODB2 Anschluss oder hat der auch schon den DCAN Anschluss?
    Eure Vorschläge beziehen sich ja erstmal auf reine Verbindungskabel zu Laptop oä...habt ihr ne Idee zu vollwertigen Diagnosegeräten? Oder wisst ihr, ob die Adapter zum Bluetooth verbundenen Handyauslesen was taugen? Hab nen Galaxy S2.

    Besten Dank
    TDevil
     
  6. borsti

    borsti 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    01.08.2010
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    09/2007
    Hast du da mehr Details zu den Fehlerdiagnosen? Ich hab vielleicht das gleiche Problem. Hier mein Hilferuf: http://www.1erforum.de/maengel-am-m...uchte-staendig-ohne-fehlverhalten-158445.html
     
  7. BabyD

    BabyD 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    02.09.2012
    Beiträge:
    287
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hagen
    Motorisierung:
    116i 2.0
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    06/2009
    Vorname:
    Daniel
    Bmwhat für android und 15€ bluetooth-adapter funktionieren bei mir einwandfrei :thumbup:

    Gesendet von meinem Nexus 7 mit Tapatalk 4
     
  8. BMW³

    BMW³ 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    28.10.2013
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Stuttgart/Tübingen
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    05/2010
    Vorname:
    Daniel
    Hallo!

    Habe beim Stöbern den Thread hier entdeckt und das weckt doch mein
    Interesse.
    Da ich auf dem Gebiet des PC´s gerne Hobbymäßig tätig bin, würds mir
    natürlich auch gefallen, selbst Fehlerspeicher am Auto auslesen zu können und
    auch Codieren.

    So,nun kurz zu meiner Frage, kann man mit dem hier:
    http://www.ebay.de/itm/K-D-CAN-BMW-Ediabas-Inpa-NCS-DIS-E38-E65-E66-E36-E46-E90-E91-E92-E93-E81-E82/310808421192?_trksid=p2047675.m1850&_trkparms=aid%3D222002%26algo%3DSIC.FIT%26ao%3D1%26asc%3D18838%26meid%3D3077019933319664203%26pid%3D100011%26prg%3D8558%26rk%3D1%26rkt%3D5%26sd%3D310793965362%26

    ausser Fehler auslesen,
    auch beispielsweise am Radio Professional die AUX-Funktion Codieren, oder
    auf Hifi?
    Kann man damit beispielsweise einen nachgerüsteten Tempomat codieren oder
    PDC?

    Und, was sollte man beim Codieren beachten/wissen?
    Da ich lernfähig bin, trau ich mir das durchaus zu, solange man da kein
    jahre langes Programmier-Studium braucht. Dazu fehlt mir nämlich die Zeit:gespannt:


    Gruß und Danke
     
  9. #8 Bench213, 01.12.2013
    Bench213

    Bench213 1er-Fan

    Dabei seit:
    28.04.2013
    Beiträge:
    525
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    zwischen DLG und HDH
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    07/2006
    Vorname:
    Bene
    Spritmonitor:
    Ich selbst hab das gleiche Interface, ist wirklich seht gut, hatte bist jetzt noch keine Probleme damit, habe es damals für rund 20 Euro ersteigert.

    Also Codieren kann man mit dem Interface eigentlich alles, nur Updates im MOST sollten nicht mit dem Interface gemacht werden.

    Bei dem Interface sind noch Anleitungen und Software dabei, dort sind ein paar Codiermöglichkeiten erklärt. Beachten sollte man auf jeden Fall, dass man nicht unwissend irgendwas codiert, sonst gibt es nicht viel zu beachten. Es könnte nur mal sein, dass z. B. dein Licht nicht mehr angeht oder das PDC nicht mehr funktioniert.

    Will dir jetzt aber keine Angst machen, jeder hat mal klein angefangen und für jedes Problem gibt es eine Lösung. Meist ist dies, das Steuergerät nochmal mit leerer .MAN zu codieren :nod:

    Wenn du Fragen hast könntest dich auch gerne bei mir melden, ich helfe gerne auch über Team Viewer :daumen:
     
  10. BMW³

    BMW³ 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    28.10.2013
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Stuttgart/Tübingen
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    05/2010
    Vorname:
    Daniel
    Yes! Danke!:daumen:
    Ich komme auf dein Angebot zurück!
    Nur was mit Updates über Most gemeint ist, weiss ich nicht...und wieso sollten
    die nicht mit dem Interface gemacht werden?

    Für den Anfang sollte ich mein zugekauftes Radio Professional Alpine CD73
    Codieren wegen dem AUX...der ist nu tot.
    Hatte davor ein Buisness, mit AUX Funktion.
    Da ist auf jedenfall mal das aller erste was anseht.

    Dann stellt sich die Frage (ok, passt hier nicht rein), ob man da was richtung
    HIFI Codieren kann, da ich das ALPINE HIFI Sytem nachrüste und ob das was
    bringt....

    Dann wäre in naher Zukunft ein Tempomat schick und PDC soll vllt. noch kommen.
    Das wären so die ersten Codierungen.


    P.s:

    Noch ne Frage zu den Codiergeschichten.
    Ich hatte in der Bucht ein Radio Professional mit BT und USB gesehen,
    da stand aber dabei, das BT und USB deaktiviert wurden und nicht mehr
    wieder aktiviert werden können?
    Kann das sein und wieso ist das so?
    Da steh ich auf dem Schlauch....





    Gruß
     
  11. #10 Bench213, 01.12.2013
    Bench213

    Bench213 1er-Fan

    Dabei seit:
    28.04.2013
    Beiträge:
    525
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    zwischen DLG und HDH
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    07/2006
    Vorname:
    Bene
    Spritmonitor:
    Das sollte nicht gemacht werden, weil die Datenübertragung vom D-CAN nicht so schnell ist und es dann zum zerstören des Steuergeräts kommen könnte, aber ganz genau kann ich dir das nicht erklären. Im Most sollte ausschließlich ein ICOM zum Update verwendet werden, das du dir aber nicht kaufen brauchst, es kostet nämlich schnell mal 1000 Euro ungefähr.

    Wenn du HIFI verbaust, bringt eine Codierung auf HIFI auf jeden Fall was, dazu muss aber der Fahrzeugauftrag erweitert werden. Ob dazu eine Anleitung dabei ist, kann ich dir nicht auswendig sagen. Gibts aber im Inet :wink:

    Das Radio habe ich auch schon gesehen, weiß aber nicht was es damit auf sich hat. Da müsstest du den Verkäufer mal Fragen :daumen:
     
  12. BMW³

    BMW³ 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    28.10.2013
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Stuttgart/Tübingen
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    05/2010
    Vorname:
    Daniel
    Okay, alles klar! (Fast:unibrow:)

    Was heisst "Fahrzeugauftrag erweitern"?
    ICh dachte da wird codiert und gut ist.....?
     
  13. #12 Bench213, 02.12.2013
    Bench213

    Bench213 1er-Fan

    Dabei seit:
    28.04.2013
    Beiträge:
    525
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    zwischen DLG und HDH
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    07/2006
    Vorname:
    Bene
    Spritmonitor:
    Fahrzeugauftrag erweitern heißt, wenn was nachgerüstet wurde, z.B. HIFI mit dem Code W 676. Danach weiß dein Auto, dass HIFI "verbaut" ist und codiert dann dein Radio so, dass das HIFI System funktioniert.

    Mit deinem Radio wär ich aber vorsichtig, da du im MOST ein Steuergerät codieren willst. Das kann in die Hose gehen.
    ->http://www.1erforum.de/der-1er-bmw/coding-sammelsurium-tabelle-seite-1-a-113948-147.html#post2025700
    Dort, auf den letzten zwei Seiten, hat es einer Versucht und sich dabei was falsch gemacht und nun musste er zu BMW
     
  14. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 TDevil, 05.12.2013
    Zuletzt bearbeitet: 05.12.2013
    TDevil

    TDevil 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    04.04.2007
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münster
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    06/2007
    Vorname:
    Pascal
    Weiß jemand, wann genau von OBD auf DCAN gewechselt wurde?
    Ich liege mit Bj 06/2007 anscheinend genau im Wechseljahr...lol ;-)

    EDIT:
    Kann es sein, dass ich hier etwas verwechsle?!
    Mein Anschluss ist doch nach wie vor ein OBD2 Anschluss, oder?
    Demnach ist die Bezeichnung DCAN doch eher auf die Software ausgelegt, oder?
     
  16. #14 Bench213, 06.12.2013
    Bench213

    Bench213 1er-Fan

    Dabei seit:
    28.04.2013
    Beiträge:
    525
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    zwischen DLG und HDH
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    07/2006
    Vorname:
    Bene
    Spritmonitor:
    Das stimmt du verwechselst da was :mrgreen:
    OBD haben auch die BMW´s vor dir, nur das CAN System hat sich von K-CAN auf D-CAN geändert. Das war 2007:daumen:
    Das mit der Software stimmt so eigentlich nicht, es geht eher um die Hardware (Steuergeräte), die "kommunizieren" über das CAN
     
Thema: Diagnosegerät für den Heimgebrauch?!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bmw e87 diagnose android

    ,
  2. BMW E87 Diagnosegerät

    ,
  3. bmw e87 diagnosegeräte

Die Seite wird geladen...

Diagnosegerät für den Heimgebrauch?! - Ähnliche Themen

  1. [E87] Diagnosegerät

    Diagnosegerät: Würde mir gerne ein diagnosegerät kaufen.ich weis nur nicht welchen Anschluss das Teil haben muss...habe einen e87 116i
  2. CReader-V Diagnosegerät... taugt es was?

    CReader-V Diagnosegerät... taugt es was?: Hallo! hab mal im Internet folgendes Gerät entdeckt. Ich dachte, könnte ja vielleicht nützlich sein. Hat jemand vielleicht Erfahrungen damit?...