[E87] Der Wahnsinn mit den kleinen Maschinen ...

Diskutiere Der Wahnsinn mit den kleinen Maschinen ... im BMW 116i Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; Hallo Liebe Forengemeinde, Da mein 116er auch seit einiger Zeit richtig Probleme macht, habe ich mich durchs Netz gesucht und bin letztenendes...

  1. #1 TobiSaar, 15.03.2014
    TobiSaar

    TobiSaar 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    14.03.2014
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Liebe Forengemeinde,

    Da mein 116er auch seit einiger Zeit richtig Probleme macht, habe ich mich durchs Netz gesucht und bin letztenendes hier gelandet...

    Ich hab einen 116er Benziner, BJ 12/2007 , Motorkennung N43 wenn ich das richtig im Kopf habe.

    Ich bin so langsam am verzweifeln, da mich dieses Auto wahnsinnig macht.
    Ich habe das Fahrzeug nun GENAU drei Jahre.
    Mittlerweile bin ich zwei mal liegen geblieben, beim ersten Mal wurde durch den Pannenservice eine Zündspule getauscht. Beim zweiten Mal war eine weiterfahrt unmöglich. Abschleppwagen und das ganze drumerherum.
    Getauscht wurden alle 4 Zündspulen und alle Injektoren.

    Zuvor wurde schon einmal die Motorensoftware aktualisiert. Dann der Hammer im letzten Jahr: Autobahn: Motorenlampe an. Diagnose in der Werkstatt: Steuerkette "gelängt" und diese "Aufleger" wo die Kette drauf läuft wäre abgebrochen.
    Getauscht wurde also Steuerkette, Kettenspanner und diese Führungsschienen, keine Ahnung wie sich das nennt.
    Nach einem Jahr klapperte er schon wieder. Auf "Garantie" wurde dann erneut der Spanner ausgetauscht, was das Geräusch verringerte, aber nicht löste.

    Vor einer Woche erneut "Motoröldruck"lampe an...

    Die Schockdiagnose:
    Nockenwellen Gleitlager eingelaufen. Wenn ich das nun richtig verstehe...

    Getauscht würde bei BMW der ganze Zylinderkopf und der Kostenpunkt für das Material würde bei ca. 2000€ liegen. Grob geschätzt...

    Der Hammer an der ganzen Serie von Defekten hier: Das Auto hat aktuell 65.000 KM auf der Uhr...

    Nun ist meine Frage relativ konkret: Was würdet Ihr mir raten? Machen lassen?
    Kulanzantrag bei BMW?
    Wenn Kulanz, wie sollte so ein Schreiben aussehen? Gibt es da Vordrucke? Wohin ist dieses Schreiben zu senden?

    Ich würde mich freuen, wenn mir jemand weiterhelfen könnte!

    Viele Grüße und Danke vorab

    Tobias
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Prince Undercut, 15.03.2014
    Prince Undercut

    Prince Undercut 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    29.10.2013
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Bielefeld
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    03/2008
    Unter 100.000 auf jeden fall mal Kulanzantrag stellen. 65.000km. Das ist hart^^
     
  4. Flo95

    Flo95 1er-Guru

    Dabei seit:
    13.05.2013
    Beiträge:
    9.805
    Zustimmungen:
    1.636
    Ort:
    Stuttgart / Saarbrücken
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2011
    Vorname:
    Florian
    Allerdings kann das Alter ein Problem werden...

    Probieren würde ich es aber auch.
     
  5. #4 sergio87, 16.03.2014
    sergio87

    sergio87 Gesperrt!

    Dabei seit:
    04.03.2013
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    0
    meiner war mit 62000 km auf kluanz injektoren und spulen tauschen,3 monate später kkapitaler motorschaden auf der bahn bei 160 kmh.injektor zylinder 1 hat nicht mehr geschlossen kolbenoden geschmolzen,nach wochenlangem streit mit bmw 50% kulanz auf teile der rest,sprich 4800 euro musste ich selber bezahlen!rein kam dann der 120i motor mit 0km was etwa 800 mehrpreis ausmachte!
     
  6. #5 TobiSaar, 16.03.2014
    TobiSaar

    TobiSaar 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    14.03.2014
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hey,

    Oha, das sind ja nun nicht gerade die News die ich hören wollte :-/

    Mal schauen was Morgen so geht.... Die Werkstatt ruft Morgen mal bei BMW an ... mal schauen was geht ...

    Wie sieht es denn mit dem Schreiben aus? Gibt es da "erfolgsversprechende" Vorlagen irgendwo?

    Danke für die Rückantwort!

    VIele Grüße:aufgeregt:
     
Thema:

Der Wahnsinn mit den kleinen Maschinen ...

Die Seite wird geladen...

Der Wahnsinn mit den kleinen Maschinen ... - Ähnliche Themen

  1. [E82] Nun hate es meinen Kleinen erwischt

    Nun hate es meinen Kleinen erwischt: Nachdem ich nun meine komplette Hinterachse bremsentechnisch erneuern ließ, meine neubereiften Sommerräder endlich den Weg auf die Straße gefunden...
  2. Kleine Frage zwischendurch

    Kleine Frage zwischendurch: Servus Leute war denn jemand von euch schon mal bei bimmer Manufaktur in Traunstein? Spiele mit dem Gedanken mir ein navi Nachrüsten zu lassen....
  3. Batterie bei kleinen Verbraucher

    Batterie bei kleinen Verbraucher: Hallo Zusammen! Benötige mal Hilfe von elektrisch begabten Mitgliedern. Ich habe in einen anderen PKW eine ziemlich komplexe Ampire Alarmanlage...
  4. [E82] Kleine Frage

    Kleine Frage: Halli Hallo, bei diesem hier, BJ 2009. Das Navi in der Form gab es doch erst ab 2011 oder?...
  5. [E87] Kleine Umbauten an meinem 130i

    Kleine Umbauten an meinem 130i: Hallo Zusammen, erst einmal wünsche ich allen noch ein frohes neues Jahr 2017:) Ich hoffe alle haben einen guten Start gehabt und (vor allem bei...