Der Tag an dem er seine Unschuld verlor...

Diskutiere Der Tag an dem er seine Unschuld verlor... im Allgemeines zum BMW 1er E8x Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; Gemeint ist natürlich der Lack meines 1ers. Heute war ich Schuhe kaufen. Geparkt habe ich auf einem Großparkplatz. Als ich wieder im Hotel (bin...

  1. BreZel

    BreZel 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    22.04.2008
    Beiträge:
    1.153
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erlangen
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Gemeint ist natürlich der Lack meines 1ers.

    Heute war ich Schuhe kaufen. Geparkt habe ich auf einem Großparkplatz. Als ich wieder im Hotel (bin derzeit beruflich in München) angekommen war bemerkte ich beim Ausladen an der Beifahrertür seine erste Schramme.

    Leichter Knick in der Tür, Lack angeschrammt und rote Farbrückstände.

    Sehr toll

    Naja ich habe diesem Tag teils entgegengebangt, teils war ich so blauäugig zu glauben dass mir sowas ja vieleicht nicht passiert... zumindest nicht innerhalb des ersten halben Jahres...

    Aber davor ist glaube ich niemand gewapnet...

    Erging es von euch jemanden ähnlich ?

    Grüße
    Max

    P.S.: Ach ja weiß jemand wieviel CarRepair oder ähnliches für ein SmartRepairVerfahren der betroffenen Stelle verlangt?
     
  2. Ray

    Ray 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    01.05.2007
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Beileid. Ich hatte meinen ersten Parkschaden schon nach anderthalb Wochen. Zuckaus bekommen. Seitdem überleg ich dreimal bevor ich das Auto an "exponierten" Stellen parke. Meine Freundin treibt das zur Verzweiflung, aber dem Auto ist seitdem nichts mehr passiert :-D
     
  3. #3 Christoph, 26.06.2008
    Christoph

    Christoph 1er-Guru

    Dabei seit:
    04.06.2007
    Beiträge:
    8.642
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe von Bonn
    Hey Max,
    mein Beileid.
    Bei mir hat es auch nicht lang gedauert :cry:
    Neuwagen ziehen das scheinbar an...

    Kopf hoch, jetzt ist die erste Beule drin. Nun ist Ruhe.
    Grüße,
    Christoph
     
  4. #4 KarlPeter, 27.06.2008
    KarlPeter

    KarlPeter Guest

    Hallo Max,

    es ist für mich auch immer traurig, so 'was zu lesen. Meiner wurde bis jetzt zwei Jahre verschont.
    Aber mein Vorgänger CRX-ED9 wurde von gewissen Damen gleich 3mal gerammt auf dem Parkplatz und das mit Flucht. Aber ich hatte die Weiber ausfindig gemacht und zur Kasse gebeten, von einer Anzeige hatte ich abgesehen da sie aus Angst zahlungswillig waren die "ARMEN".

    Jeder kann im Leben mal Schei$$e machen, aber er sollte auch dazu stehen.
    Wenn nicht gehören solche Leute in den tiefsten Kerker.:twisted:

    Mein Beileid, ich hoffe Du hast Anzeige erstattet.

    Gruß Peter

    Meine Edith sagt mir gerade, wenn sie die Zeitung aufschlägt liest sie nur noch im Polizeibericht - Unfallflucht. :kratz: :-k
     
Thema:

Der Tag an dem er seine Unschuld verlor...

Die Seite wird geladen...

Der Tag an dem er seine Unschuld verlor... - Ähnliche Themen

  1. Guten Tag aus em Schwobaländle

    Guten Tag aus em Schwobaländle: Hallo zusammen, ich komme aus dem Kreis Reutlingen und Wohne in einem beschaulichen Städtchen etwa 50 km von Stuttgart entfernt. Nach meinem...
  2. [F20] Radio Professionell Senderliste geht ab und an verloren ...

    Radio Professionell Senderliste geht ab und an verloren ...: Hallo zusammen, ich fahre einen BWW 116d F20, BJ 2015 und habe das Problem, dass die Senderliste in vollkommen unregelmäßigen Abständen verloren...
  3. Action Cams + Halterungen für Tag/Nachtfahrten

    Action Cams + Halterungen für Tag/Nachtfahrten: Hallo, da es aufgrund des Black Fridays vermutlich wieder viele gute Angebote gibt, wollte ich mal in die Runde fragen, wer von euch Erfahrungen...
  4. 02. September 2016 - der Tag an dem sich alles veränderte ...

    02. September 2016 - der Tag an dem sich alles veränderte ...: Guten Abend zusammen! Ich bin Christoph, 27 Jahre alt, 1,70m groß und wohnhaft in Österreich. Meine Lebensgeschichte ist hier fehl am Platz aber...
  5. Norwegen Roadtrip // 4.400km // 15 Tage // 3 Schiffe // 2001er E46

    Norwegen Roadtrip // 4.400km // 15 Tage // 3 Schiffe // 2001er E46: Servus Gemeinde, da ich hier gerade von einem kleineren Roadtrip gelesen habe, wollte ich mal meine Planung für den September teilen. Wir fahren...