[F20] Der Schwindel RTTI?

Dieses Thema im Forum "HiFi, Navi & Kommunikation" wurde erstellt von Avdohol, 25.02.2012.

  1. #1 Avdohol, 25.02.2012
    Zuletzt bearbeitet: 25.02.2012
    Avdohol

    Avdohol 1er-Fan

    Dabei seit:
    02.03.2008
    Beiträge:
    640
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    12/2011
    Huhu,

    Möchte man in seinem BMW das vollwertige "Professional" Navigationssystem und das neueste Verkehrsanalyse- System RTTI, so schlägt das mit mehr als 3.000 € zu buche.
    Dann erwartet man das Beste was es auf dem Markt z.Z. gibt und nicht:

    - Grüne Färbung obwohl stockender Verkehr ist
    - Autobahnsperrungen die nicht erkannt werden (Bitte rechts auf die A1- ehm hallo?? die ist vielleicht gesperrt??)
    - Alternativ- Routen, die erst TMC & RTTI mit einrechnen, wenn man sie aktiviert hat (wozu dann die Auflistung alternativer Routen, wenn ich als Fahrer sie erst aktivieren muss, um zu sehen wie es real aussieht??)

    Das Navi macht was es soll, aber es kann nicht mehr als mein altes Business Navi im E8x und das finde ich ist Schwindel... Ich habe bis jetzt nicht wirklich DEN Fortschritt erlebt... Karte "perspektivisch"? 3D- Ausfahrten? Ja, alles schön & toll, aber nicht deswegen habe ich über 3.000 € dafür bezahlt...

    Auch die noch hinzuzurechnenden Spielereien wie Apps, sind noch nicht ausgereift... Facebook- Einträge z.B. vom Auto aus werden im echten Profil nur als eine Art "Verlinkung" gepostet... Also Werbung für BMW Apps und man muss immer alles auf dem iPhone starten, bevor man es nutzen kann etc... Klar, da kann noch viel kommen... Da bin ich mal gespannt...

    Ist RTTI noch im Ausbau? Wird es irgendwann exakter??

    Schönes Wochenende :wink:
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ftc84

    ftc84 1er-Fan

    Dabei seit:
    24.01.2012
    Beiträge:
    611
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    wo wir grad bei schwindel sind, ist euch schonmal aufgefallen, dass wenn man navi (egal ob business oder professional) für das "schöne" fahrkomfortpaket mit geschwindigkeitsregelanlage inkl. multifunktion für lenkrad, adaptive sportlenkung +200 (inkl. servotronic) und freisprecheinrichtung mit usb, das paket mit 1.040,-- EUR zu buche schlägt?

    die freisprecheinrichtung mit usb ist bei den beiden navi's ja inklusive und der tempomat (460) und die Sportlenkung (450) zusammen bei extra bestellung auf nur 910,-- euronen kommen?

    klar 130 euro reisens jetzt am ende nicht heraus, aber meiner meinung nach hofft die ag hier auf kunden denen diese preispolitik nicht auffällt...
     
  4. deftl

    deftl 1er-Guru

    Dabei seit:
    10.02.2012
    Beiträge:
    8.126
    Zustimmungen:
    191
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2012
    Hi,

    also ich war mit dem neuen noch nicht viel unterwegs, die erfahrungen vom alten sind da aber durchaus gut im vergleich zur navigation vom 5er aus 2005 oder passat aus 2005 oder dem aktuellen skoda superb....oder A4 aus 2009...

    mein alter bme E87 hat letztes jahr mal ab einsteigen nürberg diverse staus auf der A3 richtung würzburg gemeldet, meine frau war mit nem A4 aus 2009 auf der strecke....bei ihr alles frei...

    ich denke, das neue system ist halt auch nur so gut wie die datenlage, ne sperrung, wenn frisch, ist da noch nicht angekommen, oder stockend, wenn frisch, dann fährt erst mal ein melder bmw durch und dann siehste den unterschied.

    genauso hatte ich schon stau, der dann weg war und nachdem ich durch war, wars wieder grün.

    die in der info angezeigten durchschnittsgeschwindigkeiten entsprechen denen von bayern3 verkehrssatelit.

    an sich ist das bmw system im alten zu 95% mit plausiblen daten unterwegs gewesen.

    im neuen display gibts ja auch noch orange...so ne art prognose, das muss allerdings nicht stimmen, unser bundsstrasse wird da regelmäßig orange nachmittags, doch da passiert normalerweise nichts, außer die BAB ist dicht....

    genrell habe ich den eindruck, dass die daten ne ecke aktueller und besser sind, als rein aus den verkehrssendern zu entnehmen...

    und ich war in den letzten 3 jahren 80000km auf BAB unterwegs...

    gruß
     
  5. #4 misteran, 25.02.2012
    misteran

    misteran 1er-Guru

    Dabei seit:
    25.02.2009
    Beiträge:
    7.526
    Zustimmungen:
    86
    Ort:
    Bad Kreuznach
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    05/2014
    Naja, RTTI steht ja für Real Time Traffic Information, dann sollten die Informationen auch Zeitnah zur Verfügung stehen.

    Ist halt die Frage wie BMW die Daten sammelt. Anhand der eigenen BMW's welche geortet werden können oder anhand von Handy's oder oder oder. Ich weiß es nicht.
    Aber genau das wird das Problem sein. Die Daten können nur so genau sein, wie BMW die Daten sammelt oder bekommt von Dienstleistern.
    Ebenso brauchst du dafür auch ständig "Internetverbindung" bzw. Empfang mit deinem Auto. Wenn du irgendwo bist, wo der Empfang nicht so toll ist, können die Daten nicht korrekt empfangen werden. Ich kenne auch nicht die größe der Daten, welche für den RTTI betriebt übermittelt werden.

    Ich hab nur den Vorgänger VI+, dass hat bisher klasse funktioniert.

    Du hast ja nicht 3000 Euro nur für das RTTI gezahlt, sondern für das ganze Navi Pro. Wo du das ganze Infotainment hast. Ich finde, es ist das Geld wert.

    Apps sind für die Füße. Hätte ich nicht mitbestellt.
     
  6. #5 holger2811, 25.02.2012
    Zuletzt bearbeitet: 25.02.2012
    holger2811

    holger2811 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    02.01.2009
    Beiträge:
    1.012
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Lauffen am Neckar
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    falsch, du sparst 50€, du mußt zusätzlich noch "SA 249 - Multifunktion fürs Lenkrad" für 180 € dazu rechnen.

    Die wird später als Abhängigkeit fürs Navi verlangt...

    edit: oh, die steht ja bei 544 schon dabei, stimmt evtl doch...
     
  7. ftc84

    ftc84 1er-Fan

    Dabei seit:
    24.01.2012
    Beiträge:
    611
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    jo genau multifunktion f. lenkrad ist bei geschwindigkeitsregelanlage dabei, ebenso wie freisprecheinrichtung & usb bei navi...

    allerdings trifft das ja auch nur zu wenn man die adaptive sportlenkung (450€) ordert , die servotronic ist ja nur mit dem paket erhältlich also da kommt man dann nicht drum rum das paket zu ordern...
     
  8. #7 Chemnitzer, 26.02.2012
    Chemnitzer

    Chemnitzer 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    28.11.2011
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Und ich hab schon gedacht ich bin der Einzige der so seine Probleme mit dem RTTI hat. Ich habe bis auf die dicken grünen Linien auch noch keinerlei Fortschritt zu meinem "alten" Navi gesehen.
     
  9. #8 projektBMW, 26.02.2012
    projektBMW

    projektBMW 1er-Fan

    Dabei seit:
    06.12.2008
    Beiträge:
    531
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin / Göttingen
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Motorisierung:
    125d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    04/2012
    Vorname:
    Marvin
    Diese Daten für RTTI basieren doch auf o2 handys irgendwie, stimmt das?
     
  10. #9 Avdohol, 27.02.2012
    Avdohol

    Avdohol 1er-Fan

    Dabei seit:
    02.03.2008
    Beiträge:
    640
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    12/2011
    Laut BMW werden Handydaten von allen Handys und Anbieter anonym gesammelt und gewertet... Hört sich logisch & praktisch an... Aber viel habe ich davon noch nicht mitgekriegt... Ich sehe da nicht den gravierenden Unterschied zum alten TMC...
     
  11. hcalex

    hcalex 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    28.11.2011
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Fürth
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Hat mal jemand die Daten vom Smartphone von Google maps (vekehrslayer) mit denen vom rtti verglichen?
    Wäre mal interessant zu wissen ob es die gleiche Quelle ist und wenn nicht ob Google maps evtl besser ist.
     
  12. #11 misteran, 27.02.2012
    misteran

    misteran 1er-Guru

    Dabei seit:
    25.02.2009
    Beiträge:
    7.526
    Zustimmungen:
    86
    Ort:
    Bad Kreuznach
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    05/2014
    Naja, TMC geht über Radiofunk. RTTI und VI+ funktionieren über die Internet Verbindung vom Auto.
     
  13. mammut

    mammut 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    16.11.2009
    Beiträge:
    1.171
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    05/2015
    Vorname:
    Thomas
    Wenn ich mir anschaue, wie BMW mittlerweile mit Google (z.B. Routenplanung mit Google Maps) vernetzt ist, dann könnte ich mir gut vorstellen, dass es ein und dasselbe ist. Würde mich zumindest nicht wundern.
     
  14. Mischa

    Mischa 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    02.01.2012
    Beiträge:
    231
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Spritmonitor:
    Google Maps kommt direkt aus Android. Das ist der Preis, den man fürs kostenlose Navi zahlt.

    BMW muss es aber natürlich verhindern wollen, dass man ohne weiteres die Daten aus Google Maps als Layer ins Navi packt - immerhin wollen sie dir RTTI verkaufen.
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. Mischa

    Mischa 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    02.01.2012
    Beiträge:
    231
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Spritmonitor:
    Naja. Weißt du, wie ein kml-File aufgebaut ist? Dafür braucht es nun ganz sicher keinerlei Vernetzung mit Google. :)
     
  17. #15 vision1001, 28.02.2012
    Zuletzt bearbeitet: 28.02.2012
    vision1001

    vision1001 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    17.01.2012
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Hmmm... RTTI ist ja kein imaginäres Auge was aus irgend ner fliegenden Drohne den Weltweiten Verkehr life verfolgt.... sicherlich ist der Name (RealTime...) mehr marketing als Realität. ABER es ist eine wesentliche verbesserung der vorhandenen Services.

    Vorallem das TMC System hat den entscheidenden Nachteil, ohne Empfang bekommst gar keine Daten. Da nützt auch das kostenpflichtige TMCplus nix. Und wer in nem mobilen Navi mit TMCplus mal schaut, wann er wirklich plus Daten empfängt wird sehr, sehr blöd aus der Wäsche schaun und sich fragen, ob er das Geld für plus nicht besser in Gulli geschmissen hätte (hätte es wenigstens noch geklimpert)

    RTTI holt die Daten in relativ kurzen Abständen über die eingebaute SIM Card von einem Datenserver. DAS ist das RealRime in RTTI... der Datenabgleich mit dem Datenserver. Und das ist auch der wesentliche Vorteil.

    Die Daten auf dem Server werden aus diversen Quellen gespeist... wenn erstmal mehr RTTI haben und somit auch mehr Fahrdaten zurückgefunkt werden, wird RTTI auch wesentlich besser werden... zumal die TMC Daten ja nur auf BABs erfasst werden.

    Aber einer ist immer der erste der im Stau steht und das zur Basis funkt ;-)

    Ich glaub NOCH ist RTTI vom Datenbestand her nicht all zu weit vorm TMCplus...

    Neben google maps kann man auch ier RTTI bewundern: http://traffic.onestepahead.de/de
     
Thema: Der Schwindel RTTI?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. rtti bmw

    ,
  2. bmw rtti

    ,
  3. bmw rtti kosten

    ,
  4. bmw rtti aktivieren,
  5. lohnt sich rtti von bmw,
  6. real time traffic information bmw verlängern,
  7. Kosten RTTI,
  8. rtti zuverlässigkeit,
  9. bmw f20 rtti tmc,
  10. bmw real time traffic information,
  11. bmw rtti navi update,
  12. Bmw 1er rtti,
  13. bmw rtti vorgänger,
  14. erweiterte bmw online info apps,
  15. bmw navigation professional rtti,
  16. rtti erfahrungen bmw,
  17. erweiterte bmw online information,
  18. vergleich rtti mit hd traffic,
  19. bmw kosten rtti
Die Seite wird geladen...

Der Schwindel RTTI? - Ähnliche Themen

  1. RTTI-Verkehrsinformationen auch für Nebenstraßen?

    RTTI-Verkehrsinformationen auch für Nebenstraßen?: Moin allerseits! Schon oft habe ich mich darüber geärgert, dass das große Navi nur Hauptstraßen kennt. Jedenfalls werden die...
  2. RTTI lässt sich nicht mehr buchen

    RTTI lässt sich nicht mehr buchen: Hallo zusammen, ich fahre einen M135i LCI, Baujahr September 2015. Bei der Bestellung des Fahrzeugs habe ich damals das Navigationssystem...
  3. [E8x] RTTI/VI+ im E87 nachrüsten?

    RTTI/VI+ im E87 nachrüsten?: Hallo @all, nachdem ich viel auf der Autobahn unterwegs bin und die Verkehrsinfos per TMC ja mehr schlecht als recht sind, habe ich überlegt ob...
  4. [F20] Navi Prof. ohne RTTI - TMC oder TMCpro?

    Navi Prof. ohne RTTI - TMC oder TMCpro?: Hallo zusammen, ich bekomme am 28.2. meinen neuen F20. Ich bekomme das Navi Prof, allerdings (bewusst) ohne die Online Dienste, z.B. RTTI....
  5. [F2x] RTTI vs Google Navi

    RTTI vs Google Navi: Moin allerseits! Nach nun einigen Tagen in Hamburg's Rush-hour muss ich sagen, dass ich von der RTTI-Funktion des Navi-Professional mehr...