Der Organspendeausweis

Diskutiere Der Organspendeausweis im Allgemeines Forum im Bereich ... und was gibt's sonst noch ?; Da wieder die Motorrad- und Motorsportsaison in den Startlöchern steht, bietet es sich mal wieder an, an eine Sache zu erinnern, die "eigentlich"...

  1. #1 Sixpack66, 24.03.2019
    Sixpack66

    Sixpack66 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    14.05.2015
    Beiträge:
    3.053
    Zustimmungen:
    2.166
    Ort:
    Sackeifel
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    07/2014
    Vorname:
    Ralf
    Spritmonitor:
    Da wieder die Motorrad- und Motorsportsaison in den Startlöchern steht, bietet es sich mal wieder an, an eine Sache zu erinnern, die "eigentlich" selbstverständlich sein sollte.

    Das hört sich zuerst einmal makaber an, ist es auch!
    Nicht umsonst werden die ersten sonnigen Wochenenden ab Anfang April mit "Nierenwetter" umschrieben, da zu diesen Zeitpunkten ein Großteil der Motorrad- aber auch Autounfälle geschehen.
    Fakt ist aber leider auch dass tausende Menschen seit Jahren auf Spenderorgane warten und eine "Weitergabe" an Empfänger alleine an der Trägheit potentieller Spender scheitert.

    Niemand hofft, jemals die Nachricht von einem tödlichen Unfall überbracht zu bekommen.
    Aber wenn es nun einmal euch persönlich als Unfallopfer erwischt hat...................???
    Wollt ihr tatsächlich euren Angehörigen in einem solchen Moment die Entscheidung über eine Organspende aufzwingen? Sicher Nein!

    Überwindet eure Trägheit!
    Jeder kann von heute auf morgen Unfallopfer werden und/oder zum Organempfänger, der sich jahrelang herumquälen muss weil keine Spenderorgane zu Verfügung stehen.
    Dass unsere sogenannten Volksvertreter unfähig sind entsprechende gesetzliche Vorgaben in die Wege zu leiten ist leider nicht kurzfristig abzuändern.
    Aber ihr, jeder einzelne persönlich, DU !, kannst etwas ändern.
    Das dauert nur fünf Minuten zum ausfüllen und ausdrucken. Danach das Teil in die Brieftasche und schon bist du fertig.
    Idealerweise sprecht ihr das Thema mal im Familien- oder Freundeskreis an.
    Sooo weit ist der nächste Mensch der auf ein Spenderorgan wartet meist gar nicht weg.

    Also, Arsch hoch, Ausweis rein (in die Brieftasche!!! :shock:), Spender sein.

    https://www.organspende-info.de/organspendeausweis

    organspendeausweis_Vorderseite-300x201.jpg


    Gruß
    Ralf
    .
     
    Papa76, Foupo80, Gu1lty und 4 anderen gefällt das.
  2. #2 CeterumCenseo, 24.03.2019
    CeterumCenseo

    CeterumCenseo 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    18.10.2014
    Beiträge:
    1.429
    Zustimmungen:
    796
    Ort:
    Dahoam
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2014
    Immer am Mann!
     
    Teddybearx25xe und Sixpack66 gefällt das.
  3. Admin

    Admin 1er-Koryphäe
    Administrator

    Dabei seit:
    12.09.2008
    Beiträge:
    23.508
    Zustimmungen:
    2.438
    Ort:
    Middle Franconia
    Vorname:
    Carlo

    Dito :nod:
     
    Teddybearx25xe gefällt das.
  4. #4 Teddybearx25xe, 24.03.2019
    Teddybearx25xe

    Teddybearx25xe 1er-Fan

    Dabei seit:
    26.08.2015
    Beiträge:
    550
    Zustimmungen:
    3.333
    Ort:
    Wuppertal
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    06/2014
    Vorname:
    Norman
    Jepp, schon seit Jahren!:daumen:
     
  5. #5 Dexter Morgan, 24.03.2019
    Dexter Morgan

    Dexter Morgan 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    11.03.2015
    Beiträge:
    3.302
    Zustimmungen:
    7.537
    Ort:
    Ostkreis Offenbach
    Fahrzeugtyp:
    125i Cabrio
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    05/2008
    Vorname:
    Stefan
    Grundsätzlich stimme ich zu. Aber die Gesetze hierzu sind gut. Wir leben ja nicht in Nordkorea.

    Außerdem sollte nicht vergessen werden, dass es viele gibt, die gerne wollten, aber nicht dürfen. Ich z. B., oder Krebspatienten. Nicht jeder will sich da outen. Wozu auch?
     
  6. #6 bubble_m, 25.03.2019
    bubble_m

    bubble_m 1er-Fan

    Dabei seit:
    17.08.2015
    Beiträge:
    892
    Zustimmungen:
    3.217
    Ort:
    Köln
    Fahrzeugtyp:
    M235i Coupé
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    11/2015
    Nun, ich mag deinen Post missinterpretieren, aber keinen Organspendeausweis zu haben (haben zu können) ist kein Outing, oder? Ich denke, @Sixpack66 möchte nur erinnern. Erinnern daran, dass gesunde Menschen daran denken, in einem Fall eines harten Schicksalsfalls Leben schenken zu können.
     
    Teddybearx25xe gefällt das.
  7. #7 Dexter Morgan, 25.03.2019
    Dexter Morgan

    Dexter Morgan 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    11.03.2015
    Beiträge:
    3.302
    Zustimmungen:
    7.537
    Ort:
    Ostkreis Offenbach
    Fahrzeugtyp:
    125i Cabrio
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    05/2008
    Vorname:
    Stefan
    Seine Erinnerung daran, sich Gedanken zu machen und zu entscheiden, finde ich super.
    Seinen Ruf nach Gesetzesänderungen (zumindest verstehe ich seinen Satz mit den Volksvertreter so) finde ich das genaue Gegenteil.
     
  8. #8 bubble_m, 25.03.2019
    bubble_m

    bubble_m 1er-Fan

    Dabei seit:
    17.08.2015
    Beiträge:
    892
    Zustimmungen:
    3.217
    Ort:
    Köln
    Fahrzeugtyp:
    M235i Coupé
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    11/2015
    Okay, in die Richtung habe ich nicht gedacht, entschuldige. Jetzt verstehe ich deinen Post besser.
     
    Dexter Morgan gefällt das.
  9. #9 CeterumCenseo, 25.03.2019
    CeterumCenseo

    CeterumCenseo 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    18.10.2014
    Beiträge:
    1.429
    Zustimmungen:
    796
    Ort:
    Dahoam
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2014
    Na ja, die Politik ist hier ja auch wirklich unfähig. Ein Zwang sollte wirklich nicht sein aber die schaffen es ja nicht mal, dass sich die Gesellschaft aktiv mit der Thematik befasst. Ich fände es z.B. gut, wenn man sich regelmäßig, z.B. beim Ausweiserneuern, neu entscheiden muss.
     
  10. #10 Johnnie, 25.03.2019
    Johnnie

    Johnnie 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    06.07.2015
    Beiträge:
    4.709
    Zustimmungen:
    1.643
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    12/2018
    Es sollte einfach gesetzlich festgelegt werden, dass jeder ein Organspender ist, der sich nicht aktiv dagegen ausspricht. Funktioniert in anderen Ländern auch super und kann wohl nicht so ein Akt sein, das zu beschließen.
     
    Papa76, gotcha43, CeterumCenseo und einer weiteren Person gefällt das.
  11. #11 Dexter Morgan, 25.03.2019
    Dexter Morgan

    Dexter Morgan 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    11.03.2015
    Beiträge:
    3.302
    Zustimmungen:
    7.537
    Ort:
    Ostkreis Offenbach
    Fahrzeugtyp:
    125i Cabrio
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    05/2008
    Vorname:
    Stefan
    Das ist genau das, was ich meinte und wogegen ich bin.
     
    Flause gefällt das.
  12. Gu1lty

    Gu1lty 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    09.08.2014
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    48
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Ich bin voll und ganz Johnnie seine Meinung. Wenn die Leute gezwungen werden bekommen sie auch den Arsch hoch.
    Habe seit Jahren einen, ebenso DKMS.

    Wird aber eine Grundsatzdiskussion, ähnlich wie mit Impfgegnern oder Veganern :D
     
  13. #13 Dexter Morgan, 25.03.2019
    Dexter Morgan

    Dexter Morgan 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    11.03.2015
    Beiträge:
    3.302
    Zustimmungen:
    7.537
    Ort:
    Ostkreis Offenbach
    Fahrzeugtyp:
    125i Cabrio
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    05/2008
    Vorname:
    Stefan
    Ihr wisst schon, dass es VIELE Leute gibt, die nicht dürfen?
    Da wird m. E. öffentlicher Druck aufgebaut und wer keinen hat stigmatisiert. Das ist das, was ich an der ganzen Diskussion nicht gutheiße.

    Impfgegner behindern den Kampf gegen Krankheiten und gefährden dadurch die Menschen im Allgemeinen. Was hat das mit einem fehlenden Orgsnspendeausweis zu tun? Außerdem ignorieren viele wissenschaftliche Fakten und hängen Verschwörungstheorien nach.
     
  14. #14 Johnnie, 25.03.2019
    Johnnie

    Johnnie 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    06.07.2015
    Beiträge:
    4.709
    Zustimmungen:
    1.643
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    12/2018
    Klar aber die Organe und das Blut werden sowieso vor jeder Transplantation gründlich untersucht. Wenn du keine Lust darauf hast, kannst du ja einen Ausweis mitführen, dass du dagegen bist.
     
  15. Gu1lty

    Gu1lty 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    09.08.2014
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    48
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Veganer haben mit Krankheiten oder Organen ja auch nichts zu tun. ;D
    Ich wollte damit nur sagen, dass man darüber ewig diskutieren kann.

    Ob du wirklich einen Ausweis hast oder nicht weiß ja keiner, oder die Gründe warum du nicht möchtest.
    Aber auch hier ist es so, wie Johnnie geschrieben hat.

    Aktuell ist es aber fakt, dass viele Menschen sterben weil manch einer zu faul ist seinen Namen auf ein Stück Papier zu schreiben.
    Die Krankenkassen schicken einem den Ausweis teilweise schon unaufgefordert mit, da kann man auch 2 Zeilen draufpacken.
     
  16. #16 Dexter Morgan, 25.03.2019
    Dexter Morgan

    Dexter Morgan 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    11.03.2015
    Beiträge:
    3.302
    Zustimmungen:
    7.537
    Ort:
    Ostkreis Offenbach
    Fahrzeugtyp:
    125i Cabrio
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    05/2008
    Vorname:
    Stefan
    Ich habe Lust. Ich darf aber nicht. Und den Grund wird man bei Untersuchungen nicht finden.

    Mich stört die Art und Weise, wie diskutiert wird.
    Dass die Krankenkassen den mitschicken, ist in Ordnung. Und auch hier anonym zu diskutieren. Aber wenn ich im Ort, das ja auch klein und alles andere als anonym sein kann, gefragt werde und antworten muss und dann die Blicke darauf mir vorstellen kann, dass man gleich abgestempelt wird, darauf kann ich verzichten. Genau darauf wird das aber rauslaufen.
     
  17. #17 Teddybearx25xe, 25.03.2019
    Teddybearx25xe

    Teddybearx25xe 1er-Fan

    Dabei seit:
    26.08.2015
    Beiträge:
    550
    Zustimmungen:
    3.333
    Ort:
    Wuppertal
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    06/2014
    Vorname:
    Norman
    Also ich konnte Dich auch vorher nicht ausstehen, da macht es nichts mehr aus, ob Du nun Organspender bist oder nicht! :nod: Ich würde da auch niemandem einen Vorwurf machen der aus welchen Gründen auch immer kein Organspender ist, das ist eine sehr persönliche Entscheidung, die trifft man für sich und nicht für ein gutes Standing in der Gesellschaft! So sehe ich das zumindest!
     
  18. #18 Dexter Morgan, 25.03.2019
    Dexter Morgan

    Dexter Morgan 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    11.03.2015
    Beiträge:
    3.302
    Zustimmungen:
    7.537
    Ort:
    Ostkreis Offenbach
    Fahrzeugtyp:
    125i Cabrio
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    05/2008
    Vorname:
    Stefan
    Die Diskussion, gerade was ich auch im Fernsehen in Diskussionsrunden gesehen habe und auch teilweise die Berichterstattung, tendiert für mich aber genau in die Richtung. So was Vorwurfvolles, wenn man keinen hat.
    Und das man sich rechtfertigen müsse. So wird es zumindest suggeriert.
     
  19. #19 Teddybearx25xe, 25.03.2019
    Teddybearx25xe

    Teddybearx25xe 1er-Fan

    Dabei seit:
    26.08.2015
    Beiträge:
    550
    Zustimmungen:
    3.333
    Ort:
    Wuppertal
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    06/2014
    Vorname:
    Norman
    Ich denke, so massiv war das hier nicht gemeint! Man muss ja auch die Nachteile des Organspenderausweises nennen, sollte man nicht bereits hirntot sein, bekommt man die Prozedur der Organentnahme mit, die schneiden einem den Bauch auf, füllen den Bauchraum erstmal mit Eis und schlachten einen dann recht grob aus, schließlich verschwendet niemand mehr Narkosemittel auf Schlachtkörper! Wollte ich nur mal angemerkt haben!
     
    Fabsgedio und Dexter Morgan gefällt das.
  20. #20 Dexter Morgan, 25.03.2019
    Dexter Morgan

    Dexter Morgan 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    11.03.2015
    Beiträge:
    3.302
    Zustimmungen:
    7.537
    Ort:
    Ostkreis Offenbach
    Fahrzeugtyp:
    125i Cabrio
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    05/2008
    Vorname:
    Stefan
    Davon gehe ich auch aus. Ich wollte nur vorbeugen und auch mal eine andere Meinung kundtun.

    Davon gehe ich nicht aus. (Auch wenn es etwas widersprüchlich erscheint, jemanden, den mehrere Fachärzte für tot erklärt haben, unter Narkose zu setzen. Da scheint ja nicht allzu großes Vertrauen in die Diagnose vorzuliegen... :shock::good_night:)
     
Thema:

Der Organspendeausweis

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden