Der oder der? Entscheidungshilfe

Dieses Thema im Forum "Der 1er BMW" wurde erstellt von Remixer, 30.09.2006.

  1. #1 Remixer, 30.09.2006
    Remixer

    Remixer 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    30.09.2006
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Hallo 1er Fans,

    da ich nicht nur lesen sondern auch fahren will, stehe ich vor einer schwierigen Entscheidung. Wie immer gibt es Angebote, wo der eine etwas hat, was der andere nicht hat. Allerdings bin ich mir auch nicht wirklich sicher, ob beide preislich was taugen.. Also:

    1) BMW 120iA
    10/2004
    2900 KM
    Titansilber-metallic
    Leder Montana
    Glasdach
    PDC
    CD
    Alus
    NACHTEIL: Keine KLIMA (Nachrüstung ca. 3500-4000 €)
    17.800 € (privat)

    2) BMW 118iA
    6/2005
    quarzblau-metallic
    Advantagepaket
    Regensensor
    Klimaautomatik
    Navi Business (grosse)
    Multifunktions-Lederlenkrad
    MAL
    Dekra-Siegel
    NACHEIL: reparierter Frontschaden (ca. 2000 €) Schaden durch
    Parkpoller. 2 Dellen (Kotflügel und Tür) ca. 350 € unrep.
    kein PDC
    18.900 € (Händler)

    Wie ihr seht haben beide nicht zu verachtende Nachteile. Oder würdet ihr gleich von beiden abraten?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Miles

    Miles Guest

    Moin!

    Keinen von beiden!!

    Einen 1er ohne Klimaanlage halte ich für unverkäuflich!
    Leder und dann kein Klima - wer hat denn so eine beschissene Zusammenstellung bestellt?!?!
    Klär das nochmal ab - kann ich fast nicht glauben.
    Klimaanlage wird ja vielleicht doch haben - nur keine Klimaatuomatik?

    Beim 3er würde ich zumindest die Beulen (350,- €) noch nachverhandeln.

    Ansonsten würde ich bei genau diesen beiden Fahrzeugen den 3er bevorzugen!

    Da es genügend Fahrzeuge auf dem Markt gibt, würde ich meine Entscheidung nicht gerade zwischen diesen beiden machen.
    Schau Dich mal noch etwas um - Du wirst sicherlich etwas passenderes finden!!

    Gruß

    Miles
     
  4. #3 Remixer, 30.09.2006
    Remixer

    Remixer 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    30.09.2006
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    achso erstmal sorry.. das zweite ist natürlich ein 118i...

    nein, nummer 1 hat tatsächlich keine klima!! das ist wirklich die dümmste zusammenstellung.. und das dümmste, nachrüstung ist extrem teuer.. mit klima wäre er natürlich top gewesen.

    zu 2: 18.900 euro ist der letzte preis.. der händler meint, er will nicht draufzahlen, irgendeiner nimmt ihn schon so.. das dumme, die dellen sind wohl bei ihm auf dem platz entstanden und das wälzt der jetzt auf den kunden ab, irgendwie frech... der müsste doch versichert sein...
     
  5. Miles

    Miles Guest

    Das ist ja mal wirklich frech - für solche Fälle haben die Autohäuser eine Versicherung!!!!
    (hatte mich auch schon gewundert, dass der 3er so günstig ist - hatte mich erst etwas misstrauisch gemacht.. :wink: )

    Nimm den 118i doch mal zur Probefahrt mit und fahr dann beim "Beulendoktor" vorbei. Bei uns hat eine Beule `rausdrücken mal 90,- € gekostet. Mit dieser Größenordnung wäre das ja zu verkraften!

    Wenn Du nicht unbedingt auf Leder Wert legst, ist der zweite die bessere Wahl!! Er hat eine Ausstattung, die auch in ein paar Jahren wieder einen Abnehmer finden wird. Zudem hast Du Garantie, weil der Wagen ja vom Händler kommt.
    Wenn der Frontschaden professionell über ein Autohaus beseitigt wurde und eine Rechnung darüber vorliegt, könnte ich auch damti leben!

    Gruß

    Miles
     
  6. #5 QuySelcheN, 30.09.2006
    QuySelcheN

    QuySelcheN 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    10.08.2006
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    0
    Ich würde dennoch keinen von beiden nehmen, immer schön weitersuchen! gibt doch noch andere nicht nur diese 2! garkeien klima heisst dann wohl der wagen hat kenin advantage paket, d.h. er hat auch keine nebelscheinwerfer? hmm, also den auf gar keinen fall! auch noch privat, das ist sowieso immer sone sache... lieber von einem händler! dann ham wir den 2. der total beschädigt ist und war, würde ich auch nicht nehmen! da bleibt nur möglichkeit 3: einen anderen wagen suchen!
     
  7. #6 Skullz101, 30.09.2006
    Skullz101

    Skullz101 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    15.06.2006
    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mainhattan
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Aus meiner Sicht sind die beiden Fahrzeuge auch zu teuer...

    Schau einmal nach normalen Jahreswagen. Da sind ab und an
    richtige Schnäppchen zu machen und ca. 30% "Nachlass" auf
    den Neuwagenpreis drin.

    Auto ohne Klima? Nö. Sitzheizung und MP3-Radio müßte er bei mir auch haben :)

    CU Oli
     
  8. #7 Remixer, 30.09.2006
    Remixer

    Remixer 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    30.09.2006
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    naja, beim 1. ist der wagen aus einem nachlass.. wobei ihr schon recht habt, garantie hat der wochen ja auch nur noch ein paar tage... beim 2. handelt es sich nicht um einen totalschaden.. die ältere vorbesitzerin ist wohl gegen einen poller gefahren und hat ca. 2000 € schaden verursacht...

    momentan sieht es wirklich düster aus, einen 1er 118/120 unter 20.000 € zu bekommen, der a) klimaautomatik b) pdc c) automatik d) unter 20.000km ... leder, glasdach oder navi wären natürlich super...

    116er gibt es mit sehr guter ausstattung, allerdings denke ich, der motor macht nicht wirklich spass :wink:
     
  9. #8 Crusader, 01.10.2006
    Crusader

    Crusader 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    03.07.2006
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mannheim
    Also mich überzeugen auch beide Angebote nicht. Such lieber noch etwas weiter - Du findest sicher was Besseres. Und mußt Dich später nicht über einen vorschnellen Kauf ärgern!
     
  10. #9 Bluegixxe, 01.10.2006
    Bluegixxe

    Bluegixxe 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    23.07.2005
    Beiträge:
    1.392
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kaiserslautern
    Ich kann mich da nur crusader anschließen, schau nach einem besseren angebot!

    Gruss Bluegixxe
     
  11. #10 heino78, 01.10.2006
    heino78

    heino78 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    30.08.2006
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayerisches Bochum
    Servus Remixer,

    Entscheidungen muss man ja leider Gottes immer selber treffen, aber an Deiner Stelle würde ich auch weitergucken, die Gründe sind ja alle schon angeführt worden.
    Ob der Preis für den "Dellen-1er" in Ordnung ist, kann wirklich nur ein Profi beurteilen, wir hier im Forum sicher nicht... Da stellt sich die Frage des DEKRA-Siegels, da gibt es nämlich Unterschiede... Ist das ein Siegel, das nur den Zustand des Fahrzeugs (Reparatur des Unfallschadens, versteckte Schäden) beschreibt? Oder ist das ein Wertgutachten (mit Probefahrt, Angabe der Wertminderung durch Unfallschaden und Dellen, Angabe von Händlereinkaufspreis und Händlerverkaufspreis, Mehrwertsteuer ausweisbar)?
    Wenn es ein Wertgutachten ist UND die Vorschäden und Dellen darin aufgeführt sind und dann noch der Preis irgendwo zwischen Einkaufs- und Verkaufswert liegt, dann ist es sicherlich ein faires Angebot...
    Wenn es nur ein DEKRA-Siegel ist, wird ja nur das Fahrzeug als mängelfrei bewertet, das hat dann für den Marktwert keine Aussagekraft.

    Langer Rede kurzer Sinn: Welches DEKRA-Siegel liegt vor? -> entsprechende Entscheidung treffen...
    Ein DEKRA-Wertgutachten kostet ca. 90 €, kannste zur Not auch selber machen lassen. Wenn Du mal zur Ansicht ein Wertgutachten sehen willst, schick ich Dir gern das von meinem Gebrauchten per Fax zu, so zur Ansicht...

    Schönen Sonntag-Morgen an alle, melde mich zurück aus dem Irland-Urlaub
    Heino
     
  12. #11 Remixer, 01.10.2006
    Remixer

    Remixer 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    30.09.2006
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    na schönen urlaub erstmal 8) würdet ihr einen unfaller kaufen, der fachgerecht repariert worden ist und mit dekra siegel versehen ist?
     
  13. #12 heino78, 01.10.2006
    heino78

    heino78 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    30.08.2006
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayerisches Bochum
    Hey ho, Missverständnis... bin gerade zurück aus dem Urlaub (leider...) 8) :)

    Beim Autokauf habe ich ja gaaaaanz andere Ansichten als die Meisten...
    Ich finde, ob Unfaller oder nicht, ist egal, wenn es fachgerecht repariert wurde, weil:
    1. es eben fachgerecht repariert ist, d.h. die Spur ist nicht verstellt, die Schäden sind beseitigt, das Auto funktioniert wie vor dem Unfall, es schleift nichts, es fährt sich nicht anders, es bremst nicht anders, es hatte halt einfach nur mal nen Unfall, wie eben viele Autos das mal haben...
    2. du auch jederzeit nen Unfall haben kannst, dann ist dein vormals Unfallfreier ein Unfallfahrzeug
    3. Du es meistens gar nicht merken würdest, ob unfallfrei oder nicht, nur bei ganz genauem gucken (z.B. Farbtonunterschiede unter hellem Licht, diskrete Spaltmaßveränderung) oder mit Gutachter

    Viel wichtiger finde ich, ob das Fahrzeug gut gepflegt wurde, damit meine ich aber jetzt nicht, daß es immer schön gesaugt oder gewaschen wurde, sondern daß gut damit umgegangen wurde...
    Also kein kaltes Vollgasfahren, kein Vollgasfahren und dann sofort Motor ausstellen, regelmäßige Ölwechsel mit dem richtigen Öl, regelmäßig Kundendienst, wenig Kurzstreckenfahrten, keine übermäßige Belastung des Fahrwerkes (z.B. täglich 30 km Feldweg mit 15cm-Löchern), regelmäßige Lackpflege in Maßen, usw.,etc., und so fort...

    Wenn Du Dein Auto 10 Jahre fahren willst, dann kriegt es sowieso irgendwann nen Kratzer und ne Delle, aber das stört die Lebensdauer und Fahrfreude am Auto nicht, aber wenn der Turbo nach 5 Jahren kaputt ist oder sich der Motor mit 120.000 km frißt, dann ärgerst Du Dich...
    Also: Wenn Gebrauchter, dann lieber von nem vernüftig fahrenden und pflegenden Menschen kaufen...

    Ist natürlich nur ne Meinung, RICHTIG oder FALSCH gibt es hier, glaube ich, auch mal wieder nicht...

    In diesem Sinne
    Heino
     
  14. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. micha

    micha 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    22.07.2006
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Grundsätzlich weitersuchen --
    Ich denke aber, dass der 118i das bessere Angebot ist. Im meine auch das der Frontschaden von 2000 Euronen zu vernachlässigen ist. Jeder hier im Forum weiss, dass da bestimmt nicht viel kaputt war, wenn der Schaden bei BMW repariert wurde. Die Beulen würden mich da eher stören. Probefahrt - Beulendoktor - ein bis zwei Nächte drüber schlafen und nochmals versuchen den Preis zu drücken - wenn nicht dann nicht vieleicht sind die Beulen ja auch ein Omen den Wagen nicht zu nehmen.
    Viel Erfolg - Du findest schon was :D
     
  16. #14 Remixer, 01.10.2006
    Remixer

    Remixer 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    30.09.2006
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    ja, hab selbst einen unfaller mal gekauft.. war kein nachteil, weil von bmw repariert..

    jetzt hab ich ein angebot entdeckt, welches meinem anspruch entspricht.. allerdings einen unfaller mit 10.000 euro frontschaden.. ist von bmw repariert und wird bei bmw als premium selection angeboten.. mal sehen...
     
Thema:

Der oder der? Entscheidungshilfe

Die Seite wird geladen...

Der oder der? Entscheidungshilfe - Ähnliche Themen

  1. [F2x] Entscheidungshilfe: Eibach Sportline 40mm vs. H&R 35mm ?

    Entscheidungshilfe: Eibach Sportline 40mm vs. H&R 35mm ?: Hallo Gemeinde, suche für meinen neuen 120d LCI mit M-Fahrwerk, geeignete Federn um mit meinen 8x18 ET34 Rial X10 mit Hankook 225/40/18, sauber...
  2. [E87] Entscheidungshilfe Sommerreifen

    Entscheidungshilfe Sommerreifen: Hallo an alle, ich bin für meinen E87 auf der Suche nach neuen Sommerfelgen + Reifen. Als Reifen werden wohl die S1 Evo von Hankook drauf kommen,...
  3. [E8x] Entscheidungshilfe: BMW 118i ja oder nein?

    Entscheidungshilfe: BMW 118i ja oder nein?: Gute Nacht zusammen, dies ist mein erster Forenpost hier, also bitte etwas Nachsicht wenns ums fachliche geht. Ich fange nun meine Lehre an und...
  4. M235i oder Golf 7 R Entscheidungshilfe

    M235i oder Golf 7 R Entscheidungshilfe: Hallo alle zusammen :) Hatte mich vor einiger Zeit hier über den 235i im Vergleich mit dem 235ix erkundigt. Bin auch beide gefahren und kam zu...
  5. [E88] Entscheidungshilfe für/wider 135i Cabrio

    Entscheidungshilfe für/wider 135i Cabrio: Hi zusammen Habe es schon in den Vorstellungsthread geschrieben, aber ich denke hier ists besser adressiert :) ich komme aus Münster und bin...