Der neue Einser... Wird uninteressant

Diskutiere Der neue Einser... Wird uninteressant im Die 1er BMW Gerüchteküche Forum im Bereich Allgemeines zu den 1er BMW Modellen; Ich habe mir eben mal diesen Testbericht durchgelesen: https://www.autobild.de//artikel/bmw-m140i-honda-civic-type-r-test-13309737.html In...

  1. #261 The Stig, 02.03.2018
    The Stig

    The Stig 1er-Fan

    Dabei seit:
    19.02.2011
    Beiträge:
    584
    Zustimmungen:
    622
    Ort:
    Hennef
    Fahrzeugtyp:
    M2 Coupé
    Motorisierung:
    M2
    Modell:
    Coupé (F87)
    Baujahr:
    09/2017
    Vorname:
    Michel
    Spritmonitor:
    Ich habe mir eben mal diesen Testbericht durchgelesen:

    https://www.autobild.de//artikel/bmw-m140i-honda-civic-type-r-test-13309737.html

    In Anbetracht der Diskussion finde ich den eigentlich ganz interessant. Trotz r4 und Frontantrieb insgesamt das sportlichere und emotionalere Auto. Es zeigt mir zumindest, dass man auch aus dem neuen Konzept, was machen kann...

    Andererseits schade, dass BMW bei den sportlichen Modellen zu verwaschen geworden sind.


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
     
  2. cain

    cain 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    12.10.2010
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F21)

    Ich hoffe, dass du Recht hast. Unter 400 PS würde ich mir den als Nachfolger für meinen M135i xDrive nicht holen. Dafür müssten die Fahrleistungen schon noch überzeugender sein und ebenfalls ist für mich eine Kaufvoraussetzung die Verfügbarkeit von aktuellen Assistenzsystemen. Ich liebe mein Auto, aber es ist irgendwie 90er :)
     
  3. #263 1er Turbo, 02.03.2018
    1er Turbo

    1er Turbo 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    19.02.2017
    Beiträge:
    1.543
    Zustimmungen:
    877
    Ort:
    Zollernalbkreis
    Fahrzeugtyp:
    120i
    Motorisierung:
    120i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    05/2018
    Das wird wohl so sein. Ich beschwere mich auch nicht über 4 zylinder. Die sind für mich absolut ne alternative zum r6. Fahre selbst immer r4 und bin voll zufrieden. Mein kritikpunkt ist der frontantrieb. Aber man muss wohl abwarten und den awd 1er selbst test fahren. Wird er wie der active tourer dann kommt er mir nicht ins haus. Aber dann muss man wohl etwas mehr geld in die hand nehmen und höher ins regal greifen. Denn andere modelle bleiben ja definitiv beim hinterradantrieb
     
    cb7777 gefällt das.
  4. phyllo

    phyllo 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    02.06.2017
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    47
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    06/2017
    Unser Alltags- und Familienauto ist auch ein FWD mit 4 Zylindern. Ich wüsste gerade nichtmal ob es Autos in der Größe Sharan/Alhambra überhaupt noch mit RWD gibt. Bei 1000 bis 1500km pro Woche lieben wir das riesige Platzangebot und das unglaublich bequeme Reisen. Das kann ein 1er nie bieten.

    Leider wird der M140i das letzte Spaßauto von BMW gewesen sein. M240 oder M2 mögen wir von der Form gar nicht. Also kommt der Kleine in 2 Jahren, wenn er seinen Dienst als Daily erledigt hat, in die Garage und bleibt so lang bei uns bis wir den Löffel abgebe oder er einem Unfall zum Opfer fällt.

    Wir leben halt am Ende des Zeitalters der großen Verbrenner wenn nicht sogar von Verbrennern allgemein. In wenigen Jahren wird sich das mMn alles ziemlich erledigt haben. Lediglich in großen Autos wird es die noch eine Zeitlang geben. Wir schauen langsam nach einem Hochdrehzahl V8 Sauger, so lange es die noch gibt. Der kann dann dem 1er als ein Relikt der alten Zeit Gesellschaft leisten...irgendwie traurig für mich, aber unsere Kinder haben schon eine gänzlich andere Einstellung zu Autos. Die finden das teilweise völlig bekloppt, wie wir uns an der "alten" Technik erfreuen.
     
    1er Turbo gefällt das.
  5. #265 ExtremeDeathman, 14.03.2018
    ExtremeDeathman

    ExtremeDeathman 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.03.2018
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    44
    Ort:
    Um Regensburg herum
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i xDrive
    Baujahr:
    02/2018

    Das Ende des Hubkolbenverbrenners ist noch lange hin. Auch wenn das die Medienlandschaft nicht anerkennen will oder ignoriert. Akkus und Batterien werden das Energiedichtepotenzial von fossilen Brennstoffen noch lange nicht erreichen, wenn überhaupt. Versuch mal ein Schiff oder Flugzeug rein elektrisch zu betreiben. Geht nicht.

    Die einzig Echten, aber bisher ziemlich ignorierten Technologien , die Erdölverbrenner ersetzen können, wären Erdgasmotoren oder Brennzellen.
    Aber diese haben leider keinen Schlangenölverkäufer wie Elon Musk, der sie groß macht.
     
    alvano, 1er Turbo, BlackE87 und 2 anderen gefällt das.
  6. #266 ThiemoXXL, 25.03.2018
    ThiemoXXL

    ThiemoXXL 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    25.03.2018
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Trier
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    02/2017
    Genau so ist es. Was wir in den nächsten jähren sehen, sind Verbrenner mit kleinerem Hubraum und Elektro-Komponenten wie EQ von Mercedes. Technisch ist da einiges möglich, im neuen AMG A45 soll ja eventuell ein 1.6L oder 2.0L mit mehr als 400PS reinkommen, hochgezüchtet und aufgeladen wie nochwas, mit Komponenten aus der F1.
    Effizienz ist halt das große neue Ding. Rein technisch haben da die "alten" V6 oder V8 auch keine Chance mehr, z.B. er neue Porsche 718. Keine Emotion mehr, 4 Zylinder aber er ist halt unfassbar schnell und fährt seinen Vorgänger in Grund und Boden. Was verloren geht ist halt die Freude an einem V6...
     
  7. #267 ExtremeDeathman, 25.03.2018
    ExtremeDeathman

    ExtremeDeathman 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.03.2018
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    44
    Ort:
    Um Regensburg herum
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i xDrive
    Baujahr:
    02/2018
    Naja, in Grund und Boden würd ich jetzt nicht sagen. GT4 sag ich nur:mrgreen:
    Aber das liegt ja nicht nur am Motor sondern auch Fahrwerk und Gewichtsverteilung.

    Ich glaube dass bald ein Umdenken beim idiotischen Downsizing stattfinden wird. Ich hab da schon öfters von Leuten ausm Fach gehört, dass die Sprotwagenkunden das nicht mehr mitmachen wollen. 1,6 l Motörchen... :ich_muss_kotzen:
    Vlt. ist der Mustang deswegen so erfolgreich?
     
  8. #268 Der Jens, 26.03.2018
    Der Jens

    Der Jens 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    10.05.2016
    Beiträge:
    1.264
    Zustimmungen:
    602
    Ort:
    Schwäbische Alb
    Die Verkaufszahlen von Boxster / Cayman sind nach der Umstellung auf 4-Zylinder dramatisch eingebrochen, bessere Fahrleistungen hin oder her.

    Das Downsizing verdanken wir dem aktuellen Meßzyklus, bei dem extrem langsam gefahren wird (0-100 km/h in 70 Sekunden !)
    Wenn tatsächlich demnächst ein realistischer Meßzyklus eingeführt wird, dann haben auch größere Motoren wieder eine Chance. Von daher denke (und hoffe) ich, daß der Downsizing-Trend wieder etwas zurück geht.

    Ein Soft-Turbo so wie in meinem aktuellen 120i ist eigentlich eine schöne Sache. Kaum Turbo-Loch, aber trotzdem Turbo-Schub !
     
    alvano, Kaltverformt, #1er und einer weiteren Person gefällt das.
  9. #269 1er Turbo, 26.03.2018
    1er Turbo

    1er Turbo 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    19.02.2017
    Beiträge:
    1.543
    Zustimmungen:
    877
    Ort:
    Zollernalbkreis
    Fahrzeugtyp:
    120i
    Motorisierung:
    120i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    05/2018
    Und er macht hoffentlich spaß?!
     
  10. #270 Der Jens, 26.03.2018
    Der Jens

    Der Jens 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    10.05.2016
    Beiträge:
    1.264
    Zustimmungen:
    602
    Ort:
    Schwäbische Alb
    Für meinen Geschmack könnte er obenraus besser gehen. Er dreht zwar willig bis 6.500 U/min, aber man merkt schon, daß oberhalb von 5.000 U/min der Schub langsam nachläßt.
     
    1er Turbo gefällt das.
  11. #271 1er Turbo, 26.03.2018
    1er Turbo

    1er Turbo 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    19.02.2017
    Beiträge:
    1.543
    Zustimmungen:
    877
    Ort:
    Zollernalbkreis
    Fahrzeugtyp:
    120i
    Motorisierung:
    120i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    05/2018
    In die gegenden komme ich meistens eh nicht.
    :daumen::winkewinke:
     
  12. ED-MB

    ED-MB 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    10.07.2011
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    53
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    10/2007
    Vorname:
    Marc
    ...
     
  13. #273 sandlatscher, 02.07.2018
    sandlatscher

    sandlatscher 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    08.03.2016
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    4
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Ein weiteres Prototypen Video des künftigen "M140i" beim Test auf dem Nürburgring:

     
    Roy gefällt das.
  14. deftl

    deftl 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    10.02.2012
    Beiträge:
    10.141
    Zustimmungen:
    653
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2012
    er hat ne euro 4 Plakette....:narr::mrgreen:
     
  15. Roy

    Roy Freiberuflicher Testfahrer
    Moderator

    Dabei seit:
    16.07.2012
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    3.761
    Ort:
    Ulmen/ Eifel
    Fahrzeugtyp:
    116d (FL)
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    07/2017
    Vorname:
    Chris
    Spritmonitor:
    Rein vom Nutzwert her wird es sicher erneut ein tolles Auto.
    Der Sound des 4 Zylinders ist aber leider eher mau...
     
  16. #276 VoltagoM140X, 25.07.2018
    VoltagoM140X

    VoltagoM140X Gesperrt!

    Dabei seit:
    28.09.2016
    Beiträge:
    1.127
    Zustimmungen:
    379
    Ort:
    Schwieberdingen
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    12/2016
    Spritmonitor:
    Naja, jetzt schreibt sogar das Handelsblatt über die neuen Schummeltricks im neuen WLTP-Zyklus. Der Differenzwert aus WLTP und alterm NEFZ darf als Korrekturfaktor für den Flottenverbrauch von 95 Gramm verwendet werden. Die EU-Kommission kontrolliert nur, wenn die WLTP-Werte unplausibel niedrig sind. Nicht jedoch wenn sie zu hoch sind. Also ziehen die Hersteller alle Register um zu hohe Verbräuche zu ermitteln und erhöhen künstlich noch etwas. Der Käufer merkt es nur über eine überhöhte KFZ-Steuer, die Hersteller erreichen spielend die 95 Gramm Grenze, obwohl ihr realer Verbrauch sich kein einziges Gramm verbessert hat. Das 95 Gramm Ziel ist also fürn Arsch.
    Das stinkt jetzt sogar Frankreich, womit es jetzt ne Mehrheit für strengere Vorgaben ab 2030 geben könnte (40% weg von 95 Gramm sind 57 Gramm). Das wäre wohl gleichbedeutend mit dem Ende für alles mit mehr als 3 Zylindern, womöglich gehen dann nicht mal mehr 3 Zylinder. Ein BMW X9 mit 2-Zylindermotor - geilomaaat :D
    Der M140 wird dann nur noch EINEN GANZEN Zylinder haben :D
    Durch die E-Quote müssen die Hersteller dann die Kunden bezahlen, damit sie die E-Autos nehmen, denn die Infrastruktur kommt einfach nicht vorn.
     
  17. Roy

    Roy Freiberuflicher Testfahrer
    Moderator

    Dabei seit:
    16.07.2012
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    3.761
    Ort:
    Ulmen/ Eifel
    Fahrzeugtyp:
    116d (FL)
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    07/2017
    Vorname:
    Chris
    Spritmonitor:
    Ich muss es jetzt mal sagen: könnte mal irgendjemand den politischen Führern den Unterschied zwischen Fiktion und Realität erklären?

    Die Idee verstehe ich ja: mehr e-Autos erzeugen mehr Nachfrage nach Strom und Ladestationen.
    Das kann die Infrastruktur aber nicht leisten.
    Ergo: Sackgasse.

    Sorry, ich verstehe die Welt in dieser Sache langsam nicht mehr.
     
    Reiki San, alvano, 1er Turbo und 4 anderen gefällt das.
  18. #278 1er Turbo, 25.07.2018
    1er Turbo

    1er Turbo 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    19.02.2017
    Beiträge:
    1.543
    Zustimmungen:
    877
    Ort:
    Zollernalbkreis
    Fahrzeugtyp:
    120i
    Motorisierung:
    120i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    05/2018
    Da hast du vollkommen recht @Roy . Dazu kommt ja noch das Eigeninitiative teilweise total hirnlos bestraft wird. Habt ihr schonmal den extra3 Beitrag zu den Studenten gesehen? Die wollten eine Fahrradstation vor ihrer Mensa aufbauen. Dort kann jeder selber schnell und einfach an seinem Fahrrad arbeiten, z.B. Reifen aufpumpen. Aber wegen Denkmalschutzes musste das Teil wieder weg. Es hat ungefähr einen Quadratmeter eingenommen und ist natürlcih dann viel zu groß. Also kommen die Studenten lieber wieder mit dem Auto:eusa_wall: Es ist schon fragwürdig wie inkonsequent gegen die Erderwärmung gekämpft wird.


     
    malte87 gefällt das.
  19. #279 1er Turbo, 25.07.2018
    1er Turbo

    1er Turbo 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    19.02.2017
    Beiträge:
    1.543
    Zustimmungen:
    877
    Ort:
    Zollernalbkreis
    Fahrzeugtyp:
    120i
    Motorisierung:
    120i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    05/2018
    Aber jetzt besser zurück zum neuen 1er.
     
  20. cb7777

    cb7777 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    25.05.2014
    Beiträge:
    1.877
    Zustimmungen:
    1.081
    Ort:
    Holzgerlingen
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    11/2016
    Vorname:
    Claus
    Konkretes ab 2019 dann, vorher nur Spekulation.
     
    1er Turbo gefällt das.
Thema: Der neue Einser... Wird uninteressant
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. best cameras

    ,
  2. azs

    ,
  3. news

    ,
  4. bmw 1er quermotor oder längsmotor,
  5. bmw 1er 2019 forum,
  6. neuer bmw 1er 2019,
  7. der neue einser
Die Seite wird geladen...

Der neue Einser... Wird uninteressant - Ähnliche Themen

  1. Neuer Gamer-PC

    Neuer Gamer-PC: Servus Leute, Ich bin gerade dabei einen neuen Gamer-PC zusammenzustellen. Das einzige was bereits feststeht: Alles neu bis auf SSD und HDD...
  2. F20/21 M-Lenkrad ("neue Version")

    F20/21 M-Lenkrad ("neue Version"): Suche ein M-Lenkrad (kleiner Airbag) für F20/21. Suche nur den Kranz. Zustand relativ egal.
  3. Neuer Motor

    Neuer Motor: Mein 1er bekommt morgen einen neuen Motor. Kann ich den alten Motor mitnehmen.
  4. Ich und mein neues Winterauto

    Ich und mein neues Winterauto: Hallo zusammen, mein Name ist Igor, ich bin 41 Jahre alt, komme aus Hennef und bin seit wenigen Tagen Besitzer eines 116i. Ich hab den Wagen aus...
  5. [E8x] Mittelarmlehne Leder schwarz NEU

    Mittelarmlehne Leder schwarz NEU: Verkaufe hier eine NAGELNEUE Mittelarmlehne mit Original Lederdeckel in schwarz. Sie hat das große Ablagefach und die Multimediatasche für...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden