Der neue 1er F40

Diskutiere Der neue 1er F40 im Allgemeines BMW 1er F40 Forum Forum im Bereich Informationen zum 1er F40 Modell ab 2019; Was für Alternativen? Ich kann da leider nichts finden. Hyndai i30, Ford Focus, Opel Astra oder einfach einen Golf. A Klasse, Audi A3, Peugeot...

  1. M-PH

    M-PH 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    12.11.2012
    Beiträge:
    447
    Zustimmungen:
    77
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    09/2016
    A Klasse, Audi A3, Peugeot 208/308, Renault Clio / Megane, Seat Leon, Skoda Fabia / Oktavia, Kia Ceed / ProCeed, Citroen C3 / C4 / DS 4

    usw usw usw
     
    Motorsound-Genießer, Roy, Fabsgedio und einer weiteren Person gefällt das.
  2. hepfel

    hepfel 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    09.01.2018
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    144
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    05/2018
    Spritmonitor:
    Also ich bin da bei Flx3.
    Mag kein Auto, was ausschließlich über Touchscreen zu bedienen ist. Da fallen für mich fast alle aufgezählten Autos raus. Zudem kommt mir kein Fahrzeug mehr aus dem VAG Konzern vor die Tür aufgrund schlechter Erfahrung.
    Aktuell blieben für mich nur die neue A-Klasse und der neue Mazda 3 übrig, wobei es für den Mazda (noch) kein Schiebedach gibt.
     
  3. #1383 Walking Dead, 26.06.2019
    Walking Dead

    Walking Dead 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    12.05.2012
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    12
    Komm Alex, so schlimm ist das doch gar nicht. Und bleib mir mit dem komischen Zeug das Du da aufzählst wech.
    Lass uns den Karren doch erstmal Probefahren.
    Und ich sage immer noch, der Karren ist deutlich schöner als es der F20 jemals gewesen ist.
     
    _Andy_ gefällt das.
  4. Maik1975

    Maik1975 1er-Profi

    Dabei seit:
    25.02.2017
    Beiträge:
    2.573
    Zustimmungen:
    1.347
    Motorisierung:
    M140i xDrive
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    11/2016
    Vorname:
    Maik
    Mit der Meinung stehst du dann aber auch ziemlich allein da,habe bis jetzt noch niemanden getroffen der das sagt! Und das schon garnicht für den Preis:wink:.

    Gruß Maik
     
    Motorsound-Genießer, Addl, Fabsgedio und einer weiteren Person gefällt das.
  5. Flo2391

    Flo2391 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    19.01.2019
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    50
    Ort:
    Regensburg
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    09/2018
    Vorname:
    Florian
    Kann ich nur bestätigen, kenne persönlich niemanden der den F40 als schön empfindet.
    Im Vergleich zum F20 eher die dicke Hässliche Schwester die man nie erwähnt.
     
    Motorsound-Genießer, Maik1975, Fabsgedio und 2 anderen gefällt das.
  6. #1386 102 Octan, 26.06.2019
    102 Octan

    102 Octan Forums-Gollum

    Dabei seit:
    13.08.2009
    Beiträge:
    1.017
    Zustimmungen:
    4.749
    Ort:
    BaWü
    Vorname:
    Thommy
    Im Alter werden sie fast alle dick, behäbiger und laufen nicht mehr rund wie ein 6Zylinder. :mrgreen:
     
    Motorsound-Genießer, twisterbandit, Fabsgedio und 2 anderen gefällt das.
  7. #1387 Fabsgedio, 26.06.2019
    Fabsgedio

    Fabsgedio 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    28.12.2017
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    135
    Ort:
    Hollabrunn (NÖ)
    Fahrzeugtyp:
    120i (FL)
    Motorisierung:
    120i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    09/2017
    Vorname:
    Fabian
    Spritmonitor:
    Ein F20 118d mit Ausstattung kostete auch über 50.000€, dafür hatte der aber den "teuren" Hinterradantrieb. :wink:
    Was ist denn an einem i30, Focus oder Golf schlecht?

    Alle diese Fahrzeuge (inkl. F40) haben eine Achslastverteilung von ca. 60:40, Frontantrieb und vergleichbare Motoren...

    Der einzige Grund warum man sich unter Umständen einen F40 kaufen könnte ist das Infotainmentsystem und dessen Bedienung über den iDrive-Controller. Zugegebenermaßen bin ich den F40 noch nicht gefahren, wer aber auf NVH und Haptik wert legt sollte sich eher bei Audi umsehen, zudem gibt es dort auch bessere Motoren. Dass der F40 den mittlerweile alten 8V in Sachen NVH und Haptik schlägt ist natürlich möglich, aber eher unwahrscheinlich...
     
    Maik1975 und sk156 gefällt das.
  8. #1388 ThomasBMW, 26.06.2019
    ThomasBMW

    ThomasBMW Langzeitmitglied

    Dabei seit:
    06.09.2006
    Beiträge:
    4.364
    Zustimmungen:
    9.518
    Ort:
    Unterfranken
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    05/2016
    Vorname:
    Thomas
    Nein.
     
  9. spitzel

    spitzel 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    08.06.2009
    Beiträge:
    4.647
    Zustimmungen:
    279
    Ort:
    Naturpark Spessart
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    06/2017
    Vorname:
    Frank
    Spritmonitor:

    Welche Motoren, außer dem 5 Zylinder sollen bei Audi besser sein? Der Klang ist ganz ordentlich. Oder wie definierst du besser?
    Wenn ich mir diverse Instandsetzervideos ansehe, dann gibt es fast keine Standfeste Motoren mehr. Egal ob Diesel oder Benziner.
    Und das gehört für mich dazu, dass ein Motor standfest, bis mindestens 200.000km ist.
    Das schafft fast keiner mehr.
    Nur Daten auf dem Papier zu vergleichen ist zu kurz gedacht.

    Am Ende sind alle sehr nah beieinander. Und man wählt zwischen Design, Image und Potential des Geldbeutels.

    Ohne Hinterrad Antrieb ist der F40 nur einer von vielen.

    Worte meiner Frau: von vorne ganz knuffig, von der Seite, äh, ne doch nicht schön.
     
  10. misteran

    misteran 1er-Guru

    Dabei seit:
    25.02.2009
    Beiträge:
    8.252
    Zustimmungen:
    860
    Ort:
    Bad Kreuznach
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    05/2014
    Und dann nutzen 80% der Käufer Carplay, dann brauch ich auch kein 15k mehr in einen BMW zu stecken um am Carplay zu nutzen. Können die anderen Marken auch und sogar das Android Gegenstück. Wo BMW sich ja auch weigert es freizuschalten.
     
  11. Roy

    Roy Freiberuflicher Testfahrer
    Moderator

    Dabei seit:
    16.07.2012
    Beiträge:
    7.082
    Zustimmungen:
    2.969
    Ort:
    Ulmen/ Eifel
    Fahrzeugtyp:
    116d (FL)
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    07/2017
    Vorname:
    Chris
    Spritmonitor:
    Wie gesagt: den F20 fanden damals alle schön.
    Schaut euch ruhig mal die Beiträge von 2014/15 aus dem Bilderthema an.

    Grundsätzlich denke ich aber auch, dass der M135i schon gut fahren wird.
    Wahrscheinlich auch schnell.
    Das wird sich BMW nicht nehmen lassen.
    Aber: ich lande bei 60k EUR für ein solches Auto.
    Wie schon mal gesagt bin ich bei sowas raus und greife zum i30N für die Hälfte.
     
    Woodley, ThomasBMW, Fabsgedio und 4 anderen gefällt das.
  12. Maik1975

    Maik1975 1er-Profi

    Dabei seit:
    25.02.2017
    Beiträge:
    2.573
    Zustimmungen:
    1.347
    Motorisierung:
    M140i xDrive
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    11/2016
    Vorname:
    Maik
    Ich bin mir sicher das er sich gut fahren wird für einen Fronttriebler und er wird auch mit A35 und Co. mithalten können. Aber mich stört die Optik und der völlig überzogene Preis.

    Gruß Maik
     
    Roy und 1er Turbo gefällt das.
  13. M-PH

    M-PH 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    12.11.2012
    Beiträge:
    447
    Zustimmungen:
    77
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    09/2016
    Das ist absolut richtig der F20 ist wirklich nicht gut angekommen daher wohl auch das umfassende FL Design, ABER die Proportionen haben gestimmt. Das ist ein extrem wichtiger Faktor, denn diese "active-tourer" linie wird zwar durch bestimmte Design-Elemente etwas kaschiert, aber sie ist dennoch vorhanden! Das ist nun mal was, das lässt sich auch in einem FL oder FL2 oder special Ed. oder sonstwie nicht korrigieren.

    Der gesamten Zielgruppe mag das nicht sonderlich auffallen, weil man sich als Leihe zu sehr von dem "sportlichen Design" beeinflussen lässt, aber die Enthusiasten werden den glaube ich nicht kaufen. Zumindest nicht mit der gleichen Intention wie bei einem M140i. Der Neue ist halt nun mal mehr ein Poser wenn ich mir die PP Teile ansehe.. Sieht ja schlimmer aufgeblasen als nen A45 aus.. da ist von der suveränen Performance des M140i nicht viel zu erkennen.
     
    Roy gefällt das.
  14. Chri

    Chri 1er-Fan

    Dabei seit:
    10.04.2010
    Beiträge:
    559
    Zustimmungen:
    173
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    11/2010
    Hab mir auch schon den I30N von nem Arbeitkollegen angeguckt, von der Wertigkeit haben die echt aufgeholt, viel zu meckern gibts da nicht mehr.
    Generell scheinen die sehr gut zu gehen, alleiner auf unserem Firmenparkplatz stehen mittlerweile vier stück rum, und in der Gegen sieht man noch mehr in unterschiedlichen Farben rum kuven.

    Zum Thema Antrieb, vielleicht wirds ja besser wenn von xHP ne Software kommt mit X-Front delete oder zumindest Heckbetont :D (ka wie der Strang jetzt komplett aufgebaut ist, ob das machbar ist).

    mfg Chiri
     
    Roy gefällt das.
  15. #1395 Fabsgedio, 27.06.2019
    Zuletzt bearbeitet: 27.06.2019
    Fabsgedio

    Fabsgedio 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    28.12.2017
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    135
    Ort:
    Hollabrunn (NÖ)
    Fahrzeugtyp:
    120i (FL)
    Motorisierung:
    120i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    09/2017
    Vorname:
    Fabian
    Spritmonitor:
    Der EA288 ist z.B. deutlich laufruhiger und weniger akustisch präsent im Innenraum als der B47. Bei den Schaltern fällt auch auf, dass die VAG Diesel das Gas im Leerlauf deutlich gewillter annehmen als die BMW Diesel.

    Beim Vergleich zwischen EA888 und B48 fällt auf, dass der EA888 deutlich mehr Drehmoment hat (bei ca. 140 kW 320 Nm zu 270 Nm). Auch wenn der B48 mit der Umstellung auf Frontantrieb 10 Nm mehr bekommt ist der Unterschied dennoch ziemlich groß. Das sind übrigens nicht nur Papierwerte, das spürt man auch in der Praxis (Stichwort Elastizität) deutlich. Der B48 dreht zwar ca. 500 U/min höher, das Drehmomentdefizit wird die meisten Leute aber mehr stören als die fehlende Drehfreude. Bei Laufruhe, Sound und Verbrauch nehmen sich beide Aggregate nicht viel.

    Der Vergleich zwischen B38 und EA211 evo ist m.M.n. witzlos. Der EA211 evo ist deutlich sparsamer (über 0,5 Liter/100km weniger), er ist in der Praxis durchzugsstärker da er mehr Drehmoment als der B38 hat, zudem ist der EA211 evo so ziemlich der laufruhigste Motor in seiner Klasse.

    Der 5-Zylinder (EA855 evo) im RS3 hat in der Kompaktklasse keine Konkurrenz. Weder M140i noch A45 AMG oder sonstige Spaßmobile können dem RS3 längsdynamisch das Wasser reichen. Soundtechnisch finde ich zwar einen B58, besonders aber einen N55 besser, mit der Meinung stehe ich aber ziemlich alleine da...

    Ob ein Motor standfest ist oder nicht hängt (neben technischen Fehlkonstruktionen) hauptsächlich vom Fahrer ab. Viele Leute berücksichtigen leider nicht, dass Aluminium einen anderen Wärmeausdehnungskoeffizient als Grauguss hat und dementsprechend bei der Warmlaufphase anders gefahren werden muss. Des Weiteren werden Fahrzeuge mit ATL genau so bewegt wie Saugmotoren, was besonders auf den ersten Metern fatal für den Turbolader ist.

    Die 8HP fördert z.B. den Verschleiß des Motors indem sie selbst bei -10°C und eiskaltem Motor innerorts in den 7. Gang (900 U/min) schaltet - eine Schaltstrategie die nur von chinesischen Fahrzeugen wie z.B. einem Qoros 3 getoppt werden kann... So gesehen ist nicht der Fahrer an einem vorzeitigen Motorschaden schuld sondern die Lehrlinge, die die Schaltstrategie der 8HP programmiert haben...
    Das stimmt zwar, dafür ist die Bedienung bei anderen Marken meist per Touch, was für mich im Auto absolut nichts verloren hat. Da muss ich mich in Zukunft aber leider umgewöhnen, da es m.M.n. nicht sein kann, dass das einzige Argument für einen BMW die Bedienung des Multimediasystems ist...
     
    Roy, test0r und sk156 gefällt das.
  16. #1396 1er Turbo, 27.06.2019
    1er Turbo

    1er Turbo 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    19.02.2017
    Beiträge:
    1.902
    Zustimmungen:
    1.155
    Ort:
    Zollernalbkreis
    Fahrzeugtyp:
    120i
    Motorisierung:
    120i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    05/2018
    Vorname:
    Patrick
    Kommt auf die Ausführung des B48 an.
    Als Handschalter hat er 290 NM
    Als Automatik 270 NM
    Im 2er z.B. immer 270 NM
    Im Z4 320 NM
    Es ist also stark vom Modell und der verwendeten Version des B48 abhängig.

    Aber das nur so als kleine Randnotiz:winkewinke:
     
    Fabsgedio gefällt das.
  17. #1397 twisterbandit, 27.06.2019
    twisterbandit

    twisterbandit 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    18.01.2019
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    27
    Mazda hat im 3er einen neuen Motor der mit Benzin läuft, aber sparsam wie ein Diesel sein soll. Verbrauch lt. Homepage von Mazda

    SKYACTIV-X 2.0 M HYBRID - 132 (180) kW (PS) Benziner6-Gang-SchaltgetriebeVorderradantrieb (FWD)4,5 l/100km; 103 g/km

    und das mit guter Ausstattung für 30.000€. Was sollte der 118d noch gleich kosten?! Ich bin wirklich BMW-Fan, aber bei den neuen Preisen bin ich echt raus.

    LG twisterbandit
     
    Roy, sk156 und Maik1975 gefällt das.
  18. #1398 Fabsgedio, 27.06.2019
    Fabsgedio

    Fabsgedio 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    28.12.2017
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    135
    Ort:
    Hollabrunn (NÖ)
    Fahrzeugtyp:
    120i (FL)
    Motorisierung:
    120i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    09/2017
    Vorname:
    Fabian
    Spritmonitor:
    Du hast natürlich recht, ich bezog mich aber auf die Kompaktklasse (1er vs A3). Der Unterschied zwischen EA888 mit 140 kW und dem B48 20i Handschalter im F20 ist zwar nicht so groß, 30 Nm mehr oder weniger spürt man als Fahrer aber dennoch. Ich sage auch nicht dass der B48 schlecht ist, der EA888 ist aber nun mal die Benchmark bei den 2 Liter Ottomotoren...
    Das Motorenkonzept des Skyactiv-X ist wirklich interessant. :daumen: Da Mazda besonders in den letzten Jahren eher auf die Realverbräuche als auf den NEFZ geschaut hat (Stichwort Downsizing) dürfte der Motor auch in der Praxis überzeugen. Was mich aber etwas abschreckt ist das Drehmoment: 224 Nm bei 3000 U/min. Das ist für über 130 kW sehr wenig... Der Motor hat zwar einen Kompressor, er nutzt diesen aber nicht zur Leistungssteigerung sondern zur Senkung des Verbrauchs indem das Gemisch noch magerer gemacht wurde. Der Motor wird sich wie ein typischer Sauger fahren - eigentlich nichts schlechtes, die meisten Leute sind aber heute vom Antritt eines Turbomotors verwöhnt und werden daher vom "müden" Skyactiv-X enttäuscht sein...

    Ein 118d im F20 kostete auch das Gleiche, nur hatte man da eben Hinterradantrieb. Mein 120i kostete z.B. auch über 50.000€ Listenpreis - und ich habe auch nicht alle Extras drin... Einen 520i kann man z.B. auch auf weit über 90.000€ konfigurieren und der hat noch immer den Basis-4-Zylinder drin... So gesehen muss man bei BMW zwar mehr bezahlen, dafür bekommt/bekam man aber auch mehr (vor allem bei der Fahrdynamik), aber das ist zumindest in der Kompaktklasse passé.
     
    Roy und test0r gefällt das.
  19. sk156

    sk156 1er-Fan

    Dabei seit:
    16.04.2015
    Beiträge:
    793
    Zustimmungen:
    748
    Ort:
    Heilbronn
    Dann hast du in deinem 120i aber alles reingenommen was ging. Mein damaliger M135i FL hatte die Performance-AGA, die M405 19 Zoll Felgen, Harmann Kardon, Navi und Automatik. Trotzdem bin ich bei ca. 54.000€ gelandet. Irgendwas hast du falsch gemacht ;)
     
    macerna und 1er Turbo gefällt das.
  20. #1400 Fabsgedio, 27.06.2019
    Fabsgedio

    Fabsgedio 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    28.12.2017
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    135
    Ort:
    Hollabrunn (NÖ)
    Fahrzeugtyp:
    120i (FL)
    Motorisierung:
    120i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    09/2017
    Vorname:
    Fabian
    Spritmonitor:
    Ich würde zwar nicht sagen, dass mein F20 eine schlechte Ausstattung hat, aber er hat definitiv nicht alle Extras.

    Er hat unter anderem:
    - M-Paket (M-Sportfahrwerk, Alcantara-Sitze, M-Lederlenkrad, Variable Sportlenkung, ...)
    - Business Navigationssystem + Großes Tacho-Display + Festplattenspeicher für Musik + Wireless Charging
    - Rückfahrkamera + Parksensoren rundum
    - Sonnenschutzverglasung
    - M-Sportbremse
    - Adaptiver Tempomat + Auffahrwarner
    - Sitzheizung
    - Sportautomatik
    - Harman/Kardon
    - Speed Limit Info
    - Adaptive LED-Scheinwerfer + Lichtpaket (LED Nebelscheinwerfer, beleuchtete Türgriffe, ...)
    - Innen- und Außenspiegelpaket
    - Shadow-Line

    Bilder: https://www.1erforum.de/threads/servus-aus-niederoesterreich.246247/#post-2766262

    Irgendwas habe ich sicher vergessen, aber das dürften die wichtigeren Extras sein. Man darf nicht vergessen, dass ich knapp 4.000€ NoVA an den Staat abdrücken musste, in Deutschland würde meine Konfiguration also ca. 46.000€ kosten, was auch nicht gerade wenig für einen Kompakten ist... Deswegen finde ich die Aufregung über den Preis vom F40 etwas überzogen - zumal man ja nicht jedes Extra bestellen muss...
     
Thema: Der neue 1er F40
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. m135i f40

    ,
  2. neuer 1er bmw hässlich

    ,
  3. f40 bmw Meinungen

    ,
  4. bmw f40 forum
Die Seite wird geladen...

Der neue 1er F40 - Ähnliche Themen

  1. BMW 1er F20 BJ´15 LCi Navigation Display 6,6" 9322121

    BMW 1er F20 BJ´15 LCi Navigation Display 6,6" 9322121: [IMG] EUR 290,00 End Date: 21. Sep. 15:01 Buy It Now for only: US EUR 290,00 Buy it now | Add to watch list Weiterlesen...
  2. 4x Alufelgen RC-DESIGN RC21 BMW 1er Reihe 187 E87 E81 18 Zoll Felgen

    4x Alufelgen RC-DESIGN RC21 BMW 1er Reihe 187 E87 E81 18 Zoll Felgen: [IMG] EUR 528,00 End Date: 21. Sep. 14:54 Buy It Now for only: US EUR 528,00 Buy it now | Add to watch list Weiterlesen...
  3. Original BMW 1er F20 F21 2er RDCi Winterräder Y-Speiche Style 380 17 Zoll *6mm*

    Original BMW 1er F20 F21 2er RDCi Winterräder Y-Speiche Style 380 17 Zoll *6mm*: [IMG] EUR 689,95 End Date: 13. Sep. 14:34 Buy It Now for only: US EUR 689,95 Buy it now | Add to watch list Weiterlesen...
  4. 4 BMW Winterräder Styling 378 205/55 R16 1er F20 F21 2er F22 6796202 RDCi DEMO

    4 BMW Winterräder Styling 378 205/55 R16 1er F20 F21 2er F22 6796202 RDCi DEMO: [IMG] EUR 749,00 End Date: 21. Sep. 13:32 Buy It Now for only: US EUR 749,00 Buy it now | Add to watch list Weiterlesen...
  5. 1 Orig BMW Alufelge Styling 405 M 8Jx19 ET52 6796221 1er F20 F21 2er F22 BM672

    1 Orig BMW Alufelge Styling 405 M 8Jx19 ET52 6796221 1er F20 F21 2er F22 BM672: [IMG] EUR 349,00 End Date: 21. Sep. 13:57 Buy It Now for only: US EUR 349,00 Buy it now | Add to watch list Weiterlesen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden