Der neue 1er F40

Diskutiere Der neue 1er F40 im Allgemeines BMW 1er F4x Forum Forum im Bereich Informationen zum 1er und 2er F4x Modell ab 2019; 100% Fahrverhalten über Bedienkonzept, so meine Meinung. Fährst du den RS3 ab und an? Dann könnte ein"Daily" auch was weniger sportliches sein....

  1. sk156

    sk156 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    16.04.2015
    Beiträge:
    1.028
    Zustimmungen:
    921
    Ort:
    Heilbronn
    Ich denke ich bin da bei dir. So gerne ich in einem schönen Interieur sitze. Aber wenn das Auto dann schlecht fährt macht das ganze Fahrzeug keine Freude. Beim M135i konnte ich wegen den Antriebkonzepts darüber hinwegsehen und hatte meinen Spaß. Aber der F40 bietet hier außer Interieur/Infotainment nichts an.

    Der Cupra Formentor würde mich noch reizen. Hast du noch eine Idee/Alternative?
     
  2. sk156

    sk156 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    16.04.2015
    Beiträge:
    1.028
    Zustimmungen:
    921
    Ort:
    Heilbronn
    Ich würde niemals mit Kind und ungesicherten Gegenständen auf dem Rücksitz rumfahren. Deshalb ist eine Limousine nach meiner gestrigen Erfahrung Quatsch. Ohne Kinder würde ich sofort zur Limo greifen wegen der schöneren und sportlicheren Formensprache.
     
  3. Docter

    Docter 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    08.08.2014
    Beiträge:
    3.634
    Zustimmungen:
    2.353
    Ist grade schwierig.
    Für mich gibt es zum F20 M135/M140 keine Alternativen in dessen Zielgebiet. Entfernt man sich, bleibt nur Benz (überzeugte mich mal nicht) GTI, s3, Seat. Ich weiß nicht, wie sportlich der neue sein soll und welche Kompromisse gehen, könnte mir sogar einen Hyundai eher vorstellen als den f40.
     
    sk156 gefällt das.
  4. sk156

    sk156 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    16.04.2015
    Beiträge:
    1.028
    Zustimmungen:
    921
    Ort:
    Heilbronn
    Geht mir genauso. Früher war für mich immer relativ klar welches Fahrzeug es werden soll. Heute bin ich absolut planlos, weil nichts so wirklich gefällt...
     
    Docter gefällt das.
  5. LACNR

    LACNR 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    25.02.2018
    Beiträge:
    1.122
    Zustimmungen:
    188
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Modell:
    Hatch (F20)
    Ich habe zwar kein M135i oder M140i und entsprechend nicht das Sport oder Adaptive Fahrwerk aber, mit meinen F20 LCI hatte noch nie das Gefühl das der Wagen bei hohen Tempo anfängt rumzuhüpfen und man nach korrigieren müsste, im Gegenteil selbst bei hohen Tempo merkt man gar nicht wie Schnell an unterwegs weil die Fahrt tatsächlich sehr komfortabel ist für die Klasse, selbst meine Freundin war begeistert als sah wie schnell wie wir fahren aber es sich gar nicht so anfühlt also dass es so ruhig ist und keine stolperfahrt durchs Gelände. Deswegen würde ich es schon auf die Abstimmung des M Fahrwerks setzen dass es aufgrund der Einstellung und Härte einfach überraschenderweise nicht auf Komfort ausgelegt ist :D Dass der RS3 da ruhiger ist kann darauf deuten dass die da doch noch etwas mehr auf Comfort im Fahrwerk abgestimmt haben, oder hast du vllt bei deinem RS3 ein adaptive sofern es das da gibt?

    Ich glaube ne 3er oder A4 Limo hätte genügend Platz im Kofferraum für den Kinderwagen, mit Sicherheit kann ich es aber nicht sagen, aber du sagtest es auch du würdest günstig an nen A5 Sportback kommen.

    Ansonsten ich weiß nicht wie du zu SUV's stehst aber vielleicht wären X3, Kuga, Tuscon oder vielleicht sogar auch der Focus was für dich, klar keine Vergleich zu BMW, Audi im Innenraumqualität aber naja.

    Der neue A3 ist meiner Meinung nach in der Innenraumqualität mangelhaft bzw defintiv billiger geworden als der VG und der Konkurrenz sowieso weit hinten, bis auf das Cockpit besteht jegliche Verkleidung audäs günstigen rauen Hartplastik, also quasi bist du hier auf Golf Stand.
     
    Docter gefällt das.
  6. Dixie

    Dixie 1er-Fan

    Dabei seit:
    16.01.2019
    Beiträge:
    708
    Zustimmungen:
    208
    Motorisierung:
    220i
    Modell:
    Gran Coupé (F44)
    Baujahr:
    11/2020
    Eine Audi A3 Limousine ist ja nichts anderes wie ein 2er GC. Da wird man mit dem Kinderwagen die gleichen Probleme haben. Die A4 Limousine hat zwar 50 Liter mehr Kofferraum, aber wenn dieser nicht höher ist nützt das nichts.
    Muss man halt ausprobieren
     
    LACNR gefällt das.
  7. LACNR

    LACNR 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    25.02.2018
    Beiträge:
    1.122
    Zustimmungen:
    188
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Modell:
    Hatch (F20)
    Bei der A3 Limo vermutlich die gleichen Probleme, aber beim A4 ggf wenn man Gestell und Schale trennt und nebeneinander verstaut, wäre im Fall der Fälle natürlich fürn Urlaub suboptimal sollte dadurch zu wenig Stauraum die Gepäck übrig bleiben, wobei mit nem Säugling und nem so großen Kinderwagen fährt man glaube ich eh nicht wirklich in Urlaub außer zu Freunden/Family.
     
    sk156 gefällt das.
  8. Dixie

    Dixie 1er-Fan

    Dabei seit:
    16.01.2019
    Beiträge:
    708
    Zustimmungen:
    208
    Motorisierung:
    220i
    Modell:
    Gran Coupé (F44)
    Baujahr:
    11/2020
    Hier widersprichst du dir aber.
    Ob du nun die Hutablage entfernst oder ein Rücksitzlehne umklappst, in beiden Fällen fliegen bei einem Unfall Gegenstände durch die Gegend.
    Die nutzbare Höhe vom F44 ist 58 cm, glaube nicht das die beim F40 oder Audi A3 mit Hutablage größer ist.
    Könnte ja mal jemand nachmessen,.
    ab 4:05 Minuten.
    Letztendlich muss man das halt immer probieren.
     
  9. sk156

    sk156 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    16.04.2015
    Beiträge:
    1.028
    Zustimmungen:
    921
    Ort:
    Heilbronn
    Dafür gibt es beim 1er eine ganz einfache Lösung: Gepäckraumtrennnetz. Problem gelöst :)
    Wir waren am Samstag mit dem F44 beim Einkaufen. Glaub mir, die Höhe ist deutlich geringer als bei einem RS3 mit Hutablage. Wird beim F40 nicht anders sein.
     
    doesntmatter und Docter gefällt das.
  10. Dixie

    Dixie 1er-Fan

    Dabei seit:
    16.01.2019
    Beiträge:
    708
    Zustimmungen:
    208
    Motorisierung:
    220i
    Modell:
    Gran Coupé (F44)
    Baujahr:
    11/2020
    Kannst du die Höhe mal bitte messen? Weil es mich interessiert. Unterkante Hutablage bis zum Boden.
     
  11. sk156

    sk156 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    16.04.2015
    Beiträge:
    1.028
    Zustimmungen:
    921
    Ort:
    Heilbronn
    Kann ich die Tage mal messen. Das werden auch nur paar Zentimeter mehr sein. Aber bei einem Hatchback hat man halt die Option die Hutablage herauszunehmen, um z.B. einen Kinderwagen unterzubringen.
     
  12. Dixie

    Dixie 1er-Fan

    Dabei seit:
    16.01.2019
    Beiträge:
    708
    Zustimmungen:
    208
    Motorisierung:
    220i
    Modell:
    Gran Coupé (F44)
    Baujahr:
    11/2020
    Danke, klar diese Option hat man beim Hatchback.
     
  13. sk156

    sk156 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    16.04.2015
    Beiträge:
    1.028
    Zustimmungen:
    921
    Ort:
    Heilbronn
    Hast du die 58cm mit oder ohne Zwischenboden gemessen?
     
  14. Dixie

    Dixie 1er-Fan

    Dabei seit:
    16.01.2019
    Beiträge:
    708
    Zustimmungen:
    208
    Motorisierung:
    220i
    Modell:
    Gran Coupé (F44)
    Baujahr:
    11/2020
    Ich habe ohne Zwischenboden gemessen, also maximal Höhe.
     
  15. sk156

    sk156 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    16.04.2015
    Beiträge:
    1.028
    Zustimmungen:
    921
    Ort:
    Heilbronn
    Hatte ich nicht auf dem Schirm, dass man den wegklappen kann. Hätte bzgl. Kinderwagen aber auch nichts gebracht. Da braucht man ca. 70cm...
     
  16. #2856 doesntmatter, 12.05.2021
    doesntmatter

    doesntmatter 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    14.06.2018
    Beiträge:
    467
    Zustimmungen:
    161
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    06/2019
    "schöner als F40", "höherwertiger als Golf 8" - weiß nicht, aber sind das nicht so Vergleiche wie "singt besser als Helge Schneider" und "Fährt schneller als ein T1"? :-D

    Wenn du die jetzt weiter unten startende Seitenline auf Unterkante der vorderen Fenster flach verlaufen lässt, dann hast du hinten keinen Kofferraum mehr (oder brauchst einen Bangle-Buckel). Wenn du sie von der jetzigen Höhe hinten flach nach vorne verlängerst, sodass du bei Oberkante Motorhaube rauskommst, hast du noch mehr Blech und weniger Scheiben als ein CLA. (Also praktisch gar keine mehr).
    Was den F44 meiner Meinung nach hätte retten können (also als schönes Auto - klassischer BMW wäre er trotzdem nicht:
    - Eine deutlich niedrigere Nase, mindestens auf halber Strecke zwischen dem, was er jetzt hat, und einem Z4. Ergäbe mit dem hohen Haubenende an der Scheibe zwar einen ausgeprägten Keil, der von vorne etwas nach 2er Tourer aussehen würde, aber wenigstens hätte er von der Seite dann etwas Dynamik im vorderen Drittel. So sieht er aus, als hätte jemand einen kastenförmigen Opel aus den 50ern genommen und ein dynamische-keilförmiges Auto draufgemalt, wobei vorn oben halt noch viel Motorhaube über die Seitenlinie hinausragt. Das BMW das ganze Auto relativ groß gemacht, aber den Rad-/Radhausdurchmesser gleich gelassen hat, verstärkt diesen Eindruck noch.
    - Ein länger hoch bleibendes Dach. Klingt erstmal widersprüchlich, weil die Seitenfläche dadurch größer werden würde, aber relativ zu den Scheiben würde das Blech kleiner wirken, wenn der Abschwung erst weiter hinten ansetzen würde. (Vergl. 3er und 5er GT. Nicht weil die übermäßig schön wären, aber sie sind wirklich groß und sehen auf den ersten Blick nicht danach aus). Auch die optische Balance zwischen Fahrertür und zweiter Reihe wäre dann ausgewogener. Bislang setzt er über der B-Säule zu einer klassichen Fastback-Linie an, aber statt einem hinteren Dreiecksfenster kommt dann halt noch eine Tür und dann hinter den Fenster nochmal der Kofferraum wie ein nachträgliches Anhängsel. Verstärkt wird der Eindruck von "aus vorhandenen Teilen zusammengewürfelt" noch durch die erst deutlich hinter dem Abwärtsknick des Dachs nach oben abbiegende Seitenlinie. Sowas muss man wenigstens aufeinander abstimmen. Der Grundfehler bleibt aber, dass man eine Schrägheck-Coupe-Linie genommen, die Hinterachse zugunsten einer weitern Tür verschoben und einen Kofferrraum rangehängt hat, ohne das Dach zu ändern.

    Die Armlehnen bei Audi kann man aufklappen (war zumindest früher so) und da ist ein Fach drin. Das offene Fach unten drunter hat man zusätzlich mit Zusammen mehr als der anderhalbfachen Höhe des Witzdingens, was sich beim F2X unter der Armlehne verbirgt. Außerdem sind Armlehnen bei VAG höhenverstellbar (was der Ergonomie sehr zu gute kommt, wenn man etwas größer ist), können also gar nicht immer bündig mit der Mittelkonsole abschließen.


    Endlich eine zweite Person, die eines der wichtigsten Features von BMW als solches erkannt hat. :-)
    Übrigens wäre genau das dann aus deiner Sicht das endgültige KO-Kriterium für den Golf. Dessen Kofferraum dürfte nämlich nicht groß genug für einen Kinderwagen unter der Hutablage sein und ein Netz kriegst du bei VAG nur im Kombi. Einzige Ausnahme, da an der Grenzfläche zwischen Kombi und Kompakter: Skoda Scala. Der ist auch in Sachen Bedienung tendenziell der bessere Golf, aber mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht beim Fahrwerk. (Außer aus Sicht des Kindes und ggf. der Mutter, die den Fahrer zu einem geringeren Kurventempo genötigt sehen wollen. Ich bin vor der Kaufentscheidung für den F21 noch einen Octavia probegefahren, da habe ich in Kurven die mit dem 1er @100 Spaß gemacht haben, erstmal auf 60 runtergebremst.)
     
    Dee-Age und sk156 gefällt das.
  17. sk156

    sk156 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    16.04.2015
    Beiträge:
    1.028
    Zustimmungen:
    921
    Ort:
    Heilbronn
    Ich kann deinen Beitrag zu 100% unterschreiben :)


    Zum Thema Gepäcknetz Golf 8: Ja stimmt. Laut Verkäufer gibt es Aftermarket-Lösungen für den Nicht-Variant. Aber die Lösung bei BMW ist schon sehr charmant..
     
  18. spitzel

    spitzel 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    08.06.2009
    Beiträge:
    5.274
    Zustimmungen:
    512
    Ort:
    Naturpark Spessart
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    06/2017
    Vorname:
    Frank
    Spritmonitor:
    Wenn ich mir den F40 und F44 optisch anschaue, lande ich lieber beim G22 in der richtigen Farbkombination. Aber ich glaube das war ja von BMW sicher nicht gewollt
     
  19. cb7777

    cb7777 1er-Profi

    Dabei seit:
    25.05.2014
    Beiträge:
    2.894
    Zustimmungen:
    1.950
    Ort:
    Holzgerlingen
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    11/2016
    Vorname:
    Claus
    @doesntmatter
    Nüchtern betrachtet als richtig und gut geschrieben - ist halt aber alles eine Frage des persönlichen Geschmacks. Des einen Freud, des anderen Leid... :icon_smile:
    Mir gefällt unser F21 immer noch am besten, an unseren F40 gewöhne ich mich langsam, je öfter ich ihn sehe, wenn nur dieser hässliche Grill nicht wäre :P
     
    Dexter Morgan und sk156 gefällt das.
  20. #2860 328i Matze, 12.05.2021
    328i Matze

    328i Matze 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    05.12.2017
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    17
    Fahrzeugtyp:
    116d (FL)
    Motorisierung:
    116d
    Modell:
    Kombilimousine (F40)
    Baujahr:
    01/2020
    Falls es interessiert: in den F40 geht locker ein Kinderwagen rein.

    Ich war erst am Wochenende mit Frau und Kind (10 Monate) an der Nordsee für einen Kurzurlaub.
    Im Kofferraum waren Kinderwagengestell (ABC Salsa 4), Sportsitzaufsatz, Picknickdecke, Krabbeldecke, Reisebett, Matratze, zwei Reisetaschen, Spielzeugtasche und der Hochstuhl.

    Im Fußraum des Beifahrersitz musste nur eine Reisetasche Platz finden.

    Zuvor waren wir im Herbst mit dem Wagen in Zeeland und selbst mit Babyschale konnte man bequem reisen. Damals war noch ne elektrische Kühlbox und Vorräte mit dabei.

    Wenn sich ein zweites Kind ankündigt, ist der F40 allerdings raus.
     
    Dee-Age und sk156 gefällt das.
Thema: Der neue 1er F40
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. m135i f40

    ,
  2. bmw f40 forum

    ,
  3. bmw 1er forum f40

    ,
  4. 1er f40 forum,
  5. bmw f40 probleme navieingabe,
  6. bmw f40 wie ist die 8gang automatik,
  7. bmw f40 128ti,
  8. harman kardon bmw f40,
  9. bmw 1er erfahrungen f40,
  10. 1er f40 obd ,
  11. bmw f40 schwarze nieren,
  12. 1er F40 niere wechseln 2019,
  13. f40 m135,
  14. 1er F40 harman kardon,
  15. 1er f40 niere schwarz,
  16. bmw hifi 1er f40,
  17. forim 1er f40,
  18. neuer 1er bmw hässlich,
  19. f40 bmw Meinungen
Die Seite wird geladen...

Der neue 1er F40 - Ähnliche Themen

  1. NEU Fußmatten BMW 1er F20 F21 F22 M1 Automatten Original Qualität 4-teilig NEU

    NEU Fußmatten BMW 1er F20 F21 F22 M1 Automatten Original Qualität 4-teilig NEU: [IMG] EUR 35,06 End Date: 10. Jul. 12:12 Buy It Now for only: US EUR 35,06 Buy it now | Add to watch list Weiterlesen...
  2. neu Fußmatten BMW E87 1er M1 Original Qualität Velours Auto Teppich 4-tlg Schwar

    neu Fußmatten BMW E87 1er M1 Original Qualität Velours Auto Teppich 4-tlg Schwar: [IMG] EUR 35,06 End Date: 04. Jul. 20:49 Buy It Now for only: US EUR 35,06 Buy it now | Add to watch list Weiterlesen...
  3. NEU Fußmatten BMW 1er E81 E82 E87 E88 M1 Original Qualität Automatten Zubehör 2x

    NEU Fußmatten BMW 1er E81 E82 E87 E88 M1 Original Qualität Automatten Zubehör 2x: [IMG] EUR 24,31 End Date: 09. Jul. 08:55 Buy It Now for only: US EUR 24,31 Buy it now | Add to watch list Weiterlesen...
  4. Fußmatten BMW 1er Cabrio (E88) Original Qualität Velours Automatten NEU!

    Fußmatten BMW 1er Cabrio (E88) Original Qualität Velours Automatten NEU!: [IMG] EUR 35,62 End Date: 10. Jul. 15:13 Buy It Now for only: US EUR 35,62 Buy it now | Add to watch list Weiterlesen...
  5. Anhängerkupplung abnehmbar für BMW 1er Cabrio +E-Satz NEU AHK

    Anhängerkupplung abnehmbar für BMW 1er Cabrio +E-Satz NEU AHK: [IMG] EUR 257,50 End Date: 12. Jul. 21:04 Buy It Now for only: US EUR 257,50 Buy it now | Add to watch list Weiterlesen...