Der neue 1er F40

Diskutiere Der neue 1er F40 im Allgemeines BMW 1er F40 Forum Forum im Bereich Informationen zum 1er F40 Modell ab 2019; Hatten wir eigentlich schon das Gerücht hier, dass es den aktuellen 1er nur bis 2024 geben soll?...

  1. #2101 turbolader, 02.01.2020
    turbolader

    turbolader 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    11.12.2015
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    45
    Ort:
    NRW
    Fahrzeugtyp:
    220i Coupé
    Modell:
    Coupé (F22)
  2. deftl

    deftl 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    10.02.2012
    Beiträge:
    10.782
    Zustimmungen:
    883
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2012
    nun, der grenzwert von 95g bzw 105g/km gilt nun für 2020 für die flotte, flottenspezifisch darf da noch gewichtet und schöngerechnet werden...das entfällt ab 2021. somit MUSS BMW mehr elktrofahrzeuge verkaufen. ab 2021 fallen pluginhybride mit den realen verbräuchen in die Rechnung und das schlägt strak negativ ins kontor. es stehen Milliarden strafzahlungen im raum bei Überschreitung der flottengrenzwerte....(pro Fahrzeug und pro g CO2).

    BMW steht da ganz weit hinten mit der Entwicklung. man dachte wohl lange, da noch irgendwie raus zu kommen....

    so gesehen werden die Händler nun elktroquoten bekommen, ganz gegen die bisherige denke (verbrenner bringen mehr geld in der Wartung..), aber da wird sicher bald neue kreativität dieses vermeintliche minus wieder kitten. (Funktionsprüfung statt Ölwechsel....tada, und es kostet Geld für nichts?!)

    da solls doch marken geben, wo man 300k km keine Werkstatt sieht, weil da nichts vorgesehen ist, ausser es wäre was defekt :baehhh::winkewinke:) und 1 mio km fahrtstrecke mit einem austausch des e-Motors auf garantie..., na da müssen unsere autokonzerene noch viel aufholen.
     
  3. Roy

    Roy Freiberuflicher Testfahrer
    Moderator

    Dabei seit:
    16.07.2012
    Beiträge:
    7.556
    Zustimmungen:
    3.886
    Ort:
    Ulmen/ Eifel
    Vorname:
    Chris
    @deftl
    weißt du, ob ab 2021 die Rechnung nur für ab dann neu homologierte, oder evtl neu verkaufte oder sogar schon produzierte Fahrzeuge pro Hersteller gerechnet werden muss?

    (Meine Info, die ich nur als Gerücht einschätze, drehte sich um ab 2021 neu verkaufte Kfz)
     
  4. deftl

    deftl 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    10.02.2012
    Beiträge:
    10.782
    Zustimmungen:
    883
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2012
    PM :wink:
     
    Roy gefällt das.
  5. BörnexX

    BörnexX 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    26.02.2019
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    194
    Ort:
    Oranienburg
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    04/2019
    Wegen dieser CO2 Politik wird dieses Jahr auch der 50d eingestellt, nix mehr mit 400ps Diesel. Der 40d ist dann das Ende der Fahnenstange.
     
  6. #2106 doesntmatter, 04.01.2020
    Zuletzt bearbeitet: 04.01.2020
    doesntmatter

    doesntmatter 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    14.06.2018
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    42
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    06/2019
    Ich bin mir zu 95% sicher, dass es diesmal zugelassene Fahrzeuge sind. Also kein konsequenzloses Weiterverkaufen von alten Modellen wie bei Schadstoffnormen. Bereits zugelassen Gebrauchtwagen mit 0 km kann man natürlich noch an den Mann bringen, aber da sind die Möglichkeiten auch endlich. BMW kann nicht auf Jahre hinaus vorproduzieren, sie müssen entweder ihre Palette oder ihre Preise* umstrukturieren.

    Aber wie Bimmertoday schon schreibt: Ganz unabhängig davon ist UKL 2024 10 Jahre alt und wird einen Nachfolger brauchen. Ob E- oder nicht ist dabei erstmal egal, aber den F40 dann weiter zu bauen wäre idiotisch, schließlich hat man den 1er gerade medienwirksam verunstaltet, um dafür keine extra Plattform mehr pflegen zu müssen.


    *: Bei 100 € pro Gramm über Schnitt und Fahrzeug übrigens nicht abwegig. 65 g/100 sind das aktuelle Ziel bis 2030, aber für gewöhnlich verschiebt unsere Politik sowas ja kurz vor Schluss noch um ein Jahrzehnt. Selbst der G07 als M50d mit nominell 290 g als wohl größtes Schwein im Portfolio, das ich spontan finde, würde dadurch "nur" 17-20% teurer. Das ist nicht mehr als die übliche Rabattspanne und, wie gesagt, schon der Wert für 2030 und ein Auto, dessen Verbrauch schon 10 Jahre vorher als etwas over the top gilt und da einige Minis und die E-Autos den Schnitt nach unten ziehen, muss BMW auch nicht 1:1 umlegen. 2015 (neuere Zahlen bin ich zu faul zum suchen) hat ein neuer BMW im Schnitt für 43000 € gekostet, heute dürfte man also auf die 50000 € zugehen. Die drohenden Strafzahlungen für 2021 lagen bei den Verbräuchen von 2017 bei 3700 €, mittlerweile sollte der Kurs auf unter 3000 € zeigen. Klar, wenn man das auf einen 118i umlegen würde, wäre das eine stattliche Summe. Aber bei gleichmäßiger Verteilung bis in den Luxusbereich hinein muss BMW noch nicht in Panik verfallen. 6% teurer, das wurde der F40 gegenüber dem F21 ja so schon fast, ganz ohne EU-Einfluss. ;)
     
    Roy gefällt das.
  7. BMWAndi

    BMWAndi 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    03.03.2019
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    64
    Ort:
    Honovere
    Fahrzeugtyp:
    116d (FL)
    Motorisierung:
    116d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    07/2015
    Ich könnte mir vorstellen das der F40 evtl langfristig als Hybrid auf den Markt kommt.
    Somit wäre ein Aussterben des aktuellen 1er nicht sinnvoll, sondern lediglich ein Zwischenschritt.
     
  8. sk156

    sk156 1er-Fan

    Dabei seit:
    16.04.2015
    Beiträge:
    903
    Zustimmungen:
    852
    Ort:
    Heilbronn
    Heute hab ich einen F40 in grau mit M-Paket auf dem Supermarktparkplatz fahren sehen. Mit Tagfahrlicht sah er von vorne eigentlich nicht schlecht aus. Und im Ganzen hat er mir fahrend auch echt gut gefallen. Wenn man den Vorgänger nicht kennen würde wäre er meiner Meinung nach echt gelungen. Aber im direkten Vergleich tue ich mir dann doch schwer...
     
    So118, 1er Turbo und pille323 gefällt das.
  9. Jost

    Jost 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    05.06.2019
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    6
    Es wird langfristig generell keinen Hybrid geben, da es sich um eine Übergangstechnologie handelt. Dies alleine aus dem Grund, da die Distanzen der E-Autos nach wie vor zu gering sind.
     
  10. BMWAndi

    BMWAndi 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    03.03.2019
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    64
    Ort:
    Honovere
    Fahrzeugtyp:
    116d (FL)
    Motorisierung:
    116d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    07/2015
  11. #2111 1er Turbo, 10.01.2020
    1er Turbo

    1er Turbo 1er-Profi

    Dabei seit:
    19.02.2017
    Beiträge:
    2.077
    Zustimmungen:
    1.285
    Ort:
    Zollernalbkreis
    Fahrzeugtyp:
    120i
    Motorisierung:
    120i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    05/2018
    Hoffentlich kommt der Hybrid im 1er oder 2er Gran Coupe:roll:
     
  12. malte87

    malte87 1er-Fan

    Dabei seit:
    24.11.2016
    Beiträge:
    884
    Zustimmungen:
    898
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    12/2010
    Vorname:
    Malte
    Spritmonitor:
    Hybrid ist mMn völlig am Thema vorbei geschossen, da es alle Nachteile eines Verbrenners und e-Fahrzeugs vereint. Habe ich an anderer Stelle glaub ich schonmal geschrieben. Die meisten Leute die nach Hybrid schreien haben selbst kaum bis garkeine Erfahrungen mit diesen Fahrzeugen. Und NEIN ich rede nicht von einem 918, sowas steht auf einem anderen Blatt! :D
     
    Ben118 und Docter gefällt das.
  13. BMWAndi

    BMWAndi 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    03.03.2019
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    64
    Ort:
    Honovere
    Fahrzeugtyp:
    116d (FL)
    Motorisierung:
    116d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    07/2015
    Ich habe knapp 6-7 Jahre einen Hybrid besessen und auch gefahren.
     
    1er Turbo gefällt das.
  14. #2114 1er Turbo, 10.01.2020
    1er Turbo

    1er Turbo 1er-Profi

    Dabei seit:
    19.02.2017
    Beiträge:
    2.077
    Zustimmungen:
    1.285
    Ort:
    Zollernalbkreis
    Fahrzeugtyp:
    120i
    Motorisierung:
    120i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    05/2018
    Ich finde das ist stark von der Situation abhängig. Ich sehe für mich persönlich viele Vorteile:

    -Ein guter Hybrid kann im Alltag vollelektrisch bewegt werden
    -Auf der Arbeit kann quasi kostenlos getankt werden
    -Für längere Fahrten wie z.B. den Urlaub gibt es noch den Benziner an Bord
    -Die steuerlichen Vorteile dürften ja bekannt sein
    -Die Fahrleistungen sind bei manchen Hybriden sehr ansprechend (330e, X5 45e,...)

    Also für mich wäre z.B. ein 2er GC wirtschaftlich sehr sinnvoll und würde mir auch gefallen, der F40 bräuchte zuerst noch ein Facelift
     
    BMWAndi gefällt das.
  15. BMWAndi

    BMWAndi 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    03.03.2019
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    64
    Ort:
    Honovere
    Fahrzeugtyp:
    116d (FL)
    Motorisierung:
    116d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    07/2015
    Wir müssen nun aber auch zwischen Plugin und Hybrid unterscheiden.
    Dennoch, es kommt auf mein Streckenprofil an, und da ist auch das Fahrzeug Langstreckentauglich, im Gegensatz zum reine E-Wagen.
     
    1er Turbo gefällt das.
  16. DaveED

    DaveED 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    03.09.2012
    Beiträge:
    10.707
    Zustimmungen:
    4.290
    Ort:
    Erding
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Modell:
    Hatch (F20)
    Vorname:
    Dave
    ...der F40 wird nur leider kein Facelift bekommen :wink:
     
    1er Turbo gefällt das.
  17. #2117 1er Turbo, 10.01.2020
    1er Turbo

    1er Turbo 1er-Profi

    Dabei seit:
    19.02.2017
    Beiträge:
    2.077
    Zustimmungen:
    1.285
    Ort:
    Zollernalbkreis
    Fahrzeugtyp:
    120i
    Motorisierung:
    120i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    05/2018
    Hab ich auch schon irgendwo gelesen.:icon_neutral:
     
  18. Docter

    Docter 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    08.08.2014
    Beiträge:
    3.467
    Zustimmungen:
    2.193
    kein Face, kein Lift :)
     
    doesntmatter, Maik1975, malte87 und einer weiteren Person gefällt das.
  19. fabe12

    fabe12 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    29.01.2019
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    15
    Warum schreit eigentlich jeder nach Langstreckentauglichkeit der E-Autos mit 400 KM+? Viele E-Autos schaffen schon um die 300 KM, was doch vollkommen ausreichend ist?

    Der durschnittliche Arbeitsweg für viele ist sicherlich um die 15-50 km - d.h. die Strecke würde er easy schaffen -> in der Arbeit dann aufladen. Selbst für "Langstrecken" ist vieles mit einer Landung erreichbar. Und wenn nicht (kenne jemanden der mit dem e-Tron von Nürnberg nach Itialien fährt oder mit dem i3 von Nürnberg nach München). Alle sagen das ist kein Problem. Nach Italien musste er 1x geladen werden (20 Minuten).. pinkeln und coffe gezogen das wars.
    Man sollte da realistisch bleiben und wirklich darüber nachdenken wie viel Langstrecke man fährt - Ausnahmen wird es immer geben.
     
    deftl, malte87 und misteran gefällt das.
  20. BörnexX

    BörnexX 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    26.02.2019
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    194
    Ort:
    Oranienburg
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    04/2019
    Gibt es einen Grund dafür warum kein LCI F40 kommt?
    Nix mehr zu retten?:wink:
     
    1er Turbo und Docter gefällt das.
Thema: Der neue 1er F40
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. m135i f40

    ,
  2. bmw 1er forum f40

    ,
  3. 1er f40 forum

    ,
  4. harman kardon bmw f40,
  5. bmw 1er erfahrungen f40,
  6. 1er f40 obd ,
  7. bmw f40 schwarze nieren,
  8. 1er F40 niere wechseln 2019,
  9. f40 m135,
  10. 1er F40 harman kardon,
  11. 1er f40 niere schwarz,
  12. bmw hifi 1er f40,
  13. forim 1er f40,
  14. neuer 1er bmw hässlich,
  15. f40 bmw Meinungen,
  16. bmw f40 forum
Die Seite wird geladen...

Der neue 1er F40 - Ähnliche Themen

  1. Neue Reifen verlieren Luft

    Neue Reifen verlieren Luft: Hallo, ich habe gestern meine Sommerreifen montiert und vorher schon festgestellt, dass zwei Reifen keine Luft mehr hatten und die anderen zwei 2...
  2. BMW 1er E81 Bj. 2007-2011 Fahrradträger Heckklappe für 2 Fahrräder Heckträger

    BMW 1er E81 Bj. 2007-2011 Fahrradträger Heckklappe für 2 Fahrräder Heckträger: [IMG] EUR 104,99 End Date: 10. Apr. 13:55 Buy It Now for only: US EUR 104,99 Buy it now | Add to watch list Weiterlesen...
  3. Anhängerkupplung abnehmbar für BMW 1er Fliessheck +E-Satz NEU ABE

    Anhängerkupplung abnehmbar für BMW 1er Fliessheck +E-Satz NEU ABE: [IMG] EUR 173,00 End Date: 11. Apr. 01:59 Buy It Now for only: US EUR 173,00 Buy it now | Add to watch list Weiterlesen...
  4. Felgenschlösser Kegel M12x1,5 28mm für BMW 1er 3er 5er 6er 7er 8er X1 X5 Z1 Z3 Z

    Felgenschlösser Kegel M12x1,5 28mm für BMW 1er 3er 5er 6er 7er 8er X1 X5 Z1 Z3 Z: [IMG] EUR 26,99 End Date: 21. Apr. 14:47 Buy It Now for only: US EUR 26,99 Buy it now | Add to watch list Weiterlesen...
  5. JBL LAUTSPRECHER für BMW 1ER Coupé E82 2004-2013 Heck Seite 2-Wege 105W #AVOQ

    JBL LAUTSPRECHER für BMW 1ER Coupé E82 2004-2013 Heck Seite 2-Wege 105W #AVOQ: [IMG] EUR 85,90 End Date: 27. Apr. 15:35 Buy It Now for only: US EUR 85,90 Buy it now | Add to watch list Weiterlesen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden