Der neue 128ti

Diskutiere Der neue 128ti im BMW 128ti Forum im Bereich Informationen zum 1er F4x Modell ab 2019; Also mir gefällt er! Ich werd dann alle Testwerte mit dem damaligen 130i vergleichen, laut den meisten Ausführungen muss ja der 28ger gegenüber...

  1. #41 men's toys, 05.11.2020
    men's toys

    men's toys 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    30.03.2011
    Beiträge:
    354
    Zustimmungen:
    158
    Ort:
    Allgäu
    Fahrzeugtyp:
    M2 Coupé
    Modell:
    Coupé (F87)
    Baujahr:
    12/2019
    Vorname:
    Tom
    Einen 2002tii vielleicht nicht, aber einen 3.0CSI ganz sicher! Der hätte auch unter heutigen Maßstäben ein Wörtchen mitzureden, ganz zu schweigen von dem tollen Fahrspaß, den diese Fahrzeugikone bietet.

    Aber hier geht es ja eigentlich um den 128ti, der sicherlich nicht schlecht sein wird, aber eben zu teuer für das Gebotene. Als eingefleischter BMW Fan könnte ich ihn mir als Daily dennoch vorstellen, aber parallel zu meinem M2 ist das für mich (finanziell) nicht machbar.
     
  2. aragon

    aragon 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    18.10.2010
    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    146
    Ort:
    MTK
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    06/2018
    Der Vergleich würde hinken, nicht weil das Prinzip "kleiner aufgeladener Motor" neu, bzw fortschrittlich wäre, das gibt es nämlich schon lange, sondern weil man aktuelle Technik nicht mit der von vor 15 Jahren vergleichen kann, zwischen dem 130i und dem 128i liegen zwei Generationen.

    Wir hatten parallel zum 130i einen 228i mit dem N20 Motor und 245PS, das war die Generation nach N52 und vor dem aktuellen B48 der im 128i verbaut ist.
    Der 228i hat zwar auch Spaß gemacht, war aber nicht besser als der N52, dem Vorteil des etwas höherem und früher einsetzenden Drehmoment, stand das Turboloch und der synthetische Klang entgegen.
    Auch verbrauchstechnisch war da kein großer Unterschied, der 228i war lediglich bei Schleichfahrt sparsamer, wenn man die Leistung nur annähernd abgerufen hat, hat der Turbo mindestens genauso viel zu sich genommen.
    Der neue B48 (ich kenne allerdings nur den 330i) ist eine Stufe besser und auch sparsamer, aber wie gesagt, das kann man nicht mehr vergleichen.
    Wie ein heutiger 130i mit Saugmotor abschneiden würde, wird man nie erfahren, weil es ihn nicht gibt. :wink:
     
  3. #43 Dexter Morgan, 05.11.2020
    Dexter Morgan

    Dexter Morgan Evil Knievelchen

    Dabei seit:
    11.03.2015
    Beiträge:
    5.600
    Zustimmungen:
    14.540
    Ort:
    Ostkreis Offenbach
    Fahrzeugtyp:
    125i Cabrio
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    05/2008
    Vorname:
    Stefan
    Weil ich es kann.
    :mrgreen:

    Nein.

    Das geht auch mi'm 125i Cabrio.
    Selbst ohne "richtig" Gas zu geben bleibt da der Großteil der Fahrer (m/w/d) zurück.
     
    102 Octan und Dee-Age gefällt das.
  4. #44 Sixpack66, 05.11.2020
    Sixpack66

    Sixpack66 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    14.05.2015
    Beiträge:
    3.344
    Zustimmungen:
    2.453
    Ort:
    Rheinbach
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    07/2014
    Vorname:
    Ralf
    Spritmonitor:
    Ganz allgemein..........
    Schon Interessant wie sich hier die Trump´sche Rhetorik breit macht.
    Wer nicht seiner schrägen Meinung beipflichtet hat keine Ahnung und wenn man den überheblichen Unfug oft genug wiederholt wird es bei schlichten Gemütern zum Fakt.
    Ich find´s lustig.
    :narr:
     
    spitzel, Docter, ThomasBMW und 2 anderen gefällt das.
  5. #45 Dee-Age, 05.11.2020
    Dee-Age

    Dee-Age 1er-Fan

    Dabei seit:
    15.10.2009
    Beiträge:
    520
    Zustimmungen:
    104
    Ort:
    Südniedersachsen
    Fahrzeugtyp:
    120i (FL)
    Motorisierung:
    120i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    12/2018
    Vorname:
    David
    Ja nun man muss mit der Zeit gehen. :weisheit:
     
    pille323 und Dexter Morgan gefällt das.
  6. TomSU

    TomSU 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    25.08.2017
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    22
    Ort:
    SU
    Fahrzeugtyp:
    125i
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    07/2017
    Moinsen,

    ich habe mir vor 2 Wochen ein Angebot machen lassen, mit Inzahlungnahme meine 125er.
    Als Die Zahlen vorlagen, konnte ich mit ein schmunzelndes Lachen nicht verkneifen.
    Auch, über das, was man mir für den 125er bieten wollte.
    Da leg ich lieber bei BimmerTuning 1000€ hin und hab auch 265PS.

    Das F40er Design ist nicht meins, aber diese 128er Version hätte ich mir gefallen lassen.
    Nun, als mir das Lachen verging habe ich abgelehnt.

    Anscheinend geht der neue 1er nicht so gut, dass man den dazwischen konfigurieren musste.
    Verstehe eh nicht, wie mal 3zyl bauen kann, dann noch 116d,118d und 120d aber nur einen 118i ?!
    So kurze Abstände im d aber nur einen 118i (nebst 135i). Was ist in München los?!

    Daraus folgt für mich auch, dass der neue 1er ein 2er werden könnte, wenn man aus dem nicht auch so ein Ti....Monster
    macht, wie den Rest der Flotte. Beim 4er hat doch einer sich von Hase Cäser inspirieren lassen. Furchtbar!


    Wenn er schon erwähnt wird - der i30N als Automatik wäre dann mein nächster oder der Cupra.
    Andere Väter haben auch..... usw.

    Aber auch das ist - Geschmacksache.

    Schönen Sonntag noch ;-)
     
    Dexter Morgan gefällt das.
  7. #47 RedbullRalle, 15.11.2020
    RedbullRalle

    RedbullRalle 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    07.05.2017
    Beiträge:
    389
    Zustimmungen:
    154
    Ort:
    Mittelfranken
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Kombilimousine (F40)
    Baujahr:
    12/2019
    Die Geschmäcker halt....bin froh von Kia/Hyundai wieder weg zu sein.....
    Zumindest hab ich’s probiert und schnell bemerkt das die halt nur in Foren gelobt werden, die Realität aber anderes gezeigt hat. Aber muss ja jeder selbst entscheiden. Ich hab’s nicht bereut doch zurück zu sein.
     
  8. #48 Dee-Age, 15.11.2020
    Dee-Age

    Dee-Age 1er-Fan

    Dabei seit:
    15.10.2009
    Beiträge:
    520
    Zustimmungen:
    104
    Ort:
    Südniedersachsen
    Fahrzeugtyp:
    120i (FL)
    Motorisierung:
    120i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    12/2018
    Vorname:
    David
    Darf ich, ohne dass es jetzt sehr offtopic wird, kurz fragen, was die Kritikpunkte waren?
     
  9. #49 RedbullRalle, 15.11.2020
    RedbullRalle

    RedbullRalle 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    07.05.2017
    Beiträge:
    389
    Zustimmungen:
    154
    Ort:
    Mittelfranken
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Kombilimousine (F40)
    Baujahr:
    12/2019
    Wie gesagt, einige Probleme oder Mängel und auch die Werkstätten hier ein Witz.
    Zumindest bei Kia musste ich dann weit fahren um eine zu finden welche die Mängel ernst nahm und nicht gesagt hat das die Autos halt günstig sind und man nicht so hohe Ansprüche haben soll. Aber wenn das so normal ist dann kann ich auch Dacia fahren, denn die sind dann wirklich günstig.

    Bremsleistung teils richtig mies.
    Motorkontrolleuchte, keiner weiß warum.
    Klapperplastik
    Dunkle Stelle im Lichtkegel der LED, wurde zig mal versucht einzustellen, ging nie weg. Neue Scheinwerfer wollte man nicht verbauen.
    Kupplungsprobleme
    Knacken hinten, wurde nichts gefunden
    Qualität leidet unterm Preis. Sah man an den Sitzen
    Usw....

    Als Beispiel, der Kia war in 3 Monaten die ich ihn hatte insgesamt 6 Wochen in der Werkstatt.
    Evtl. war es auch nur Pech, hat mir aber gereicht. Deswegen nun wieder BMW und bin zufrieden.
     
    Maniac79, Ben118 und Dee-Age gefällt das.
  10. Ben118

    Ben118 1er-Fan

    Dabei seit:
    11.12.2010
    Beiträge:
    628
    Zustimmungen:
    159
    Ort:
    92237 Sulzbach-Rosenberg
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    08/2012
    Vorname:
    Ben
    das sind leider auch meine bedenken.

    wenn ich jetzt meinen 1er mit über 200tkm vergleiche mit dem Leon meiner Frau der 5 jahre jünger ist, 160tkm weniger auf der Uhr hat, dann ist der BMW viel wertiger.

    Klar bekommt man mehr für weniger Geld.
    Aber es leidet die Qualität.
    Bei Seat ist es die Lackqualität und der Innenraum, der eher günstig verkleidet ist.

    Bei Garantiearbeiten gibt es nicht einmal ein kostenloses Leihfahrzeug - Werksgarantie wohlgemerkt...
     
Thema:

Der neue 128ti

Die Seite wird geladen...

Der neue 128ti - Ähnliche Themen

  1. PDC Sensor Citrinschwarz -- BMW 1er/2er/3er/4er -- 9 261 579 / 2 220 666 - NEU

    PDC Sensor Citrinschwarz -- BMW 1er/2er/3er/4er -- 9 261 579 / 2 220 666 - NEU: [IMG] EUR 20,00 (0 Bids) End Date: 07. Dez. 18:38 Bid now | Add to watch list Weiterlesen...
  2. RF NEU Winterkompletträder 388 Radialspeiche 18 Zoll BMW 1er F20 F21 2er F22 F23

    RF NEU Winterkompletträder 388 Radialspeiche 18 Zoll BMW 1er F20 F21 2er F22 F23: [IMG] EUR 1.399,99 End Date: 30. Dez. 18:21 Buy It Now for only: US EUR 1.399,99 Buy it now | Add to watch list Weiterlesen...
  3. DIEWE WHEELS MATTO 8J x 18 Zoll ET 30 LK 5x120 Alufelge Felge KBA NEU

    DIEWE WHEELS MATTO 8J x 18 Zoll ET 30 LK 5x120 Alufelge Felge KBA NEU: [IMG] EUR 76,35 End Date: 21. Dez. 12:58 Buy It Now for only: US EUR 76,35 Buy it now | Add to watch list Weiterlesen...
  4. Original BMW 1er F20 F21 2er F22 F23 Winterräder 18" NEU DOT17 Winterreifen AN2K

    Original BMW 1er F20 F21 2er F22 F23 Winterräder 18" NEU DOT17 Winterreifen AN2K: [IMG] EUR 1.090,00 End Date: 29. Dez. 13:59 Buy It Now for only: US EUR 1.090,00 Buy it now | Add to watch list Weiterlesen...
  5. Original BMW 1er F20 F21 2er F22 F23 Winterräder 18" w. NEU Winterreifen 388

    Original BMW 1er F20 F21 2er F22 F23 Winterräder 18" w. NEU Winterreifen 388: [IMG] EUR 1.090,00 End Date: 29. Dez. 14:02 Buy It Now for only: US EUR 1.090,00 Buy it now | Add to watch list Weiterlesen...