Der erste Gang

Diskutiere Der erste Gang im BMW 123d Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; Mir ist aufgefallen, dass der 123d beim parken am hang (erster gang drin, ohne handbremse) ruckartig intervallweise zurückrollt. das kann doch...

  1. #1 1erfan73, 04.06.2008
    1erfan73

    1erfan73 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    30.05.2007
    Beiträge:
    221
    Zustimmungen:
    0
    Mir ist aufgefallen, dass der 123d beim parken am hang (erster gang drin, ohne handbremse) ruckartig intervallweise zurückrollt. das kann doch nicht normal sein oder? normalerweise hält ein auto doch am berg wenn der gang drin ist...?!
     
  2. #2 frankenmatze, 04.06.2008
    frankenmatze

    frankenmatze 1er-Fan

    Dabei seit:
    17.01.2008
    Beiträge:
    863
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberg
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Du meinst er rollt ein paar Zentimeter nach hinten. Das ist bei allen BMWs so.

    Wenn er damit nicht aufhört, dann ist das allerdings nicht normal.
     
  3. #3 Sushiman, 04.06.2008
    Sushiman

    Sushiman Guest

    wenn sich das auto trotz eingelegtem gang immer noch bewegt dann rutscht die kupplung durch. (aber das kann ja bei einem neuwagen nicht sein!!)
    g, sushiman
     
  4. #4 1erfan73, 04.06.2008
    1erfan73

    1erfan73 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    30.05.2007
    Beiträge:
    221
    Zustimmungen:
    0
    Es ist so, dass er dann ruckartig alle 5 sekunden nach hinten rollt. Was heißt dass, das die Kupplung durchrutscht? dass die Kupplung quasi nicht stark genug hält das Auto zu halten?
     
  5. #5 Alpinweiss, 04.06.2008
    Alpinweiss

    Alpinweiss Guest

    Was spricht generell und vor allem auf abschüssigen Straßen gegen die Handbremse?
     
  6. P0114

    P0114 Gesperrt!

    Dabei seit:
    29.08.2007
    Beiträge:
    1.378
    Zustimmungen:
    5
    Bist du dir ganz sicher dass du den 1. Gang reingelegt hast und nicht zufällig den 3.?
     
  7. RWFG

    RWFG 1er-Profi

    Dabei seit:
    13.10.2007
    Beiträge:
    2.624
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Habe ich mich auch gefragt. Vor allem geht Parken nur mit dem Gang doch sicher auf das Getriebe, welches die ganze Last tragen muss.

    Ich benutze erst die Handbremse, und dass erst lege ich den Gang wieder ein, damit das Auto zuerst von der Handbremse gehalten wird und erst dann über Gang.
     
  8. #8 frankenmatze, 04.06.2008
    frankenmatze

    frankenmatze 1er-Fan

    Dabei seit:
    17.01.2008
    Beiträge:
    863
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberg
    Fahrzeugtyp:
    123d
    BMW :)
     
  9. #9 1erfan73, 04.06.2008
    1erfan73

    1erfan73 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    30.05.2007
    Beiträge:
    221
    Zustimmungen:
    0
    Ich find die Handbremse ätzend... dass sie was bringt muss man sie so fest anziehen dass sie fast schon reißt.

    Also zu deutsch ich habs geschafft auf 7.000km die Kupplung zu schrotten? Oder ist das normal?
     
  10. #10 Alpinweiss, 04.06.2008
    Alpinweiss

    Alpinweiss Guest

    Da muss ich ja bisher enormes Glück gehabt haben, dass mir bei den ganzen Fahrzeugen die ich bewegt habe noch keins untergekommen ist bei dem die Handbremse auch nur den geringsten Zweifel an der Benutzbarkeit gegeben hat *aufHolzklopf*
    Nicht vergessen bei der Beanstandung der verschlissenen Kupplung zu erwähnen, dass du die Handbremse ätzend findest ;)
     
  11. P0114

    P0114 Gesperrt!

    Dabei seit:
    29.08.2007
    Beiträge:
    1.378
    Zustimmungen:
    5
    Ne, nicht normal :lol: und ich glaube auch nicht dran.

    Aber wenn du „Nase hoch“ parkst solltest du sowieso den Rückwärts-Gang reinlegen, sonnst besteht das Gefahr dass der Motor rückwärts drehen könnte und dass ist gar nicht gut für die Lagerschalen der Kurbelwelle.
     
  12. #12 Sushiman, 04.06.2008
    Sushiman

    Sushiman Guest

    die handbremse is maximal zum umdrehen zu gebrauchen sonst für nix.. ;-)
    halten sollte sie das auto auf jeden fall können (auch auf steilen steigungen)
    wenn sich trotz eingelegtem gang das auto immer noch bewegt gibts nur 2 möglichkeiten
    a) die kupplung is verschlissen
    b) der motor dreht mit...

    is beides nicht so prickelnd... schau mal beim :-) vorbei...
    g, sushiman
     
  13. Nafets

    Nafets 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    04.10.2006
    Beiträge:
    328
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Von der Pfalz in den Westerwald
    Der Motor hält nur so lange das Fahrzeug am Platz, wie die Gegenkraft im Motor größer ist als die Kraft die den Wagen bergab zieht.
    Wenn dem nicht so wäre könnte man ein Auto auch nicht anrollen lassen.
    D.h.:
    Ist die Kompression in dem einen Zylinder verschwunden, rollt er bis der nächste Kolben genug Druck hat um das Auto zu halten.
    Der Druck verdünnisiert sich an den Kolbenringen vorbei in Richtung Ölwanne.
    Deshalb gibt es auch an jedem Motor eine Kurbelwellengehäuseentlüftung, die die Luft wieder in den Luftfilter/Ansaugtrakt kommen läßt.


    Lange Rede kurzer Sinn:
    Ist der Berg steil genug steht der Wagen irgendwann unten.
    Also Handbremse, Vorderräder in Richtung Bürgersteig und den Gang einlegen.
    Im flachen oder bei leichten Steigungen kann der eingelegte Gang reichen.



    Gruß Stefan
     
  14. #14 Axxis1973, 04.06.2008
    Axxis1973

    Axxis1973 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    24.10.2006
    Beiträge:
    1.248
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    LK Maingau
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    12/2007
    zum glück wohnen wir nicht in san francisco :-)
     
  15. #15 röllchen1608, 04.06.2008
    röllchen1608

    röllchen1608 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    16.10.2007
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    MKK
    wenn die kompression in deinem zylinder nachläßt ist das normal! wie oben schon geschrieben wurde absolut normal!
     
  16. #16 Sushiman, 04.06.2008
    Sushiman

    Sushiman Guest

    da is überhaupt nix normal...der motor muß as halten können...ohne probleme. kann das nicht wer anderer mit einem 123er ausprobieren?
    g, sushiman
     
  17. #17 1erfan73, 05.06.2008
    1erfan73

    1erfan73 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    30.05.2007
    Beiträge:
    221
    Zustimmungen:
    0
    An ner leichten steigung hält er, aber wenns steiler wird rollt er ruckartig zurück. ich hab auch im ersten moment gedacht dass das intervallartige rollen mit den zylindern zusammen hängt... wäre cool wenn mal wer anders probieren könnte ob der 123d an nem richtig steilen berg nur mit erstem gang hält.
     
  18. #18 röllchen1608, 05.06.2008
    röllchen1608

    röllchen1608 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    16.10.2007
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    MKK
    also dann ist doch alles normal... leichtes gefälle hält er und wenn es steiler wird rollt er "intervallartig ruckartig zurück" ... im steilen gefälle also mit "gang und handbremse" sichern ansonsten wird es wenn was passiert auch ärgerlich mit der versicherung... also sorry leute ich glaube wir reden hier der art an einander vorbei...

    lg andré

    probiert mal schön :wink: ihr werdet feststellen das ab einem bestimmten gefälle jedes auto zum "rollen" kommt... irgendwann langt eben die "motorbremse" nicht mehr ...
     
  19. #19 1erfan73, 05.06.2008
    1erfan73

    1erfan73 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    30.05.2007
    Beiträge:
    221
    Zustimmungen:
    0
    Wie ist das bei einem Automatik Auto und der Parkposition? Freunde von mir fahren automatik und müssen nie die Handbremse anziehen. Ist da die Motorbremse so stark oder woran liegt das?
     
  20. #20 röllchen1608, 05.06.2008
    röllchen1608

    röllchen1608 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    16.10.2007
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    MKK
    Automatik ist was anderes da ist noch der wandler dazwischen... da wird anders gesperrt... abgesehen davon stellen die auf "p" wie du geschrieben hast und lassen nicht auf "d" stehen... :wink:

    lg andré
     
Thema: Der erste Gang
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. 1er bmw rollt obwohl Handbremse und gang eingelegt ist den berg ab

    ,
  2. auto rollt trotz 1er gang

Die Seite wird geladen...

Der erste Gang - Ähnliche Themen

  1. Erst Komfortzugang Fahrertür defekt, jetzt Beifahrertür defekt

    Erst Komfortzugang Fahrertür defekt, jetzt Beifahrertür defekt: Sehr geehrte BMW-Nutzer, ich fahre einen BMW 1er BJ 2010 (E87). Bis auf ein paar Kleinigkeiten und die üblichen Verschleißteile bin ich mit dem...
  2. Mein erstes Autopflegeset - Eure Hilfe ist gewünscht

    Mein erstes Autopflegeset - Eure Hilfe ist gewünscht: Liebe Community, ich beschäftige mich seit drei Wochen wieder intensiver mit dem Thema Autopflege, da ich im Februar einen neuen 1er bekomme....
  3. Bedeutung der Anzeige? Gang anzeigen?

    Bedeutung der Anzeige? Gang anzeigen?: Hallo! Ich habe seit kurzem einen neuen 118i, Baujahr 2017. Als heute die Sonne schien fiel mir diese Anzeige auf (siehe Bild) weiß jemand für...
  4. [E81] Fahrertür öffnet erst nach zweitem ziehen

    Fahrertür öffnet erst nach zweitem ziehen: Hallo, ich habe auf der Fahrerseite meines 2 türigen E 81 den Fensterheber gewechselt. Nun habe ich zwei Probleme: 1. Die Scheibe fährt nicht...
  5. Scheibenwischer erste Stufe bleibt aus? Was kann das sein?

    Scheibenwischer erste Stufe bleibt aus? Was kann das sein?: Hey, mir ist vor 2 Wochen aufgefallen, dass ich meinen Scheibenwischer beim E87 Bj. 2004 nicht so nutzen kann wie ich möchte :D Vorweg... er hat...