Der CORONA Thread

Diskutiere Der CORONA Thread im Laberecke Forum im Bereich ... und was gibt's sonst noch ?; Genau! "Niemand hat die Absicht, eine Mauer zu bauen!":lachlach::lachlach::lachlach:

  1. #741 Teddybearx25xe, 01.05.2021
    Teddybearx25xe

    Teddybearx25xe Böser, alter Sack

    Dabei seit:
    26.08.2015
    Beiträge:
    928
    Zustimmungen:
    12.454
    Ort:
    Bergisches Land
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    06/2014
    Vorname:
    Norman
    Genau! "Niemand hat die Absicht, eine Mauer zu bauen!":lachlach::lachlach::lachlach:
     
  2. #742 102 Octan, 01.05.2021
    102 Octan

    102 Octan Forums-Gollum

    Dabei seit:
    13.08.2009
    Beiträge:
    1.257
    Zustimmungen:
    11.729
    Ort:
    BaWü
    Vorname:
    Thommy
    Och, ich wüsste da einen. :unibrow:
     
  3. #743 Organized, 01.05.2021
    Organized

    Organized 1er-Fan

    Dabei seit:
    06.11.2011
    Beiträge:
    689
    Zustimmungen:
    93
    Ort:
    nähe Stuttgart
    Vorname:
    Andy
    Martin Sonneborn?
     
  4. #744 Dexter Morgan, 03.05.2021
    Dexter Morgan

    Dexter Morgan Evil Knievelchen

    Dabei seit:
    11.03.2015
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    18.198
    Ort:
    Ostkreis Offenbach
    Fahrzeugtyp:
    125i Cabrio
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    05/2008
    Vorname:
    Stefan
  5. m :)

    m :) 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    28.05.2014
    Beiträge:
    475
    Zustimmungen:
    402
    Ort:
    Stuttgart
    Fahrzeugtyp:
    1er M Coupé
    Baujahr:
    08/2011
    Vorname:
    M
    Indirekte Impfplicht in 3, 2, 1...
     
  6. Bidio

    Bidio 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    04.11.2020
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    Westrich
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    04/2017
    Klar, das ist das nächste Verbrechen. Aber was sind schon Grundrechte? :roll:
     
  7. #747 andreasstudent, 04.05.2021
    andreasstudent

    andreasstudent 1er-Fan

    Dabei seit:
    02.11.2008
    Beiträge:
    852
    Zustimmungen:
    359
    Ort:
    Heiligenwald
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    07/2017
    Vorname:
    Andreas
    Spritmonitor:
    So, heute das erste Mal geimpft.
     
  8. #748 bubble_m, 05.05.2021
    bubble_m

    bubble_m 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    17.08.2015
    Beiträge:
    1.064
    Zustimmungen:
    5.908
    Ort:
    Köln
    Fahrzeugtyp:
    M235i Coupé
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    11/2015
    "Indirekt..." Klingt ein Bisschen wie "empfunden". Es gibt keine Impfflicht und es wird auch keine geben. Punkt. Reg dich nicht auf, lass dich einfach nicht impfen und alle sind glücklich. Das ist und bleibt zu 100% deine freie Entscheidung und ich verspreche dir, niemand wird dir das vorwerfen. Vermutlich wird sich sogar niemand dafür interessieren. Toll, dass es bei uns diese Freiheit gibt, oder?
    Bei einer Tuberkulose kannst du übrigens komplett aus dem Verkehr gezogen werden. Wusstest du aber sicher schon und kämpfst bereits seit Jahren aktiv dagegen an um deine Grundrechte zu sichern gegenüber den paar egozentrischen Deppen, die ihr Grundrecht auf Unversehrtheit berücksichtigt sehen möchten.
     
  9. m :)

    m :) 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    28.05.2014
    Beiträge:
    475
    Zustimmungen:
    402
    Ort:
    Stuttgart
    Fahrzeugtyp:
    1er M Coupé
    Baujahr:
    08/2011
    Vorname:
    M
    abwarten. Es wäre durchaus wünschenswert, wenn das so zutreffen würde, aber momentan sieht es nicht danach aus. Diese Freiheit halte ich nebenbei gesagt, für selbstverständlich. Scheinbar ist es aktuell aber in Mode, alles was nicht negativ ist, als toll zu bezeichnen.
     
  10. #750 BMWPeter, 11.05.2021
    BMWPeter

    BMWPeter 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    28.08.2009
    Beiträge:
    3.083
    Zustimmungen:
    1.850
    Ort:
    Baselland Schweiz
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    08/2016
    Vorname:
    Peter
    Zweite Impfung erhalten. Die Freiheit kann kommen :christmas_3::christmas_3:
     
  11. Bidio

    Bidio 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    04.11.2020
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    Westrich
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    04/2017
    Und sage noch mal einer, die Maßnahmenkritiker würden die Gesellschaft spalten :haue:

    Wer einen solch provokanten Beitrag erstellt und wirklich annimmt eine "Impfung" würde ihn frei machen, hat überhaupt nichts verstanden.
     
  12. #752 Rallyedriver, 11.05.2021
    Rallyedriver

    Rallyedriver 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    09.01.2018
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    237
    Ort:
    83119 Obing
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    05/2006
    Vorname:
    Martin
    Das mit TBC stimmt aber nur, WENN ICH ES HABE!!!!!! Das ist der große Unterschied.

    Habe leider aktuell einen Rechtsstreit wo mir ein Kunde den Zutritt verweigert und deshalb die Rechnung nicht zahlen will (ich hätte mich schon im Januar impfen lassen können da systemrelevant).
    Deshalb wird es Auswirkungen auf meine berufliche Zukunft haben, ob ich mich mit einem nicht regulär Zugelassenen Impfstoff mit nicht langzeit erprobter Technik impfen lasse oder nicht!
    Ja z.B. in der Medizin gibt das ja schon länger (meine Frau ist Intensiv Krankenschwester). Nur da sind die Impfstoffe regulär zugelassen und getestet. gegen Hep B gabs in den letzten 12 Jahren KEINEN EINZIGEN Verdachtsfall auf einen Todesfall bezüglich der Impfung!

    Ich hab auch nichts gegen Menschen die sich impfen lassen (obwohl ich es ähnlich wie bei Drogenkonsum für unklug halte). Aber es sollte doch bitte meine eigene Entscheidung sein. Eine Herdenimmunität wäre bei 70% erreicht. Da ja angeblich die Begeisterung für das Impfen so groß ist, wirft die Frage auf, wieso zwänge?
    Eine offizielle Impfpflicht wird es übrigens nicht geben, da der Staat sonst für Impfschäden haftbar ist.
    Rein statistisch gesehen ist übrigens die Wahrscheinlichkeit von Nebenwirkungen mittleren oder größeren Außmaßes (oder Tot) größer, als an Corona (mit Symptomen) zu erkranken.

    Meine Beifahrerin (absoluter Impf Fan) lag nach dem ersten AZ schuss mal mit 40,8 auf der Intensivstation. Gesunde Frau mit 28 Jahren. Seither überlget sie noch obs den 2. Schuss gibt!


    @BMWPeter: Darf man Fragen was es denn gegeben hat. BIO Mod oder AZ?
     
  13. #753 BMWPeter, 11.05.2021
    BMWPeter

    BMWPeter 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    28.08.2009
    Beiträge:
    3.083
    Zustimmungen:
    1.850
    Ort:
    Baselland Schweiz
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    08/2016
    Vorname:
    Peter
    Nimm doch nicht alles so ernst :?
    Aber wenn es wirklich so kommt, das mittelfristig nur geimpfte wieder auswärts essen können, dann ich schon froh, dass ich die Impfung hinter mir habe.
     
  14. #754 BMWPeter, 11.05.2021
    BMWPeter

    BMWPeter 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    28.08.2009
    Beiträge:
    3.083
    Zustimmungen:
    1.850
    Ort:
    Baselland Schweiz
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    08/2016
    Vorname:
    Peter
    @Rallyedriver
    Martin, es war das Zeugs von Moderna
     
  15. #755 doesntmatter, 12.05.2021
    doesntmatter

    doesntmatter 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    14.06.2018
    Beiträge:
    469
    Zustimmungen:
    162
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    06/2019
    Die Corona-Impfstoffe wurden mittlerweile um ein Vielfaches häufiger verimpft als es im Rahmen eines regulären Zulassungsverfahren jemals gemacht würde und bleibende Schäden (inkl, aktuem Mangel an Leben) wurden trotzdem kaum beobachtet. Selbst Astra Zeneca und Johnson sind immer noch ein guter Impfstoff und das Risiko daran zu sterben ist deutlich geringer, als das Risiko, Corona zu kriegen und dann einen tödlichen Verlauf zu haben. Ganz abgesehen davon, dass das Risiko eines Corona-Todes auch noch jeder Zeit durch eine Mutante steigen kann und Corona, im Gegensatz zum Impfstoff, auch noch jede Menge dauerhaft Kranke hervorbringt. Selbst die schlechtesten Impstoffe haben also noch einen Netto-Nutzen, nur halt nicht mehr den üblichen 100:1-Vorteil, den man für eine allgemeine Empfehlung erwarten würde. Und mit Priorität solltest du eigentlich keine Probleme zu haben, an Biontech zu kommen, das noch einmal besser abschneidet.

    Diverse "normale, regulär zugelassene" Impfstoffe haben dagegen zum Teil so heftige Risiken, dass sie für bestimmte Bevölkerungsteile gar nicht eingesetzt werden dürfen. Das bei den Corona-Impfstoffen diverse Untersuchungs- und Bürokratieschritte parallel abgeschlossen wurden, statt über Jahre verteilt nacheinander, kann dir am Ende der Kette egal sein. Die Versuchspersonen zwischendurch waren einem erhöhten Risiko ausgesetzt, aber am Ende zählt nur, dass alle Tests erfolgreich abgeschlossen wurden. Und das wurden sie. Die Nebenwirkungen, die dabei gefunden wurden, sind auch nichts besonderes - "Reguläre" Impfstoffe, die einen Großteil der Geimpften für ein paar Tage mit Fieber flachlegen, gibt es einige. Deswegen wird man gegen diverse tödliche Krankheiten eben nur geimpft, wenn man in ein Gebiet fährt, wo ein gewisses Infektionsrisiko herrscht. In deinem Fall und Corona beginnt dieses Risikogebiet halt schon unmittelbar hinter der Haustür oder spätestens in ... *Kartendienst anschmeiß ... alter ... liegt Obing vielleicht weit ab vom Schuss ... kein Wunder, dass man sich da von globalen Pandemien nicht betroffen fühlt, wenn man quasi hinterm Mond lebt* ... sagen wir spätestens in München. Von daher: Lass dich impfen, wenn du den sichereren Weg nehmen willst.

    Dazu zwingen kann und wird dich zwar keiner, allerdings kannst du es anderen schwer übel nehmen, wenn sie das Risiko, dass du als ungeimpfter darstellst, auch nicht in ihrem Leben haben wollen. Einen Job, der Kontakt mit vielen Menschen erfordert, bringt es dann halt auch mit, dass man sich an den Anforderungen der Mehrheit orientieren oder umlernen muss. Und eine Corona-Impfung ist unter den herrschenden Bedingungen so obligatorisch und sinnvoll, wie Kleidung. Eigentlich sogar noch wichtiger, da rational-wissenschaftlich und nicht nur traditionell-geschmacklich begünstigt. Du kämst aber vermutlich nie auf die Idee, nackt beim Kunden zu erscheinen und auch noch zu verlangen, dass der das duldet, nur weil du ein Problem mit dem "Kleidungszwang" der Gesellschaft hast.

    P.S.: Um gegen die britische Mutante Herdenimmunität zu erreichen, hat man bereits mit 80% Durchimpfung gerechnet. Die noch ansteckendere indische dürfte also 85-90% erreichen. Wer sich zurücklehnt und sagt; "Ich muss mich ja nicht impfen lassen, solange alle anderen das machen", handelt also schlichtweg assozial - und verlangt, dass Impfstoffe unzureichen an Kindern angewandt werden, denn die zählen bei den 85-90% halt mit, aber die Tests auf Nebenwirkungen in der Wachstumsphase kann man kaum beschleunigen.
     
  16. #756 bubble_m, 12.05.2021
    bubble_m

    bubble_m 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    17.08.2015
    Beiträge:
    1.064
    Zustimmungen:
    5.908
    Ort:
    Köln
    Fahrzeugtyp:
    M235i Coupé
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    11/2015
    Du hast jetzt eine Menge Aufwand und Zeit verwendet, um jemandem eine Situation zu erklären, der deine Erklärung nicht hören WILL. Jemandem, der seine Rechnung nicht bezahlt bekommt, weil ihm sein Kunde den Zutritt verweigert. Allein schon diese Schilderung entbehrt jedweder Logik, da vermutlich auch keine Leistung erbracht wurde, da der Zugang ja verweigert ist. Ansonsten würde mir nicht einleuchten, welcher Zusammenhang von Rechnung und Zugang existieren sollte. Die Berufsgruppe der Postboten ist sich schließlich keineswegs zu schade, Rechnungen zu befördern.

    Solche Leute sind Einzelschicksale. Bei vollem Bewusstsein und "im Vollbesitz ihrer geistigen Kräfte" treffen sie ihre Entscheidung und mögen auch bitte die Konsequenzen vollumfänglich tragen. Impfverweigerer gab es schon immer, aber sie sind heute nichts anderes, als sie es schon immer waren - eine mit Skepsis betrachtete Randerscheinung der Gesellschaft, die keiner besonderen Aufmerksamkeit bedarf. Einfach darüber hinwegsehen. Das erledigt sich von alleine. :wink:

    Trotzdem finde ich es gut, dass du es versucht hast! :daumen:
     
  17. #757 Dexter Morgan, 12.05.2021
    Dexter Morgan

    Dexter Morgan Evil Knievelchen

    Dabei seit:
    11.03.2015
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    18.198
    Ort:
    Ostkreis Offenbach
    Fahrzeugtyp:
    125i Cabrio
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    05/2008
    Vorname:
    Stefan
    Sich nicht impfen zu lassen finde ich nicht asozial.
    Aber es ist eine Entscheidung von vielen und es mag sogar nicht nur subjektiv gute Gründe dagegen geben.
    Aber wie bei jeder anderen Entscheidung gehören halt auch Konsequenzen dazu.
     
  18. #758 Organized, 12.05.2021
    Organized

    Organized 1er-Fan

    Dabei seit:
    06.11.2011
    Beiträge:
    689
    Zustimmungen:
    93
    Ort:
    nähe Stuttgart
    Vorname:
    Andy
    Grundsätzlich würde ich auch nicht sagen, dass das asozial ist. Mit Verweis auf die Herdenimmunität, die ja auch "ohne mich" erreicht wird, allerdings schon.

    @doesntmatter :daumen:
     
  19. Johnnie

    Johnnie 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    06.07.2015
    Beiträge:
    5.115
    Zustimmungen:
    1.912
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    12/2018
    @doesntmatter dem ist nichts hinzuzufügen :daumen:
     
  20. m :)

    m :) 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    28.05.2014
    Beiträge:
    475
    Zustimmungen:
    402
    Ort:
    Stuttgart
    Fahrzeugtyp:
    1er M Coupé
    Baujahr:
    08/2011
    Vorname:
    M
    Übel nehmen vielleicht nicht, ab Unverständiss entgegen bringen ist absolut legitim. Man braucht sich da aber auch keinen Kopf machen, weil es gesellschaftlich keine Rolle spielt. Über 90% derer, die sich impfen lassen wollen oder bereits geimpft sind, haben sich nur dafür entschieden, weil sie die Einschränkungen satt haben und/oder im Sommer verreisen wollen - nicht weil sie Angst davor haben an Corona zu erkranken oder von der Impfung überzeugt sind. Es muss jedem offen stehen, selbst zu entscheiden, ob man sich impfen lassen will oder nicht und diese Entscheidung muss man respektieren - unabhängig davon, wie sie ausfällt.

    Wow ich bin beeindruckt, du bist also allwissend. Es muss hart sein, sich einen Planeten mit diesen ganzen Einzelschicksalen, Randerscheinungen und Kleingeistern zu teilen. Es klingt verrückt, aber mir entbehrt es jedweder Logik, wie du hier einen Zusammenhang zwischen Rechnung und Zugang herstellst, ohne detailierte Informationen zu besitzen. Wahnsinn.
     
Thema:

Der CORONA Thread

Die Seite wird geladen...

Der CORONA Thread - Ähnliche Themen

  1. Das CORONA Thema

    Das CORONA Thema: Wie in den Meldungen aktuell ersichtlich, hat sich das CORONA Thema (leider) hier im Forum von einigen wenigen Usern getrieben ein wenig schräg...
  2. Wie seht ihr die Corona-Maßnahmen?

    Wie seht ihr die Corona-Maßnahmen?: Würde einfach mal verschiedene Meinungen dazu hören und bitte bleibt nett zueinander.
  3. Corona Ringe unterschiedlicher Farbton

    Corona Ringe unterschiedlicher Farbton: Hallo zusammen. Seit langer Zeit bin ich am grübeln, ich komme aber auf keine Lösung. Also meine Ringe sind unterschiedlich hell. Genauer...
  4. Corona Ringe rechts ständig defekt!

    Corona Ringe rechts ständig defekt!: Habe nichts dazu gefunden! Bei meinem Bmw 120d e81 Baujahr Dezember 2011 geht vorne rechts ca. 2 mal im Jahr die Birne kaputt. Nun war es gestern...
  5. Corona Ringe

    Corona Ringe: Hallo, habe mir heut LED‘s eingebaut, damit die Ringe weiß statt gelb sind. Alles schön und gut, funktioniert alles soweit. Aber sobald ich das...