Der BREMSEN Thread

Diskutiere Der BREMSEN Thread im BMW M135i / M235i / M140i / M240i Forum im Bereich Informationen zum 1er und 2er F-Modell ab 2011; 1. Auf Verschleiß bzw Rest-KM laut CBS braucht man nicht viel geben: Einfach mal Stärke von Belägen und Scheiben per Sichtprüfung (Messschieber)...

  1. #901 M140_LCI2, 03.07.2022
    M140_LCI2

    M140_LCI2 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    02.04.2018
    Beiträge:
    1.485
    Zustimmungen:
    1.157
    Ort:
    Stuttgart
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    01/2018
    1. Auf Verschleiß bzw Rest-KM laut CBS braucht man nicht viel geben:
    Einfach mal Stärke von Belägen und Scheiben per Sichtprüfung (Messschieber) checken ist der einzig verlässliche Weg


    2. vorne passen nur die 340mm Scheiben bzw hinten 345mm:
    Für die 370mm Scheibe vorne benötigst du andere Bremssättel (bzw evtl Adapter)
     
    gwspom, Motorhead333_xf und CeterumCenseo gefällt das.
  2. #902 Rallyedriver, 05.07.2022
    Rallyedriver

    Rallyedriver 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    09.01.2018
    Beiträge:
    230
    Zustimmungen:
    292
    Ort:
    83119 Obing
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    05/2006
    Vorname:
    Martin
    Servus zusammen. Hat jemand von euch schon Ferodo DS3000 oder Endless ME22 auf der E87 Performance Bremse auf den performance scheiben auf dem Track ausprobiert.
    Mir gehts auch darum wie sich die Beläge mit den scheiben vertragen.
     
  3. gwspom

    gwspom 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    19.05.2018
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    108
    Thema Einbremsen:

    Habe nun meine neue Kombi M Performance Scheiben + Endless MX72 Beläge + Fischer Stahlflex drauf. Sollte man das Ganze einbremsen oder ist das heutzutage nicht mehr relevant bzw. ergibt sich mit der Zeit von alleine?
     
    CtrL gefällt das.
  4. #904 Teddybearx25xe, 06.07.2022
    Teddybearx25xe

    Teddybearx25xe Böser, alter Sack

    Dabei seit:
    26.08.2015
    Beiträge:
    1.041
    Zustimmungen:
    17.194
    Ort:
    Bergisches Land
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    06/2014
    Vorname:
    Norman
    Die Bremse mag 200km vorsichtig eingebremst werden!
     

    Anhänge:

    gwspom gefällt das.
  5. #905 M140_LCI2, 06.07.2022
    M140_LCI2

    M140_LCI2 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    02.04.2018
    Beiträge:
    1.485
    Zustimmungen:
    1.157
    Ort:
    Stuttgart
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    01/2018
    Wenn man gebrauchte Scheiben (mit neuen Belägen) empfiehlt es sich die alten Belagsrückstände zu entfernen (Schmiergel zb).

    Bei neuen Scheiben und Klötzen kann das natürlich entfallen.

    Einbremsen ist sicher immer gut!
    1. die ersten Bremsungen nur ganz sachte bremsen bzw. die Bremse bei langsamer Fahrt leicht schleifen lassen, so passen sich Beläge an die Scheibenkontur an

    2. danach das eigentliche Einbremsen
    a) 5-10 mal direkt hintereinander zb 60-80kmh auf 20 km/h mit ca halben Bremsdruck
    b) 5-10 mal direkt hintereinander 100-120 km/h auf 20kmh mit ca 90% Bremsdruck, also stark bremsen aber ABS Regelbereich vermeiden
     
    gwspom gefällt das.
  6. #906 mehrfreudeamfahren, 06.07.2022
    mehrfreudeamfahren

    mehrfreudeamfahren 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    14.10.2013
    Beiträge:
    1.163
    Zustimmungen:
    622
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    12/2016
    Ich hab die Bremsen auf dem M135i damals eingebremst.
    Beim aktuellen 120d, mit gleicher M-Sportbremse, hab ich das nicht mehr gemacht und keinen Unterschied bemerkt.
    Meine Empfehlung wäre: wenn du normal fährst solltest du dir keine Gedanken machen.
     
    spitzel, cb7777 und gwspom gefällt das.
  7. mcbully82

    mcbully82 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    24.10.2020
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    4
    Hallo zusammen,

    bei meinem 140er habe ich aktuell die EBC RP-1 Beläge verbaut, und da muss ich wirklich mal die Lanze für EBC brechen. Ein TOP- Belag, der auch bei Trackdays immer konstant bleibt. Auch der Verschleiß hält sich absolut in Grenzen. Von Red Yellowstuff usw. halte ich aber auch nichts.
    Nachteil, er hat keine Zulassung und auch keine Freimachung für den Verschleißsensor. Und da demnächst TÜV ansteht, muss wieder was mit Zulassung rein. :icon_smile: Und ehrlich gesagt ist es mir auf der Straße mittlerweile zu heiß , mit Belägen ohne Zulassung zu fahren.
    Jetzt habe ich gesehen dass es von Tarox den Belag 114 Corsa mit Zulassung gibt. Preislich völlig ok und soll auch Richtung "Rennbelag" gehen. Hat den zufällig schon jemand getestet? Mir ist natürlich klar dass sowas nicht an reine Rennbeläge ala Endless etc. ran kommt, aber evtl. wäre das eine Alternative?! Bitte keine Ferodo etc. vorschlagen, sowas kommt nicht rein. :wink:
     
  8. Teddybearx25xe

    Teddybearx25xe Böser, alter Sack

    Dabei seit:
    26.08.2015
    Beiträge:
    1.041
    Zustimmungen:
    17.194
    Ort:
    Bergisches Land
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    06/2014
    Vorname:
    Norman
    EBC Redstuff habe ich mal in Kombination mit Tarox F2000 Bremscheiben mit Zulassung auf einer anderen Marke gefahren! Da hatte man die ersten 200km immer Güterzugsound beim Ranfahren an die Ampel mit leichtem Abbremsen! Wenn man Aufmerksamkeit will, sind die Dinger zu empfehlen! Die Kombination war an sich nicht so grottig wie vermutet, allerdings hatte ich nach jeder Vollbrmesung erstmal eine Unwucht in den Bremsscheiben die sich aber nach ein paar normalen Bremsvorgängen wieder gegeben hat! Ist echt gewöhnungsbedürftig!
     
  9. Organized

    Organized 1er-Fan

    Dabei seit:
    06.11.2011
    Beiträge:
    794
    Zustimmungen:
    227
    Ort:
    Sauerland
    Motorisierung:
    120i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Vorname:
    Andy
    Also so, wie mein Karren mit Serienbelägen und -scheiben? :mrgreen: (Große Bremsanlage vom F3x)
     
Thema: Der BREMSEN Thread
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. verglaste bremsscheiben

    ,
  2. kosten bremsenservice m135i

    ,
  3. brembo beläge f20

    ,
  4. welche bremsen verbaut bmw,
  5. m140i bremsen original nicht gelocht,
  6. bmw m240i gelochte bremsscheiben Erfahrung,
  7. bmw m140i brembo,
  8. bmw m135 bremsen thread,
  9. bmw m135 brembo hp 2000,
  10. brembo hp2000 bmw m135,
  11. trw bremsscheiben bmw m135,
  12. m235i performance bremsscheibe,
  13. bmw 140i m xdrive bremsscheiben gelocht,
  14. forum brembo vs bmw original,
  15. brembo hp2000 m235i,
  16. brembo hp2000 bmw m135i,
  17. bremsbeläge plättchen nachträglich,
  18. BMW M135i xdrive Bj. 2015 F1 Bremsscheiben erneuern,
  19. verglaste bremsscheibe m135 ,
  20. lightweight bremsbeläge bmw test,
  21. azs,
  22. Jurid WHITE bmw m235i,
  23. fischer bestellt evolity geliefert,
  24. jurid bmw m135,
  25. ate bremsbeläge m135i Erfahrungen
Die Seite wird geladen...

Der BREMSEN Thread - Ähnliche Themen

  1. Alternative Bremsen für E82

    Alternative Bremsen für E82: Hallo! Hat irgendjemand schon einmal Erfahrungen mit alternativen Bremsen für den E82 gemacht? Es sollen auch die Bremsen vom M4 380 mm der F3x...
  2. [Verkauft] M Sport Bremse Vorderachse 1er 2er 3er 4er

    M Sport Bremse Vorderachse 1er 2er 3er 4er: Ich verkaufe hier die Vorderachs-Bremssättel der M Sport Bremse, verbaut bei vielen Modellen der F-Baureihe (Variante mit 340mm Bremsscheiben)....
  3. Drehmomentwerte Bremse VA

    Drehmomentwerte Bremse VA: Hallo zusammen, Werde diese Woche die Scheibenbremse an der VA wechseln. Habt ihr die Drehmomentwerte für die Halterungen? Auto ist ein 116i 5...
  4. Bremse HR fest - Fragen zur Vorgehensweise

    Bremse HR fest - Fragen zur Vorgehensweise: Moin. 118d BJ.2009 mit 285tkm auf der Uhr. Am Sonntag saß auf einmal die Bremse HR fest - bzw. vermute ich das. Von Mittwoch bis Freitag sind...
  5. M2 Bremsen-Umbau-Thread [Keramik vs. Stahl]

    M2 Bremsen-Umbau-Thread [Keramik vs. Stahl]: Moin ! Ich habe da mal eine technische Frage zu einem eventuell anstehenden Umbau bei meinem M2. Passt die Keramikbremse ( vorne und hinten )...