Der BREMSEN Thread

Diskutiere Der BREMSEN Thread im BMW M135i / M235i / M140i / M240i Forum im Bereich Informationen zum 1er und 2er F-Modell ab 2011; Gibt es eigentlich für den M140i auch nur gelochte Bremsscheiben zu kaufen? Also weder angelocht noch genutet?

  1. Zane

    Zane 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    26.09.2019
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    74
    Ort:
    Südlich von München
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    09/2018
    Vorname:
    Johannes
    Gibt es eigentlich für den M140i auch nur gelochte Bremsscheiben zu kaufen? Also weder angelocht noch genutet?
     
  2. #622 Sixpack66, 29.10.2020
    Zuletzt bearbeitet: 29.10.2020
    Sixpack66

    Sixpack66 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    14.05.2015
    Beiträge:
    3.328
    Zustimmungen:
    2.438
    Ort:
    Rheinbach
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    07/2014
    Vorname:
    Ralf
    Spritmonitor:
    Was ändert sich durch diese beiden Parameter?
    Es ist ja immer angenehmer auch den technischen bzw. physikalischen Hintergrund zu verstehen als mehr oder minder blind "rumzubasteln".



    Edit: Es könnte beispielsweise der Bremsdruck schneller aufgebaut werden, was aber ursprünglich nur für die PP-Bremse gedacht ist. Das subjektive Gefühl mag dem Einen oder Anderen angenehmer sein, aber wie sieht´s z.B mit dem DSC aus? Passen dann noch die Bremsdrücke die das DSC aufbaut zu den von Werk aus getesteten bzw. berechneten Reibwerten oder geht´s ab in die Botanik weil "Codierung" und Hardware nicht zueinander passt?
    Es ist zwar ein Worst-Case-Szenario, aber ich würde doch ungern Gutachtern/Versicherungen/Verkehrsrichter erklären müssen wie denn geänderte Parameter auf meinem Fahrzeug gelandet sind, ohne die der Schaden vermutlich nicht passiert wäre.

    Bitte den Kommentar nicht als grundsätzliche Kritik verstehen, sondern viel mehr als Frage um den technischen Hintergrund nachvollziehen zu können.
    .
     
    Flo95 gefällt das.
  3. #623 DreckSoft, 29.10.2020
    DreckSoft

    DreckSoft 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    30.07.2019
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    36
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2017
    Kennst du die genaue Codierung dafür? E-Sys hab ich und das Pedalgefühl gefällt mir auch nicht.
     
  4. #624 Vanillathunder, 29.10.2020
    Vanillathunder

    Vanillathunder 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    12.03.2013
    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    239
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    07/2017
    Die Frage die sich mir auch stellt, ob ich nicht auf die PP Bremse wechsle. Bei den OEM schreiben und Belägen rund herum, ist man ja nicht soweit weg von der Bremse. Bei Lebmann glaube ich 1.600€ plus noch die hinteren Scheiben. Klar ist das immer noch ne Differenz aber nicht so weit. Gut, Einbau und codieren noch dazu. Weiß nicht was man dafür verlangt.

    Die 17 Zoll kann ja auch was auf der Strasse zumindest, aber die fühlt sich einfach vom Pedal her wie meine Golf 6 GTI Bremse mit 310mm an, die nur einen Kolben hat. Die Bremse im Abarth vergleichsweise ist super knackig
     
  5. Walkaa

    Walkaa 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    11.04.2015
    Beiträge:
    320
    Zustimmungen:
    285
    Ort:
    Nürnberg
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    03/2018
  6. #626 nekkface, 29.10.2020
    nekkface

    nekkface 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    18.06.2018
    Beiträge:
    348
    Zustimmungen:
    397
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Genau wie Walkaa es gesagt hat! Einfach SPBR bei HO-Wort hinzufügen und dann dementsprechend Codieren bzw. den Fahrzeugauftrag schreiben.
     
    Walkaa gefällt das.
  7. Walkaa

    Walkaa 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    11.04.2015
    Beiträge:
    320
    Zustimmungen:
    285
    Ort:
    Nürnberg
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    03/2018
    @nekkface mich wundert nur das diese Einstellung die 17 Zoll Bremse bissiger machen soll. Hast nicht du mal gesagt die 18 Zoll Bremse wäre bissiger wenn man NICHT codiert?
     
  8. #628 Teddybearx25xe, 29.10.2020
    Teddybearx25xe

    Teddybearx25xe Böser, alter Sack

    Dabei seit:
    26.08.2015
    Beiträge:
    840
    Zustimmungen:
    9.366
    Ort:
    Bergisches Land
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    06/2014
    Vorname:
    Norman
    Das ist richtig, nach der Umcodierung auf die 18"Performance Bremse wird das alles viel weicher, zumindest dann, wenn man statt der blauen 17" Bremse die 18" Bremse montiert!
     
    Walkaa gefällt das.
  9. ScrMz

    ScrMz 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    21.06.2012
    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    235
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Dieses Upgrade ist in meinen Augen Geldverschwendung. Probier doch erst mal die Codierung ;)
    Außerdem verändert sich eben das Bremsverhalten noch komplett mit dem Einbau anderer Beläge.

    Ich habe die Codierung auch 2 Kollegen von mir noch gemacht, alle zufrieden. Ich bin damit auch öfter auf der Nordschleife gefahren, der Unterschied ist enorm. ABS usw. funktionieren natürlich weiterhin perfekt.
     
  10. Kris987

    Kris987 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    03.03.2018
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    25
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    03/2017
    Hallo!
    Meine Bremsen scheinen nach ca. 60k km langsam an ihre Verschleißgrenze zu kommen. Da ich und auch andere, die meinen Wagen gefahren sind, die Bremsen etwas zu schwach finden, würde ich ungern bei den Original-BMW-Teilen bleiben. Ein Wechsel auf die 18er M-Performance Bremse kommt für mich jedoch nicht in Frage, da ich bei den blauen Bremssätteln bleiben möchte. Das sieht beim EstorilBlau einfach am stimmigsten aus.
    Nach den Infos hier im Forum erscheinen mir angelochte und angeschlitzte Brembo Scheiben rundum und die P066088x (VA) bzw. P066087x (HA) Belege die richtige Wahl.
    Ich bin mir nur nicht sicher, ob es auf der HA wirklich passt. Bei 2 verschiedenen Anbietern stand bei den HA-Teilen jeweils für M-Performence-Anlagen. Hier hatte aber auch gelesen, dass die HA der M-Performance-Anlage bis auf die Farbe der Sättel identisch sein soll.
    Passen diese Teile auf den Bildern zur Standard-Anlage des M140i LCI?
    Bei der VA waren diese Teile jeweils für die Standard-Anlage gekennzeichnet. Hier seh ich keine Probleme. Richig?
    Dazu sind wohl je Achse 1 Verschleißsensor und ein wening "Gleitpaste" zum Einbau notwendig. Hab ich noch was nicht auf dem Plan?
    Vielen Dank für eure Hilfe.
     

    Anhänge:

    • S-VA.png
      S-VA.png
      Dateigröße:
      180,7 KB
      Aufrufe:
      23
    • B-VA.png
      B-VA.png
      Dateigröße:
      134,1 KB
      Aufrufe:
      21
    • S-HA.png
      S-HA.png
      Dateigröße:
      170 KB
      Aufrufe:
      22
    • B-HA.png
      B-HA.png
      Dateigröße:
      142,9 KB
      Aufrufe:
      18
  11. Cengo81

    Cengo81 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    27.01.2010
    Beiträge:
    1.448
    Zustimmungen:
    29
    Ort:
    Olsberg (NRW)
    Fahrzeugtyp:
    123d Coupé
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    09/2007
    Vorname:
    Cengiz
    Spritmonitor:
    Ehrlich gesagt ich Fahre ein 123d abe habe es auf die Performance Bremsscheiben umgerüstet. Ist Vergleichbar mit den 135i Anlage der Unterschied ist die sind Gelocht und geschlitzt. Ich bin sehr zufrieden und habe von Leebmann bestellt. Nicht für die Bremsen sparen ok?
     
  12. #632 DreckSoft, 02.11.2020
    DreckSoft

    DreckSoft 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    30.07.2019
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    36
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2017
    Es gibt einen großen Unterschied zwischen nicht sparen und die Wucherpreise bei BMW zu zahlen. Gute Brembo oder ATE Scheiben aus dem freien Handel, dazu Markenbeläge und man hat die Bremse zu maximal dem halben BMW Preis erneuert und schlechter ist das nicht.
     
    Vanillathunder, Flo95 und Niewie84 gefällt das.
  13. #633 Vanillathunder, 02.11.2020
    Vanillathunder

    Vanillathunder 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    12.03.2013
    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    239
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    07/2017
    ja passen!
    Wo bestellst du, also welche Seite ist das da?
     
  14. Walkaa

    Walkaa 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    11.04.2015
    Beiträge:
    320
    Zustimmungen:
    285
    Ort:
    Nürnberg
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    03/2018
    Es gibt auch einen blauen Sattel der für 370mm Scheiben passt vom F30.
    https://www.leebmann24.de/bmw-ersatzteile/view/btdetail/?series=f30n&typ=8b35&og=02&hg=34&bt=34_2312

    Ich weiß allerdings nicht ob die Eintragung dann klappt.
     
  15. Kris987

    Kris987 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    03.03.2018
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    25
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    03/2017
    Vielen Dank für die Info dass die ausgesuchten Teile passen.
    Die Seite war autoteiledirekt.de
    Werde die Angelegenheit in kürze starten. Muss mich aber erst mal nach einer Werkstatt umschauen, die mitgebrachte Teile einbaut oder genau diese zum akzeptablen Preis mit verkauft.
     
    Vanillathunder gefällt das.
Thema: Der BREMSEN Thread
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. verglaste bremsscheiben

    ,
  2. kosten bremsenservice m135i

    ,
  3. brembo beläge f20

    ,
  4. welche bremsen verbaut bmw,
  5. m140i bremsen original nicht gelocht,
  6. bmw m240i gelochte bremsscheiben Erfahrung,
  7. bmw m140i brembo,
  8. bmw m135 bremsen thread,
  9. bmw m135 brembo hp 2000,
  10. brembo hp2000 bmw m135,
  11. trw bremsscheiben bmw m135,
  12. m235i performance bremsscheibe,
  13. bmw 140i m xdrive bremsscheiben gelocht,
  14. forum brembo vs bmw original,
  15. brembo hp2000 m235i,
  16. brembo hp2000 bmw m135i,
  17. bremsbeläge plättchen nachträglich,
  18. BMW M135i xdrive Bj. 2015 F1 Bremsscheiben erneuern,
  19. verglaste bremsscheibe m135 ,
  20. lightweight bremsbeläge bmw test,
  21. azs,
  22. Jurid WHITE bmw m235i,
  23. fischer bestellt evolity geliefert,
  24. jurid bmw m135,
  25. ate bremsbeläge m135i Erfahrungen
Die Seite wird geladen...

Der BREMSEN Thread - Ähnliche Themen

  1. Sportbremsbeläge und Bremse hinten

    Sportbremsbeläge und Bremse hinten: Moin, hast du mal jemand von euch andere Bremsbeläge probiert, wenn ja welche und lohnt es sich. In meinem Fall wären es vorne 330mm Scheiben und...
  2. 1er zieht beim bremsen nach rechts

    1er zieht beim bremsen nach rechts: Hallo zusammen, Mein F20 xDrive zieht beim Bremsen immer nach rechts. Nicht stark aber man muss doch immer das Lenkrad gerade halten sonst...
  3. BMW M2 Bremse auf M140

    BMW M2 Bremse auf M140: Hallo zusammen, Kann mir zufällig jemand sagen, ob die Sportbremse auf den M140 passt? Theoretisch sollte das ja möglich sein ohne grosse...
  4. [E87] 120d neue Bremsen - Bremsenupgrade?

    120d neue Bremsen - Bremsenupgrade?: Hallo, wie schon in einem anderen Thread geschrieben, plane ich in einigen Wochen eine Reise mit dem Auto in Süddeutschland, wo ungefähr 3.000km...
  5. M2 Bremsen-Umbau-Thread [Keramik vs. Stahl]

    M2 Bremsen-Umbau-Thread [Keramik vs. Stahl]: Moin ! Ich habe da mal eine technische Frage zu einem eventuell anstehenden Umbau bei meinem M2. Passt die Keramikbremse ( vorne und hinten )...