Der BREMSEN Thread

Diskutiere Der BREMSEN Thread im BMW M135i / M235i / M140i / M240i Forum im Bereich Informationen zum 1er und 2er F-Modell ab 2011; Nach nunmehr ca. 1.300 Autobahn-Kilometer mit den M2-Textar Belägen auf den genutet und geschlitzten Performance-Bremsscheiben kann ich sagen,...

  1. 1_3_0_i

    1_3_0_i 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    02.09.2015
    Beiträge:
    441
    Zustimmungen:
    176
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    06/2016
    Welche Teilenummer haben die M2 Textar Beläge?
     
  2. Itte

    Itte 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    13.06.2018
    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    161
    Ort:
    Bei Heilbronn
    Motorisierung:
    M140i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    07/2018
    Vorname:
    Christian
    Laut Rechnung diese hier: Textar 2502805

    Über daparto für EUR 65 mit Versand bestellt.
     
    1_3_0_i gefällt das.
  3. Itte

    Itte 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    13.06.2018
    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    161
    Ort:
    Bei Heilbronn
    Motorisierung:
    M140i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    07/2018
    Vorname:
    Christian
    Bin die geschlitzt-genuteten Brembo-Scheiben mit den M2-Textar Belägen nun auch ein längeres Stück mal im Regen gefahren, das passt. Keine Gedenksekunde.

    Überhaupt bin ich nach nunmehr knapp 3 TKM sehr zufrieden mit dieser Kombination. Der Textar-Belag harmoniert merklich besser mit den geschlitz-genuteten Scheiben. Sehr gute Bremswirkung und keine Vibrationen/Wummern mehr.


    Grüße
    Christian
     
    lupo789 gefällt das.
  4. #604 sidewayz, 29.09.2020
    sidewayz

    sidewayz 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    08.04.2019
    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    247
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Als ich vor 2 Wochen das erste mal mit meinem M140i auf dem Ring war, habe ich bei ca. 50% der 2. Runde gemerkt, dass die Bremsen langsam weich wurden, d.h. der Pedalweg wurde länger. Das war etwas überraschend, da zwischen den Runden auch ne halbe Stunde Pause war.

    Kann ich das Problem mit anderer Bremsflüssigkeit beheben? Haben Flüssigkeiten wie z.B. die Castrol SRF Nachteile im Alltag? Das man die jährlich wechseln muss habe ich schon gelesen.

    Cya
     
    Teddybearx25xe gefällt das.
  5. #605 Teddybearx25xe, 29.09.2020
    Zuletzt bearbeitet: 29.09.2020
    Teddybearx25xe

    Teddybearx25xe Böser, alter Sack

    Dabei seit:
    26.08.2015
    Beiträge:
    848
    Zustimmungen:
    9.372
    Ort:
    Bergisches Land
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    06/2014
    Vorname:
    Norman
    Sollte und das Datenblatt von Castrol sagt 18 Monate!:mrgreen: Ich habe das getestet, Castrol SRF nach 4 Jahren gewechselt, den Unterschied hat man nach dem Wechsel (zusammen mit den Bremsbelägen) allerdings deutlich gemerkt! Das hat in den letzten Monaten vor dem Wechsel angefangen, das Bremspedal fing langsam an, weich zu werden. Ich denke also, wenn Du nicht jedes WE wie doof über die Nordschleife brennst und den Pedalweg im Auge behälst, kannst Du das Inverall auch auf 2 Jahre ausdehnen!
    Meine BMW Vertragswerkstatt weigert sich im Übrigen, SRF einzufüllen weil sie den Bremsflüssigkeitswechsel nur mit ihrem "Spezialgerät" machen können und da eben ein Fass mit der OEM Bremsflüssigkeit dran hängt! Ich mache das in meiner freien Werkstatt auf die altbewährte Methode, einer vorne am Behälter, der den Flüssigkeitsstand oben hält, einer der drin sitzt und pumpt und einer, der Am Bremssattel steht und dort den Entlüftungsnippel bedient! Funktioniert einwandfrei!
     
    sidewayz gefällt das.
  6. #606 sidewayz, 29.09.2020
    sidewayz

    sidewayz 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    08.04.2019
    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    247
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Kann man die Flüssigkeit denn auch im Alltag nutzen?

    Cya
     
    Teddybearx25xe gefällt das.
  7. #607 Teddybearx25xe, 29.09.2020
    Teddybearx25xe

    Teddybearx25xe Böser, alter Sack

    Dabei seit:
    26.08.2015
    Beiträge:
    848
    Zustimmungen:
    9.372
    Ort:
    Bergisches Land
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    06/2014
    Vorname:
    Norman
    Sicher, warum nicht! Die ist halt nur durch das geringere Wartungsintervall von "nur" 18 Monaten gekennzeichnet, wobei Du ja auch die OEM Flüssigkeit alle 2 Jahre wechseln sollst!
     
    sidewayz gefällt das.
  8. #608 Sixpack66, 29.09.2020
    Sixpack66

    Sixpack66 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    14.05.2015
    Beiträge:
    3.342
    Zustimmungen:
    2.452
    Ort:
    Rheinbach
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    07/2014
    Vorname:
    Ralf
    Spritmonitor:
    Beim Handschalter den Kupplungsnehmerzylinder nicht vergessen!
     
    Teddybearx25xe gefällt das.
  9. #609 sidewayz, 29.09.2020
    sidewayz

    sidewayz 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    08.04.2019
    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    247
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Was hat das mit der Bremse zu tun?
     
  10. #610 Sixpack66, 29.09.2020
    Sixpack66

    Sixpack66 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    14.05.2015
    Beiträge:
    3.342
    Zustimmungen:
    2.452
    Ort:
    Rheinbach
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    07/2014
    Vorname:
    Ralf
    Spritmonitor:
    Ist jetzt weder böse noch abfällig gemeint. Wenn dir das nicht bekannt ist, lass die Finger davon und geh zu einem Fachmann.
     
    usernamehere und Teddybearx25xe gefällt das.
  11. #611 Sixpack66, 29.09.2020
    Sixpack66

    Sixpack66 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    14.05.2015
    Beiträge:
    3.342
    Zustimmungen:
    2.452
    Ort:
    Rheinbach
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    07/2014
    Vorname:
    Ralf
    Spritmonitor:
    BMW verwendet seit jeher eine hydraulische Kupplungsbetätigung. Andere verwendeten eine Betätigung per Seilzug.
    Die Kupplungshydraulik verwendet das gleiche Medium wie das Bremssystem.
    Das Spülen/Entlüften wurde sogar schon von BMW-Vertragswerkstätten "vergessen". A.T.U & Co. sowieso.
    Bei manchen Fahrzeugen kommt nach 10 Jahren nur noch eine Art Rübenkraut raus. Da braucht man sich auch nicht wundern wenn die Kupplungsbetätigung ein Eigenleben entwickelt hat.
     
    usernamehere, Teddybearx25xe und spitzel gefällt das.
  12. #612 Sixpack66, 29.09.2020
    Sixpack66

    Sixpack66 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    14.05.2015
    Beiträge:
    3.342
    Zustimmungen:
    2.452
    Ort:
    Rheinbach
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    07/2014
    Vorname:
    Ralf
    Spritmonitor:
    Warum einfach wenn´s auch kompliziert geht.
    Einige meinen sie müssten unbedingt das "CDV" Clutch-Delay-Valve wegen dem Kupplungsrupfen ausbauen. Kann man man machen, birgt aber auch Nachteile.
    Stattdessen sollte man zuerst einmal den Bremsflüssigkeitswechsel korrekt durchführen, dann kommt auch der alte Schmodder aus der Kupplungshydraulik raus.
    Wenn man nur noch Wasser oder Dreck komprimiert darf man sich nicht wundern wenn :00newshitpo4: dabei raus kommt.
     
    sidewayz und Teddybearx25xe gefällt das.
  13. #613 Teddybearx25xe, 29.09.2020
    Teddybearx25xe

    Teddybearx25xe Böser, alter Sack

    Dabei seit:
    26.08.2015
    Beiträge:
    848
    Zustimmungen:
    9.372
    Ort:
    Bergisches Land
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    06/2014
    Vorname:
    Norman
    Stimmt, ich war gerade zu sehr auf die Bremse fixiert! Hatte das mal bei einem Audi mit 5 Zylinder, da hat der Nehmerzylinder gefressen weil alles verrostet war!
     
  14. #614 Vanillathunder, 29.10.2020
    Vanillathunder

    Vanillathunder 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    12.03.2013
    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    239
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    07/2017
    Was würden mir die Profis hier für Scheiben und Beläge empfehlen für die normale 17 Zoll Bremse am m140i.

    Fahre keine Rennstrecke oder Ähnliches. Hätte aber gerne ein etwas bissigeres Gefühl im Pedal.

    Bin indes etwas verwirrt, über die möglichen Variationen von Brembo.

    Gibt ja die Performance Bremsscheiben von Lebmann oder auf anderen Webseiten weitere mögliche Bremboscheiben gelocht/geschlitzt. Kann man die alle unbedenklich kaufen oder gibt es klare Empfehlungen. Wo sind die Unterschiede?

    Habe den Thread gelesen, das einige Optionen Geräusche machen (rubbeln,quietschen). Also Güterzug Geräusche hätte ich ungern. Ab und an ein quietschen wäre kein Problem.

    Hatte jetzt einfach an die normalen Performance Bremsscheiben gedacht von Lebmann. Bei Belägen bin ich mir unsicher.
     
  15. #615 christian8510, 29.10.2020
    christian8510

    christian8510 1er-Profi

    Dabei seit:
    19.02.2015
    Beiträge:
    2.418
    Zustimmungen:
    1.730
    Ort:
    Hannover
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    03/2017
    Spritmonitor:
    Vanillathunder und _Flix gefällt das.
  16. ScrMz

    ScrMz 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    21.06.2012
    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    235
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Modell:
    Hatch (E87)
    @Vanillathunder wenn du keine Geräusche willst, Kauf die normalen Scheiben ohne diese angedeuteten Löcher! Diese Scheiben sind komplett sinnlos und geben so „ticker-Geräusche“ von sich.
    Die Performance ändert sich nicht.

    wenn du mehr Biss im Pedal willst, such dir einen codierer und lass dir die sportbremse Codieren und brake fade compensation deaktivieren. Dein pedalgefühl ist danach deutlich besser.

    Beläge gibts keine Guten mit Zulassung aber vielleicht bist du ja schon zufrieden mit meinen Tipps. Ansonsten endless Mx72 Beläge für die Straße kaufen
     
    m :), Vanillathunder und Walkaa gefällt das.
  17. Walkaa

    Walkaa 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    11.04.2015
    Beiträge:
    322
    Zustimmungen:
    287
    Ort:
    Nürnberg
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    03/2018
    Cooler Tipp den kannte ich noch nicht. Mit Sportbremse codieren meinst du die 370er Bremse codieren obwohl man sie gar nicht hat?
    Geht das über BimmerCode oder muss/sollte man für die Sportbremse die Ausstattung über Esys ändern?
     
  18. #618 nekkface, 29.10.2020
    nekkface

    nekkface 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    18.06.2018
    Beiträge:
    349
    Zustimmungen:
    399
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Dafür brauchst du E-Sys, weil die Bremse als Sonderausstattung hinzugefügt wird (HO-Wert)
     
  19. #619 Vanillathunder, 29.10.2020
    Zuletzt bearbeitet: 29.10.2020
    Vanillathunder

    Vanillathunder 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    12.03.2013
    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    239
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    07/2017
    danke für die Antwort. Das es nichts gutes mit Zulassung gibt, schockiert mich.

    ich versuche es mal mit deinen Ratschlägen. Stahlfelgen und oder andere Flüssigkeit könnten auch was bringen oder?

    ansonsten muss ich es mit den Mx72 probieren, auch wenn die keine Zulassung haben.

    Liegt es denn an der Bremse oder den Scheiben, dass die gelochten so laut sind.

    Bei meinem Abarth sind serienmäßig gelochte Brembos drauf und die höre ich gar nicht.
     
  20. #620 nekkface, 29.10.2020
    nekkface

    nekkface 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    18.06.2018
    Beiträge:
    349
    Zustimmungen:
    399
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Liegt an den Scheiben. Da die Löcher nur angebohrt und nicht durchgebohrt sind, fängt sich die Luft zwischen Belag und Scheibe - das macht dann Geräusche. Mit komplett durchgelochten Scheiben hat man das Problem genauso wenig wie mit normalen.
     
    m :) und Vanillathunder gefällt das.
Thema: Der BREMSEN Thread
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. verglaste bremsscheiben

    ,
  2. kosten bremsenservice m135i

    ,
  3. brembo beläge f20

    ,
  4. welche bremsen verbaut bmw,
  5. m140i bremsen original nicht gelocht,
  6. bmw m240i gelochte bremsscheiben Erfahrung,
  7. bmw m140i brembo,
  8. bmw m135 bremsen thread,
  9. bmw m135 brembo hp 2000,
  10. brembo hp2000 bmw m135,
  11. trw bremsscheiben bmw m135,
  12. m235i performance bremsscheibe,
  13. bmw 140i m xdrive bremsscheiben gelocht,
  14. forum brembo vs bmw original,
  15. brembo hp2000 m235i,
  16. brembo hp2000 bmw m135i,
  17. bremsbeläge plättchen nachträglich,
  18. BMW M135i xdrive Bj. 2015 F1 Bremsscheiben erneuern,
  19. verglaste bremsscheibe m135 ,
  20. lightweight bremsbeläge bmw test,
  21. azs,
  22. Jurid WHITE bmw m235i,
  23. fischer bestellt evolity geliefert,
  24. jurid bmw m135,
  25. ate bremsbeläge m135i Erfahrungen
Die Seite wird geladen...

Der BREMSEN Thread - Ähnliche Themen

  1. F8X Carbon-Keramik Bremse auf F2X

    F8X Carbon-Keramik Bremse auf F2X: Hi zusammen, da sich die Fahrzeuge in den Achsschenkeln unterscheiden und ich über Google nichts gefunden habe, wollte ich wissen ob jemand...
  2. Sportbremsbeläge und Bremse hinten

    Sportbremsbeläge und Bremse hinten: Moin, hast du mal jemand von euch andere Bremsbeläge probiert, wenn ja welche und lohnt es sich. In meinem Fall wären es vorne 330mm Scheiben und...
  3. 1er zieht beim bremsen nach rechts

    1er zieht beim bremsen nach rechts: Hallo zusammen, Mein F20 xDrive zieht beim Bremsen immer nach rechts. Nicht stark aber man muss doch immer das Lenkrad gerade halten sonst...
  4. BMW M2 Bremse auf M140

    BMW M2 Bremse auf M140: Hallo zusammen, Kann mir zufällig jemand sagen, ob die Sportbremse auf den M140 passt? Theoretisch sollte das ja möglich sein ohne grosse...
  5. M2 Bremsen-Umbau-Thread [Keramik vs. Stahl]

    M2 Bremsen-Umbau-Thread [Keramik vs. Stahl]: Moin ! Ich habe da mal eine technische Frage zu einem eventuell anstehenden Umbau bei meinem M2. Passt die Keramikbremse ( vorne und hinten )...