Den Spritpreisen zum Trotz… ///M140i

Diskutiere Den Spritpreisen zum Trotz… ///M140i im Vorstellung Forum im Bereich Das 1er BMW Forum; Ich war halt immer Fan der Straffen Lenkung in der Exx Baureihe. Der das softe setting taugt vielleicht zum Rangieren, ist mir aber fürs Fahren...

  1. #41 Bunta_Fujiwara, 21.06.2022
    Bunta_Fujiwara

    Bunta_Fujiwara 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    29.11.2021
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    02/2017
    Ich war halt immer Fan der Straffen Lenkung in der Exx Baureihe. Der das softe setting taugt vielleicht zum Rangieren, ist mir aber fürs Fahren auch im Alltag zu weich, dort fahre ich aber gern mit weichem Fahrwerk. Im Sport passt halt die Lenkung aber FW zu straff für die Innenstadt.

    Also noch mal die Frag (dass sich das nicht im idrive einstellen lässt weiß ich ja), lässt sich das kodieren?
     
  2. Kimi7

    Kimi7 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    27.07.2021
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    363
    Ort:
    Dortmund
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Baujahr:
    07/2018
    Mit Carly nicht, aber evtl. meldet sich noch die Bimercode Fraktion.
     
    Dexter Morgan gefällt das.
  3. #43 directo, 21.06.2022
    directo

    directo 1er-Fan

    Dabei seit:
    24.06.2020
    Beiträge:
    653
    Zustimmungen:
    647
    Ort:
    Fürstenfeldbruck
    Motorisierung:
    M140i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Vorname:
    Hans
    Geht mit BimmerCode auch nicht.
     
  4. #44 Bunta_Fujiwara, 21.06.2022
    Bunta_Fujiwara

    Bunta_Fujiwara 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    29.11.2021
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    02/2017
    Gibt’s einen „Gefällt mit nicht“ Button?

    Schade…
     
  5. cb7777

    cb7777 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    25.05.2014
    Beiträge:
    3.526
    Zustimmungen:
    2.706
    Ort:
    Holzgerlingen
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    11/2016
    Vorname:
    Claus
    Tja, des einen Freud, des anderen Leid; deswegen hatte ich ja auf die Subjektivität hingewiesen. :wink: Nur am Rande, da andere Rubrik, bei unserem F40 ist das Layout genau umgekehrt, entsprechend Deinen Präferenzen: Lenkung selbst im Eco strammer als im 140i und Fwk straff aber deutlich sanfter in der Druckstufe. Vielleicht eine Alternative für Dich?
     
    Dexter Morgan gefällt das.
  6. #46 Bunta_Fujiwara, 21.06.2022
    Bunta_Fujiwara

    Bunta_Fujiwara 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    29.11.2021
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    02/2017
    Nee nee… F40 kommt mir nicht in den Hof. Dann nehm ich lieber mit dem Setup Murks vorlieb :lol:
     
    Dexter Morgan und Andre140 gefällt das.
  7. #47 Dexter Morgan, 03.07.2022
    Dexter Morgan

    Dexter Morgan Evil Knievelchen

    Dabei seit:
    11.03.2015
    Beiträge:
    7.908
    Zustimmungen:
    24.059
    Ort:
    Ostkreis Offenbach
    Fahrzeugtyp:
    125i Cabrio
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    05/2008
    Vorname:
    Stefan
    Hast Du schon an ein Fahrwerksupdate gedacht? Wenn Du die Verstellung behalten willst, kann ich das KW DDC empfehlen. Fährt sich in jeder Hinsicht besser und angenehmer.
     
  8. #48 Bunta_Fujiwara, 03.07.2022
    Bunta_Fujiwara

    Bunta_Fujiwara 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    29.11.2021
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    02/2017
    Schon, ist wohl aber auch die teuerste Variante. Aber nachdem ich gestern mal vmax austesten wollte und mir das Fahrwerk viel zu unruhig lag muss ich da wohl doch drauf sparen :roll::icon_surprised:
     
    Fusion gefällt das.
  9. #49 Black-Sushi, 04.07.2022
    Black-Sushi

    Black-Sushi 1er-Fan

    Dabei seit:
    13.10.2013
    Beiträge:
    913
    Zustimmungen:
    403
    Ort:
    Oberbergischer Kreis
    Fahrzeugtyp:
    M240i Coupé
    Motorisierung:
    M240i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    07/2017
    Spritmonitor:
    Wurde das Fahrwerk schon vermessen? Leider ist aber Werk die Spureinstellung zum Teil unterirdisch. Ordentlich eingestellte Spur wirkt wunder und das Fahreug läuft viel besser bei hohen Geschwindigkeiten.
    Deswegen wirken neue Fahrwerke doppelt gut. Einerseits hat man bessere Dämpfer ja andereseits wird in dem zug die Spur ordentlch eingestellt und das verstärkt den Eindruck ;).
    Falls du ein KW-Fahrkwerk wählen solltest und nicht das DDC. Lass deine adaptiven Dämpfer auscodieren. Der Stilllegungssatz von KW ist leider Müll. Bei mir ist der 5. schon kaputt.

    Und zum Schluss. Ich mochte die Lenkung von meinem E8x auch mehr als vom F2x. Mein Mini R56 hat noch eine "alte" schön straff :)
     
  10. Fusion

    Fusion 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    04.07.2022
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    13
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Im Bereich der Vmax wird allerdings die leider nicht grandiose Aerodynamik des 1ers bemerkbar.
    Da wünscht man sich doch fast die Coupé-Form des 2ers. :icon_neutral:
     
  11. #51 Bunta_Fujiwara, 27.09.2022
    Bunta_Fujiwara

    Bunta_Fujiwara 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    29.11.2021
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    02/2017
    Servus Gemeinde
    mal ein kleines Update zum Thema Fahrverhalten. Hab mir letztens die Wiechers Stahlstrebe verbaut und das Thema hat sich direkt geklärt. Auto liegt deutlich ruhiger und stabiler und lässt sich spielend in Richtung Begrenzung bewegen.
    Aufgrund dessen, spiele ich mit dem Gedanken einfach nur Federn zu verbauen, um etwas mehr Tiefe zu bekommen und das adaptive Fahrwerk zu behalten.
    Was meint ihr?

    Grüße
    Bunta
     
    Felix3 gefällt das.
  12. #52 Dexter Morgan, 28.09.2022
    Dexter Morgan

    Dexter Morgan Evil Knievelchen

    Dabei seit:
    11.03.2015
    Beiträge:
    7.908
    Zustimmungen:
    24.059
    Ort:
    Ostkreis Offenbach
    Fahrzeugtyp:
    125i Cabrio
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    05/2008
    Vorname:
    Stefan
    Ich habe die Strebe nicht.
    Aber ein Fahrwerk merkst Du Mal richtig. Mit dem KW DDC behältst Du die Funktion vom aFW, sogar mit dem originalen Schalter.
     
    aragon und cb7777 gefällt das.
  13. cb7777

    cb7777 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    25.05.2014
    Beiträge:
    3.526
    Zustimmungen:
    2.706
    Ort:
    Holzgerlingen
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    11/2016
    Vorname:
    Claus

    Federn und Dämpfer sind aufeinander abgestimmte Einheiten. Kürzt Du die Federn oder änderst deren Federrate passt das meist nicht mehr optimal zu der Zug- und Druckstufenauslegung des Dämpfers. Auch die Kolbenstangenlänge des Seriendämpfers ist bei einer Tieferlegung des Fzgs meist suboptimal, d.h. evtl. zu lang. Passende Sportstoßdämpfer für gekürzte Federn haben daher auch entsprechende kürzere Kolbenstangen. Ergo, komplettes Fwk oder lassen wie es ist.
     
    Kimi7, Dexter Morgan und aragon gefällt das.
  14. #54 Norbi2201, 28.09.2022
    Norbi2201

    Norbi2201 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    07.02.2021
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    18
    Ort:
    Karlsruhe
    Fahrzeugtyp:
    118i
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    09/2017
    Vorname:
    Norbert
    @Bunta
    Ich habe selbst auch eine Wichers Domstrebe in meinem F21 drinn.
    Eibachfedern sind verbaut vorn 30mm hinten 20mm und ich bin mehr als überrascht das der BMW in schnellen Kurvenfahrten nicht mehr so ausbricht.
    Ich glaube nicht das es so ist wie mein Kollege schreibt das,das komplette Fahrwerk ausgetauscht werden soll.
     
  15. #55 Teddybearx25xe, 29.09.2022
    Teddybearx25xe

    Teddybearx25xe Böser, alter Sack

    Dabei seit:
    26.08.2015
    Beiträge:
    1.122
    Zustimmungen:
    19.081
    Ort:
    Bergisches Land
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    06/2014
    Vorname:
    Norman
    Das ist grundsätzlich auch ein Frage, was einem der Performance-Gewinn eines Komplettfahrwerks im Vergleich zu passenden Federn wert ist! Es gibt für das adaptive Fahrwerk passend abgestimmte Federn von H&R, diese wurden, soweit mir bekannt, auf der Nordschleife im M135i auf die Dämpfer angepasst. Somit dürfte sich da auch kein Problem ergeben. Schaut man nun auf den Preis z.B. für ein KW DDC Fahrwerk, sind die H&R Federn passend zum adaptiven Serienfahrwerk ein Taschengeld. Da es das KW DDC zum Zeitpunkt der Tierferlegung meines M135i noch nicht gegeben hat (das wäre heute meine erste Wahl trotz der Kosten), wurden es H&R Federn und ein Satz H&R Sportstabis, das unruhige Fahrverhalten bei hohen Geschwindigkeiten war damit Geschichte! Ich fahre sogar die tiefe Version der Federn und bisher haben die adaptiven Seriendämpfer damit keine Probleme bekommen, auch nicht nach fast 80000km Fahrstrecke!
     
    Bunta_Fujiwara, Dexter Morgan und cb7777 gefällt das.
  16. Kimi7

    Kimi7 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    27.07.2021
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    363
    Ort:
    Dortmund
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Baujahr:
    07/2018
    Für mich spricht gegen Federn, dass man einen großen Teil der Kosten genauso hat, als würde man direkt Dämpfer mittauschen. Konkret: Einbau, Achsvermessung, Eintragung beim Tüv o.ä. und Änderung der Fahrzeugpapiere beim Bürgerbüro/Amt. Wenn man dann mit den Federn nach ein paar Monaten doch nicht so glücklich ist, dann hat man die gleichen Kosten nochmal. Muss man sich gut überlegen.
    Die Federn von den großen Herstellern funktionieren natürlich auch mit den Seriendämpfern. Die sind ja nicht blöd und wissen wie Federrate usw. bei der jeweiligen Achslast passend zum Dämpfer sein sollte. Außerdem sprechen Zubehörfedern i.d.R. sanfter (progressiv) an als die Serienfedern. Solange man keine 60mm Federn einbaut (wie gerne in den 90er Jahren gemacht), funktioniert der Seriendämpfer auch noch.
     
    Dexter Morgan gefällt das.
Thema:

Den Spritpreisen zum Trotz… ///M140i

Die Seite wird geladen...

Den Spritpreisen zum Trotz… ///M140i - Ähnliche Themen

  1. Spritpreise Meckerecke

    Spritpreise Meckerecke: Narf! [ATTACH]
  2. Spritpreise fallen! Was ist der Grund?

    Spritpreise fallen! Was ist der Grund?: Hallo, seit gut einer Woche ist in meiner Gegend der Sprit ziemlich gesunken (und hält sich soweit), aktuell bei 1,369€ der Liter Diesel....
  3. Spritpreise explodieren mal wieder

    Spritpreise explodieren mal wieder: Super bleifrei innerhalb der letzen 10 Tage hier in Osnabrück von 1,32 auf 1,40 geknallt (Shell) :shock: Die Euroshell hier direkt neben der...
  4. Petition Spritpreise

    Petition Spritpreise: wollte ich mal drauf hinweisen: http://itc3.napier.ac.uk/e-petition/bundestag/view_petition.asp?PetitionID=685 und für einen festgesetzten...
  5. Spritpreise im Ausland

    Spritpreise im Ausland: Hallo, komm grad vom Urlaub (Gardasee) war so lala(Wetter) aber darum gehts ja nicht :-) Sagt mal war der Sprit im Ausland nicht mal günstiger...