Demontage: ChormeLine bzw. BlackLine Rahmen

Diskutiere Demontage: ChormeLine bzw. BlackLine Rahmen im BMW 1er Coupé Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; :winkewinke: an alle, da mein E82 am Wochenende voraussichtlich foliert wird, benötige ich eine Hilfestellung zur den Fensterrahmen, die es ja...

  1. #1 InfinitaZ, 05.11.2013
    InfinitaZ

    InfinitaZ 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    27.06.2013
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Nürnberg
    Modell:
    Coupé (E82)
    Vorname:
    Mark
    :winkewinke: an alle,

    da mein E82 am Wochenende voraussichtlich foliert wird, benötige ich eine Hilfestellung zur den Fensterrahmen, die es ja bekannterweise in chrome bzw. in schwarzhochglanz gibt.

    Hat diese jemand schon demontiert? Erfolgt die Demontage einfach?


    Wäre sehr lieb wenn mir jemand helfen könnte. :daumen:
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 silence661, 05.11.2013
    silence661

    silence661 1er-Profi

    Dabei seit:
    16.03.2012
    Beiträge:
    2.058
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Essen
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    02/2009
    Vorname:
    Martin
    Hi,
    vorab ich hab meine schon mal komplett demontiert.

    Einige hier werden Dir sagen, dass falls Du die Leisten folieren willst, die nicht demontiert werden müssen. Ich persönlich kann dies nicht bestätigen, allerdings hab ich meine auch im Endeffekt lackieren lassen (ich wollte auch erst Folie hatte sich dann aber so ergeben).
    Das Problem das ich beim folieren sehe (und das war auch das Problem meines Folierers) sind die Schaftleisten vorne und die Leisten an den hinteren Seitenscheiben. Da im eingebauten Zustand die Folie vernünftig umzuschlagen ging bei meinem Folierer nicht (noch mal bevor die Steine kommen, ich spreche nur von meinen Erfahrungen, andere mögen es anders sehen und anders gemacht haben).

    So und nun zur Demontage. Die "obere" Leiste, also die, die von vorne bis nach hinten geht ist einfach zu demontieren, da sie nur gesteckt ist. Hier sollte man nur vorsicht walten lassen, da a) die Klipse schnell mal abbrechen können, b) man recht nah am Lack ist und c) die Leiste aufgrund ihrer Größe schnell verbiegen kann.
    Das Problem sind wie gesagt die Schaftleisten vorne und die Leisten an den hinteren Seitenscheiben. Die sind nämlich auf die "Gummidichtung" geklebt. Allerdings wurde das im Grunde mit nix anderem gemacht, als mit doppeseitigem Klebeband. Wir haben damals mit einem Plastikkeil die Leiste vorsichtig angehoben und haben dann mit einem scharfen Cuttermesser von vorne nach hinten die Leisten von der Dichtung gelöst.
    Hier muss man nur aufpassen, dass man nicht in das Gummi schneidet, sondern nur durch das Klebeband und dass die Leisten nicht verbiegen.
    Nach vollenderter Arbeit einfach das ganze wieder rückwärts und mit einem starken doppelseitigem Klebeband wieder auf die Gummidichtung kleben.

    Bei mir hält es mittlerweile seit über einem Jahr ohne Probleme.

    Zusammengefasst, es ist durchaus machbar und wenn man nicht gerade zwei linke Hände hat auch recht "einfach".
     
  4. #3 InfinitaZ, 05.11.2013
    InfinitaZ

    InfinitaZ 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    27.06.2013
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Nürnberg
    Modell:
    Coupé (E82)
    Vorname:
    Mark
    Vielen Dank für deine Hilfestellung.

    Also die Leisten möchte ich an sich nicht folieren, sondern das komplette Fahrzeug.
    Um einen sauberen Kantenabschluss zu haben, wollte ich diese Leisten rausnehmen.

    LG
     
  5. #4 silence661, 05.11.2013
    silence661

    silence661 1er-Profi

    Dabei seit:
    16.03.2012
    Beiträge:
    2.058
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Essen
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    02/2009
    Vorname:
    Martin
    Ok das ist dann etwas einfacher, vorne kannst Du die komplette Schaftleiste aushebeln, also inkl. Gummidichtung und hinten musst Du die Leiste dann anheben.
     
  6. #5 InfinitaZ, 05.11.2013
    InfinitaZ

    InfinitaZ 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    27.06.2013
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Nürnberg
    Modell:
    Coupé (E82)
    Vorname:
    Mark
    Und dann den Abschluss schön abrunden? :)
     
Thema:

Demontage: ChormeLine bzw. BlackLine Rahmen

Die Seite wird geladen...

Demontage: ChormeLine bzw. BlackLine Rahmen - Ähnliche Themen

  1. blackline Rückleuchten high an FL ohne xenon

    blackline Rückleuchten high an FL ohne xenon: Hallo zusammen, ich hab mir überlegt mir die Blackline high Rückleuchten zu kaufen für mein e82 FL ohne xenon und habe jetzt schon ein paar...
  2. SUCHE BMW BLACKLINE RÜCKLEUCHTEN

    SUCHE BMW BLACKLINE RÜCKLEUCHTEN: Suche wie oben angegeben für mein E82 Coupe Bj. 2009 die Blackline Rückleuchten High. Falls sie wer verkauft bitte direkt mit Preisvorstellung PM...
  3. [Verkauft] F22/F23 Rückleuchten "Blackline" (Folie)

    F22/F23 Rückleuchten "Blackline" (Folie): Hallo zusammen, möchte meine leicht folierten Rückleuchten verkaufen, da ich wahrscheinlich auf die US/FL Rückleuchten umsteigen möchte. Die...
  4. [F20] BMW L7 CID HIGH Display ohne Rahmen

    BMW L7 CID HIGH Display ohne Rahmen: Central Information Display 8,8" 1er abzugeben. Allerdings OHNE Rahmen. Display wurde wegen "Glasbruch" der Abdeckscheibe getauscht. Display...
  5. Demontage Strebe vorne / Heckschloss

    Demontage Strebe vorne / Heckschloss: Hallo Allerseits! Ich fahre seit Anfang Jahr einen M135i pre-Facelift und bin sehr zufrieden! :daumen: Ein paar Details möchte ich aber noch...