[E82] Defektes Domlager wie testen?

Diskutiere Defektes Domlager wie testen? im Federn & Fahrwerk Forum im Bereich Allgemeines zu den 1er BMW Modellen; Hallo wie stellt man eine genaue Diagnose ob das Domlager defekt ist? Mein Wagen hat jetzt 45K gelaufen und bei Kopfsteinpflaster habe ich leichte...

  1. #1 Steafmaster, 03.10.2014
    Steafmaster

    Steafmaster 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    19.04.2010
    Beiträge:
    1.872
    Zustimmungen:
    121
    Ort:
    Aachen
    Fahrzeugtyp:
    M2 Coupé
    Motorisierung:
    M2
    Modell:
    Coupé (F87)
    Baujahr:
    06/2016
    Vorname:
    Jürgen
    Spritmonitor:
    Hallo wie stellt man eine genaue Diagnose ob das Domlager defekt ist? Mein Wagen hat jetzt 45K gelaufen und bei Kopfsteinpflaster habe ich leichte Geräusche vorne links. Wenn ich an der Ampel gestanden habe und langsam an fahre überträgt sich das Geräusch bis in den Fußraum. Im Schiebebetrieb ca. 10 km ist es auch da. Mir kommt es so vor als wenn das Domlager seitlich ausgeleiert ist. Ach habe ein B14 verbaut und es ist nicht das Glucksen vom Dämpfer. Danke schon einmal für Tipps.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. snofru

    snofru 1er-Fan

    Dabei seit:
    27.02.2013
    Beiträge:
    606
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    04/2008
    Bist du der Nächste mit klappernden Bilstein Dämpfern?
    Bei 45k km würde ich jedenfalls deutlich eher auf die Bilstein als auf das Domlager tippen - sofern du nicht nur auf miesestem Pflaster und Feldwegen fährst.
    Zur genauen Domlagerdiagnose kann ich leider nix sagen
     
  4. #3 Steafmaster, 03.10.2014
    Steafmaster

    Steafmaster 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    19.04.2010
    Beiträge:
    1.872
    Zustimmungen:
    121
    Ort:
    Aachen
    Fahrzeugtyp:
    M2 Coupé
    Motorisierung:
    M2
    Modell:
    Coupé (F87)
    Baujahr:
    06/2016
    Vorname:
    Jürgen
    Spritmonitor:
    Das FW ist erst 15k verbaut. Es ist auch nicht dieses klackern was einige User beim B14 beschrieben haben. Leider ist es schwer ein Geräusch in Worte zu fassen.:crybaby:
     
  5. #4 Baumi87, 03.10.2014
    Baumi87

    Baumi87 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    04.06.2012
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nähe Nördlingen
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Vorname:
    Stefan
    Spritmonitor:
    Bei mir waren es auch die Dämpfer, wurden zwar auf Garantie getauscht, jedoch sind die neuen auch kaputt :(
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Defektes Domlager wie testen?

Die Seite wird geladen...

Defektes Domlager wie testen? - Ähnliche Themen

  1. Batterie defekt?

    Batterie defekt?: bei mir leuchtet immer die Batterie GELB wenn ich Auto ausmachen oder an egal ob kurz oder langstrecke, wobei hauptsächlich <10km hat die Batterie...
  2. [E87] Differential defekt

    Differential defekt: Hallo zusammen, vielleicht kann mir jemand weiterhelfen denn ich bin etwas verwirrt. Ich besitze einen 5er E60 und einen 1er E87 Der E87 macht...
  3. USB-Anschluss defekt

    USB-Anschluss defekt: Hallo zusammen, heute morgen habe ich leider meinen USB-Anschluss beschädigt. Das Kunststoff-Plättchen, dass die Kontaktstifte umschließt, hat...
  4. [E87] 4CA0 Öldruckschalter defekt

    4CA0 Öldruckschalter defekt: Hallo liebe 1er Fahrer, Ich habe gestern Fehler ausgelsen und dabei den Fehler 4CA0 bekommen. Wo befindet sich der Öldruckschalter und kann man...
  5. [E87] Staubschutz zwischen oberen Federteller und Domlager vergessen

    Staubschutz zwischen oberen Federteller und Domlager vergessen: Hallo, ich habe gestern mein Bilsten B12 eingebaut und jetzt festgestellt, dass ich wohl den Staubschutz (Scheibe) zwischen der Unterlegscheibe...