Defekte Turbolader

Dieses Thema im Forum "BMW 120d" wurde erstellt von Wwolfgang, 26.04.2009.

  1. #1 Wwolfgang, 26.04.2009
    Wwolfgang

    Wwolfgang 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    23.04.2009
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Mal ne Frage an die BMW-Leute hier im Forum:

    Wie allgemein bekannt, hat BMW defekte Turbolader verbaut.
    Meiner wurde im Februar diesen Jahres ausgewechselt.
    Übrigens ohne großes drumherumreden, sehr schnell und professionell.
    Will heisen der Service der Werkstatt war top!

    Weis jemand ob die neuen Lader auch für den Alltagseinsatz getestet wurden, oder ob der Test des Material wieder beim Kunden stattfindet?
    Oder: Wie sieht die Situation aus, wenn die Garantiezeit rum ist und der Lader wieder kollabiert?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. TomZ

    TomZ 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    13.12.2008
    Beiträge:
    4.815
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz, Österreich
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Thomas
    Spritmonitor:
    ... #-o ...

    alle Motorenkompontenten werden zig tausende Kilometer "frei gefahren" und ausgiebig getestet... da kommt nicht irgendwelche Versuchsträger rein... da wird's wohl eine Serie gegeben haben, wo vielleicht der Lieferant etwas bei seiner Poduktion umgestellt hat und daraus vielleicht die fehlerhaften Teile entstanden sind... aber mit ziemlicher Sicherheit ohne Wissen von BMW... eher unwahrscheinlich, dass die fehlerhafte Teile verbauen (ausser vlt. man vermutete, dass de zumindest eine Zeit lang halten und man das im Rahmen eine Rückholaktion abwickelt um zumindest eine halbwegs normale Auslieferung gewährleisten zu können). Sowas kostet immens viel Geld ... da versucht man sicherlich alles um sowas zu vermeiden.

    Die Sache mit Materialtest beim Kunden ist totaler Murks... das könnte sich niemand leisten auf Dauer weder Zeit noch Geldmäßig...
     
  4. #3 Wwolfgang, 26.04.2009
    Wwolfgang

    Wwolfgang 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    23.04.2009
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    http://www.1erforum.de/viewtopic.php?t=7234

    Wie im o.g. Link zu sehen war das Problem spätestens im Nov 2007 bekannt.
    Mein 120d ist Erstzulassung Feb.2008

    Und wenn dir mal auf der Autobahn auf der dritten Spur bei Tempo 220 plötzlich die Motorleistung komplett wegbleibt, dann findest du das nicht mehr so lustig.
     
  5. #4 wutknut, 26.04.2009
    wutknut

    wutknut 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    28.02.2009
    Beiträge:
    1.634
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Motorisierung:
    125d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    06/2012
    hallo
    hab den 4ten turbo mit knapp 50tkm.
    die ersten 3 waren die besagten turbos mit dem kleinen materialfehler.
    (schubstange)
    der neue turbo läuft nun schon 20tkm ohne probleme.
     
  6. #5 Turbo-Fix, 26.04.2009
    Turbo-Fix

    Turbo-Fix 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    01.10.2007
    Beiträge:
    10.879
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Lemgo
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    03/2013
    Vorname:
    Ingo
    egal, welche Automarke ich gefahren bin, ich komme mir immer wieder wie ein BetaTester vor.
    und Fahrzeuge mit 4 neuen Turboladern oder 4 Kupplungen sprechen wohl für sich!
    apropos Kupplung, meine rupft schon wieder, die kann bald wieder raus :twisted:
     
  7. #6 Wwolfgang, 26.04.2009
    Wwolfgang

    Wwolfgang 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    23.04.2009
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Hallo wutknut und turbo-fix und Danke für das Feedback!
    Das ist halt der Vorteil vom 1er Forum, da kann einem keiner was vom Pferd erzählen, von wegen Tausende von Kilometern getestet!

    Ach und übrigens TomZ:
    Na klar sind da die Zulieferer Schuld, die verändern einfach mal ein Bauteil ohne Wissen des Herstellers.
     
  8. #7 wutknut, 26.04.2009
    wutknut

    wutknut 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    28.02.2009
    Beiträge:
    1.634
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Motorisierung:
    125d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    06/2012
    hab auch die zweite kupplung bei 40tkm.
    und um die füsse rostet es so vor sich hin.....sehr unschön bei offenen felgen.
    ist das nächste was ich reklamiere....kotzt mich echt an ...sieht aus wie 6 jahren im salz gefahren...is aber nicht,... steht trocken in der garage und hat noch keinen schnee oder salz gesehen....
     
  9. #8 Turbo-Fix, 26.04.2009
    Turbo-Fix

    Turbo-Fix 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    01.10.2007
    Beiträge:
    10.879
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Lemgo
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    03/2013
    Vorname:
    Ingo
    ist bei mir genauso :twisted:
     
  10. #9 wutknut, 26.04.2009
    wutknut

    wutknut 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    28.02.2009
    Beiträge:
    1.634
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Motorisierung:
    125d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    06/2012
    hab übrigens wegen dem ganzen zirkus 1 jahr garantieverlängerung und alle servicearbeiten kostenlos.....

    noch ein tipp...falls euer diesel brummig und laut wird...liegt es meistens an einer losen unterbodenverkleidung.
    schon 3 mal neu befestigt...und rappelt schon wieder.
     
  11. TomZ

    TomZ 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    13.12.2008
    Beiträge:
    4.815
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz, Österreich
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Thomas
    Spritmonitor:
    So krass, muss es nicht sein, aber in der Regel wenn die Konstruktion steht, dann wird an sich nix mehr verändert.. ausser vlt. während den Modelljahren... im Endeffekt wissen wir es nicht woran es liegt... wahrscheinlicher ist aber, dass es beim Zulieferer liegt, weil wenn es ein Konstruktionsfehler bzw. Konzeptfehler seitens BMW wäre, dann müssten ja viel mehr diesen Fehler haben und dass schon seit Anfang des Facelift und nicht erst mitten drin. Klar könnte es eine von BMW angeordnete Veränderung auch sein... oder sie haben aus Kostengründen einem 3. Hersteller als Versuch einen kleinen Teil der Turbolader Produktion gegeben. Was aber gerade im Bereich der Abgasturbolader aber unwahrscheinlich klingt da es ja nicht soviele Lieferanten weltweit gibt... es kann aber genausogut sein, dass ein Sublieferant bei einem kleinen Bauteil einen Murks gedreht haben ... du merkst es ist eine wilde Spekulation... aber was man eben annehmen kann ist, dass BMW das sicher nicht absichtlich macht... das kostet einfach zuviel Ruf und Geld... die Werkstatt will ja auch für 3 mal Turbolader wechseln Geld sehen... wenn das in großer Stückzahl vorkommt dann ist der Gewinn aus dem 1er Verkauf gleich mal futsch...

    Ein Hersteller sieht das ganze in einem großen Rahmen, wenn's einige wenige betrifft, dann ist es ja nicht weiter schlimm... sind mehrere tausende oder gar alle, dann haben Sie ein Problem.. klar, für den einzelnen ist es ärgerlich, aber solange du keinen finanziellen Schaden erleidest ist es ja noch halbwegs verschmerzbar...
     
  12. #11 Turbo-Fix, 26.04.2009
    Turbo-Fix

    Turbo-Fix 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    01.10.2007
    Beiträge:
    10.879
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Lemgo
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    03/2013
    Vorname:
    Ingo
    das es genauso an den Zulieferern liegen kann, ist sicherlich nicht von der Hand zu weisen, das Problem ist nur, das die Autohersteller, trotz der sich oft wiederholenden Schäden, viel zu spät reagieren und das verbaute Teil abändern.
     
  13. TomZ

    TomZ 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    13.12.2008
    Beiträge:
    4.815
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz, Österreich
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Thomas
    Spritmonitor:
    das ist ja nicht "ich änder mal schnell was" das zieht nen riesen Rattenschwanz hinter sich her... und wenn nur angenommen 0,1% der Leute Probleme damit haben, dann versuch ich lieber mit rumtricksen die Sache in den Griff zu kriegen,... man stellt sich das immer so einfach vor, aber die Realität sieht anders aus, leider... das ganze ist ein grosser, nicht sonderlich flexibler Apparat... ich möcht die ja auch nicht in Schutz nehmen und ich ärgere mich persönlich auch öfters über solche Dinge, aber letztendlich ist es ein Konstrukt aus vielen Beteiligten und oft erkennt der betroffene Mitarbeiter das Problem, aber ihm sind die Hände gebunden... weil ein Entscheider das wieder anders sieht... wie dem auch sei... darüber zu diskutieren ist müssig...
     
  14. #13 Wwolfgang, 26.04.2009
    Wwolfgang

    Wwolfgang 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    23.04.2009
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Anscheinend habe ich mich etwas unklar ausgedrückt.
    Fehler können immer passieren und wenn der Zulieferer ein fehlerhaftes Teil liefert, kann erst mal der Hersteller nichts dafür.
    Soweit ist das richtig.
    Aber: Als ich mein Neufahrzeug ausgeliefert bekommen habe, war der Fehler BMW mindestens 2 Monate bekannt.(Info 1er Forum!)
    Sicher ist es auch richtig daß die Mängelbeseitigung seitens des BMW Vertragshändlers optimal war.

    Allerdings muß ich mich nun wiederholen:
    Die Situation auf der Atobahn bei Tempo 220 auf der dritten Spur und der plötzliche und totale Leistungsverlust war nicht ganz ungefährlich.
    Einem Fahrer mit wenig Erfahrung hätte das zum Verhängnis werden können!
    Und da macht man sich als Kunde einer Premiummarke halt so seine Gedanken!

    Übrigens die Sache mit der Kupplung gibt mir auch zu denken.
    Da dies mein erster BMW ist, dachte ich dies sei BMW typisch.
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. TomZ

    TomZ 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    13.12.2008
    Beiträge:
    4.815
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz, Österreich
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Thomas
    Spritmonitor:
    Klar mit sowas verkrault man sich die Kunden... glücklich ist das nicht, aber solange man dann bei der Nachbesserung vernünftig arbeitet, geht's ja noch... solange eben kein schlimmerer Schaden entsteht...

    wo gehobelt wird fallen halt Späne... Fehler passieren... solang man daraus lernt ist gut,... Problem ist halt dieses zu Tode sparen...

    BMW war ja lange Zeit der Lieferanten Liebling weil die sehr gute Preise gezahlt haben... aber die sind auf einmal mit der Kostenschraube angefahren, da kann ich mir schon vorstellen, dass manche Lieferanten sagen.. "na dann spar ich auch bei den Teilen ein - sollen die sehen was die davon haben..."
     
  17. P0114

    P0114 Gesperrt!

    Dabei seit:
    29.08.2007
    Beiträge:
    1.378
    Zustimmungen:
    2
    Wolfgang, mach dir keine sorgen, vom neuen sind noch keine Probleme bekannt. Wie immer, es kann mal ein fehlerhafte dazwischen sein, aber nicht mehr als statistisch normal.
     
Thema:

Defekte Turbolader

Die Seite wird geladen...

Defekte Turbolader - Ähnliche Themen

  1. Vanos defekt

    Vanos defekt: Hallo. Ich habe einen e87 bj2009. Hatte vor paar wochen plötzlich die mkl an.da waren mehrere fehler hinterlegt. Irgendwas mechanisches. Tempgeber...
  2. [E87] AGR Ventil defekt?

    AGR Ventil defekt?: Hallo, ich habe aktuell folgenden Fehler im Fehlerspeicher, spüre jedoch keine Anomalien, weder Leistungsverlust, noch ein Ruckeln oder unrunden...
  3. Fußheizung hinten defekt

    Fußheizung hinten defekt: Hallo Leute! Habt ihr eine Idee wo die Ursache liegen kann, wenn die hintere Fußheizung der Fahrerseite nicht anspringt? Iwo ein Kabel raus? Habe...
  4. Such defektes BMW CID Flap-Display

    Such defektes BMW CID Flap-Display: Hallo, suche hier eine günstiges defektes BMW CID Flap-Display, zweck's Eigenbau Navi für meinen 1er Cabrio. Klappmeschanik (Motor) sollte noch...
  5. [E87] Heckleuchte Rückleuchte rechts austauschen ersetzen defekt

    Heckleuchte Rückleuchte rechts austauschen ersetzen defekt: Hallo liebe Community, bei meinem 1er 120d E87 funktioniert die rechte Rückleuchte (Heckleuchte) nicht mehr. Im Servicemenü wird kein Entrag...