[E8x] dB-Angabe im Fahrzeugschein / Eintragung AGA

Diskutiere dB-Angabe im Fahrzeugschein / Eintragung AGA im BMW 125i Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; Hallo zusammen, ich hatte am Montag einen TÜV-Termin zur Eintragung einer AGA bei meinem 125i e88 Cabrio. Die Messung wurde ca. 1m hinter dem...

  1. Oli125

    Oli125 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    21.12.2016
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich hatte am Montag einen TÜV-Termin zur Eintragung einer AGA bei meinem 125i e88 Cabrio.

    Die Messung wurde ca. 1m hinter dem Auspuff mit einer Drehzahl von 4.600 u/min gemacht, die ich halten sollte. Die erforderliche Drehzahl wurde aus meinem Fahrzeugschein entnommen, Angabe dort: 87 dB bei 4.575 u/min (Feld U1 und U2).

    Es wurden 91 dB gemessen, der Prüfer hat die Anlage als zu laut beurteilt. Der gemessene Wert dürfe nicht mehr als 87 dB betragen.

    Jetzt kommt's:
    Ein Kumpel von mir fährt einen 125i e82 Coupé, (gleicher Motor, gleiches Baujahr). In seinem Fahrzeugschein steht unter U1 ebenfalls 87 dB, allerdings bei U2 nur 3.750 u/min, also 825 weniger.

    Welche Angaben stehen in eurem Fahrzeugschein bei U2?

    Weiß jemand, vorher der Unterschied kommt?

    Bei einer eigenen Messung habe ich bei der niedrigeren Drehzahl die 87 dB nicht überschritten und hätte somit eine Eintragung bekommen.

    Ich hoffe ihr könnt mir helfen. Bei der BMW Hotline konnte man mir den Unterschied nicht erklären, es wird dort an die Fachabteilung weitergeleitet.

    Lg, Oli


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
     
  2. #2 gotcha43, 20.01.2017
    gotcha43

    gotcha43 1er-Guru

    Dabei seit:
    25.01.2010
    Beiträge:
    7.114
    Zustimmungen:
    3.017
    Ort:
    Löningen
    Fahrzeugtyp:
    125i Coupé
    Baujahr:
    04/2009
    Euro4 Euro5? Schalter oder Automatik?
    Hat auch wohl damit zu tun. Ich kann bei mir gerne mal nachschauen, welche Nenndrehzahl da angegeben ist.
     
  3. Oli125

    Oli125 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    21.12.2016
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Beide Handschalter, beide Euro 4


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
     
  4. #4 gotcha43, 20.01.2017
    gotcha43

    gotcha43 1er-Guru

    Dabei seit:
    25.01.2010
    Beiträge:
    7.114
    Zustimmungen:
    3.017
    Ort:
    Löningen
    Fahrzeugtyp:
    125i Coupé
    Baujahr:
    04/2009
    Coupé-Vorteil? :D
     
  5. #5 CeterumCenseo, 20.01.2017
    CeterumCenseo

    CeterumCenseo 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    18.10.2014
    Beiträge:
    1.708
    Zustimmungen:
    1.142
    Ort:
    Dahoam
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2014
    Wer misst, misst Mist! Geh wo anders hin, wo man weis, was man tut!!! Der Prüfer, bei dem du warst, hat keine Ahnung!
     
  6. #6 Gelöschte Mitglieder 18825, 20.01.2017
    Gelöschte Mitglieder 18825

    Gelöschte Mitglieder 18825 Guest

    bei mir steht ebenfalls U1: 88 / U2: 4575

    ich fahre ebenfalls nen 125i e88
     
  7. Oli125

    Oli125 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    21.12.2016
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    @k3nny:
    Meinst du 88 oder 87 dB?
    Welche Erstzulassung hast du?


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
     
  8. Fun

    Fun 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    01.03.2014
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    125i Cabrio
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    06/2011
    Vorname:
    Reini
    bei mir steht 03750 bei U2 komisch
     
  9. Naster

    Naster 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    14.05.2015
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    NRW / SU
    Fahrzeugtyp:
    125i Coupé
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    03/2009
    Vorname:
    Patrick
    Spritmonitor:
    88dB bei 3750 rpm (e82 125i Automat)

    Scheint also Unterschiede zu geben dabei... hmm

    Hätte gesagt, weil QP. Aber wenn Fun (über mir) auch die 3750 hat beim E88 ...
     
  10. #10 kreuzspeiche!, 25.01.2017
    kreuzspeiche!

    kreuzspeiche! 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    22.12.2014
    Beiträge:
    1.280
    Zustimmungen:
    183
    Was is mit der messtoleranz? Das sollten doch 3% sein.
     
  11. Oli125

    Oli125 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    21.12.2016
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Es liegt vermutlich an der Erstzulassung, die älteren Modelle haben 4.575 u/min, ab ca 2009 3.740 u/min.

    Eine Antwort von BMW habe ich bisher nicht bekommen.

    Eine zulässige Toleranz gibt es bei Eintragung nicht, nur bei Messung im Straßenverkehr.


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
     
  12. #12 switch_, 25.01.2017
    switch_

    switch_ 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    23.06.2014
    Beiträge:
    377
    Zustimmungen:
    52
    Ort:
    Ingolstadt
    Fahrzeugtyp:
    125i Coupé
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    04/2009
    Vorname:
    Manu
    Dann sind es immer noch 88,27 und somit drüber
    Zwar sinnlos aber drüber
     
  13. #13 gotcha43, 25.01.2017
    gotcha43

    gotcha43 1er-Guru

    Dabei seit:
    25.01.2010
    Beiträge:
    7.114
    Zustimmungen:
    3.017
    Ort:
    Löningen
    Fahrzeugtyp:
    125i Coupé
    Baujahr:
    04/2009
    Je niedriger die RPM umso einfacher müsste es ja sein, die einzuhalten...
     
  14. #14 kreuzspeiche!, 25.01.2017
    kreuzspeiche!

    kreuzspeiche! 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    22.12.2014
    Beiträge:
    1.280
    Zustimmungen:
    183
    Wurde auch im 45grad winkel gemessen? Ich les nur was in einem meter abstand.
     
  15. Oli125

    Oli125 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    21.12.2016
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Habe da nicht drauf geachtet, musste zudem auch das Gaspedal treten..

    Ich vermute ja.

    Wenn ich die 4.600 drehen muss, habe ich keine Chance auf Eintragung, deshalb warte ich jetzt die Rückmeldung von BMW ab.


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
     
  16. #16 CeterumCenseo, 25.01.2017
    CeterumCenseo

    CeterumCenseo 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    18.10.2014
    Beiträge:
    1.708
    Zustimmungen:
    1.142
    Ort:
    Dahoam
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2014
    Ich kann nur bei meiner Aussage bleiben! Das Problem fängt ja bereits damit an, dass für eine korrekte Abnahme eine Fahrgeräuschmessung erforderlich ist und es keinen Grenzwert für das Standgeräusch gibt! Das Standgeräusch muss dann für die jeweilige AGA NEU festgelegt werden, also muss natürlich auch eine Standgeräuschmessung gemacht werden. Das was in den Fz. Dokumenten für die Serien AGA drin steht ist irrelevant!

    Das Standgeräusch ist dann übrigens im 45 Grad Winkel und 0,5 m Abstand zu messen. Wenn bei dir tatsächlich in 1m gemessen wurde, dann war das geräuschmäßig gesehen noch günstig...
     
  17. #17 kreuzspeiche!, 25.01.2017
    kreuzspeiche!

    kreuzspeiche! 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    22.12.2014
    Beiträge:
    1.280
    Zustimmungen:
    183
    Naja es gibt 2 varianten der eintragung der prüfer kann entscheide eine fahrgeräuschmessun ist aufwendig und teuer. Min 300€

    Wenn das standgeräusch den eingeteagnen wert niht überschreitet kann man davon ausgehhen das das fahrgeräusch auch passt. Und wird somit eingetragen.

    Das standgeräusch is ein anhaltspunkt für tüv und polizei.

    Das standgeräusch is gesetzlich nicht gereglt da kann jeder hersteller reinschreiben was er will. Beim fahrgeräusch ist es gesetzlich geregelt und wird immer strenger abhänig von der erstzulassung.

    Zb motorad hat 102db stangeräusch muss aber im fahrtbetrieb die gesetzlichen grenzen einhalten. Bis letztes jahr(nicht sicher) noch über geschwindigkeits abhänige abgasklappe oder sonstwie.
     
  18. #18 CeterumCenseo, 25.01.2017
    CeterumCenseo

    CeterumCenseo 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    18.10.2014
    Beiträge:
    1.708
    Zustimmungen:
    1.142
    Ort:
    Dahoam
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2014
    Interessante Ansichten, woher hast du dein Halbwissen? Insbesondere dass die Hersteller als Standgeräusch rein schreiben können, was sie wollen ist völlig falsch!
     
  19. #19 kreuzspeiche!, 25.01.2017
    Zuletzt bearbeitet: 25.01.2017
    kreuzspeiche!

    kreuzspeiche! 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    22.12.2014
    Beiträge:
    1.280
    Zustimmungen:
    183
    Natürlich ist es so nenn mit einen paragraphen wo das standgeräusch limitiert ist.

    Fahrgeräuch ist nach eg-richtlinie geregt. Standgeräusch kann dir der prüfer eintrager was er will. Solange das fahrgeräusch passt.

    Es ist immer das fahrgeräusch.

    warum is denn das stangeräusch laut abe von bmw mit performance endtopf lauter ist?
     
  20. #20 kreuzspeiche!, 26.01.2017
    Zuletzt bearbeitet: 26.01.2017
    kreuzspeiche!

    kreuzspeiche! 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    22.12.2014
    Beiträge:
    1.280
    Zustimmungen:
    183
    Kann den beitrag iben nicht mehr editieren.

    Hier mal noch was zum lesen. http://www.mini2.info/forum/attachment.php?attachmentid=75142


    Und http://www.europarl.europa.eu/brussels/website/media/Basis/Legislative/Pdf/auto_laerm.pdf

    Finde gerade mitm handy nichts besseres.


    Für den thread ersteller. Am besten nochmal mit dem prüfer reden. Wurden auch alle richtlininen zum messen eingahelten siehe link weiter oben? evtl. eine fahrgeräuschmessung in betracht ziehen. Wenn diese postiv ausfällt kann das standgeräusch im schein nach oben gesetzt werden. Fürs standgeräusch gibt es keine obergrenze da kannste theoretisch 120db oder 00 (für nicht messbar) eintragen.
     
Thema: dB-Angabe im Fahrzeugschein / Eintragung AGA
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. fahrzeugschein db

    ,
  2. Fahrzeugschein Dezibel

    ,
  3. Fahrzeugschein u1

    ,
  4. db im fahrzeugschein erhöhen,
  5. db im fahrzeugschein,
  6. dezibel fahrzeugschein,
  7. db angabe fahrzeugschein,
  8. standgeräusch fahrzeugschein,
  9. db angabe im fahrzeugschein,
  10. DB im Fahrzeugschein ändern,
  11. Im fahrzeugbrief stehen mehr dezibel,
  12. db erhöhung fahrzeugschein,
  13. wo steht die lautstärke im fahrzeugschein,
  14. fahrzeugschein db wert,
  15. keine lautstärke im fahrzeugschein,
  16. standgeräusch erhöhen,
  17. db fahrzeugschein,
  18. fzg schein u1,
  19. db anzeige um Fahrzeugschein ,
  20. lautstärke kfz schein,
  21. u2 im fahrzeigschein nicht angegeben,
  22. pkw lautstärke im schein,
  23. wo steht im im schein die db angabe,
  24. ab anheben im fahrzeugschein,
  25. dezibel erhöhung kfz
Die Seite wird geladen...

dB-Angabe im Fahrzeugschein / Eintragung AGA - Ähnliche Themen

  1. Federn & Felgen Eintragung

    Federn & Felgen Eintragung: Hallo miteinander, Mein 1er bekommt kommende Woche AC Schnitzer Federn verbaut. Dies wird noch mit den aktuellen Winterfelgen Sparco Pro Corsa 8j...
  2. Radschrauben M436 und Eintragung?

    Radschrauben M436 und Eintragung?: Hallo zusammen, habe hier im Forum einen Satz M436 in VA 7.5x18 ET45 und HA 8x18 ET 52 gekauft. Sehr netter Kontakt alles 1A! Nun benötige ich...
  3. Eintragung Carmani 13 Twinmax

    Eintragung Carmani 13 Twinmax: Hallo, Ich würde mir für die kommende Sommersaison gerne Carmani 13 Twinmax (8x18 ET 34) für meinen F20 LCI 116i besorgen. Jetzt natürlich die...
  4. AGA ab Kat für m2 n55

    AGA ab Kat für m2 n55: Hi Leute, ich bin auf der Suche nach einer kompletten Abgasanlage ab Kat für meinen m2 lci mit n55 Motor. sprich, Remus, Milltek, o.Ä. Die aga...
  5. Falsche Federn eintragen lassen?

    Falsche Federn eintragen lassen?: Hallo zusammen, ich habe aus Unachtsamkeit Federn von H&R gekauft für 35mm Tieferlegung. Jetzt steht im der ABE der M135i nicht mit drin. Da gibt...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden