Dauerhaft Langstrecke mit 118d F21

Diskutiere Dauerhaft Langstrecke mit 118d F21 im BMW 116d / 118d / 120d / 218d / 220d Forum im Bereich Informationen zum 1er und 2er F-Modell ab 2011; Hallo zusammen, ich habe folgende Frage an Euch: Wie sind Eure Erfahrungen mit dem absolvieren von Langstrecken - auf Dauer - mit dem 118d F21....

  1. #1 F21er, 15.11.2013
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15.11.2013
    F21er

    F21er 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    30.09.2012
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich habe folgende Frage an Euch:

    Wie sind Eure Erfahrungen mit dem absolvieren von Langstrecken - auf Dauer - mit dem 118d F21.

    Hintergrund: aufgrund beruflicher Veränderung werde ich wohl demnächst einen Job antreten, welcher circa 500 km von meinem Wohnort entfernt ist. Ich plane zum we immer zu pendeln. Die Strecke ist in gut 4h bis 4h 15 zu absolvieren. Sicherlich drückt man dann zwischendurch ordentlich auf "die Tube".

    Kann es das Fahrzeug/den Motor "überfordern, oder ist das Fahrzeug "robust" genug für eine solche Distanz (es sind ja immerhin wöchentlich rund 1.000 km).

    Ggf. hat jmd. von Euch ähnliche Erfahrungen?

    Ich freue mich auf Eure Antworten.
     
  2. #2 bmw_120d, 15.11.2013
    bmw_120d

    bmw_120d 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    19.03.2012
    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Das geht....
     
  3. F21er

    F21er 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    30.09.2012
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Ich käme im Jahr auf circa 50.000 km. Habe nach etwas mehr als einem Jahr 38.000 km Laufleistung hinter mir. In weniger als zwei Jahren soll dann ein neues Fahrzeug her.

    Was wäre denn die "schonenste" Reisegeschwindigkeit - 160km/h oder sind auch 180 km/h möglich und sinnvoll?

    Ich lese immer wieder, dass reine Langstreckenfahrzeuge nur einem geringeren Verschleiß unterlegen sind.
     
  4. #4 Henning209, 15.11.2013
    Henning209

    Henning209 1er-Fan

    Dabei seit:
    18.05.2013
    Beiträge:
    669
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis Höxter
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    08/2008
    Vorname:
    Henning
    Das stimmt zum Teil..
    Du betätigst ja weniger die Kupplung als im Stadtverkehr, der Wagen wird stets warmgefahren, und so weiter & so fort..

    Die Reisegeschwindigkeit ist egal.. den Motoren ist es in der Regel wurscht ob du mit 100 km/h oder mit 160 km/h über den Asphalt bretterst. ;)
     
  5. #5 iPwnage, 15.11.2013
    iPwnage

    iPwnage 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    28.02.2013
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Bonn
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    06/2012
    Vorname:
    Tim
    Ich fahre etwa 4000-6000km im Monat (Pendler Hanau - Bonn) mit meinem 118d E87 (der Motor ist ja identisch), das Auto läuft wie geschmiert. Es kann eher bei Kurzstrecken probleme geben. :icon_cool:
     
  6. gene85

    gene85 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    14.10.2013
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    HN
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    03/2014
    So lange es keine sehr bergige Dauerstrecke ist, absolut ausreichend! Du wirst freude haben.
     
  7. #7 hanshans, 15.11.2013
    hanshans

    hanshans 1er-Fan

    Dabei seit:
    26.04.2013
    Beiträge:
    617
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Süddeutschland
    Motorisierung:
    120d xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    10/2015
    Sehr interessant, eigentlich ist das Dauerstrecken-Autobahn-Profil doch perfekt für den Motor. Kenne die Frage eher andersrum (von wegen schädliche Kurzstrecken...).

    Perfektes Auto für dein Fahrprofil! Greif zu :daumen:
     
  8. Max_V

    Max_V Master of Desaster

    Dabei seit:
    07.12.2012
    Beiträge:
    3.581
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Südtirol/Vinschgau
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    01/2012
    Vorname:
    nicht Thomas
    :nod:
     
  9. F21er

    F21er 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    30.09.2012
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Der Motor ist doch nicht identisch zum Vorgängermodell meines Wissens nach.
     
  10. #10 hanshans, 15.11.2013
    hanshans

    hanshans 1er-Fan

    Dabei seit:
    26.04.2013
    Beiträge:
    617
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Süddeutschland
    Motorisierung:
    120d xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    10/2015
    Doch, ist wie beim E8x (FL) der Motor mit internem Motorcode N47.
     
  11. F21er

    F21er 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    30.09.2012
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Ok, dies wusste ich nicht.

    @gene: wieso bergige Strecken? Was meinst Du damit? Wie wirken sich diese aus?

    Naja, muss halt dann beim Km-Leasing nachzahlen - circa 2.000 €, aber das geht.
     
  12. #12 BMW-120, 16.11.2013
    BMW-120

    BMW-120 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    23.01.2013
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Bremen
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    01/2013
    Vorname:
    Julio
    Hy,

    ich selber hab einen 120 D und habe von Jan 2013 bis jetzt 71T/KM runter! Alles ohne Probleme und nur Langstrecke ( Autobahn+Landstraße )

    Also musst du keine Bedenken haben

    PS: habe erst bei 63 T/KM die Hinteren Bremsbeläge wechseln müssen, Scheibe war noch OK =)
     
  13. F21er

    F21er 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    30.09.2012
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Achtest Du darauf schonend zu fahren, oder ist auch ein Volllastanteil vorhanden?
     
  14. deftl

    deftl 1er-Guru

    Dabei seit:
    10.02.2012
    Beiträge:
    9.517
    Zustimmungen:
    471
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2012
    103000 km in 34 Monaten mit nem E82 118dA, 3x Ölwechsel, ein radsat sommer neu, bremsen bei 80k, scheben vorne bei 80k, 300-600km am tag, winters wie sommer....

    keine Probleme

    und zwischendrin auch immer mal länger topspeed, wenns die BAB zuließ.

    also ja, Langstrecke ist eine schonende fortbewegungsart.

    gruss
     
  15. #15 BMW-120, 16.11.2013
    BMW-120

    BMW-120 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    23.01.2013
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Bremen
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    01/2013
    Vorname:
    Julio
    Hy,

    also mein Volllastanteil ist recht hoch, weil ich ein sehr zügiger Fahrer bin und mein Auto auch gerne ausfahre. Zudem kommt dann auch noch mein Beruf dazu, in dem ich sehr viel unterwegs bin und ab und an :D ist die Zeit auch morgens recht knapp=)
     
  16. gene85

    gene85 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    14.10.2013
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    HN
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    03/2014
    Wenn du Schnellfahrer (also immer an die 200 und schneller) und hauptsächlich im bergigen Autobahn-Abschnitten unterwegs bist, zieht halt der 118d dort nicht wirklich oder musst öfters in den 5ten Gang runter. Aber wie schon gesagt, ist zu vernachlässigen. Ich kenne deinen Fahrstil nicht.
     
  17. #17 Max_V, 16.11.2013
    Zuletzt bearbeitet: 16.11.2013
    Max_V

    Max_V Master of Desaster

    Dabei seit:
    07.12.2012
    Beiträge:
    3.581
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Südtirol/Vinschgau
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    01/2012
    Vorname:
    nicht Thomas
    Sorry, ganz böde Frage. Was genau soll daran schädlich sein? :-s
    Lediglich das, daß seine Motorisierung für dich nicht ausreichend wäre oder befüchtest du einen technischen Defekt während einer Vollgasetappe auf bergigen Autobahn-Abschnitten?
     
  18. F21er

    F21er 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    30.09.2012
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Meine Frage zielte auch darauf hin ab, dass bei 180 km/h der Motor ja konstant bei über 3.000 U/Min läuft (bei 160 km/h bei circa 2.500 U/Min).

    Die von mir genannten 500 km sind in circa 4h gut zu bewältigen, wenn man auch mal 50 bis 80 km am Stück 180 km/h fährt.
     
  19. gene85

    gene85 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    14.10.2013
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    HN
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    03/2014
    Keine Ahnung, ich lese nix von schädlich in meinen Text :mrgreen:, außer dass der Benzinverbrauch hoch geht und er eben schalten muss.
     
  20. #20 fastclimber, 16.11.2013
    fastclimber

    fastclimber 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    25.08.2012
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    LB
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    01/2011
    Vorname:
    Frank
    Der Motor ist vollgasfest. Da geht nix kaputt. Der 2l Diesel ist doch die Vertretermühle schlechthin, da fährt keiner das Ding warm, digital auf der Autobahn. Ist doch eh nur Leasing.
    Unser Firmenautos werden mit ca 250tkm verkauft. Die werden nicht geschont. Fast nur lange Autobahnetappen. Mach dir keine Sorgen
    Kurzstrecken und Stadtgezuckel macht die Mühlen kaputt
    Hau rein
    Gruß
    Frank
     
Thema: Dauerhaft Langstrecke mit 118d F21
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. f20 langstrecke

    ,
  2. 118d langstrecke f20

    ,
  3. 116d langstrecke

    ,
  4. robuster motor langstrecke,
  5. 118 diesel bmw robust
Die Seite wird geladen...

Dauerhaft Langstrecke mit 118d F21 - Ähnliche Themen

  1. M-performance endschalldämpfer f20/f21

    M-performance endschalldämpfer f20/f21: Suche einen m-performance endschalldämpfer. Wer einen abzugeben hat bitte Kontaktaufnahme per pn.
  2. F20 118d M Umbau

    F20 118d M Umbau: Hallo, habe ich fast alle Forums über M Umbau mit vielen Teilelisten gelesen. Unterschiedliche Erfahrungen, Kosten, nötige Ersatzteile und und...
  3. Ein F21 aus Leverkusen

    Ein F21 aus Leverkusen: Mahlzeit, ich habe mir Mitte letzten Jahres einen M135i gegönnt. Gekauft in Mönchengladbach bei BMW Faba, EZ 01/2014, knappe 40.000km gelaufen....
  4. Kaufberatung 118d, gebrauchter F21

    Kaufberatung 118d, gebrauchter F21: Hallo zusammen, bin auf der Suche nach einem Ersatzauto für meinen Polo BiFuel. Ich würde Ende des Jahres/ Anfang nächsten Jahres mir gerne ein...
  5. [Verkauft] BMW M Performance Endrohrblende Chrom 1er F20 F21

    BMW M Performance Endrohrblende Chrom 1er F20 F21: Verkaufe hier meine alte Doppelrohrblende meines 120D Ist 30.000 km montiert gewesen. Bekommt man mit bisschen Arbeit wieder blank! Es fehlt die...