[E87] Das leidige Thema Steuerkette beim 116i

Dieses Thema im Forum "BMW 116i" wurde erstellt von Sophia, 02.04.2012.

  1. Sophia

    Sophia 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    02.04.2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Wie ich aus zahlreichen Internet Foren entnehmen konnte, scheint das Steuerketten-Problem beim 116i ein unausgereifter Konstruktionsfehler seitens BMW zu sein und vorallem gibt man auch noch bei BMW zu, das der Fahrer als Verursacher nicht verantwortlich ist!
    Heute hat es mich nun wieder erwischt und ich bin extrem sauer auf BMW! Ich habe einen 1er BMW 116i Bj. 06/2005, gekauft als Jahreswagen mit 3000km. Zum 2. Mal habe ich nun ein Problem mit der Steuerkette. Beim ersten Mal hatte mein Fahrzeug 20000km als es hieß, die Steuerkette würde überspringen. Auf Kulanz hatte man mir einen neuen Ketten-Spanner eingebaut. Heute mit 49000km Stand heißt es ich brauche eine neue Steuerkette. Meine Frage: Wie kann ein Wartungs,- und Service freies Teil, was mindestens 10 Jahre halten sollte und vorallem bei so niedrigem Kilometerstand, mir zu Lasten gelegt werden und die Kosten mir auferlegt werden? Mir fehlen die Worte bei so einer Schlamperei! Und was kann ich dagegen tun, damit BMW die Verantwortung und Kosten übernimmt?
    Für hilfreiche Antworten wäre ich sehr dankbar.
    LG Sophia
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Flovv

    Flovv 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.11.2010
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    0
    vllt bist du mit zu wenig motoröl gefahren ?
    ist auch öfter die ursache.....
     
  4. Sophia

    Sophia 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    02.04.2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    :o) nein ich habe immer genug Öl und hab mich auch brav an jede Inspektion gehalten.
     
  5. Admin

    Admin 1er-Koryphäe
    Administrator

    Dabei seit:
    12.09.2008
    Beiträge:
    20.961
    Zustimmungen:
    147
    Ort:
    Röthenbach bei Nürnberg
    Vorname:
    Carlo
    garantiert nicht :eusa_snooty:
     
  6. Bobby

    Bobby 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    07.01.2011
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Vorname:
    Bobby
    Spritmonitor:
    mein Auto ist beim freundlichen gerade und der kettenspanner hat sich verabschiedet. Evtl. Steuerkette gerutscht und die Zeiten der Nockenwelle stimmen nicht mehr Verdacht auf Motorschaden :( das beste ist das Fahrzeug wurde bei 85000 km umgerüstet auf ein neun Spanner der hat aber nicht lang gehalten habe jetzt 130000 km auf der Uhr. Und das krasse ist Kulanz seitens BMW gibt es wahrscheinlich nicht denn war letztes Jahr bei pitstop Inspektion machen. Sonst war ich immer bei meinem freundlichen Inspektion und Wartung durchgeführt. Bei pitstop bin ich gelandet weil der freundliche kein Termin frei hatte erst nach 3 Wochen Wartezeit das war mir zu lang und letztes Jahr gabs bei pitstop das Angebot bei Inspektion einen Audi A1 deshalb war ich da aber mal schauen was BMW München sagt :( Gott stehe mir bei
     
  7. #6 kuchenDeluxe, 21.04.2012
    kuchenDeluxe

    kuchenDeluxe 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    23.10.2010
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oldenburg
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    was audi nicht alles macht um den hässlichen hobel loszuwerden :lol:

    spaß beseite. drücke die daumen!
     
  8. Bobby

    Bobby 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    07.01.2011
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Vorname:
    Bobby
    Spritmonitor:
    Ja danke dir . Hoffe BMW sieht es ein denn kann ja nicht sein das der kettenspanner nur 40000km hält.
     
  9. Bobby

    Bobby 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    07.01.2011
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Vorname:
    Bobby
    Spritmonitor:
    jetzt mal so eine frage bezüglich meiner situation. wenn bmw die kulanz ablehnt, kann ich dies einfach nicht aktzeptieren. Denn der Kettenspanner wurde im jahre 2010 bei 85000km, im rahmen eines Service aufenthaltes bei BMW procar, ausgetauscht. Es kann ja nicht sein das Der Kettenspanner nur 30000 km hält. Der Austausch des Kettenspanner im Jahre 2010 diente doch zur Vorbeugung um so einen Schaden zu vermeiden. Laut infos im internet wurden Fahrzeuge die es betrafen, ein modifizierter kettenspanner und ein übersprungschutz für die Steuerkette aufgerüstet bzw. umgerüstet. So,1. frage wie kann aber bei mir Steuerkette überspringen und der Spanner defekt sein wenn angeblich diese umrüst aktionen durchgeführt worden sind 2. wenn kulanz abgelehnt wird aufgrund des alters und dem einmaligen besuch bei pitstop, kann ich dies anfechten ? denn der Hersteller hat ja offenbar mir ein bauteil eingebaut der evtl. ein mangel auzfwies sonst wäre das problem ja gar nicht aufgetreten. wäre super wenn meinungen von euch hierzu geschrieben werden :) dankeee
     
  10. #9 ChrisChris, 22.04.2012
    ChrisChris

    ChrisChris 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    22.04.2012
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bochum
    Problem Steuerkette noch aktuell?

    Wenn ich die Beiträge lese,läuft es mir heiß und kalt den Rücken runter.

    Mein 116iger ist Baujahr 2009 mit 2.ooo ccm. Stellt sich hier noch das Problem mit fehlendem Überspringschutz und defekten Kettenspannern?
     
  11. wowa

    wowa 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    02.10.2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    kenne ich


    also mein 116i bj 2009... hat grade eine neue bekommen, wird im moment geklärt ob das bezahlt wird oder nicht, habe das auto vor einem monat gekauft und habs jetzt bei einem anderen bmw händler reparieren lassen, da ich umgezogen bin...

    bin mal gespannt...
     
  12. #11 ChrisChris, 04.12.2013
    Zuletzt bearbeitet: 04.12.2013
    ChrisChris

    ChrisChris 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    22.04.2012
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bochum
    Bei 65.000 km neue Steuerkette!

    Jetzt ist es bei mir (116, 2009, 2.0) auch soweit.

    Laute Schlackergeräusche bei etwa 2.000 Umdrehungen haben mich in die örtliche BMW-Werkstatt getrieben. Bei einer Probefahrt mit dem Meister hat dann der Vorführeffekt zugeschlagen: Für mich war fast nichts zu hören.

    Dennoch später der Anruf des Meisters:

    - gut, dass sie gekommen sind,
    - die Kette ist länger als sie sein sollte,
    - von der Kunststoffführungsschiene sind Teile rausgebrochen,
    - Kostenpunkt für neue Kette, Teile und Montage: 2.600 Euro!

    Mal sehen, was die Kulanzanfrage bei BMW ergibt. Es kann und darf doch nicht sein, dass bei einer so geringen Laufleistung bereits so ein kapitaler Schaden auftritt.

    Vom Ergebnis der Kulanz hängt natürlich ab, ob mein nächstes Auto auch wieder ein BMW sein wird.
     
  13. citi

    citi (R)audi

    Dabei seit:
    01.06.2012
    Beiträge:
    2.840
    Zustimmungen:
    128
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    04/2006
    Vorname:
    Toni
    hast du rechtschutz? dann ab zum anwalt. irgendwo habe ich vor einiger zeit gelesen das ein hersteller nicht einfach so die garantie verweigern kann wenn ein kunde 1x sein auto in einer freien werkstatt warten lassen hat. in deinem fall wurde ja sogar schon umgerüstet. das würde ich mir nicht gefallen lassen. ab zum anwalt....
     
  14. BMW³

    BMW³ 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    28.10.2013
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Stuttgart/Tübingen
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    05/2010
    Vorname:
    Daniel
    Das sind ja echt üble Geschichten.
    Ich würde es auch nicht Kampflos aufgeben, das die einfach Kulanz verweigern
    bei so einem Bauteil.
    Da kann keiner Erzählen das es kein Fehler Seitens des Herstellers ist.

    Das Problem an der Sache ist ja auch, wenn der Motorschaden eintritt, und man
    kein Geld für einen neuen Motor hat oder ausgeben will, was dann?

    Wenn man das so liest....am besten nen ollen A3 oder 3er zulegen und den fahren, fahren, fahren bis er auseinander fällt.
    So n Eimer kostet dreitausend €uro und da ist halb so wild wenn was übern
    Jordan geht.

    Hoffe du kommst da gut aus der Sache raus, und wie hier schon geschrieben,
    falls du n Rechtsschutz hast, Anwalt einschalten!
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. Bobby

    Bobby 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    07.01.2011
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Vorname:
    Bobby
    Spritmonitor:
    Hey danke für die antworten . Ich war beim Anwalt und er hat mir gesagt: Bei Rückruf Maßnahmen darf der Hersteller die Garantie auf das ausgetauschte Bauteil verweigern.
    Das heißt ich kann keine Anpsrüche geltend machen. Ich war sprachlos.
    Ende vom lied ich hab für den Austausch und eine neue Steuerkette 1800 euro hingelegt. Einfach so .....
    Deshlab was habe ich gelernt hol kein 116i bzw. Benziner mit Kettenspanner problemen.
     
  17. BMW³

    BMW³ 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    28.10.2013
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Stuttgart/Tübingen
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    05/2010
    Vorname:
    Daniel
    Übeler schiess.
    Das ist wie ein schlag ins Gesicht.

    Aber was sich mir nicht erschließt... wieso nur der 116i?
    Ab 2007 haben die doch alle 2Ltr. Motoren.
    Also ich alles ziemlich gleich.
    Daher sind doch alle Betroffen und nicht nur der 116er.
     
Thema: Das leidige Thema Steuerkette beim 116i
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bmw 116i steuerkette

    ,
  2. steuerkette bmw 116i

    ,
  3. bmw 116i steuerkette probleme

    ,
  4. 116i steuerkette,
  5. steuerkette 116i,
  6. bmw 116i probleme steuerkette,
  7. bmw 116i 2010 steuerkette,
  8. bmw 116i 2005 probleme,
  9. Steuerkette BMW 116,
  10. bmw e87 116i Steuerkette,
  11. bmw n43b20 probleme,
  12. bmw e87 probleme,
  13. steuerkettenproblem bmw 116i,
  14. probleme bmw 116 2011,
  15. bmw 1er 2010 steuerkette,
  16. 116i steuerkette baujahr 2012,
  17. bmw 116i e87 steuerkette,
  18. bmw 116i Steuerzeiten einstellen,
  19. bmw 116i kette oder zahnriemen,
  20. bmw 116i s,
  21. welche motor vom bmw 116 i hat probleme mit steuerkette,
  22. bmw 116i steuerkettenproblem,
  23. steuerkettenwechsel bmw 116i,
  24. bmw 1er 116i steuerkette,
  25. bmw 116i steuerkette bj 2012
Die Seite wird geladen...

Das leidige Thema Steuerkette beim 116i - Ähnliche Themen

  1. Geräusch beim Motorstart

    Geräusch beim Motorstart: Hallo Leute. Habe seitdem ich das Auto gekauft habe so komische Geräusche beim Motorstart. Downpipes gewechselt, war immer noch da. Was kann es...
  2. BMW 116i E87 vFL

    BMW 116i E87 vFL: Hallo Zusammen, mein Name ist Fynn, 18 Jahre alt. Ich bin seit Ende August (2016) stolzer Besitzer eines BMW 116i E87 vFL mit 115ps und hab meine...
  3. BMW E87 116i tacho

    BMW E87 116i tacho: Hallo Zusammen, kann mir wer sagen ob ich diesen Tacho theoretisch bei meinem bmw 116i nutzen kann und ob er ins Amaturenbrett passen würde?...
  4. Biete: Gerauchten Endtopf BMW 1er E87 116i

    Biete: Gerauchten Endtopf BMW 1er E87 116i: Hallo zusammen, ich verkaufe hier meinen Gebrauchten Endtopf für den BMW E87. Dieser ist original von BMW und für den 116i. Preis ist...
  5. 116i (BJ 2007) Motorschaden mit 51.000 km

    116i (BJ 2007) Motorschaden mit 51.000 km: Hallo zusammen, meine Frau und ich haben vor gut einem Monat einen gebrauchten 1er gekauft: 116i (122PS) EZ: 11/2007 50.000 km...