[E8x] Das leidige Thema: Bluetooth nachrüsten

Dieses Thema im Forum "HiFi, Navi & Kommunikation" wurde erstellt von sgt.luk3, 18.03.2014.

  1. #1 sgt.luk3, 18.03.2014
    sgt.luk3

    sgt.luk3 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    03.08.2012
    Beiträge:
    1.934
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Löhne
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    01/2009
    Vorname:
    Niklas
    Hallo Leute, es gibt einiges threads darüber, das weiß ich.
    Vor allem wird oft zum Nachrüsten von Bluetooth vom Belkin AirCast gesprochen.

    Das soll ja aber nicht die tollste Soundqualität haben. Dafür kann man einfach Anrufe annehmen und auch Lieder weiter schalten etc.

    Jetzt habe ich noch das hier gefunden: blueLino 1430-kfz 2G Musik-Empfänger: Amazon.de: Elektronik

    Glaube darüber gab es auch mal den ein oder anderen Beitrag hier im Forum.

    Da mein Handy eigentlich eh immer in meiner Brodit Halterung steckt, kann ich auch da ein Lied weiter schalten und Anrufe annehmen.

    Nun das Problem: Vom Bluelino erwarte ich definitiv einen besseren Klang, dank neuerer BT Version und A2DP. Es gibt sogar noch ne neuere Version mit APT-X. Das wird dann aber auch entsprechend teurer.
    Nur was ist, wenn ich dann freisprechen will? Wird der Anrufer, bzw der von mir Angerufene sich dann doppelt hören?
    Ich denke mal bei dem Belkin AirCast wird das nicht der Fall sein, beim Bluelino jedoch schon, da dann ja das Mic vom Handy genutzt wird.

    Kann mir da jemand weiter helfen? Will endlich weg von dem Aux Stecker am Handy, das nervt da halt und sieht nicht so pralle aus.

    MFG
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 mcflow, 18.03.2014
    Zuletzt bearbeitet: 18.03.2014
    mcflow

    mcflow 1er-Guru

    Dabei seit:
    22.11.2006
    Beiträge:
    6.719
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Stuttgart/Berlin
    Warum kaufst du nicht ein auf dein Fahrzeug codiertes Radio Professional?

    Das ist mMn der sauberste Weg. Zumal sich bei dir ein Upgrade vom Radio Business auf Professional ja auch noch lohnt.

    Ich nutze diese Lösung + dem Tunelink unter der Mittelarmlehne (via Klinke-Klinke vom Tunelink an Aux-In) und könnte mir nichts besserer vorstellen.
    Ich streame täglich Musik über Soundcloud an den Tunelink und streame auch die Navi Ansagen von Google Maps auf dem iPhone über Bluetooth an mein Radio. Wenn ich telefoniere werden weiterhin die Naviansagen angesagt.

    Alles in allem für mich die besten Lösung.
     
  4. #3 sgt.luk3, 18.03.2014
    sgt.luk3

    sgt.luk3 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    03.08.2012
    Beiträge:
    1.934
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Löhne
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    01/2009
    Vorname:
    Niklas
    Und auch mit abstand die teuerste. Ein Prof mit BT ist eine richtige Rarität geworden bei ebay und die Preise sind alles andere als fair.
    Wenn ich sehe dass die da 400-600€ kosten...Das ist es mir einfach nicht wert.
     
  5. Arca

    Arca 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    04.07.2013
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Augsburg
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    08/2008
    Vorname:
    Flo
    Also nachdem ich das Belkin Air Cast jetzt seit einigen Monaten täglich nutze, folgende Einschätzung:
    - Die Musikqualität ist top (ohne Rauschen o.ä.)
    - Die Gesprächsqualität ist leider von einem leichten Rauschen hinterlegt und klingt blechern. (Liegt wohl an der "doppelten" Verbindung: Netz für Anruf -> Bluetooth -> Auto)

    Aber für mich der äußerst selten im Auto telefoniert reicht das völlig aus.

    Gibt noch die Möglichkeit einer Dension Gateway - gibts im Forum einige Threads dazu
     
  6. #5 sgt.luk3, 18.03.2014
    sgt.luk3

    sgt.luk3 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    03.08.2012
    Beiträge:
    1.934
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Löhne
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    01/2009
    Vorname:
    Niklas
    Ok, das würde mir an sich schon reichen. Einzig blöde an sowas ist immer das Mehr an Kabeln.

    Was Beim Professional mit BT kann man glaube ich keine Musik vom Handy per BT an das Radio streamen oder?
    Wenn das ginge wäre es die perfekte Lösung, aber eben immer noch viel zu teuer meiner Meinung nach.

    Das Belkin Air Cast gibt es aktuell für 20€.
    Das Bluelino 2G kostet mehr, hat aber wohl die bessere Klangqualität bei Musik durch bessere Codecs. Dafür wird der Gesprächspartner sich jedoch wohl doppelt hören weil eben das Mic vom Handy genutzt wird und somit das ganze nicht unterdrückt wird.

    Bin mir einfach völlig unschlüssig was ich machen soll ^^ Das Aux Kabel von der Handyhalterung muss jedenfalls weg. Alleine das Anstecken ist nervig.
     
  7. Arca

    Arca 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    04.07.2013
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Augsburg
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    08/2008
    Vorname:
    Flo
    Also das mehr an Kabel hast du mit dem Belkin fast nicht:

    Ich hab das Mikro mit der Steuerung (runder Schalter) neben meinem Drehknopf des Navis angeklebt. Angeschlossen an AUX unter der Armauflage = ca. 5 cm langes Kabel.

    Ausreichende Entfernung um mich deutlich zu verstehen, wenig Kabel im Innenraum und leicht zu erreichen zum durchschalten der Musik.
     
  8. #7 sgt.luk3, 18.03.2014
    Zuletzt bearbeitet: 18.03.2014
    sgt.luk3

    sgt.luk3 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    03.08.2012
    Beiträge:
    1.934
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Löhne
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    01/2009
    Vorname:
    Niklas
    Ok. Also wäre das schon eigentlich die günstigste und einfachste Lösung um eine Freisprecheinrichtung zu bekommen inkl. Musik Streaming.

    Edit: sehe gerade, dass die BT Version davon ja 40€ kostet. Die normale Version gibt es für 20€...Doch teurer als gedacht und somit ist das Bluelino auch nicht mehr viel teurer...hat dann eben nur kein Freisprechen...boah ist das nervig gerade...-.-
     
  9. LordN

    LordN 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    03.08.2013
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    OWL
    Motorisierung:
    116i 2.0
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    09/2010
    Ich würd das Aircast mit BT nehmen. Die Kabel kann man gut unter der Armlehne verstecken und der runde Bedienteil liegt bei mir im hinteren der beiden Becherhalter, fällt kaum auf. Ausserdem hat der Aircast den Vorteil, dass der Zigarettenanzünder-Stecker zusätzlich einen USB-Anschluss bietet, um etwa dein Handy zu laden. Habe mir ein USB-Kabel unsichtbar unter der Mittelkonsolen-Verkleidung bis nach vorne gelegt zur Handyhalterung.
     
  10. #9 Alphatier, 20.03.2014
    Zuletzt bearbeitet: 20.03.2014
    Alphatier

    Alphatier 1er-Fan

    Dabei seit:
    07.03.2013
    Beiträge:
    818
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Kreis RE
    Motorisierung:
    120i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Vorname:
    Alex
    Wenn dein Handy oder was auch immer Apt-X unterstütz würde ich auf jedenfall auch einen entsprechenden Empfänger nehmen der das unterstützt!

    Hatte mal Testweise das Belkin Aircast aber hat mir nicht gefallen und hab es zurück geschickt.
    Nutze diesen Empfänger (hat kein Apt-X) da ich kein Gerät habe was es unterstützt):
    HomeSpot kabelloser Bluetooth HIFI Musikadapter mit NFC: Amazon.de: Audio & HiFi

    Bin sehr zufrieden damit, telefoniere während des Autofahrens aber nicht.

    Alternativ gibt es natürlich noch WLAN Musikempfänger die ebenfalls wie Apt-X nicht verlustbehaftet sind.
     
  11. #10 sgt.luk3, 25.03.2014
    sgt.luk3

    sgt.luk3 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    03.08.2012
    Beiträge:
    1.934
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Löhne
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    01/2009
    Vorname:
    Niklas
    Das sieht nicht schlecht aus. Vor allem weil es per USB Kabel mit Strom versorgt wird und man ein beliebiges KFZ Ladegerät nehmen kann.
    Telefonfunktion wäre natürlich schon nicht schlecht. Ich werde nicht oft angerufen oder muss selber irgendwen unbedingt während der Fahrt erreichen. Aber es ist schon ein nettes Feature wenn es denn mal vorkommt. Ich meine man kann auch so telefonieren, nur mit so einem Bluetoothempfänger. Dann hat man allerdings immer eine Rückkopplung und der Anrufer/der Angerufene hört sich auf jeden Fall doppelt.

    Bei dem Aircast gefällt mir leider nicht so gut, dass es fest mit dem KFZ Ladegerät verbunden ist. Das hat zwar noch ne USB Buchse verbaut, allerdings weiß ich nicht wie viel Ampere das liefert. 2A wären schon nicht schlecht für lange fahrten. Beim Navigieren wird mein Handy sonst langsam entleert. Ich glaube ich werde das einfach doch mal testen. Ich hab ja nun auch nur das normale Hifi System verbaut mit Radio Business. Mir ist klang im Auto auch nicht so wichtig wie die Funktionalität.
     
  12. LordN

    LordN 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    03.08.2013
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    OWL
    Motorisierung:
    116i 2.0
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    09/2010
    Also bei Belkin steht, dass das Ladegerät 2,1 A liefert (AirCast Auto HandsFree). Habe aber selbst die Erfahrung gemacht dass das Handy bei Nutzung von BT, Navi und Musikstreaming gleichzeitig allerhöchstens sehr sehr langsam geladen wird (Nexus 4 mit Android 4.4).

    Dafür, dass das Aircast aber nur ca. 45 € kostet ist man selbst zusammen mit der Brodit-Halterung für die Mittelkonsole nur bei ca. 75 Euronen, und das ist echt in Ordung wenn man bedenkt was BMW so verlangt.
     
  13. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 sgt.luk3, 26.03.2014
    sgt.luk3

    sgt.luk3 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    03.08.2012
    Beiträge:
    1.934
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Löhne
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    01/2009
    Vorname:
    Niklas
    Ich werde es mal bestellen und testen.
    Ansonsten gehts eben zurück. Sollte bei amazon ja kein Problem darstellen.
    Dann mal sehe wie die Sprach- und Musikqualität so ist. Ohne APT-X oder A2PD dürfte es nicht sooo toll ausfallen bei MP3s etc. Aber mal sehen. Wenn es so ist wie mit Kabel direkt am Handy am Aux, dann reicht mir das vollkommen aus.
     
  15. LordN

    LordN 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    03.08.2013
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    OWL
    Motorisierung:
    116i 2.0
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    09/2010

    Ja, so ist es. Reicht mir auch völlig aus. Super ist vor allem die leichte Rückrüstbarkeit, die Verkabelung welche perfekt zur Anordnung von Steckdose und Aux-Kabel passt (man kann alles versteckt unter der Armlehne anordnen) und der geringe Preis im Vergleich zur BMW-Lösung.
     
Thema:

Das leidige Thema: Bluetooth nachrüsten

Die Seite wird geladen...

Das leidige Thema: Bluetooth nachrüsten - Ähnliche Themen

  1. [E8x] Navi-Nachrüstung und Navi-Upgrade - Kosten

    Navi-Nachrüstung und Navi-Upgrade - Kosten: Hallo, ich bin auf der Suche nach einem gebrauchten E8x und hab in dem Zusammenhang mal nach den Kosten für eine Navi-Nachrüstung geschaut, weil...
  2. Sprachsystem Bluetooth Verbindung

    Sprachsystem Bluetooth Verbindung: Jungs, ein kleines Problem ev kann jemand helfen, Sprachverbindung Bluetooth zu Iphone 7 Plus funktionert nicht. Hat jedoch schon mal geklappt,...
  3. PDC vorne nachrüsten, alle nötigen Bauteile

    PDC vorne nachrüsten, alle nötigen Bauteile: Hallo ich möchte bei meinem FL E87 BJ 06/07 PDC vorne nachrüsten. Was brauche ich dafür und gibt es eine Anleitung? Bitte alle benötigten Teile...
  4. Interessanter Bericht zum Thema

    Interessanter Bericht zum Thema: Gerade gefunden: http://motorblock.at/stalzamt-die-wahrheit-ueber-chiptuning-spassbringer-oder-motorentod/
  5. Carly Adapter GEN 2 Android Bluetooth

    Carly Adapter GEN 2 Android Bluetooth: Ich suche einen Android-Bluetooth OBD-Adapter für Android, die 2. Generation.