Das gute alte Kupplungsrupfen....

Diskutiere Das gute alte Kupplungsrupfen.... im Allgemeines zum BMW 1er E8x Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; Servus zusammen, ich weiß, es ist ein altes leidiges Thema der 1er Gemeinschaft. Ich weiß, man kann dem ganzen entgegen wirken durch den CDV...

  1. unni

    unni 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    12.03.2012
    Beiträge:
    420
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rosenheim
    Fahrzeugtyp:
    120i (FL)
    Motorisierung:
    120i
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    11/2007
    Vorname:
    Matthias
    Servus zusammen,

    ich weiß, es ist ein altes leidiges Thema der 1er Gemeinschaft. Ich weiß, man kann dem ganzen entgegen wirken durch den CDV um/ausbau...
    Nichts destotrotz, kann ich mir einfach nicht erklären, warum und weshalb die Kupplung so ein divamäßiges Eigenleben hat...

    Ich hab das ganze mittlerweile 3 Jahre beobachtet und es ist reproduzierbar und ich würde gerne wissen, vllt von einem Kupplungsmeisterprofi in der Gemeinde, falls vorhanden, warum dies so ist:

    - Frühling/Sommer: Trockene Verhältnisse - 15 Grad aufwärts
    Selbst nach einem Kaltstart, ist die Kupplung zwar immer noch bescheiden zu bedienen, jedoch mit 3 Jahren 1er Erfahrung mittlerweile kein Problem mehr und man kann sogut wie ohne Ruckeln bzw Rupfen los fahren....selbst schnelle Starts sind keinerlei Problem

    - Frühling/Sommer: derzeitige Witterung; 8-10 Grad, Dauerregen
    Nach Kaltstart, unfahrbare Kupplung, selbst mit größtem Gefühl ist unter/normaltouriges Anfahren nicht möglich ohne wie ein Depp von der Stelle zu kommen; nach 10 min fahren kommt die Kupplung wieder in Regionen wo man sich nicht denkt man hätte länger in die Fahrschule gehen sollen

    - Herbst/Winter: allgemein schreckliches Kupplungsverhalten bei Nässe und Kälte; normales Anfahren nicht möglich


    So, lange Rede wenig Sinn:
    Liegt das alles am CDV ?
    Kupplungsflüssigkeit zu zäh, deshalb rupfiges Verhalten?
    Kupplung hinüber nach 60k km? (wundern würds mich nicht bei dem Rupfen)

    Zur Info: Fahrzeug steht über Nacht in Garage (unbeheizt)

    Vllt fällt euch ja was dazu ein....

    Lg

    Matthias :winkewinke:
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 WernerR80, 20.05.2015
    WernerR80

    WernerR80 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    27.08.2012
    Beiträge:
    396
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Weilheim
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2009
    Vorname:
    Werner
    Spritmonitor:
    Hab immer gedacht wenn das Fahrzeug kalt ist, also gleich nach dem Starten (egal ob mit oder ohne Garage) rupft es nervig ....... gestern war alles anderst :? nach einer halben Stunde Fahrbetrieb dann im Stop&Go das bekannte Rubbeln :icon_mad: als ob man zu doof ist zum Fahren :motz:
    Vielleicht hat es gestern am Regen gelegen ...... Luftfeuchtigkeit
     
  4. #3 Shinguin, 20.05.2015
    Shinguin

    Shinguin Guest

    Im Januar war mein 1er seit vielen Jahren wieder Mal in einer BMW Werkstatt weil meine Freie über die Feiertage geschlossen hatte. Es sollte nur der normale Service gemacht werden.

    Seitdem ist das extreme Kupplungsrupfen aber komplett weg und das Auto legt eine Vollbremsung hin wenn ich sehr schnell vom Gas auf die Bremse wechsle.
    Ich gehe davon aus, dass es ein Softwareupdate gab. Grundsätzlich ist es zu meiner Zufriedenheit.
    Vor allem die Beifahrerin freut sich nun über das geschmeidige Anfahren. Vorher war es ja kein Zustand.
     
  5. #4 Michel_xi, 20.05.2015
    Michel_xi

    Michel_xi 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    12.03.2013
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Stuttgart
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    09/2008
    Vorname:
    Michel
    Also ich habe nie einen Zusammenhang feststellen können, ob Winter/Sommer, Regen/Sonne oder ob das Auto in der Garage oder draussen steht.

    Mal rupft die Kupplung ganz übelst, mal nur nen bisschen und meistens nicht.

    Hab noch alles original, ohne modifiziertes CDV.
    Mich stört es jetzt nicht übermässig.

    Michel
     
  6. Phil92

    Phil92 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    11.03.2014
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    29
    Ort:
    Schloß Holte
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    11/2006
    Vorname:
    Philipp
    Genau so hab ich das auch! Mal kann ich super sanft anfahren und dann ganz plötzlich ist die Kupplung fast digital. Ganz normal kommen lassen, kein schleifpunkt zu spüren und auf den letzten 2mm Pedalweg springt der Wagen nach vorne.

    Ich habs am Montag in der Werkstatt angesprochen und auch die Idee von dem modifizierten CDV erzählt. Der Meister wusste nichts von einem Verzögerungsventil und wollte es also auch nicht umbauen.

    Er sagt es liegt an der Kupplung selber. Die sei durch die "falsche" Fahrweise der Erstbesitzer (älteres Ehepaar) verhärtet und würde deshalb unterschiedlich ansprechen.

    Bei mir wird das CDV aufjedenfall bald modifiziert. Schlimmer kanns nicht werden.
     
  7. unni

    unni 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    12.03.2012
    Beiträge:
    420
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rosenheim
    Fahrzeugtyp:
    120i (FL)
    Motorisierung:
    120i
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    11/2007
    Vorname:
    Matthias
    Haha, die guten Meister die sich nicht auskennen :mrgreen:

    Ja das mit dem CDV überleg ich auch schon seit mittlerweile 2 Jahren...aber irgendwie hab ichs nie durchgezogen weil die Kupplungsperformance eben so schwankt und man sich dann zwischendurch wieder denkt "oh, jetz hab ich mich endlich dran gewöhnt, jetzt kann ich endlich normal schalten"....Arschlecken :grins:

    Das Problem ist wohl auch eher erstmal einen zu finden, der sich damit auskennt und weiß was ein CDV ist und was dieses verursacht ;) Bei meinem :) brauch ich damit garnicht erst auftauchen, der weiß ja nichtmal was Performance Parts sind...
     
  8. #7 1erRider, 22.05.2015
    1erRider

    1erRider 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    18.03.2015
    Beiträge:
    498
    Zustimmungen:
    327
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    08/2016
    Haben die immer noch keine Ahnung? Das Thema ist ja schon seit dem E46 bekannt. Da war es übrigens richtig schlimm, dagegen ist der 1er absolut unproblematisch.
     
  9. QP125i

    QP125i 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    27.04.2014
    Beiträge:
    398
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    Kitzingen
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    06/2009
    Vorname:
    Stefan
    Also das CDV modifizieren bringt schon einiges, ganz weg ist es bei mir allerdings nicht. Wobei die Kupplung an sich bei mir schon nicht mehr die beste ist, mal sehen wie es mit neuer nächstes Jahr ist.

    Und ich glaube die wenigsten BMW Werkstätten werden das machen, da ist ja immer Garantie/Kulanz bei denen im Hinterkopf, wenn sie es denn überhaupt kennen. Da musste eher eine freie Werkstatt suchen, wenn die dann schonmal wissen um was es geht ist das evtl. auch schon ein Indiz das die was drauf haben :lach_flash:
     
  10. #9 DrJones, 22.05.2015
    DrJones

    DrJones The one and only CH-Mod
    Moderator

    Dabei seit:
    11.10.2010
    Beiträge:
    3.209
    Zustimmungen:
    55
    Ort:
    Zürich, Schweiz
    Vorname:
    Jonas
    Bei mir lief es so: Ich ging hin, habe gesagt Kupplung ist mies, aber ich weiss woran's liegt. Dann hab ich dem Werkstattchef einen Link zum entsprechenden Beitrag hier geschickt. Der hat dann das CDV selbst modifiziert. Nach seiner Probefahrt und Feedback wollten dann alle Mechaniker auch. :mrgreen:
     
  11. #10 Shinguin, 22.05.2015
    Shinguin

    Shinguin Guest

    Ich bleibe beim Softwareupdate. Irgendwo habe ich mal gelesen, dass das Drehmoment im ersten Gang abgesenkt wurde um ein geschmeidiges Anfahren zu ermöglichen. Die Info finde ich aber nicht mehr.
     
  12. #11 Matthias91, 22.05.2015
    Matthias91

    Matthias91 1er-Fan

    Dabei seit:
    13.08.2013
    Beiträge:
    661
    Zustimmungen:
    1
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    04/2008
    Modifizier erstmal das CDV Ventil oder mach es ganz raus.. glaub mir das macht EINIGES aus! Meine Kupplung hat sich viel viel besser danach angefühlt und war deutlich einfacher zu handhaben. Gerade die Sache beim Anfahren im 1. Gang ging mir tierisch auf den Wecker.. mit dem modifizierten CDV Ventil ist das zu ca. 80% weg möchte ich mal behaupten!
     
  13. #12 135isauber, 01.06.2015
    135isauber

    135isauber 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    26.02.2015
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    12
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    10/2009
    Ich habe meinen 135i N54 seit ca. 3 Monaten, mittlerweile 60'000km und es gibt Tage da liebe ich mein Auto weil es normal funktioniert und dann gibt es Tage da denke ich ernsthaft daran es zu verkaufen so sehr bin ich dann genervt.
    Bei mir ist das Problem nicht beim anfahren sondern wenn ich den Gang wechsle und wieder einkupple dass das Auto fest ruckelt.
    Ist das jetzt auch das CDV problem? Kennt ihr das Problem auch?
     
  14. #13 bl4ckz3r0, 01.06.2015
    bl4ckz3r0

    bl4ckz3r0 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    20.05.2012
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    1
    Ne dumme Frage
    Was ist CDV und was genau soll es bewirken Ich schaffe es auch fast NIE im ersten Gang anzufahren, ohne dabeo zu ruckeln mit meinem 1er, hat das was mit dem CDV zutun?? Glaube kaum, dass ich es nicht "kann"


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
     
  15. #14 Michel_xi, 01.06.2015
    Zuletzt bearbeitet: 01.06.2015
    Michel_xi

    Michel_xi 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    12.03.2013
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Stuttgart
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    09/2008
    Vorname:
    Michel
    CDV - Clutch Delay Valve

    schau mal im Beitrag "pimp my CDV", dort ist alles gut erklärt:
    http://www.1erforum.de/tipps-tricks-beim-1er-bmw/pimp-my-cdv-tutorial-124864.html

    Michel
     
  16. #15 blackraven, 01.06.2015
    blackraven

    blackraven 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    02.09.2009
    Beiträge:
    1.535
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeugtyp:
    120i (FL)
    Motorisierung:
    120i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    09/2008
    Vorname:
    Frank
    Ich fahre fast ausschließlich im 2ten Gang an, da ist das rupfen fast nie zu merken. Außerdem ist mir der 1te eh zu kurz übersetzt.

    Das CDV habe ich ohne Probleme auch bei BMW wechseln lassen können. Einfach eines modifiziert und gesagt die sollen es tauschen, das alte möchte ich aber mitnehmen. Hat 50 EUR gekostet, da ich es während des Bremsflüssigkeitswechsels hab machen lassen. (muss ja nachher eh entlüftet werden)

    Hat es was gebracht? Hm... bin mir da eher unschlüssig. Fahre ja kaum im 1ten und wenn dann ist es mal da und mal nicht, sehr seltsam.
     
  17. unni

    unni 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    12.03.2012
    Beiträge:
    420
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rosenheim
    Fahrzeugtyp:
    120i (FL)
    Motorisierung:
    120i
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    11/2007
    Vorname:
    Matthias
    Mhm...beim Gang wechseln merk ich es eig nur vom 1. in den 2. Gang...die anderen Gänge gehen normal und weich zu schalten, so wie es eig sein sollte...

    Mir kommt es aber auch so vor, als ob mein kleiner sich um einiges besser fahren lässt, seit ich bei der 60k Inspektion war...leider habe ich keine Unterlagen bekommen, was sie an dem Wagen gemacht haben...dann könnte man zumindest sehen ob ein SW Update gefahren wurde o.ä....vllt ist es auch nur Placebo...wer weiß das schon :P
    Fakt ist, bei schönem Wetter lässt sich meiner um einiges besser fahren, als wenn es kalt und nass ist...
     
  18. #17 Michel_xi, 02.06.2015
    Michel_xi

    Michel_xi 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    12.03.2013
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Stuttgart
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    09/2008
    Vorname:
    Michel
    Im zweiten Gang anfahren geht bei mir z.B. gar nicht, da ist es noch schlimmer als im 1. Gang.
    Dann rüttelt und schüttelt sich das ganze Auto und der Motor ist kurz vorm Abwürgen.
    Na ja, ich hab mich dran gewöhnt...

    Michel
     
  19. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. ronne

    ronne 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    12.03.2015
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Hamburg
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    12/2009
    Vorname:
    Mark
    Der ist ja auch nicht zum anfahren gedacht.
     
  21. #19 Organized, 03.06.2015
    Organized

    Organized 1er-Fan

    Dabei seit:
    06.11.2011
    Beiträge:
    527
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Oberbergischer Kreis
    Fahrzeugtyp:
    120i (FL)
    Motorisierung:
    120i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    02/2008
    Vorname:
    Andy
    Mein 1er macht das auch so wie vom TE beschrieben, richtig nervig. Ich glaube diesen Werkstatt-Effekt hatte ich neulich auch, allerdings war der Karren bei der Karosseriemeisterei um die Frontschürze nach nem Wildunfall zu tauschen. Die haben bestimmt nichts an der Kupplung gemacht :lach_flash: Ich glaube echt, dass das ein Placebo-Effekt ist...

    Hilft es bei euch etwas, die Kupplung mit angezogener Handbremse und etwas Gas für ein paar Sekunden schleifen zu lassen? Danach ist das Rupfen meistens weg, aber nur bis zum nächsten Kaltstart... :roll:
     
Thema: Das gute alte Kupplungsrupfen....
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kupplungsrupfen

Die Seite wird geladen...

Das gute alte Kupplungsrupfen.... - Ähnliche Themen

  1. BMW Schweiz, Preise wie im alten Rom...

    BMW Schweiz, Preise wie im alten Rom...: Bei meinem Kleinen sind nun die Bremsen runter, heisst Scheiben und Beläge. Da der Vorbesitzer auf die grosse Bremse umgerüstet oder damals so...
  2. Suche guten Universal LLK

    Suche guten Universal LLK: Hey Leute habe Gestern meine Neue Front drauf gemacht zum probe sitzen (1m look) von Kerscher....
  3. Erster Einser und geht schon gut los, ...

    Erster Einser und geht schon gut los, ...: Servus Leute, als frisch gebackener Einserbesitzer möchte ich mich hier mal vorstellen. Das Forum hat mir bereits mit Infos weitergeholfen,...
  4. BMW M207 Winterkomplettradsatz - guter Zustand

    BMW M207 Winterkomplettradsatz - guter Zustand: Guten Tag, ich biete euch hier meinen gut erhaltenen Satz BMW M207 in den Maßen 7J ET47 und 7,5J ET47 an, auf dem Michelin Alpin 5 in 205/50 und...
  5. [Verkauft] BMW Seitenblinker Blackline - 2 Monate alt

    BMW Seitenblinker Blackline - 2 Monate alt: Hallo zusammen, ich verkaufe hier meine Seitenblinker (carparts-online) passend zur Blackline des 1er BMW. Sie waren bei mir ca. 2 Monate...