[E8x] Das 1x1 der Auspuffanlagen

Dieses Thema im Forum "Tuning E8x" wurde erstellt von Marc_BMW, 29.08.2013.

  1. #1 Marc_BMW, 29.08.2013
    Marc_BMW

    Marc_BMW 1er-Fan

    Dabei seit:
    20.04.2011
    Beiträge:
    706
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeugtyp:
    118d Coupé
    Vorname:
    Marc
    Hallo Freunde, folgendes Anliegen:

    Mein bester Kumpel übernimmt den E46 320i Bj. 2003 von seinem Opa und man findet ja wirklich sehr sehr viel was Auspuffanlagen betrifft im Internet. Zum einen: vielleicht könnt ihr welche empfehlen zum genannten Modell aber mein eigentliches Anliegen:

    Wenn jemand so freundlich wäre der sich auskennt und die Zeit hat, wäre es klasse wenn er mir hier eine Art Aufstellung machen könnte was alles zur Abgasanlage dazugehört und wo man (und was für einen) Klang rausholen kann.
    Endschalldämpfer ist klar meist der erste Schritt.
    Aber was bewirkt ein Mittelschalldämpfer und wieso gibt es diesen nicht immer? Und was ist der Unterschied der ganzen Ersatzrohre/Soundrohre wie X-Pipes oder H-Pipes?
    Dann frage ich mich noch was es bedeutet wenn man von 400 oder 200 Zeller (?) Katalysatoren spricht.
    Ab Kat, ab Krümmer - was hat welchen Effekt?
    Sport-Headers??
    Gerne auch noch alles was euch so einfällt..
    Eben als eine Art vollständige Auflistung aller Komponenten mit Erklärung, das wäre erste klasse! Denn mit google sucht man immer alles einzeln und wird teilweise nur bedingt fündig bzw. trifft auch verschiedene aussagen...
    Ich denke das würde vielen weiterhelfen!

    Vielen vielen dank im Vorfeld!!!

    Liebste Grüße

    Marc
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Snake-Force, 29.08.2013
    Zuletzt bearbeitet: 29.08.2013
    Snake-Force

    Snake-Force 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    23.01.2012
    Beiträge:
    3.190
    Zustimmungen:
    152
    Ort:
    Berlin
    Vorname:
    Sven
    Hallo Marc,

    dann versuche ich mal nen Anfang zu legen, bin zwar auch mal nen E46 gefahren, jedoch als Diesel und habe dort nie etwas an der Abgasanlage modifiziert. :icon_smile:

    Fangen wir einfach mal an, der Krümmer ist das erste am Abgassystem, sobald es den "Motor" verlässt. An einem Krümmer erkennt man auch wieviele Zylinder ein Motor hat, bei einem 4 Zylinder hast du also ein Krümmer, der auf einer Seite 4 Eingänge hat und in der Regel auf 1 bis 2 Rohre endet, stell dir das Ding wie ein Trichter vor. Dort werden die einzelnen Abgase pro Zylinder in das Abgassystem geleitet.

    Jenachdem ob nun Diesel, Benziner und Turbogeladener Motor, kann also ein DPF, ein Turbo oder auch beides folgen, ebenfalls gibt es natürlich die Variante, dass dort einfach nur ein "Rohr" ist. Dann kommen wir zum Kat, der einfach wie auch ein DPF dazu beitragen soll, dass die Abgasereduziert werden, in dem die Abgase dem ich sag mal "Wabengitter" dazu, gefiltert wird und ein Teil hängenbleibt bist es einen gewisses Feinstaub entspricht und dann erst durchs "Wabengitter" passt. Da kommen wir auch zu der Angabe 200 Zeller-Kat und Co.. Die Zellenzahl ist die Angabe der Netzdichte per Quadratzoll. Ein 400 Zeller-Kat ist also vom Wabengitter her feiner und brauch bei gleichen Motor also länger, bis die Abgase durch sind, somit hat man mehr Gegendruck im Abgassystem. Ein 200 Zeller-Kat ist halt gröber und lässt den Feinstaub eher durch, besserer Abgasfluss. Nun kommen wir zum Schalldämpfersystem, es gibt sogar die Möglichkeit einen Vor-, Mittel- und Endschalldämpfers. Jenach Fahrzeug und Motorisierung hat man eben nur ein Endschalldämpfer oder auch ein Mittelschalldämpfer oder sogar Vorschalldämpfer. Die machen ihren Namen alle Ehre, und Dämpfen den Schall des Motors. Wenn du also z.B. ein Mittelschalldämpfer und Endschalldämpfer hast, wird der "Sound" 2x mal gedämpft, nimmst du nur den Mittelschalldämpfer raus, wird das Auto schon lauter, da die mehr/lauterer "Schall/Sound" am Endschalldämpfer ankommt.

    Eine Auspuffanlage ab Kat z.B. heißt, dass alle Rohre und Schalldämpfer hinter dem Kat erneuert werden. Also z.B. das Rohr von Kat zum Mittelschalldämpfer, den Mittelschalldämpfer selbst, das Rohr zum Endschalldämpfer und der Endschalldämpfer. Eine Anlage ab Krümmer, ist dann zusätzlich mit einem anderen Katalysator.

    Ersatz-/Soundrohre und diverse Pipes etc, ersetzen meist etwas vorhandenes, da du das Stück ja nicht einfach "offen/frei" lassen kannst. So z.B. ein Ersatzrohr für den Mittelschalldämpfer, damit wird eben wie man vom Name vermutet, der Mittelschalldämpfer ersetzt, in der Regel sieht das Ersatzrohr wie ein Mittelschalldämpfer aus (Attrappe) es geht eben nur ein normales Rohr durch diese Attrappe und es wird kein Schall/Sound gedämpft. Soll also so aussehen, als sei der Mittelschalldämpfer noch drin, obwohl dieser ohne Funktion ist.

    Eine Anlage ab Krümmer ist immer nochmal ein Stückchen lauter, als eine ab Kat, da bei ab Krümmer ja auch der Kat ersetzt wird, weder durch ein Ersatzrohr oder durch einen mit einer geringeren Netzdichte als Serienkats.

    Man muss dabei aber bedenken, z.B. den Kat durch ein Ersatzrohr zu ersetzen, verschlechtert die Abgasewerte. Wenn diese so schlecht werden, damit er seine Euro-Norm nicht mehr einhält, erlicht die Betriebserlaubnis. Da man sich nur verbessern, aber nie verschlechtern darf.

    Ich hoffe ich konnte es dir gut erklären, bin nun auch nicht der Fachmann was das betrifft, wer also ein Fehler findet, der darf mich gerne berichtigen. Man lernt ja immer dazu. :mrgreen::daumen:
     
  4. #3 Marc_BMW, 30.08.2013
    Marc_BMW

    Marc_BMW 1er-Fan

    Dabei seit:
    20.04.2011
    Beiträge:
    706
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeugtyp:
    118d Coupé
    Vorname:
    Marc
    Wow Super, ein riesengroßes Dankeschön von mir!!!
    Hast alles klasse und vor allem nachvollziehbar dargestellt, sehr sehr hilfreich! :)

    Zwei Fragen habe ich noch:
    Ist es stets besser einen besseren Abgasfluss im System zu haben d.H. weniger Gegendruck?

    Und weiß vielleicht jemand noch was nun X-Pipes und was H-Pipes sind bzw. die Unterschiede der beiden? Speziell im englischsprachigen Bereich höre ich beides ständig..
     
  5. Admin

    Admin 1er-Koryphäe
    Administrator

    Dabei seit:
    12.09.2008
    Beiträge:
    20.961
    Zustimmungen:
    147
    Ort:
    Röthenbach bei Nürnberg
    Vorname:
    Carlo
    :daumen:
     
  6. #5 Snake-Force, 30.08.2013
    Snake-Force

    Snake-Force 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    23.01.2012
    Beiträge:
    3.190
    Zustimmungen:
    152
    Ort:
    Berlin
    Vorname:
    Sven
    Ich lehne mich mal soweit ausm Fenster, dass die Autos (vielleicht abgesehen von Sportwagen) einen zu hohen Gegendruck haben, auch aufgrund von Schadstoffreduzierung. Beste Beispiel dafür ist ein Partikelfilter beim Diesel. Wenn der z.B. mal recht stark verrust ist, merkt man ein Ruckeln, da die Abgase nicht vernünftig oder schnell genug störmen können. Genau sowas merkt man auch, wenn der Kat Probleme macht und "dicht" ist. Daher schadet es den meisten Autos nicht, wenn man z.B. nen Mittelschalldämpfer durch Ersatzrohr ersetzt oder einen anderen Endschalldämpfer benutzt. Gerade Turbomotoren mögen weniger Gegendruck, jedoch ist es auch schlecht, wenn man soweit alles an der Abgasanlage reduziert, dass quasi fast kein Gegendruck mehr vorhanden ist, da der Gegendruck die Abgase auch aus dem Motor saugt bzw. die Frischgase drin behält. Da ich aber meist nur fertige Produkte kaufe, fehlt mir dort auch die Erfahrung und Informationen. Wie genau es am besten für jegliche Art des Motors ist.

    Pipes sind einfach Rohre, bei deinen Beispielen ist dass die Form des Rohres, es handelt sich dort um ein Verbindungsstück zweier Abgasrohrsysteme unterm Auto. Hier mal Beispiele:

    H-Pipe

    X-Pipe

    Sowas kommt z.B. oft bei V-Motoren zum Einsatz, wo du also am Motor links und rechts Zylinder hast, sodass die Abgase aller Zylinder zusammengeführt werden und die komplette Abgasanlage zum abtransport genutzt werden kann.

    Hier nen Beispiel,
    [​IMG]

    die Abgasanlage ist für ein V8 Motor, du siehst rechts 2 Krümmer, in der Mitte davon wäre der Motor, das es ein V8 ist sieht man an den 4 Öffnungen des linken Krümmer, 4 Öffnungen eine pro Zylinder und da wir 2 Krümmer haben, haben wir 8 Öffnungen. Die Anordnung beim V-Motor ist halt wie der Buchstabe, die Hälfte der Zylinder geht nach links, die andere nach rechts, daher das System. BMW baut z.B. Reihenmotoren, da wäre der Krümmer komplett auf einer Seite, auch bei 6 Zylinder als Beispiel. Links auf dem Bild sehen wir dann die X-Pipe, so können die Abgase sich in beide Rohre aufteilen, da dass Fahrzeug definitiv einer sein wird, der hinten 2 Endschalldämpfer hat, genauso hätte man aber auch eine Y-Pipe nehmen können, sodass beide Krümmer sich auf ein größeres Rohr verdichten.

    Gibt halt viele Varianten und eine Pipe ist sozusagen immer ein Verbindungstück, wobei der Buchstabe die Form angibt.
     
  7. #6 alpinweisser_120d, 30.08.2013
    alpinweisser_120d

    alpinweisser_120d 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    11.01.2010
    Beiträge:
    16.602
    Zustimmungen:
    280
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    schön erklärt ;)
     
  8. #7 Marc_BMW, 30.08.2013
    Marc_BMW

    Marc_BMW 1er-Fan

    Dabei seit:
    20.04.2011
    Beiträge:
    706
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeugtyp:
    118d Coupé
    Vorname:
    Marc
    Alles klar, vielen Dank!
    Jetzt fühle ich mich ja richtig schlau! :D

    Um nun vielleicht nochmal zu meinem Kumpel zurück zu kommen:
    E46 320i R6 bj 2003 - Er sagt auf sehr vielen Videos im Netz stößt er nur auf Gedröhn etc...
    Kann man sagen, dass z.B. ein spezielles Teil im Auspuffsystem eher ein "Sprotzen"/"Brabeln" hervorbringen kann als nur ein neuer ESD?
    Er hätte gern einen nicht viel zu lauten aber lebendigen und offenen BMW R6 Klang.
    Ideen? :)
     
  9. #8 Snake-Force, 30.08.2013
    Zuletzt bearbeitet: 30.08.2013
    Snake-Force

    Snake-Force 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    23.01.2012
    Beiträge:
    3.190
    Zustimmungen:
    152
    Ort:
    Berlin
    Vorname:
    Sven
    Die brummenden Auspuffanlagen sind meistens leergeräumte Endschalldämpfer. Klingt kacke, aber manche finden es wohl toll.

    Bei Videos im Internet muss man sagen, ist es schwierig zu wissen, ob nicht doch was anderes verbaut sind. Da hört man auch schon mal ein Diesel, wo jeder Ferrarifahrer hinterher schaut und angeblich wurde "nur" ein ESD getaucht, da muss man also auch bissl Vorsicht walten lassen.

    Empfehlen würde ich dir dann schon eher erstmal nen anderen ESD, ist schnell gemacht. Eisenmann, Bastuck, Remus, was vernünftiges halt. Ist auch alles immer eine Frage des Geldbeutels. :mrgreen:

    Bedenkt aber, dass ein neuer Auspuff immer eine Einbrennphase hat, er ist also nachm Einbau vielleicht kaum lauter als der Serientopf, das kann aber nach 5.000 bis 15.000 km sich schon wieder ganz anders anhören.

    Je mehr gemacht wird, umso mehr Effekt kommt halt bei rum. Eine Anlage ab Kat oder sogar ab Krümmer, wird auf Dauer immer besser klingen als nur ein ESD tausch, kostet jedoch auch um einiges mehr.

    Jedenfalls gut ist, dass es sich um einen Benziner handelt und dazu ein 6 Zylinder ist. Da kann man schon einiges machen, was Sound betrifft. :daumen:
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. G3AR2

    G3AR2 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    18.08.2013
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Stuttgart-Ost
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    11/2011
    Vielen dank! Sehr hilfreich
     
  12. #10 Pecoloco, 18.09.2013
    Pecoloco

    Pecoloco 1er-Fan

    Dabei seit:
    22.12.2011
    Beiträge:
    712
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    FFM
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    02/2009
    Vorname:
    Nico
    So lobt man sich das Forum! :daumen:
     
Thema: Das 1x1 der Auspuffanlagen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. x pipe reihenmotor

Die Seite wird geladen...

Das 1x1 der Auspuffanlagen - Ähnliche Themen

  1. [E82] BMW E82 135i N55 Auspuffanlage

    BMW E82 135i N55 Auspuffanlage: Hallo, Biete hier meine Originale Auspuffanlage von meinem 135i N55 an Bj. 10/2010 Sie war 60.000km verbaut und wurde vom Vorbesitzer gegen eine...
  2. [E82] [suche] Original Auspuffanlage komplett 135i

    [suche] Original Auspuffanlage komplett 135i: Hallo zusammen, hat zufällig noch jmd. eine komplette, originale Auspuffanlage für den 135i rumliegen? Vielen Dank und viele Grüße
  3. E87 130i Auspuffanlage ESD MSD, Performance oder bearbeitet

    E87 130i Auspuffanlage ESD MSD, Performance oder bearbeitet: Suche für meinen e87 130i noch eine Auspuffanlage bzw ESD und MSD. Bevorzugt einen Performance ESD, kann aber auch ein bearbeiteter originaler,...
  4. Biete 76mm Auspuffanlage M47

    Biete 76mm Auspuffanlage M47: Biete hier eine Auspuffanlage in 3" sprich 76mm zum Verkauf an. Die Anlage ist handgefertigt, aus Edelstahl und WIG verschweißt mit 2 V-Band...
  5. [E82] 135i original Auspuffanlage

    135i original Auspuffanlage: 135i Original Auspuffanlage. z.B. Ideal für die, die eine Bearbeitete Auspuffanlage haben und eine Originale für MFK/TÜV brauchen. Wurde bei 52tkm...