[E88] Dämpferwechsel

Diskutiere Dämpferwechsel im Federn & Fahrwerk Forum im Bereich Allgemeines zu den 1er BMW Modellen; Moin moin an die Fachleute, ich habe bei meinem E88 mit M-Technik letztes Jahr sowohl die Federn getauscht - HR 29187-1 - als auch größere Felgen...

  1. Sam42

    Sam42 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    22.08.2018
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    125i Cabrio
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    12/2010
    Moin moin an die Fachleute,
    ich habe bei meinem E88 mit M-Technik letztes Jahr sowohl die Federn getauscht - HR 29187-1 - als auch größere Felgen aufgezogen - 225/35R19.
    Nachdem die Kanten umgelegt und die Kotflügel etwas gezogen waren, konnte man dann auch mit mehreren Personen - zwei Federwegsbegrenzer an der Vorderachse vorausgesetzt - fahren, ohne dass es eine Berührung zwischen Reifen und Kotflügel gab.
    Zwischenzeitlich haben sich die Federn noch etwas gesetzt (die Bilder sind noch von kurz nach dem Einbau) und ich habe auch das Gefühl, dass mein M-Technik Dämpfer vorne rechts inzwischen langsam dem Ende zugeht (zischt beim Einfedern). Dies führt dazu, dass man selbst mit den Federwegsbegrenzern nicht mehr vernünftig fahren kann, ohne dass der Reifen vor allem vorne rechts aber je nach stärke des Einfederns auch links den Kotflügel bzw. die obere Kante des Frontschwellers streift, da diese sich aufgrund des Materials im Gegensatz zum Kotflügel nicht ziehen lässt.
    Aus diesem Grund plane ich, die Dämpfer zu tauschen und bin zur Zeit auf der Suche nach etwas härter abgestimmten Dämpfern, um das Einfedern etwas zu verringern.
    Hier im Forum liest man viel über die Bilstein B8, sind diese Dämpfer für den angedachten Einsatzzweck geeignet, oder sollte ich besser zu alternativen Dämpfern greifen?
    20170529_175722-1.jpg 20170528_192354.jpg 20170528_192404.jpg
    Vielen Dank im Voraus.

    VG Sam
     
  2. Flo95

    Flo95 1er-Süchtling
    Moderator

    Dabei seit:
    13.05.2013
    Beiträge:
    12.866
    Zustimmungen:
    3.941
    Ort:
    Stuttgart/Saarbrücken
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2011
    Vorname:
    Florian
    Das Einfedern verringert der von dir genannte Dämpfer aber auch nicht.

    Da helfen eher mehr Sturz, schmalerer Reifen, Kotflügel bearbeiten (Plastik mit Heißluftföhn umformen) oder eben passende Felgen
     
  3. Sam42

    Sam42 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    22.08.2018
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    125i Cabrio
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    12/2010
    Das habe ich schon fast befürchtet.
    Schmalere Reifen (215er) waren auch mein erster Ansatz, nur wollte ich die aktuellen, die noch ordentlich Profil aufweisen, nicht gleich auf den Müll werfen.
    Die Felgen würde ich schon gerne behalten, die gibt es allerdings für das Auto auch nur mit dieser Einpresstiefe :motz:

    Die Sache mit dem Föhn ist ein Ansatz, werde mal mit meiner Werkstatt vor Ort sprechen, die auch das Blech angepasst haben...

    Vielen Dank schon mal für die schnelle Reaktion!
     
Thema:

Dämpferwechsel

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden