[E87] DAB+ nachrüsten über Radio Professional - Frage bezüglich Steckerbelegung

Diskutiere DAB+ nachrüsten über Radio Professional - Frage bezüglich Steckerbelegung im HiFi, Navi & Kommunikation Forum im Bereich Allgemeines zu den 1er BMW Modellen; Ausgagnssituation: BMW Radio Business -> Nachrüsten des BMW Radio Professional mit integriertem USB, Bluetooth und DAB+ Tuner. Teilenummer...

  1. #1 Hans Dampf, 29.06.2014
    Zuletzt bearbeitet: 29.06.2014
    Hans Dampf

    Hans Dampf 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    10.05.2010
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Muhr
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Vorname:
    Andreas
    Ausgagnssituation:
    BMW Radio Business -> Nachrüsten des BMW Radio Professional mit integriertem USB, Bluetooth und DAB+ Tuner.
    Teilenummer 6512 928 3714
    Den DAB-Tuner erkennt man an den zusätlichen beiden grünen und gelben Antennenanschlüssen.

    [​IMG]

    [​IMG]

    Der DAB-Tuner ist bei neueren Baujahren in die jeweiligen HUs integriert. Wie eben in meinem Fall das Radio Professional, was die Nachrüstung auf die HU, Antennenleitung und die DAB-Antenne bzw. Diversity beschränkt.

    Bei den beiden zusätzlichen Antennenanschlüssen handelt es sich um die 2 verschiedenen Frequenzbereiche auf denen DAB-Radio gesendet wird.
    Grün: L-Band
    Gelb: Band-III
    Da in Deutschland meinem Wissen nach nur auf Band-III gesendet wird muss man nur eine Antenne nachrüsten und mit dem gelben Anschluss verbinden.

    Als erstes wurde jedoch wie in diesem Thread beschrieben das Radio Pro mit USB-Buchse und Mikrofon verbaut:
    http://www.1erforum.de/hifi-navi/umbauanleitung-radio-professinal-mit-bluetooth-und-usb-76475.html

    Nun ist die DAB-Antenne an der Reihe:

    Bei meinem e87 jedoch verläuft die DAB-Band-III Antenne in der Heckscheibe (so wie die FM-Antennen) und ich musste nur eine Verbindung anlöten und in die Diversity einpinnen.
    Teilenummer: 6520 911 0971
    Dachte ich zumindest. Denn mit dieser vermeintlich „originalen“ Lösung habe ich das Problem: Besch…eidener Empfang. Das heißt ich bekomme zwar teilweise Programme rein, aber eben nicht dauernd.

    [​IMG]

    Hier die diversity mit der angelöteten Verbindung und der Antennenleitung zum Radio

    [​IMG]

    Auf Pin 1 habe ich momentan die Verbindung zur Heckscheibenantenne und sonst nichts mehr.

    Meine Vermutung deshalb ist dass ich die Diversity falsch bzw. noch nicht alle Leitungen angeklemmt habe. Und hier brauche ich das Forum: Ich weiß eben nicht genau auf welchem Pin des Steckers welche Leitung noch zusätzlich gelegt werden muss. Ich habe zwar das Internetz schon wochenlang durchleuchtet (vor allem in den UK-Foren) jedoch nichts gefunden.

    Und noch 2 Bilder der geöffneten Diversity:

    [​IMG]

    [​IMG]

    Also die anderen Pins haben auf jeden Fall auf der Platine eine Verbindung, jedoch weiß ich nicht genau was ich anschließen muss.. Hat jemand Erfahrung hierbei oder kann mir eventuell die Steckerbelegung bereitstellen?
    :winkewinke:
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Duke 323, 29.06.2014
    Duke 323

    Duke 323 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    19.04.2011
    Beiträge:
    1.241
    Zustimmungen:
    16
    Ort:
    Bayern DAH
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    04/2008
    Vorname:
    A.
    Hi
    Der Antennen Diversity muss DAB-fähig sein!
    Du kannst auch einen Splitte benutzen. (DAB/FM)
     
  4. #3 Hans Dampf, 29.06.2014
    Hans Dampf

    Hans Dampf 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    10.05.2010
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Muhr
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Vorname:
    Andreas
    Das handelt sich ja um die originale e87/e81 DAB-Diversity für den Band-III.
    Teilenummer 65209110971

    Mir fehlt eigentlich nur die Steckerbelgung dafür;)


    Sent from my iPhone using Tapatalk
     
  5. #4 Duke 323, 29.06.2014
    Duke 323

    Duke 323 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    19.04.2011
    Beiträge:
    1.241
    Zustimmungen:
    16
    Ort:
    Bayern DAH
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    04/2008
    Vorname:
    A.
    Wie ist der Empfang ?
    Du wirst nur wenig bis keine Infos im Netz finden.
    So war auch meine Empfinden.
    Die Leute habe an DAB noch kein Interesse.
     
  6. fdj2k

    fdj2k 1er-Fan

    Dabei seit:
    19.06.2013
    Beiträge:
    506
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    655xx
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    04/2009
    Es gibt ein Radio Prof. mit integriertem DAB+ :shock:

    OK, wieder was gelernt. An DAB+ habe ich auch Interesse, ich dachte das geht nur mit so einer Zusatzbox. Wo hast du denn dein Radio her und was hast du bezahlt?
     
  7. #6 dacno1982, 29.06.2014
    dacno1982

    dacno1982 Guest

    Das Radio Pro mit DAB-Tuner ist sozusagen das "Königsmodell" bei dem auch USB, Bluetooth und Lichtwellenleiter immer vorhanden sind.
    Das heisst im Klartext, dass man bei einem Fahrzeug das DAB schon ab Werk verbaut hat, die anderen Komponenten wie USB / Bluetooth FSE für relativ kleines Geld und mittelmäßigem Aufwand nachrüsten kann.

    Es gibt diverse Varianten des Radio Pro: Die ganz einfache, ohne USB/Bluetooth/LWL, LWL zu erkennen am blauen Gehäuse der Quadlockbuchse, mit USB/BT ohne LWL, mit LWL/USB/BT ohne DAB und eben das "Topmodell"
    alle jeweils von "Continental Automotive". Die alten Modelle von Alpine sind eigentlich wertlos für Nachrüstungen.

    Es gibt z.B. bei Conrad-Elektronik auch Scheibenklebeantennen oder welche die man unter dem Dachhimmel oberhalb des Innenspiegels verlegen kann, so ist die DAB-Antenne auch bei einigen anderen neueren BMW Modellen ab Werk verbaut. Das wäre vielleicht eine Alternative gegenüber der Geschichte an der Heckklappe.
     
  8. #7 Hans Dampf, 29.06.2014
    Hans Dampf

    Hans Dampf 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    10.05.2010
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Muhr
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Vorname:
    Andreas
    Wie gesagt, der Empfang ist bis jetzt bescheiden.
    Ich wohne 40 km südlich vor Nürnberg und bekomme eigentlich erst 15 km vor Nürnberg durchgängigen Empfang.. Ich hoffe das hier noch Luft nach oben ist, ansonsten fliegt das Radio wieder raus :haue:

    Das kann ich jetzt so eigentlich nicht bestätigen. Es gibt vor allem in UK einige die dies schon durchgezogen haben, aber eben wirklich kaum Infos für den e87

    e92 M3

    e60

    e60 mit der e89 DAB Antenne in der hinternen Stossstange

    Ich habe eine Scheibenklebeantenne von Ampire.
    ebay-Link Ampire

    Ich hab gelesen das einige e60 fahrer diese verbaut haben, mit "relativ" gutem Empfang.
    Aber leider ist der Empfang damit bei mir recht bescheiden und ich dachte mit der OEM-Lösung wird es bestimmt um einiges besser :daumen:
    Soweit habe ich ja schon alle Teile, wenn es dann mal richtig läuft, kann ich euch einen Vergleich geben :wink:

    Das Radio habe ich aus der Bucht von DEM Händler der Radio Professionals verkauft :winkewinke:
    Dieses Radio ist wirklich selten, aber schreib dem Händler doch einfach mal eine Nachricht. Evtl hat er ja noch welche
     
  9. #8 Duke 323, 29.06.2014
    Duke 323

    Duke 323 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    19.04.2011
    Beiträge:
    1.241
    Zustimmungen:
    16
    Ort:
    Bayern DAH
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    04/2008
    Vorname:
    A.
    Du wirst die Spannungsversorgung noch brauchen (PIN 1 oder 2)
     
  10. #9 Hans Dampf, 30.06.2014
    Hans Dampf

    Hans Dampf 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    10.05.2010
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Muhr
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Vorname:
    Andreas

    Das ist auch meine Vermutung, jedoch bräuchte ich genauere Informationen oder die Pinbelegung.. Ich kann ja nicht auf gut Glück 12V oder das Rad_on-Signal anklemmen und damit das Radio oder die Diversity schießen ;)


    Sent from my iPhone using Tapatalk
     
  11. #10 fdj2k, 30.06.2014
    Zuletzt bearbeitet: 30.06.2014
    fdj2k

    fdj2k 1er-Fan

    Dabei seit:
    19.06.2013
    Beiträge:
    506
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    655xx
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    04/2009
    Eine Möglichkeit wäre es, das du die Platine rausschraubst und dir genau anschaust wo die Pins hingehen. Einer wird wahrscheinlich direkt auf die großen Flächen der Platine gehen, das ist dann wahrscheinlich der GND. Wenn du dir sicher bist das die Antenne an (ich nenns jetzt mal) Pin3 angeschlossen wird, wird der andere dann wahrscheinlich die Spannungsversorgung sein.

    Um ganz sicher zu gehen schaue nach auf welche ICs oder Transistoren die Pins gehen und besorge dir von denen das Datenblatt, da ist die Pinbelegung des Bausteines dann drinnen.

    EDIT: könntest du DEN Händler der Radio Profs nochmal benennen, wenns bei dir gut gelaufen ist sollte es ja kein Problem ihn weiter zu empfehlen. Und auch die Antwort was der Spaß gekostet hat wäre noch interessant, leider finde ich nämlich unter der Teilenummer nichts brauchbares ;)
     
  12. #11 Hans Dampf, 30.06.2014
    Hans Dampf

    Hans Dampf 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    10.05.2010
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Muhr
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Vorname:
    Andreas
    Danke für den Tipp, ich werde mit der Diversity mal beim Elektroniker meines Vertrauens vorstellig. Aber evtl ergibt sich ja hier noch etwas über diesen Thread :gespannt:

    Ok, ich dachte der Hinweis wäre klar und wollte jetzt hier keine Werbung schalten die evtl dem ein oder anderen ein Dorn im Auge ist :unibrow:

    Hier das Angebot bei dem ich zugeschlagen habe: 600 Euro (Ausstellungsstück mit Mic, USB-Buchse und DAB-Scheibenantenne inklusive)
    Ebay Angebot Radio Pro DAB


    Und hier noch der Händler:
    ebay-Händler dioras_hq
     
  13. fdj2k

    fdj2k 1er-Fan

    Dabei seit:
    19.06.2013
    Beiträge:
    506
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    655xx
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    04/2009
    Danke für die Links :icon_smile:

    600€ ist ne Ansage aber DAB und BT-Freisprechen wären echt schön, USB brauche ich nicht wirklich, vielleicht werde ich irgendwann schwach....
     
  14. #13 Hans Dampf, 04.07.2014
    Hans Dampf

    Hans Dampf 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    10.05.2010
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Muhr
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Vorname:
    Andreas
    Mensch Leute gibt's denn hier niemanden der bei BMW arbeitet und evtl in der Mittagspause mal die Steckerbelegung raussuchen könnte?
    Sind ja eigentlich nur 3 Pins.

    Oder vielleicht jemand der Bmw Rheing*ld zuhause hat? Gibt's hier nicht auch Schaltpläne?

    Oder vielleicht jemand der DAB beim e87 oder e81 ab Werk verbaut hat und bereit wäre die Verkleidung an der Heckklappe mal kurz zu öffnen?

    Das wäre wirklich super, ich teile dann meine Erkenntnis hier im Thread mit



    Sent from my iPhone using Tapatalk
     
  15. #14 fdj2k, 15.07.2014
    Zuletzt bearbeitet: 15.07.2014
    fdj2k

    fdj2k 1er-Fan

    Dabei seit:
    19.06.2013
    Beiträge:
    506
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    655xx
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    04/2009
    So mein DAB Radio Prof ist heute auch angekommen, danke nochmal an Hans Dampf für den Link.
    Leider habe ich auch schon die ersten Probleme und bevor ich mir einen Ast ab suche oder das Radio gar defekt ist, vielleicht hat einer Infos:
    Bisheriger IST-Zustand war ein Alpine Radio Prof. "ohne alles". Da ein Verstärker und Frontsystem angeschlossen ist, wurde es von mir auf Hifi umcodiert.

    - Das neue DAB-Radio wurde von mir erstmal provisorisch eingebaut, ging auch an, UKW-Tuner Klang ist aber scheiße (ok vielleicht auf Stereo codiert).
    - Mehr Sorgen macht mir aber, das ich nach ca. 30 Sekunden ein "Herzklopfen" aus den Boxen bekomme. Also zwei kurze Impulse und dann ca. 4 Sekunden Pause und wieder zwei Impulse :shock: . Der Impuls ist nicht Lautstärkeregler abhängig und geht auch weiter wenn das Radio aus ist, solange bis das Auto auf "stand-by" schaltet.
    - Der Knopf Menü hat keine Funktion?
    - nun wollte ich das Radio codieren, also ganz normal mit NCS-expert auf das 2RAD eingewählt. SG_Reset klappt, gab nur einen Schlag aus den Boxen das ich erst dachte jetzt ist was kaputt gegangen, nur wenn ich die Codierdaten auslesen will kommt eine Fehlermeldung. Habe diese jetzt nicht aufgeschrieben, werde ich noch tun, kann es sein das meine SP-Daten zu alt sind?

    Ist das Radio nur hoffnungslos verstellt oder könnte da was kaputt sein, das Herzklopfen macht mir echt Sorgen :?
     
  16. #15 ThorstenD, 15.07.2014
    ThorstenD

    ThorstenD 1er-Fan

    Dabei seit:
    27.10.2011
    Beiträge:
    997
    Zustimmungen:
    22
    HI,

    womit hast du versucht das RAD2 zu codieren?
    Standard OBD Kabel?


    Thorsten
     
  17. fdj2k

    fdj2k 1er-Fan

    Dabei seit:
    19.06.2013
    Beiträge:
    506
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    655xx
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    04/2009
    ja, hat ja bisher beim Alpine auch immer geklappt?
     
  18. #17 ThorstenD, 15.07.2014
    ThorstenD

    ThorstenD 1er-Fan

    Dabei seit:
    27.10.2011
    Beiträge:
    997
    Zustimmungen:
    22
    Seltsam, denn normal klappt es nicht mit dem 0815 OBD Kabel...


    Thorsten
     
  19. fdj2k

    fdj2k 1er-Fan

    Dabei seit:
    19.06.2013
    Beiträge:
    506
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    655xx
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    04/2009
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 ThorstenD, 15.07.2014
    ThorstenD

    ThorstenD 1er-Fan

    Dabei seit:
    27.10.2011
    Beiträge:
    997
    Zustimmungen:
    22
    ...ich auch. :)

    Für RAD2 nehme ich ein ICOM zur Hilfe.


    Thorsten
     
  22. #20 Hans Dampf, 15.07.2014
    Zuletzt bearbeitet: 15.07.2014
    Hans Dampf

    Hans Dampf 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    10.05.2010
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Muhr
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Vorname:
    Andreas
    :nod: Kein Problem

    Da du wahrscheinlich keinen Lichtleiteranschluss hast kommt das typische Knacken aus den Lautsprechern, hatte ich anfangs auch.
    Als erste Aktion natürlich erst mal codieren mit den richtigen Zusätzen für Bluetooth, USB und DAB und natürlich deinem verbauten Hifi-System.
    Hier in diesem Thread steht im letzten Post genauso wie ichs dann auch gemacht habe:
    Radio Pro. Codieren
    "Einfach Bluetooth im Fahrzeugauftrag ergänzen, und dann das Radio über tool32 reseten schon übernimmt das Radio Pro die Daten aus denn Fahrzeugauftrag."

    Funktionierte bei mir mit 0815 DCAN-Kabel ;)

    Menu-Knopf hat nur Funktion wenn:
    -Zündung an (nicht nur Schlüssel rein, sondern auch Startknopf drücken)
    -Motor an

    Übrigens noch für die Community: beim e82 müsste der Antennenverstärker für DAB im normalen Antennenverstärker integriert sein.
    Das bedeutet: Neuen Antennenverstärker MIT Dab-Anschluss kaufen, einfach umstecken, Antennenkabel verlegen (also zum Radio), Codieren und DAB genießen :unibrow:

    Wie bereits weiter oben erwähnt müsste beim e82 das analog zum e92 sein, hier der Thread dazu wo dass schon jemand durchgezogen hat:
    e92 DAB Retrofit

    :winkewinke:
     
Thema: DAB+ nachrüsten über Radio Professional - Frage bezüglich Steckerbelegung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. dab tuner bmw nachrüsten

    ,
  2. 65209123995

    ,
  3. bmw radio professional dab nachrüsten

    ,
  4. 1er bmw dab antenne www.1erforum.de,
  5. bmw business radio dab,
  6. BMW Navy Professionell Computer USB Anschlusstecker,
  7. bmw f20 dab nachrüsten,
  8. bmw navi professional dab nachrüsten,
  9. bmw f20 dab tuner nachrüsten,
  10. bmw professional radio mit usb,
  11. bmw mit dab nachrüsten,
  12. dab splitter bmw,
  13. dab antenne stoßstange,
  14. dab antenne 1 er bmw www.1erforum.de,
  15. DAB bei bmw radio professional e81 nachrüstbar,
  16. bmw e87 antennenstecker reparieren,
  17. dab radio an diversity anschließen bmw,
  18. bmw x1 radio professional pin belegung,
  19. bmw autoradio dab,
  20. dab radio nachrustung bmw,
  21. bmw 1er coupe usb audio nachrüsten,
  22. bmw e92 dab radio empfang,
  23. bmw 1er radio,
  24. BMW f20 radio S663 anschlüsse,
  25. bmw e92 dab antenne
Die Seite wird geladen...

DAB+ nachrüsten über Radio Professional - Frage bezüglich Steckerbelegung - Ähnliche Themen

  1. Frage zu bestehendem Leasingvertrag / Änderung

    Frage zu bestehendem Leasingvertrag / Änderung: Hallo zusammen Ich habe vor gut 3 Monaten einen Leasingvertrag für den 120i unterschrieben (10TKM, 198€ Rate bei 1500€ Anzahlung über 36 Monate)...
  2. [E81] Nachrüstung Navi bei Business ohne Ablagenpaket o.ä.

    Nachrüstung Navi bei Business ohne Ablagenpaket o.ä.: Hallo, habe seit gestern einen gebrauchten BMW 118i E81 aus dem Jahr 08/2017. Er hat leider weder iDrive-System noch FSE noch das Ablagenpaket und...
  3. Paar Fragen zu diversen sensoren bzg. wassertemperatur, ladeluft temperatur

    Paar Fragen zu diversen sensoren bzg. wassertemperatur, ladeluft temperatur: Hey Leute Ich fahre einen 123d und hätte mal paar Fragen, die mir vll wer beantworten kann. Frage 1: Ich habe in der Front hinter den Nieren, so...
  4. Neue Antenne bei Navi-Nachrüstung?

    Neue Antenne bei Navi-Nachrüstung?: Muss man eigentlich die Dachantenne auch umrüsten, wenn ich mir nachträglich ein Navi Business oder Professional einbaue mit iDrive und neuem...
  5. [E81] Zwei Fragen: Motor geht aus und Nummer des hinteren Differentials...

    Zwei Fragen: Motor geht aus und Nummer des hinteren Differentials...: Hi und hallo allerseits... Frage 1: Unser 116i (EZ 08.2008, 122 PS, 6-Gang-Schaltgetriebe, ca. 190.000 km) muckt seit Neuestem: manchmal geht...