Da ist er nun!

Dieses Thema im Forum "BMW 123d" wurde erstellt von jmj57, 15.10.2007.

  1. jmj57

    jmj57 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    11.09.2007
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bergisches Land; nahe Köln
    Motorisierung:
    125d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    04/2013
    Spritmonitor:
    Nach mit das Forum nur wirklich gute Dienste bei der Feinabstimmung bei der Bestellung meines neuen 123 geleistet hat, :thankyou: will ich mich mit meien Ersten Eindrücken nun auch revancheiern.

    Zunächst zur Lieferung:
    Bereits bei den ersten Verhandlungen Anfang September wurde mit eine Lieferzeit von > 6 Wochen genannt. Tatsächlich sah es dann so aus:
    06.09.2007 Kaufvertrag unterschrieben
    Lieferung voraussichlich am 15.10.2007, Produktion KW 40/41
    18.09.2007 letzte Detailänderungen
    12.10.2007 Abholung des Wagens beim Händler :D
    (siehe Avatar. btw: wie kann man eigentlich größere Bilder im Profil einbinden?)

    Die Konfiguration des Wagen will ich hier nicht wiedergeben und verwise auf http://www.1erforum.de/viewtopic.php?t=6100

    Also der Erste Eindruck nach nun fast 400 km ist absolut positiv.
    Das Fahrzeug mach einen deutlich höherwertigen Eindruck als der zweijährige 120i, den ich als Zwischenlösung gefahren bin.
    Positiv war ich z. B. überrascht, dass trotz Verzicht auf das Lichtpakt Leseleuchten integriert sind.

    Um verschidenen Spekulationen hier im Forum ein Ende zu setzen: Der Auspuff ist oval und antrazit matt glänzend - sich m. E. richtig edel aus.

    Absulutes Highligt, das ich noch kurzfristig bei der Bestellung ergänzt hatte ist der USB-Anschluss: 4-GB Stick rein und schon hat man (in meinem Fall) über das Radio Professional zugriff auf 500 Titel, die sich mit Volltext zielsicher anwählen lassen - genial.

    Die Sportsite in Stoff/Leder sind otimal anzupassen und auch für 186 cm / 90 kg bestens.

    Die ersten Fahreindrücke, die durch die selbstauferlegte Drehzahlbeschränkung von 3500 rpm beeinträchtigt sind, wenn auch nicht berauschend, so doch für einen Diesel in dieser Fahrzeugklasse, und insbesondere im Vergleich zu meinem bisherigen Audi A3 tdi mit 130 PS, fantastisch. Zieht völlig ruckelfrei von ganz unter los und ab 1500 rpm setzt dann ein Schub ein, der schon beeindruckt und selbst ohne Ausreizen des Maximaldrehzahl in herausbeschleunigten (trockenen!) Kurven die 225er Gummis leicht über die Haftgrenze treibt.

    Ah, ja! Das DTC/DSC ist auch beim 5-Türer zweistufig bis zur gänzlichen Unterdrückung abschaltbar.

    Noch eine kurze Anmerkung zu den Einfahr-"vorschriften". Lt. Verkäufer bei BMW ist nichts notwendig bei modernen Dieseln! Lt. Handbuch 2000 km mit max. 3500 rpm. Hier ist schon viel darüber geschrieben worden, ich denke, ich lass ab 1000 km die Zügel locker.
    Aber das Drehmoment ermöglichst das meiste ja schon unterhalb der o.g. Drehzahlgrenze und 180 km/h sind damit auch schon drin.
    So im normalen Überlandverkehr fragt man sich wirklich, wofür die ganzen Gänge unterhalb des 6ten da sind!? Der Antritt ist - ohne jegliches Turboloch - wirklich beeindruckend.

    Soviel fürs erste.
    Ich bleib' am Ball

    jmj
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 curacao, 15.10.2007
    curacao

    curacao 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    06.06.2006
    Beiträge:
    3.108
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aachen
    schoener Bericht und schoen wenn man sich ueber sein neues Auto freut! :)

    viel spass weiterhin mit dem kleinen und knitterfrei fahrt!
     
  4. WIILLI

    WIILLI 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    04.08.2004
    Beiträge:
    4.429
    Zustimmungen:
    1
    Hallo jmj57,

    danke für deinen schönen Bericht und weiterhin viel Spass mit deinem 1er und unserem Forum :P

    Gruß,
    Frank
     
  5. RWFG

    RWFG 1er-Profi

    Dabei seit:
    13.10.2007
    Beiträge:
    2.624
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Glückwunsch zu deinem neuen Auto.

    Noch eine Frage: Wenn du das Radion anmachst, und einen USB-Stick eingelegt hast, wie lange dauert es, bis man die Titel anwählen kann?


    Ich überlege noch immer, ob es nun ein MP-3 Player (mit 20 GB) werden soll oder doch "nur" USB-Sticks.
     
  6. jmj57

    jmj57 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    11.09.2007
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bergisches Land; nahe Köln
    Motorisierung:
    125d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    04/2013
    Spritmonitor:

    Hallo RWFG,

    man hat sofort Zugriff! Und sofort heisst sofort. Nicht vergleichbar mit CD und fast schneller als Radio.

    Allerdings muss sich das Radio die Titelliste erst "reinziehen", das dauert einen Moment. Aber das Radio kann sich max. 20.000 (zwanzigtausend) Titel merken und damit sofort auf die entsprechenden Verzeichnisse (Ordner) zugreifen, und das bei max 4 (vier) Datenträgern, Sticks etc. Wird ein fünfter Datenträger angeschlossen und eingelesen, werden die Daten vom ersten überschrieben. Soweit aus der Bedienungsanleitung.

    Ich selbst habe bislang einen 4-GB Stick angeschlossen über ein kurzes USB-A Verlängerungskabel (ist im Lieferumfang von BMW). Eine mobiler Festplatte kann lt. Bedienungsanleitung (leider) nicht angeschlossen werden. Ich vermute die Stromleistung ist zu gering. Käme aber auf einen Versuch an, da ich mobile Festplatten habe, die auch en einem USB-Port eines Akkubetrieben Notbooks funktionieren. Aber ich denke mit 4-8 GB Sticks kommt man schon ganz nett weit.

    Mit einem MP3 Player hab ich es bisher nur über AUX-Eingang probiert. Klappt reibungslos. Ist aber lästiger, da die Bedienung (bis auf Lautstärke) nur über den Player erfolgt - und man vergisst immer das auschalten.

    Schick ist übrigens die kleine Halterungstasche auf der Unterseite der Mittelarmlehne in der ein Stich, aber auch wohl ein iPod verstaut werden kann, der dann mittels o.g. Kabel verbunden ist. :idea:

    Ich würde dir einen ordentlich großen USB Stick empfehlen. Braucht ja nicht schnell zu sein.

    jmj
     
  7. RWFG

    RWFG 1er-Profi

    Dabei seit:
    13.10.2007
    Beiträge:
    2.624
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Hallo jmj57,

    danke für deine ausführliche Antwort.

    Damit sind alle meine Fragen beantwortet worden! :D

    Ich werde mir sticks besorgen, und die entsprechend der Genres bzw. Interpreten füllen.


    Vor allem wegen des MP-3 Players und der Bedienung habe ich mir nämlich auch Sorgen gemacht.

    Wünsche allzeit Gute Fahrt!
     
  8. jmj57

    jmj57 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    11.09.2007
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bergisches Land; nahe Köln
    Motorisierung:
    125d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    04/2013
    Spritmonitor:
  9. #8 funkydoctor, 15.10.2007
    funkydoctor

    funkydoctor 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    21.05.2007
    Beiträge:
    3.676
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wiesbaden
    Hey!

    Glückwunsch zum Auto und weiterhin viel Freude damit!


    Gruß :)
     
  10. #9 Turbo-Fix, 15.10.2007
    Turbo-Fix

    Turbo-Fix 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    01.10.2007
    Beiträge:
    10.879
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Lemgo
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    03/2013
    Vorname:
    Ingo
    **neidisch guck**:wink:
    herzlichen Glückwunsch zum neuen Auto und vielen Dank für den Fahrbericht, dem hoffentlich weitere folgen werden....
     
  11. Nik

    Nik Guest

    Hey,

    herzlichen Glückwunsch zum neuen Auto und allzeit sichere Fahrt ! :P

    Mfg Nik
     
  12. mfrey

    mfrey 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    17.09.2007
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    @jmj57

    ich kann deine begeisterung nur teilen. ich habe auf meinem nun knapp 1900 km runter und beginne ihn jetzt auch "normal" zu fahren, das heisst auch mal mit höheren drehzahlen. in den einfahrkilometern habe ich mich mehr oder weniger an die 3500er grenze gehalten und auch meist schön nach der schaltpunktanzeige gefahren. das ergibt mir einen durchschnittsverbrauch von 6.0 l/100 km. finde ich nicht schlecht.

    habe auch die usb-schnittstelle (zusammen mit navi business) und einen 60gb ipod daran angeschlossen (mit spezial y-kabel). das ist sehr komfortabel, vorallem weil du auch über die ganzen itunes listen, genres, interpreten, alben etc. verfügst. einfach am pc synchen und alles ist da. genial!
     
  13. #12 scubafat, 16.10.2007
    scubafat

    scubafat 1er-Fan

    Dabei seit:
    25.04.2007
    Beiträge:
    527
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
    viel Spaß mit deinem 1er :D
     
  14. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. jmj57

    jmj57 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    11.09.2007
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bergisches Land; nahe Köln
    Motorisierung:
    125d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    04/2013
    Spritmonitor:
    Hi, mfrey!

    Was bedeutet Spezial Y-Kabel? Ist das was iPod spezifisches, da ein USB-Y-Kabel zur besseren Stromversorgung ja wohl nicht angeschossen werden kann?

    Die Selektion der Musiktitel über Interpreten, Genres etc. klappt übrigens auch über das Radiodisplay (professional = 2-zeilig), wenn auch sicherlich nicht so komfortabel wie beim Navi.

    Siehe auch mein Thread: http://www.1erforum.de/viewtopic.php?t=6434

    jmj
     
  16. mfrey

    mfrey 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    17.09.2007
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    @jmj57:

    dieses kabel habe ich im einsatz. interessanter bericht übrigens hier nachzulesen, ist auch die quelle von obigem "quote":

    iPod mit USB Schnittstelle
     
Thema:

Da ist er nun!