Codierung 6NS Risiken beim Service

Diskutiere Codierung 6NS Risiken beim Service im Allgemeines zum BMW 1er F2x Forum im Bereich Informationen zum 1er und 2er F-Modell ab 2011; Hallo, Ich habe einen F20 BJ 2014. Damals neu gekauft. Ich habe das kleine Navi und connected drive. Leider auch nur die kleine FSE. Also keinen...

  1. Omibus

    Omibus 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    18.01.2016
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,

    Ich habe einen F20 BJ 2014. Damals neu gekauft. Ich habe das kleine Navi und connected drive. Leider auch nur die kleine FSE. Also keinen office Menüpunkt und somit nicht die Möglichkeit SMS zu lesen.
    Mir wurde von einem codierer angeboten die 6NS nachzurüsten.
    Laut seiner Aussage gibt es da keine Risiken beim Service und eventuellen Software Updates.
    Das schlimmste was passieren könne ist, dass die SA danach weg ist.
    Ich habe da leider keine Erfahrung und wollte deshalb nochmal hier eine zweite oder dritte Meinung ob das Nachteile haben kann eine SA nachzucodieren.

    Falls der Codierer das liest, bitte nicht falsch verstehen. Ich möchte nur bei einem fast neuem 1er hier nix falsch machen und ich hab selbst einfach keine Ahnung ;-)
     
  2. #2 wybielacz, 23.01.2016
    wybielacz

    wybielacz 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    02.06.2013
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    14
    Modell:
    Hatch (F21)
    BMW sieht das ganze Codierungsthema sehr locker und solange durch die Codierung nichts am Auto kaputt geht interessiert es den Freundlichen nicht ob du irgendwas Codiert hast oder nicht. Habe selber einen 4 Monate alten F21 bei dem schon Diverse Sachen Codiert sind. Das schlimmste was passieren kann ist, dass deine Codierung, nach einem Software Update der Steuergeräte beim Freundlichen, verloren geht.
     
  3. #3 Motorsound-Genießer, 23.01.2016
    Motorsound-Genießer

    Motorsound-Genießer R6 - Fanatiker

    Dabei seit:
    27.01.2011
    Beiträge:
    4.563
    Zustimmungen:
    1.277
    Ort:
    Rhein-Main
    Fahrzeugtyp:
    130i (FL)
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    05/2011
    Vorname:
    Georg
    Spritmonitor:
    Was dann auch regelmäßig der Fall ist - sofern beim :eusa_angel: auch tatsächlich ein Softwareupdate aufgespielt wird. Dann sind halt alle zuvor gemachten Änderungen futsch und müssen erneut einkodiert werden. Auf die Dauer recht nervig. Es sei denn, man kann es immer wieder selber einkodieren. Oder man untersagt BMW von vornherein an der Software herumzuspielen, was aber ggf. durch den "alten" Softwarestand dann mit anderen Nachteilen verbunden sein kann :roll:
     
  4. #4 1erFahrer138, 23.01.2016
    1erFahrer138

    1erFahrer138 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    10.08.2015
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    37
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    06/2012
    Vorname:
    Tobias
    Spritmonitor:
    Für das Codieren von 6NS muss ja der Fahrzeugauftrag geändert werden stimmt's?
    Ich codiere meine Sachen selbst, habe auch schon einiges gemacht, bloß an's Ändern des Fahrzeugauftrags hab ich mich noch nicht getraut.

    Daher habe ich auch etwas die "Angst" vom TE - beim normalen Codieren kann man eigentlich nichts kaputt machen, sind ja im Prinzip nur Einstellungen die geändert werden, welche vom Hersteller vordefiniert sind.

    Wie sieht's aber beim Ändern des Fahrzeugauftrags aus? Was gibt's da für Risiken bzw. wie geht man da überhaupt vor? :roll:

    BTW: Kann die Erfahrung teilen dass sich BMW nix draus macht wenn du ein umcodiertes Fahrzeug vorbeibringst...
     
  5. Ombre

    Ombre 1er-Profi

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    2.938
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    -----
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Baujahr:
    01/2016
    Natürlich kann man durch Codieren Steuergeräte beschädigen, zudem gibt es zig Versionen u. anderes als bei Händler erfolgt kein Abgleich ob es zulässig, Plausibel u. von der SW passenden ist.
    Ich habe oft genug erwähnt, beim codieren schreibt man das "Was, Wann u. von Wem" in das Steuergerät u. das wird beim nächsten Werkstattbesuch auch übertragen.
    Ein Rücksetzen ist nicht möglich, es gibt also keine Möglichkeit das ungeschehen zu machen.
    Sicher, wo kein Kläger da kein Richter, so lange es kein Problem gibt wird keiner meckern, ob es auf eine spätere Kulanz Auswirkungen hat, kann ich nicht sagen.
    Ich kenne aber einige die sogar während der Gewährleistungszeit selber bezahlen durften, darunter waren 3 Kombi! Es hätte genügt wenn die vorher überprüft hätten ob sich die Codierparameter für die Ansteuerung der Bauteile geändert haben, so haben sie eben Bauuteile vom Kombi etwas zu hoch bestromt.
    Dann weiß ich noch von 2 MK60 u. ein paar HU's.

    Das wichtigste ist nicht irgendwas zu probieren, sondern die SW u. HW Stände zu prüfen.
    Nicht umsonst hat BMW Listen was bei welchen Steuergerät geht u. was nicht.

    Wer privat codiert hat ein Problem, am einfachsten ist noch für das Codieren/Flashen zu bezahlen, es gibt ja hier viele die das gewerblich anbieten u. die müssen ja eine Gewährleistung auf ihre Arbeit gewähren, somit ist man abgesichert.
     
  6. #6 wybielacz, 23.01.2016
    Zuletzt bearbeitet: 23.01.2016
    wybielacz

    wybielacz 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    02.06.2013
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    14
    Modell:
    Hatch (F21)
    Der Fahrzeugauftrag muss nicht für 6NS geändert werden. Ein Fahrzeugauftrag ist nur eine Liste and Codierparametern mit Werten die gesetzt werden müssen dammit die SA funktioniert. Wenn man die Liste aller Parameter mit Werten für 6NS hat, kann man diese SA auch, ohne den Fahrzeugauftrag zu ändern, zum laufen bringen. Der einzige Unterschied ist hier beim Software Update beim Freundlichen. Wenn Du die SA nur mit Codierdaten zum laufen bringst, dann geht diese SA nach dem Update verloren, jedoch wenn sie als Fahrzeugauftrag in das Auto geschrieben wird, dann wird diese auch nach dem Update weiterhin im Auto bleiben. Der Grund dafür ist, dass der Freundlichen vor jedem Update den Fahrzeugauftrag des Autos ausliest dammit jegliche offizielle Nachrüstungen nicht verloren gehen.

    Im Steuergerät wird nur geschrieben was für ein Token benutzt würde für das Codieren. Da die "generierten" Tokens natürlich nicht von BMW ausgestellt worden sind, kann der Freundliche ganz einfach nachvollziehen wer die Änderungen gemacht hat, jedoch passiert es nicht wie Du schriebst bei jedem Werkstattbesuch, sondern nur wenn der Freundliche das explizit aus dem Steuergerät ausliest. Es ist zudem auch Fraglich ob der Freundliche wirklich den Token selber auslesen kann, es besteht eine sehr große Wahrscheinlichkeit das dies nur BMW selber machen kann.

    Das ist leider auch falsch. Da der Token für das Signieren der Codierdaten benutzt wird, wird immer nur der Letzte Token gespeichert, sobald der Freundliche ein update der Steuergeräte macht werden alle Coderdaten mit dem Token vom Freundlichen Signiert und in das Steuergerät geschrieben.
     
  7. Ombre

    Ombre 1er-Profi

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    2.938
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    -----
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Baujahr:
    01/2016
    Wenn das Fahrzeug ausgelesen wird, werden diese Daten übertragen u. ausgelesen wird es immer bevor daran gearbeitet wird.

    Das stimmt, aber vorher wird das Fahrzeug ausgelesen u. eben der falsch Token mit dem was gemacht wurde übertragen.
    Da es eSys für Private nicht gibt u. die Daten ebenfalls nicht weiß BMW das man das Fahrzeug manipuliert hat.
    BMW ist das auch nicht egal, daher wurden ja bereits einige Sachen gesperrt, zumindest für die meisten eSYS Anwender.
     
  8. #8 misteran, 24.01.2016
    misteran

    misteran 1er-Guru

    Dabei seit:
    25.02.2009
    Beiträge:
    8.297
    Zustimmungen:
    915
    Ort:
    Bad Kreuznach
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    05/2014
    Codier es dir einfach. In der Regel ist das egal und BMW juckt das nicht.
    Ich habe mein Auto direkt nach Abholung codiert und war schon oft bei BMW wegen Problemen. Gesagt hat keiner was und ein Softwareupdate bekommt man auch nicht einfach mal so.
    FA habe ich bei mir auch schon geändert. Wenn man nicht per FA codieren möchte (warum auch immer) gibt es Tools die einem Aufschlüsseln welche Werte sich hinter dem FA verstecken.
     
  9. #9 MrGoodlife, 25.01.2016
    MrGoodlife

    MrGoodlife 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    17.12.2012
    Beiträge:
    1.112
    Zustimmungen:
    417
    Ort:
    Aachen/Essen
    Fahrzeugtyp:
    M2 Coupé
    Motorisierung:
    M2
    Modell:
    Coupé (F87)
    Baujahr:
    05/2019
    Vorname:
    Marc
    Und wo gibt es diese Listen? Wo kriegt man die her?
     
  10. Ombre

    Ombre 1er-Profi

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    2.938
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    -----
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Baujahr:
    01/2016
    Eigentlich sollte sie jeder haben der die Entwicklungsdaten für eSys offiziellen von BMW bekommt, also jeder der damit offiziell codiert.
    n.
     
Thema: Codierung 6NS Risiken beim Service
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. 6ns codieren

    ,
  2. bmw ausstattung 6ns

    ,
  3. bmw 6ns

    ,
  4. 6ns bmw,
  5. Codierung service,
  6. bmw 6ns coding,
  7. was kann bmw erkennen bei privater codierung,
  8. bmw codieren risiken,
  9. 6NS,
  10. f31 6ns codieren
Die Seite wird geladen...

Codierung 6NS Risiken beim Service - Ähnliche Themen

  1. Codierung

    Codierung: Hallo an alle, da ich meinen 120d LCI etwas länger fahren will, möchte ich den gerne Codieren und es geht um AGR, DPF und was es noch so gibt,...
  2. Knacken beim Anfahren

    Knacken beim Anfahren: Servus E88 125i BJ: 08 Ich kann seit neuestem immer beim anfahren (1er und rückwärts Gang) ein einmaliges merkwürdiges Klacken zu. vernehmen Das...
  3. Motorruckeln beim Kaltstart - nach Werkstattbesuch

    Motorruckeln beim Kaltstart - nach Werkstattbesuch: Hallo zusammen, ich bräuchte mal Rat. Mein BMW 116i BJ 2012 war wegen dem Fehler "zu niedriger Öldruck..." in der Werkstatt beim BMW...
  4. 116i Drehzahl beim auskuppeln

    116i Drehzahl beim auskuppeln: Hallo, habe mir vor kurzem einen F20 116i gekauft. Was mir ein paar Tage nach dem Kauf aufgefallen ist, ist dass wenn ich während der fahrt...
  5. Original Domstrebe Hilfe beim Einbau

    Original Domstrebe Hilfe beim Einbau: Ich würde gerne die originalen Domstreben an mein 1er BMW einbauen..allerdings bin ich hier nicht fündig geworden..es handelt sich meist um die...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden