Co2- ermittlung

Dieses Thema im Forum "Der 1er BMW" wurde erstellt von welle68, 14.07.2007.

  1. #1 welle68, 14.07.2007
    welle68

    welle68 1er-Fan

    Dabei seit:
    15.01.2007
    Beiträge:
    608
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Hi,habe mal eine Frage zur Bestimmung der CO2 -werte.Werden diese
    Werte im Standgas ermittelt,oder wie beim Durschnittsverbrauch über eine vorgegebene Din-Route ?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 welle68, 16.07.2007
    welle68

    welle68 1er-Fan

    Dabei seit:
    15.01.2007
    Beiträge:
    608
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Habe mich gerade Informiert über die Ermittlung des CO2-wertes.Hierbei wird wieder deutlich,das es nicht um die Umwelt,sondern nur um Umsatz und Geldmache geht.Werte werden wie beim Sritverbrauch ermittelt,d.h.
    über eine bestimmte gefahrene Strecke ,mit einem Kaltstart ,
    % Stadtfahrten ect.Das bedeutet das beim FL die Werte nur durch die Start stop automatik" runter "gerechnet werden.(Betrifft auch andere Automarken :D )Da man dieses jedoch deaktieveren kann,kommen ganz schnell andere Werte herraus-abgesehen von der Fahrweise= Spritverbrauch =höherer Co2.Demzufolge ist es auch Unsinn die Steuern nach CO2 berechnen zuwollen.
    Oder wie seht ihr dieses?
     
  4. YT

    YT 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    25.04.2006
    Beiträge:
    3.441
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeugtyp:
    135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    CO2 ist absolut irrelevant. Reine Panikmache und Abzockerei.

    Immer erst fragen: "wer hat etwas davon" ...

    Phil
     
  5. #4 madeira, 16.07.2007
    madeira

    madeira 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    16.07.2007
    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Großraum Hamburg
    Hallo welle68,
    natürlich hängt der individuelle CO2-Ausstoß wie der indviduelle Verbrauch von der individuellen Fahrweise ab, das stimmt schon. Aber man braucht doch eine objektive Ebene, auf der Autos verglichen werden können. Daher verstehe ich Deinen Einwand nicht so ganz. Dann ließen sich die unterschiedlichen Verbräuche ja auch nicht mehr vergleichen.

    @Phil: Wer etwas davon hat? Die Industrie einerseits und hoffentlich auch ein bisschen das Klima.


    Übrigens: Ich bin neu hier und interessiere mich für einen 116i – nach dem Motoren-Facelift im September verbraucht er ja nach Werksangaben fast 25 Prozent weniger als das bisherige Modell, ein wesentliches Argument für mich.

    Gruß
    madeira
     
  6. muffin

    muffin 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    18.01.2006
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    @madeira

    es macht keinen sinn, hier wieder eine co2-diskussion zu beginnen, aber es ist offenkundig, dass nunmal jedoch autohersteller so weit rumtricksen wird, dass er die neuen gesetzlichen vorgaben erreicht. du glaubst doch nicht ernsthaft, dass wegen dem FL und einem neuen motor urplötzlich der co2-wert so dermassen runtergedrückt werden kann, dass die werte mal mit einem schnipp um 20 g sinken. wir reden hier immer noch von verbrennungsmotoren. verzichte einmal auf die start-stopp-funktion und vergleiche dann mal den ausstoss - hier dürften vielleicht 1 oder 2 gramm rauskommen. hier werden lediglichlich die werte so hingedreht, dass sie exakt auf das messverfahren abgestimmt sind.

    der nächste punkt : der individualverkehr trägt gerade mal zu 12% vom deutschen co2-ausstoss bei. weder die industrie noch das klima hat etwas davon, wenn die autos nur für die statistiken getrimmt werden. es würde wohl eher sinn machen, ein- oder zwei braunkohlekraftwerke abzustellen - dann kann man sich auch die absenkung auf 120 g schenken.

    prominentes beispiel sind ja auch noch unsere vw touareg mit V10-TDI; da kann man dahinter an der ampel das zeug schon förmlich rausrieseln sehen...
     
  7. #6 madeira, 16.07.2007
    madeira

    madeira 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    16.07.2007
    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Großraum Hamburg
    @muffin: Aber die Start-Stopp-Funktion ist nun mal da und mit ihr offenbar die Chance, Sprit zu sparen. Was soll daran schlecht sein? Eine kleine Maßnahme mit einer Wirkung, die sich sehen lassen kann.

    Das Argument, der Individualverkehr trage "nur zwölf Prozent" zum CO2-Ausstoß bei, lasse ich nicht gelten. Frag mal die Luftfahrt – bei denen sind es auch "nur zehn Prozent", frag die Kraftwerksbetreiber: "nur 15 Prozent", die Landwirte, also Besitzer furzender Kühe ("nur acht Prozent") oder die privaten Haushalte mit ihren Heizungen: "nur 17 Prozent" usw. usf. – jeder redet sich allzu gern heraus. Es muss halt jeder etwas tun und wenn BMW Motoren mit intelligenten Energiesparsystemen rausbringt, verstehe ich nicht, warum das Rumtrickserei sein soll. Es ist ein Anfang.

    Gruß
    madeira
     
  8. YT

    YT 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    25.04.2006
    Beiträge:
    3.441
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeugtyp:
    135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Nicht alles glauben was die Medien zu publizieren. Google mal nach "Klimalüge" oder "Klimaschwindel". Gerne auch in anderen Sprachen probieren ...
     
  9. #8 madeira, 17.07.2007
    madeira

    madeira 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    16.07.2007
    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Großraum Hamburg
    @whiteONE: Da kann ich nur antworten: Nicht jeder Verschwörungstheorie glauben, nur weil sie einem gerade in den Kram passt. Der Klimawandel und der CO2-Zusammenhang ist herrschende Meinung in der Forschung und daran halte ich mich. Nicht an die Wisnewskis dieser Welt.

    Gruß
    madeira
     
  10. #9 welle68, 17.07.2007
    welle68

    welle68 1er-Fan

    Dabei seit:
    15.01.2007
    Beiträge:
    608
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Da stellt sich die Frage ,wieso das Eis der Eiszeit geschmolzen ist,wo es noch keine Autos und rülpsende Kühe gab?
     
  11. #10 madeira, 17.07.2007
    madeira

    madeira 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    16.07.2007
    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Großraum Hamburg
    @welle68: Vielleicht kannst Du Geologie- und Klimatologie-Kurse an der Uni belegen. Die sollten das klären können.

    Gruß
     
  12. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 welle68, 17.07.2007
    welle68

    welle68 1er-Fan

    Dabei seit:
    15.01.2007
    Beiträge:
    608
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Hi madeira,

    warum warten bis sept .
    1.nicht alles was neu ist fkt.einwandfrei
    2.wenn man wartet auf Neuerungen-kommt man nie zuetwas-die Entw.geht weiter.
    3.Die Mehrkosten was der116 im Sept.kostet ,kannst du getrost beim höhern Benzinverbrauch ausgeben.25% Einsparung?-Papier ist geduldig !!!
     
  14. #12 madeira, 17.07.2007
    madeira

    madeira 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    16.07.2007
    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Großraum Hamburg
    @welle68: Wir brauchen den Wagen erst im kommenden Frühjahr, fahren jetzt noch einen alten VW Jetta (!) Diesel der Schwiegereltern auf. Nicht sehr umweltfreundlich, die Partikelschleuder und unglaublich fies zu fahren. Hatte vorher einen 316i (E36), da ist man schon ein bisschen verwöhnt.

    Die Mehrkosten für den neuen 116er liegen bei wenigen hundert Euro, das sind bei einem Neuwagen leider eher Peanuts. Da nehme ich den neuen Motor, stärker und sparsamer, gerne mit.

    Gruß
     
Thema: Co2- ermittlung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ermittlung co2 wert

Die Seite wird geladen...

Co2- ermittlung - Ähnliche Themen

  1. datenbank co2-werte

    datenbank co2-werte: :icon_smile: gibt es eigentlich eine offizielle (oder auch nicht) datenbank, in der man die co2-werte möglichst aller gebraucht-kfz nachsehen...
  2. Verkaufe Qstarz 10 Hz Datenlogger BT-Q1000eX zur Ermittlung der Fahrleistungen

    Verkaufe Qstarz 10 Hz Datenlogger BT-Q1000eX zur Ermittlung der Fahrleistungen: Verkaufe Qstarz 10 Hz Datenlogger BT-Q1000eX zur Ermittlung von Beschleunigungswerten und Rundenzeiten. Das Gerät ist neuwertig und wurde sehr...
  3. 118d von 2/08 -> nach neuer Steuer (CO2) anrechenbar?

    118d von 2/08 -> nach neuer Steuer (CO2) anrechenbar?: Hab mir einen 118d von 2/08 gekauft und bin davon ausgegangen, dass ich damit nach der günstigeren CO2-Regel, die seit 7/09 gilt, abregechnet...
  4. [E87] 116d FaceLift CO2 Emissionen?

    116d FaceLift CO2 Emissionen?: Hi, als Laie mal eine Frage. Das E87 Face Lift sollte doch beim 116d durch die efficient dynamics Maßnahmen unter 120g liegen. Bei Mobile...
  5. CO2 Abgabe Schweiz

    CO2 Abgabe Schweiz: Hallo Zusammen, hab gestern erfahren das in der Schweiz ab 1 Juli eine CO2 Abgabe erhoben wird. Pro Gramm über 130g CO2 werden 140Sfr einmalig...