[E8x] Chiptung und Eintragung und Meldung an die Versicherung

Dieses Thema im Forum "Tuning E8x" wurde erstellt von blackandwhite, 27.03.2013.

?

Wie haltet ihr es mit eurem Chip?

  1. ohne TÜV und Meldung an die Versicherung

    13 Stimme(n)
    40,6%
  2. TÜV und keine Meldung an die Versicherung

    2 Stimme(n)
    6,3%
  3. TÜV und Meldung an die Versicherung

    17 Stimme(n)
    53,1%
  1. #1 blackandwhite, 27.03.2013
    Zuletzt bearbeitet: 27.03.2013
    blackandwhite

    blackandwhite 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    09.12.2011
    Beiträge:
    272
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bottrop
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    03/2011
    Vorname:
    Christian
    Hallo zusammen,
    wie haltet ihr es mit eurem Chiptuning? Habt ihr den Chip eintragen lassen und es der Versicherung gemeldet? Was habt ihr für die TÜV Eintragung gezahlt und müsst ihr nun mehr bei eurer Versicherung zahlen?

    Werde meinen bald bei MEGA SPEED - Profi-Chiptuning für alle PKW tunen lassen.

    Gruß Chris
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Högi, 28.03.2013
    Zuletzt bearbeitet: 28.03.2013
    Högi

    Högi 1er-Fan

    Dabei seit:
    07.01.2012
    Beiträge:
    897
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    weißt du doch nicht
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Vorname:
    Christian
    Ich hab meinem zuerst ein PP-Kit spendiert (wegen dem größeren LLK und stärkerem Lüfter, aber vor allem wegen dem stärkeren Wandler bei meinem Automaten) und war vor kurzem bei Marcel. Seit Vorgestern hab ich 230 PS/169 KW im Brief und Schein stehen. Meiner Versicherung hab ich das auch mitgeteilt. Die Antwort auf Erhöhung bleibt noch aus, da der Typ, der für die Einstufung verantwortlich ist, nicht erreichbar war. Beim PP-Kit hat sich bei mir nichts geändert, jedoch gehe ich jetzt davon aus, dass der Beitrag steigt, da sich die ursprüngliche Leistung mal um satte 30% erhöht hat.
    Ist mir aber egal. Ich möchte mir nicht vorstellen bei einem möglichem Unfall meinen Versicherungsschutz zu verlieren und dabei vielleicht eine dritte Person in den Rollstuhl oder sonst was zu bringen. Es kann immer mal dumm laufen, darum gehe ich lieber auf Nummer sicher.
     
  4. Alp

    Alp 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    02.08.2012
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    1er M
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    03/2012
    Vorname:
    Alp
    Die Eintragung schützt den Betroffenen aber nicht vor dem :Ü30: sondern nur "drive safe"

    Spaß (oder Ernst) beiseite, vor der gleichen Überlegung stehe ich auch gerade, aber wenn man "non-PP-Kit Tuning" eintragen lässt, verliert man ja wiederrum die Gewährleistung von BMW.

    Wie man's macht, macht man's falsch.
     
  5. #4 Pulpator, 30.03.2013
    Pulpator

    Pulpator 1er-Fan

    Dabei seit:
    28.12.2010
    Beiträge:
    501
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Duisburg
    Fahrzeugtyp:
    125i Cabrio
    Vorname:
    Jochen
    Spritmonitor:
    Ich würde es gerne eintragen lassen, leider bietet es Digi- Tec trotz Versprechens immer noch nichts an!
     
  6. #5 Chris_76, 02.04.2013
    Chris_76

    Chris_76 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    24.10.2012
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Anne Eier
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E81)
    Vorname:
    Chris
    Für ein Versprechen kann man sich leider nichts kaufen. Wenn Digitec dies getätigt aber nicht eingelöst hat kann man Sie wohl nicht empfehlen.
    BTT
    Aus meiner Sicht würde ich es eintragen lassen. Chiptuning ist mittlerweile derart verbreitet, dass es mich nicht wundern würde wenn demnächst Versicherungen bei Unfällen die Chipfirmware prüfen lassen
    Des Weiteren kann ein verlorener Versicherungsschutz zu erheblichen finanziellen Rückschlägen bis zur Verarmung führen.
     
  7. #6 Högi, 02.04.2013
    Zuletzt bearbeitet: 02.04.2013
    Högi

    Högi 1er-Fan

    Dabei seit:
    07.01.2012
    Beiträge:
    897
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    weißt du doch nicht
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Vorname:
    Christian
    Das meinte ich damit, falls ich eine Dritte Person in den Rollstuhl, oder ins Koma befördere. Die Versicherung kann dann den Schutz verweigern, so sagte es mir jedenfalls mein Vertreter, falls man den Unfall auf das Chiptuning schieben kann. Die Versicherung holt sich dann das Geld von einem zurück, was dann in die Millionen gehen kann, bei oben genannten Fällen.

    Ich will mich hier nicht mit erhobenem Zeigefinger hinstellen, da jeder es selbst für sich zu verantworten hat, doch über die möglichen Konsequenzen sollte man sich im Klaren sein.

    Edith: Hab gerade einen Anruf von meinem Versicherer erhalten. Offiziell wollte meine Versicherung (LVM), 10 Prozent mehr bei Vollkasko und Haftpflicht haben, da ich durch die Mehrleistung die Leistung des nächstgrößeren Modells übersteige. (In meinem Fall sogar die Leistung des 125d:lol:). Ich brauch aber nichts mehr zahlen:mrgreen:, da ich einen sehr guten Versicherungsvertreter habe:daumen:.
     
  8. #7 Chris_76, 02.04.2013
    Chris_76

    Chris_76 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    24.10.2012
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Anne Eier
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E81)
    Vorname:
    Chris
    Genau das habe ich auch gemeint, Du hast es nur etwas anders formuliert.
     
  9. #8 Högi, 02.04.2013
    Zuletzt bearbeitet: 02.04.2013
    Högi

    Högi 1er-Fan

    Dabei seit:
    07.01.2012
    Beiträge:
    897
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    weißt du doch nicht
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Vorname:
    Christian
    Ich wollte deine Aussage einfach nur bestätigen:nod:. Du hast es nur mit dem finanziellen Ruin drastischer, aber auch wirkungsvoller ausgedrückt. Ich bin jedenfalls froh, dass bei mir sämtliche Motortuningmaßnahmen eingetragen sind, sowohl PP-Kit als auch KFO.
    Und so wie es zur Zeit aussieht, macht sich ja zumindest jeder 2. ebenfalls darüber Gedanken. Ich hätte ehrlich gesagt nicht gedacht, dass ca. 50% der Chiptuning Maßnahmen doch eingetragen werden. Jetzt stellt sich mir nur die Frage, wieviel von den 10 Leuten, die oben abgestimmt und die es eingetragen haben, haben das PP-Kit drin. Das zählt für mich eigentlich nicht so richtig zum Chiptuning, da es ja ein Original BMW "Teil" ist. Da ist die Eintragung ja eh quasi umsonst. Bei anderen Anbietern kostet es ja meistens doch ein paar hundert Euro extra, falls man eine Eintragung wünscht.
     
  10. joe266

    joe266 Guest

    KFO eingetragen, Versicherung wurde ebenfalls darauf angepasst.
     
  11. #10 mamoarmin, 04.04.2013
    mamoarmin

    mamoarmin 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    17.10.2012
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Armin
    Moin,
    ich stehe vor dem gleichen Dilemma...gibt es da nicht eine 5 % Streuung die erlaubt ist?
    was ist für eine Tüv eintragung notwendig, wenn man eine frisierte Map auf dem Wagen hat , kann der doch eigentlich nicht viel "prüfen"..
    reicht denn ein Leistungsprotokoll aus um beim Tüv den Segen und dann die Eintragung zu bekommen.
    Es muss ja, im gegensatz zum spoiler kein Material geprüft werden..
    interessantes Thema
     
  12. #11 alpinweisser_120d, 04.04.2013
    alpinweisser_120d

    alpinweisser_120d 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    11.01.2010
    Beiträge:
    16.590
    Zustimmungen:
    268
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    kein tüv aber gemeldet ;)
     
  13. Högi

    Högi 1er-Fan

    Dabei seit:
    07.01.2012
    Beiträge:
    897
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    weißt du doch nicht
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Vorname:
    Christian
    Man braucht einen Gutachter, der mal einen optimierten Wagen komplett abgenommen hat und die Abgaswerte und die Geräuschentwicklung prüft. Der erstellt dann das Mustergutachten oder halt nicht. Ist bei Felgen ja denke ich mal ähnlich. Die wurden irgendwann mal auf Festigkeit geprüft und dann wird eine ABE oder ein TÜV-Gutachten erstellt.
     
  14. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 bmw-leo, 29.04.2013
    bmw-leo

    bmw-leo 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    24.07.2012
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Gießen
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    02/2007
    Vorname:
    Leo
    Tüv und Versicherung ist immer gut für jeden mit Anstand, nur so kannste sicher sein, dass du deine Strassenzulassung nicht verlierst.
    Rein theoretisch hast du die schon nicht mehr, wenn du Kennzeichenleuchten benutzt, die kein E-Prüfzeichen haben.

    Aber mal ein ganz anderes Ding...
    Bist du sicher das der Tuner Kompetenz hat? Denn siehe Bild, rechnen ist nicht seine Stärke:eusa_clap:

    [​IMG]

    163+37=210??????:eusa_doh:

    Will jetzt nichts falsches behaupten...
     
  16. #14 WhiteWolf, 29.04.2013
    WhiteWolf

    WhiteWolf 1er-Profi

    Dabei seit:
    07.04.2011
    Beiträge:
    2.880
    Zustimmungen:
    93
    Ort:
    Landsberg/Lech
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    04/2006
    Vorname:
    Thomas
    Hab mein PP-Kit auch eingetragen und gemeldet, Sicher ist Sicher!
    Hatte mein Baby 3 Wochen, da ist mir hinten jemand reingerauscht mit satten 8000 Euro schaden (Zum Glück nur Blech-)
    Hab gesehen wie schnell sowas gehen kann, ohne was dafür zu können, also lieber alles auf dem "legalen" Weg...
     
Thema: Chiptung und Eintragung und Meldung an die Versicherung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. megaspeed eintragen

Die Seite wird geladen...

Chiptung und Eintragung und Meldung an die Versicherung - Ähnliche Themen

  1. Auto bis ende November abmelden,Versicherung März Neu wählen?

    Auto bis ende November abmelden,Versicherung März Neu wählen?: Hallo Ich bräuchte mal kurz Hilfe von euch, ich finde bei Google kein Treffer. Bin seit Sommer 2016 stolzer Besitzer eines M2, ich wollte mein...
  2. Spurverbreiterung und Winterräder eintragen

    Spurverbreiterung und Winterräder eintragen: Hi Gemeinde, hätte gern mal Eure Meinung zu folgendem Sachverhalt. War die Woche beim GTÜ zur HU und wollte mir noch 10er Spurplatten an der HA...
  3. Versicherung 2017 teuerer?!

    Versicherung 2017 teuerer?!: Hallo zusammen, ich vergleiche seit 8 Jahren in denen ich meinen 1er fahre jährlich die Versicherung neu und bin jetzt gerade dran gewesen neu zu...
  4. Winterreifen (Felgen/reifen) eintragen lassen?

    Winterreifen (Felgen/reifen) eintragen lassen?: hallo Leute, (0005/BGL) Muss ich wenn bei mir in schein nur 195/55 R16 87H steht die neue Alu felge DEZENT TB silber mit Conti reifen 206/55 r16...
  5. Empfehlung zur Versicherung

    Empfehlung zur Versicherung: Ich grüße euch Und zwar suche ich nach einem Versicherer der gute Preise und Leistungen hat. Ich habe mich dazu entschlossen, meinen jetzigen...