Cabriomodul? Wer hat sowas? Was bringts? Wie gehts?

Diskutiere Cabriomodul? Wer hat sowas? Was bringts? Wie gehts? im BMW 1er Cabrio Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; Hallo, nachdem meine Fragen im Angebotsthread gelöscht worden sind, hier nochmal der "offizielle" Thread :baehhh: Es gibt verschiedene...

  1. #1 UBoot-Stocki, 07.03.2010
    UBoot-Stocki

    UBoot-Stocki 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    27.09.2009
    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    125i Cabrio
    Hallo,

    nachdem meine Fragen im Angebotsthread gelöscht worden sind, hier nochmal der "offizielle" Thread :baehhh:

    Es gibt verschiedene Hersteller, die ein Cabrio-Modul anbieten. Mit diesem Modul können Fahrzeuge (wie z.B. meines) z.B. mit einer Schliessfunktion über den Schlüssel nachgerüstet werden. Beispielsweise soll dieses hier genannt sein: avalon-dynamics Es gibt aber noch andere Lieferanten.

    Jetzt meine Fragen:

    Wie wird sowas eingebaut?
    Wer hat hier Erfahrungen?

    Kann man sowas original von BMW nachrüsten lassen ?

    Viele Grüße

    Marc
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Masterx88, 07.03.2010
    Masterx88

    Masterx88 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    28.08.2009
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    0
    Baujahr:
    08/2013
    Was willst du den genau haben ?
    -öffnen/schließen per Fernbedienung ?
    -Fenster mit Fernbedienung öffnen Schließen?

    ....... ?


    Vieles kann auch Thorsten programmieren ....

    car-coding.de
     
  4. #3 Zebulon, 08.03.2010
    Zebulon

    Zebulon 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    04.06.2009
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    kurz vor den großen Bergen
    Fahrzeugtyp:
    123d Cabrio
    Hi,
    ich hatte 2 Module in 2 A4 Cabbys und habe mir gerade eins für den bestellten E93 gekauft. Meine Erfahrungs sind durchwegs problemlos und positiv. Man sollte sich aber bewusst sein, das keines dieser Teile eine ABE hat.
    Und aus diesem Grund sollte man sich mit seiner Werkstatt VORHER auseinandersetzten, ob sie so was einbauen. Meine Werkstatt hat kein Problem damit.
    Der Einbau ansich ist recht unkompliziert. Plug and play, ohne Kabelbäume auftrennen zu müssen. Der einzige Unterschied bei den verschiedenen Modellen ist, wieviel zerlegt werden muss, um an das Verdecksteuermodul ranzukommen. Das bedeutet beim E93 deutlich mehr Montagearbeit als beim alten A4.

    Für das 1er Cabby hatte ich mir das Modul gespart, da es mir in erster Linie darauf ankommt, beim Ausparken und Losfahren schon das Verdeck öffen zu können. Aber da dies bei diesem Modell ja sowieso bis 50 km/h möglich ist ( würde ich nicht ausprobieren, die Kräfte sind schon stark, die dann am Dach zerren) habe ich mir die Kohle gespart.
     
  5. Maiky

    Maiky 1er-Guru

    Dabei seit:
    03.11.2009
    Beiträge:
    7.980
    Zustimmungen:
    25
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Also ich kann mein Verdeck auch so mit dem Schlüssel öffnen und schließen. Liegt das an der Komfortöffnung? Wäre das nicht besser das direkt nachzurüsten, wenn das geht?
     
  6. P0114

    P0114 Gesperrt!

    Dabei seit:
    29.08.2007
    Beiträge:
    1.378
    Zustimmungen:
    3
    yep

    geht, aber ist schweineteuer
     
  7. #6 manhattan, 08.03.2010
    manhattan

    manhattan 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    03.07.2008
    Beiträge:
    473
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neuss
    Fahrzeugtyp:
    135i Cabrio
    Das schließen geht bei Komfortöffnung nur, wenn man direkt hinter dem Fahrzeug steht.
    Das öffnen und Schließen während der Fahrt ist absolut kein Problem, letzen Sommer fast jeden Tag gemacht bis ca. 40 km/h.
    Das Verdeck schließt und öffnet immer noch sauber.

    Gruß

    Manhattan
     
  8. Maiky

    Maiky 1er-Guru

    Dabei seit:
    03.11.2009
    Beiträge:
    7.980
    Zustimmungen:
    25
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Ich kann auch ein paar Meter weit weg vom Auto stehen und das geht...
     
  9. #8 manhattan, 08.03.2010
    manhattan

    manhattan 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    03.07.2008
    Beiträge:
    473
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neuss
    Fahrzeugtyp:
    135i Cabrio
    Bei einer entfernung von mehr als 3-4 m funktioniert es nicht mehr, das ist eine Regelung aus der USA die die Hersteller erfüllen müssen.

    Gruß

    Manhattan
     
  10. #9 UBoot-Stocki, 08.03.2010
    UBoot-Stocki

    UBoot-Stocki 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    27.09.2009
    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    125i Cabrio
    Ja, das ist mir schon klar. Allerdings besteht dabei ja die Wahrscheinlichkeit, dass bei einem Werkstattaufenthalt sowas "aus versehen" gelöscht wird. Daher der Gedanke mit dem Modul ....

    Ich hatte die Hoffnung hier selbst Hand anzulegen... Aber die stirbt ja bekanntlich zuletzt. Wo muß denn das avalon-Modul beim 1er montiert werden ?

    Mir gehts nicht um die Komfortöffnen-Funktion an sich sondern "nur" um das Öffnen (geht jetzt auch) und Schliessen (geht jetzt nicht) des Verdecks mit dem Funk-Schlüssel.
    Ein nettes "Gimmick", auf das ich aber verzichten könnte, ist das Öffnen und Schliessen durch einen kurzen Tastendruck auf den Knopf an der Mittelkonsole

    Gibts Erfahrungen mit Car-Coding? Wie "resitent" ist das denn gegen einen SW-Update? Der steht mir z.B. im Mai (1. Werkstatttermin - Kundendienst) bevor ?
     
  11. #10 Pommy13, 09.03.2010
    Pommy13

    Pommy13 1er-Profi

    Dabei seit:
    16.09.2009
    Beiträge:
    2.148
    Zustimmungen:
    415
    Ort:
    Oberösterreich
    Fahrzeugtyp:
    116i
    es ist ein feines feature, habe ebenfalls komfort und finde das klasse...

    kann also den wunsch auf nachrüsten durchaus verstehen...
     
  12. #11 manhattan, 09.03.2010
    manhattan

    manhattan 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    03.07.2008
    Beiträge:
    473
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neuss
    Fahrzeugtyp:
    135i Cabrio
    Bei mir wurden die Spiegel per Softwarecodierung eingestellt und funktioniert immer noch nach 2 Softwareupdates.

    Gruß

    Manhattan
     
  13. #12 Zebulon, 09.03.2010
    Zebulon

    Zebulon 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    04.06.2009
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    kurz vor den großen Bergen
    Fahrzeugtyp:
    123d Cabrio
    Googel mal nach Reinhold Engineering Verdeckmodule. Die hatte ich jetzt schon 2 mal verbauen lassen. Da gibt es auch eine ausführliche Montageanleitung als PDF. Da weiss man zumindest mal, was einen grob an Montage erwartet. Und in der Bucht sind die Teile, auch von dieser Fa. selbst vermarktet, deutlichst billiger.Der Einbau dauert zwischen 60 und 120 Minuten. Das lasse ich ganz gepflegt vom :) machen.
     
  14. #13 UBoot-Stocki, 10.03.2010
    UBoot-Stocki

    UBoot-Stocki 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    27.09.2009
    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    125i Cabrio
    Die hatte ich auch auf meiner Liste. Allerdings bieten die nichts für das 1er Cabrio an. Das mit dem Werkstattmodus ist auch noch ein interessantes Feature...

    Das ist aber interessant. Ich hatte verstanden, dass die Original-Software ausgelesen, modifiziert und wieder zurückgespielt wird. Dann müsste ja bei einem SW-Update die Modifikation "flöten" gehen ...

    Kann es sein, dass der SW-Update bei Dir an einer anderen Komponente gemacht wurde? Ich hatte vor 2 Jahren mal den Fall, dass an meinem 5er ein SW-Update durchgeführt wurde und danach andere Komponenten getauscht werden mußten, da deren SW nicht mehr mit der Geänderten sprechen konnte ?! Also wird wohl nicht immer die "gesamte" SW geändert sondern immer nur die SW einer bestimmten Komponenten ?

    Weiß da jemand was genaueres ?
     
  15. #14 manhattan, 10.03.2010
    manhattan

    manhattan 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    03.07.2008
    Beiträge:
    473
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neuss
    Fahrzeugtyp:
    135i Cabrio
    Bei mir wurde die Hochdruckpumpe nach einem Defekt gewechselt und damit wurde ein neuer Softwarestand aufgespielt, trotzdem funktionieren die Deaktivierung der Gurtgongs und die Spiegel so wie ich diese programmiert haben lasse.

    Gruß

    Manhattan
     
  16. #15 mk-albatros, 10.03.2010
    mk-albatros

    mk-albatros 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    10.05.2009
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120i Cabrio
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    06/2012
    Vorname:
    Matthias
    Hallo Gemeinde,

    durch einen Hinweis bin ich auf diesen Thread gestoßen. Wer möchte kann gerne einen Auszug aus der Einbauanleitung bekommen um den Aufwand einzusehen. Wer handwerklich einigermaßen befähigt ist, sollte mit dem EInbau kein Problem haben - auch wenn wir natürlich immer den Einbau beim Fachhändler Eurer Wahl empfehlen.

    Aktuell bieten wir Euch einen Aktionspreis an 212,00 Euro anstelle 249,00 Euro (siehe Händlerbereich).

    Wer also Rückfragen hat oder Interesse einfach eine PN und wir melden uns.

    Gruß
    mk-albatros
     
  17. cma410

    cma410 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    10.03.2010
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Fahrzeugtyp:
    118i Cabrio
    Erfahrungsbericht

    Hallo Leute,

    Nachdem ich das Modul letztes Wochenende eingebaut habe, lasse ich Euch gerne einen kurzen Erfahrungsbericht zukommen:

    Nachdem ich das Modul bekommen hatte, habe ich mich erstmal mit der Einbauanleitung auseinandergesetzt. Diese ist recht gut gemacht und auch bebildert, allerdings sicher noch verbesserungsfähig. Den notwendigen Ausbau der Rücksitzlehne - konkret der Führungshülsen für die Kopfstützen aus der Rücksitzlehne - habe ich erst mit Hilfe aus dem Forum hier geschafft (siehe diesen Thread).

    Der Einbau selbst war dann keine große Sache:
    • Sitzfläche der Rücksitzbank rausnehmen
    • hintere Kopfstützen ausbauen
    • 2 gut zugängliche Muttern - am besten mit einer Umschaltknarre - lösen (die Anleitung sagt 12mm - ich habe einen 13er-Schlüssel genommen)
    • die Führungshülsen der Kopfstützen ausbauen - ist ein wenig Gebastel, aber wenn man durch die Zeichnung im o.a. Beitrag weiss wie das Innenleben aussieht doch recht einfach
    • Rücksitzlehne entfernen, links unten sitzt der Stecker der Verdecksteuerung
    • dieser kann nach Anleitung abgezogen und zerlegt werden, dann sind die Drähte zum Modul einzupinnen
    • abschliessend noch die Stromversorgung herstellen (da ist in der Anleitung gleich zweimal von "Anlöten" die Rede obwohl 2 Stromdiebe mitgeliefert werden und so der Anschluss ganz leicht erfolgen kann)
    • alles wieder zusammenbauen und fertig!

    Die Zusatzfunktionalität die damit erreicht wird ist zwar recht schlicht, wenn man sie einfach so beschreibt, aber der Komfortgewinn ist gewaltig. Erstens kann ich das Verdeck jetzt auch mit der Fernbedienung schliessen - aber das ginge ja mit "Komfortzugang" (was meiner aber nicht hat) auch. Wirklich spannend finde ich aber, dass es nicht mehr erforderlich ist, während der ganzen 25 Sekunden die das Öffnen und Schliessen des Daches nun einmal dauert mit dem Finger am Knopf auf dem Schlüssel (und in Funkreichweite !) zu bleiben, sondern wenn das Dach sich zu regen beginnt einfach loslassen kann und alles erledigt sich von selbst - unbezahlbar!

    Denn auch für das Öffnen während der Fahrt gibt es nichts ätzenderes als - vielleicht gar noch gleichzeitig mit einem Schaltvorgang - am Knopf bleiben zu müssen bis das Dach auf oder zu ist: Jetzt einfach Knopf drücken und los geht`s!

    Herzliche Grüße aus Wien - aktuell ist endlich Cabriowetter!
    Christoph
     
  18. SLY111

    SLY111 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    27.02.2010
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Stuttgart
    Fahrzeugtyp:
    120d Cabrio
    Spritmonitor:
    Ich interessiere mich auch für ein Cabriomodul. Habe aber etwas Angst, dass die Sache nachher spinnt. Habe mal im Z4 Forum einige Erfahrungsberichte gelesen, das haben die Module ein Eigenleben entwickelt und Funktionen durchgeführt, die nicht dazu gehören. z.Bsp. Kofferaum öffnen oder Fenster senken.
    Wäre schön wenn ihr mich mal auf dem laufenden halten würdet, ob die Dinger beim 1er funktionieren.

    Gruß
    SLY
     
  19. #18 UBoot-Stocki, 21.04.2010
    UBoot-Stocki

    UBoot-Stocki 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    27.09.2009
    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    125i Cabrio
    Welches? Das von Avalon Dynamics oder das von Reinhold Engineering ?
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. cma410

    cma410 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    10.03.2010
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Fahrzeugtyp:
    118i Cabrio
    Bisher alles OK. Etwa 10 mal Dach auf und zu und alles wie es sein soll :D die Begeisterung hält an ...

    Ist übrigens das Modul von Avalon Dynamics!

    Christoph
     
  22. #20 UBoot-Stocki, 23.04.2010
    UBoot-Stocki

    UBoot-Stocki 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    27.09.2009
    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    125i Cabrio
    Wie machst Dudas, wenn Du Dein Auto in die Werkstatt bringt? Sagst Du "Da ist ein Modul verbaut, welches das Verdeck anders steuert..." ?
     
Thema: Cabriomodul? Wer hat sowas? Was bringts? Wie gehts?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. 1 bmw werkstatmodus

    ,
  2. 1er cabriomodul

Die Seite wird geladen...

Cabriomodul? Wer hat sowas? Was bringts? Wie gehts? - Ähnliche Themen

  1. BMW M3 e92 M260 Felgen, wer fährt Sie?

    BMW M3 e92 M260 Felgen, wer fährt Sie?: Hallo, Wollte mir die M260 Felgen für mein 135i zulegen. Fährt die hier jemand, evtl. paar Bilder im montierten Zustand, wäre super ;) Grüße Alex
  2. Wer hat den M-Performance Schalldämpfer am M135i verbaut?

    Wer hat den M-Performance Schalldämpfer am M135i verbaut?: Hallo zusammen, hat jemand an seinem M135i (Bj.2012-2014) den M-Performance Schalldämpfer verbaut? Und wohnt max. 150 km von Stuttgart entfernt?...
  3. RPA Problem, Fehler geht nicht weg

    RPA Problem, Fehler geht nicht weg: hab nen 135i US und serie dieses RDC verbaut. Dies wurde vor 4 Jahren deaktiviert und das Steuergerät hab ich ausgebaut, soweit so gut. Hab mein...
  4. Erster Einser und geht schon gut los, ...

    Erster Einser und geht schon gut los, ...: Servus Leute, als frisch gebackener Einserbesitzer möchte ich mich hier mal vorstellen. Das Forum hat mir bereits mit Infos weitergeholfen,...
  5. [F20] Radio BMW Professional Anzeige geht weg, Musik bleibt bei USB

    Radio BMW Professional Anzeige geht weg, Musik bleibt bei USB: Hallo, bin neu hier, habe auch schon a bisserl gestöbert, finde aber nichts hilfreiches. Habe einen F20 118i 170 PS BJ 11/2012 0663 Radio BMW...