Cabrio mieten in den USA

Dieses Thema im Forum "Laberecke" wurde erstellt von Giovanardi66, 24.03.2015.

  1. #1 Giovanardi66, 24.03.2015
    Giovanardi66

    Giovanardi66 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    29.04.2013
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schweiz
    Spritmonitor:
    Hallo zusammen

    Da ich im Mai in den USA weile und mir dort für ca. 1 Woche ein Cabrio mieten möchte (LA, Westküste) wollte ich mal fragen wer hier Erfahrung damit hat.

    Problem ist konkret:
    Wenn ich im Netz anfrage, kriege ich halt meistens ein Bildchen von nem Mustang oder Chrysler 200 mit dem Vermerk "or similar" :roll:

    Verbindlich das verlangte Fahrzeug (z.B. Mustang V8) kann man nur bei Hertz buchen, ist aber dann ca. doppelt so teuer (€650/Woche).

    Hat jemand Erfahrung damit? Welche Cabrios sind i.d.R. in den Flotten der üblichen Vermiet-Gesellschaften (Budget, Thrifty, Alamo, Europcar usw.) vorhanden? Gute/schlechte Erfahrungen?

    Vielen Dank schon mal :daumen:
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Guiuana, 24.03.2015
    Guiuana

    Guiuana 1er-Fan

    Dabei seit:
    05.08.2012
    Beiträge:
    580
    Zustimmungen:
    16
    Ort:
    Hespe
    Vorname:
    Daniel
    Wir haben in Las Vegas bei dem gleichen Ausdruck nen Mustang Cabrio gehabt.
     
  4. #3 Eintrflo, 24.03.2015
    Eintrflo

    Eintrflo 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    29.11.2011
    Beiträge:
    1.686
    Zustimmungen:
    96
    Ort:
    Ludwigshafen am Rhein
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    11/2013
    Vorname:
    Flo
    Spritmonitor:
    Hatte hier schonmal einen Thread dazu, damals wurde mir gesagt ich übertreibe..aber heb dir alle dokumente dazu auf, auch einige wochen nach deiner Reise.

    Hatte damals via ADAC bei Hertz einen Mietwagen gebucht. Das Auto wurde von mir, wie vereinbart, vollgetankt abgegeben am Flughafen LAX. Einige wochen Später wurde meine Kreditkarte mit 130€ belastet, da das Auto beim nächsten vermieten nicht mehr vollgetankt war. Daraufhin habe ich mein übergabeprotokoll hingeschickt und mein Geld dann wieder zurück bekommen.

    Weiterhin wurde meine Kredikarte an einer Tankstelle während des Bezahlens kopiert. 2 Monate nachdem ich wieder hier war wurde damit etwas bezahlt. Ich hatte zum glück aber keine schaden davongetragen, da es dann Storniert wurde.


    Ob du dein gewünschtes Auto bekommst: keine ahnung. Aber ich rate dir, hebe dir alle Dokumente bezüglich deiner Reise und Mietwagen etc. auf. Und die Kreditkarte nicht aus den Augen lassen. Es kann sein das du beim Tanken mit der KReditkarte deinen ZIP Code angeben musst, was aber natürlich nicht geht da du nicht in der USA wohnst. Kassierer kann dich aber Freischalten. Dabei habe ich den Fehler gemacht meine KK beim Kassierer zu lassen während des Tankens (Tankstelle war nördlich vom LAX)..dabei wurde Sie wohl kopiert.

    Sorry wenn ich dir bei deiner eigentlichen Frage nicht helfen kann..aber mach nicht die gleichen Fehler wie ich. Gerade da du auch in LA unterwegs bist..
     
  5. #4 Minority, 25.03.2015
    Minority

    Minority 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    18.08.2013
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Oberpfalz
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    03/2012
    Hi, habe zwar ein SUV gebucht, aber die von Alamo hatten eine riesen Auswahl in San Fran am Flughafen an Autos und habe auch das bekommen was ich wollte. Habe damals bei Adac gebucht und hat auch alles super geklappt. Die buchen dir auch alles was du brauchst an versicherungen o.ä., sodass du vorort nichts mehr dazubuchen brauchst. Die wollen dir immer noch mehr Zusatzzeugs andrehen. Und wie schon Flo geschrieben hat, alle Quittungen oder so was du mit Kreditkarte zahlst aufheben. Tanken kann man so gut wie überall mit Bargeld ;)
     
  6. ck008

    ck008 1er-Guru

    Dabei seit:
    06.12.2009
    Beiträge:
    7.888
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeugtyp:
    116i
    wir haben dreimal in Florida Cabrios gemietet.
    Beim ersten und zweiten Mal war es Hertz, gebucht über den ADAC.
    Zuerst gab es gegen einen kleinen Aufpreis eine Corvette ZHZ und beim zweiten Urlaub ein Mustang Cabrio V6.

    Neu in den USA ist Sixt- da gab es beim letzten Mal einen SLK 350 in der amerikanischen Basisausstattung- also volle Hütte :unibrow:
     
  7. #6 Supreme, 25.03.2015
    Zuletzt bearbeitet: 25.03.2015
    Supreme

    Supreme 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    26.04.2011
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    M240i Coupé
    Motorisierung:
    M2
    Modell:
    Coupé (F87)
    Baujahr:
    12/2017
    Habe zuletzt in Los Angeles am Flughafen ein Fahrzeug (gebucht über Alamo) angenommen. Du buchst i.d.R. nur die Fahrzeugkategorie und bekommst das, was gerade vor Ort verfügbar ist. In meinem Fall gabs keinen Wagen mehr in meiner gebuchten Klasse, sodass ich mit einen Wagen der nächsthöheren Kategorie aussuchen durfe. Ging ziemlich unkompliziert... bin auf den Parkplatz gegangen und hab mir einfach das Fahrzeug genommen, was ich wollte - der Schlüssel steckte sowieso überall aussen an der Fahrertür :) Zurückgegeben hab ich den Wagen in Las Vegas am Flughafen - bei Alamo alles ohne Probleme...würde ich jederzeit wieder machen.
     
  8. ronnie

    ronnie 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    04.03.2015
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ein Kollege von mir hat ebenfalls über den ADAC gemietet. War mit Service und Abwicklung sehr zufrieden. Empfiehlt es vorbehaltlos weiter.
     
  9. #8 Guiuana, 25.03.2015
    Guiuana

    Guiuana 1er-Fan

    Dabei seit:
    05.08.2012
    Beiträge:
    580
    Zustimmungen:
    16
    Ort:
    Hespe
    Vorname:
    Daniel
    Bei unserer Vermietung in Vegas: "Yeah, we have a couple of Mustangs over there.... take the one, that you want...."

    Sind dann (wie wir Deutschen nunmal sind) um den Wagen rum, hatte ein paar kleine tiefere Kratzer... wollten wir aufnehmen lassen. Der Typ so: "What's wrong?" - "The car has a lot of scratches...." - "It's OK, that's nothing..."
    In Deutschland muss man jeden kleinen Kratzer ins Übergabeprotokoll aufnehmen, sonst hat man selbst den Ärger...
     
  10. #9 Eintrflo, 25.03.2015
    Eintrflo

    Eintrflo 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    29.11.2011
    Beiträge:
    1.686
    Zustimmungen:
    96
    Ort:
    Ludwigshafen am Rhein
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    11/2013
    Vorname:
    Flo
    Spritmonitor:
    War in Honolulu auch so..der Corolla den ich da bekommen sollte, war überall vermackt. Habe dennoch auf die aufnahmen im Übergabe Protokoll bestanden...war aber kein Problem im nachhinein ;)
     
  11. Player

    Player 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    21.05.2008
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    03/2013
    Hab auch ne nette Geschichte auf Lager:

    Im Dezember bei Herz auch ein Cabrio (Buchungsklasse U STAR) gemietet, dank Miles and More Kreditkarte zu einem echt super Preis. Als Beispielauto wird ein Crysler 200 C genannt. Bin dort angekommen, hundemüde ging schon mal die Kreditkarte an den Terminals nicht (deutsche KK). Also anstellen am Schalter, zum Glück war ich der zweite. Hinter mir kamen dann ungefähr 15 Leute nach, der Schalter war mit EINER Person besetzt. Musste 20min warten bis ich drankam. Als ich drankam sagte er mir ich kriege einen Mitsubishi Eclipse, aber er kann mir für 200$ einen Upgrade zu einem Ford Mustang anbieten. Ich sag nein danke, passt schon und er verschwindet einfach und lässt alle warten. Kommt zurück und sagt mir weil ich mit British Airways gekommen bin gibts einen Rabatt auf den Mustang, jetzt nurmehr 100$. Ich sag wieder nein danke, er soll mir den Eclipse bringen. Er sagt ich soll warten, der Kollege bringt ihn gleich. Und wieder verschwindet er hinten - die Leute in der Schlange wollten ihn killen xD
    15min später winkt er mich zu sich und sagt ich krieg den Mustang, ohne Aufpreis. Hab danke gesagt und bin gegangen ;)

    Fazit: Lass dir ja kein "Upgrade" aufschwatzen, grad bei den Cabrios gibts nicht viel Auswahl. Im Dezember zumindest waren auf dem Platz von Hertz in LAX nur Mustangs. Und Kratzer und Beulen hatte meiner auch ohne Ende, solange die Schürze nicht irgendwie schief runterhängt sagt keiner was
     
  12. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. MrFast

    MrFast 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    05.05.2015
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dietzenbach
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    02/2013
    Vorname:
    Martin
    also ich kann generell nur etwas zu dem Umgang mit Mietautos etwas sagen und zwar machen kleine dellen / beulen anscheinend denen und auch in anderen Ländern nix aus. Hab damals die Front leicht beschädigt aufgrund eines zu hohen Parkbegrenzungs Bordsteins und das hat keinem interessiert. Dachte erst es gibt Stress. :mrgreen:
     
  14. Maiky

    Maiky 1er-Guru

    Dabei seit:
    03.11.2009
    Beiträge:
    7.970
    Zustimmungen:
    23
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Man hat dort in der Regel eben Vollkasko ohne SB, da juckt das keinen.

    Wir hatten letzten November in Miami ein Camaro Cab. Ich hatte über eine Pauschalreise einen Mietwagen bekommen(Alamo), habe dann vor Ort ein Upgrade vorgenommen und ordentlich gehandelt. Für den Preis gäbe es eigentlich nur ein Sebring Cabrio. Ich konnte mir dann einen Camaro von etwa 15 aussuchen. Ich hatte dann bewusst einen ohne Leder genommen, damit ich mich nicht zu Tode schwitze :grins:
     
Thema: Cabrio mieten in den USA
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. camaro cabrio gemietet los angeles flughafen

Die Seite wird geladen...

Cabrio mieten in den USA - Ähnliche Themen

  1. [E88] 135i Cabrio N55 DKG sehr gepflegt

    135i Cabrio N55 DKG sehr gepflegt: Hallo zusammen, mein Vater plant seinen BMW 135i N55 Cabrio mit DKG zu verkaufen. Das Fahrzeug ist unfallfrei, sehr gepflegt und wurde immer gut...
  2. Windgeräusche 2er Cabrio

    Windgeräusche 2er Cabrio: Seit einigen Monaten bin ich stolzer Besitzer eines M240i Cabrio. Von dem Auto bin ich sehr begeistert. Wirklich super! Es ist mein erstes Cabrio....
  3. Verdeck für BMW 118i Cabrio

    Verdeck für BMW 118i Cabrio: Hallo Zusammen Da mein 1ner ein Kaputtes Verdeck hat (Heckscheibe löst sich) und Wasser eindringt, brauche ich ein neues Verdeck. Hätte jemand...
  4. Donald Trump wird neuer Präsident in den USA

    Donald Trump wird neuer Präsident in den USA: So, nachdem das Ergebnis nun fest steht, hier mal ein kleiner Thread mit anonymer Umfrage zu dem Thema. Was haltet ihr von dem Ergebnis? Ich habe...
  5. E46 M3 Cabrio Fahrersitz Rückwand

    E46 M3 Cabrio Fahrersitz Rückwand: Biete hier eine schwarze Rückwand für den Fahrersitz vom E46 M3 Cabrio, noch originalverpackt....