Cabrio bei arktischen Temperaturen

Dieses Thema im Forum "BMW 1er Cabrio" wurde erstellt von PillePalle, 31.01.2012.

  1. #1 PillePalle, 31.01.2012
    PillePalle

    PillePalle 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    14.01.2012
    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Saarlouis
    Fahrzeugtyp:
    120d Cabrio
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    08/2008
    Vorname:
    Marco
    Hi Leute,
    ich hab seit 2 Wochen mein Cabby und muss leider draußen parken. Also weder Garage noch Carport oder sonstwas. Jetzt ist bei uns gemeldet, dass es am Wochenende bis -15° wird :crybaby:.
    Wie ist das denn eigentlich mit dem Öffnen der Türen, weil dabei ja jedesmal die Scheibe ein Stück runter fährt. Was passiert, wenn die festgefroren ist?
    Muss ich da was besonderes beachten, oder habt ihr irgendwelche Maßnahmen, die ihr bei diesen Alaska-Temperaturen trifft?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. andi

    andi 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    28.10.2009
    Beiträge:
    3.319
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    OBERHAUSEN (RUHRPOTT)
    Fahrzeugtyp:
    220d Cabrio
    Motorisierung:
    220d
    Modell:
    Cabrio (F23)
    Baujahr:
    09/2015
    Vorname:
    Andreas
    die dichtungen der tür gut ein schmieren is wichtig das die scheiben nich an frieren, passiert aber nur wenn die feucht sind.wenn die dichtungen feucht sind hilft mit handtuch abreiben aber dann wieder einschmieren
     
  4. M207

    M207 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    09.01.2012
    Beiträge:
    1.595
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    58095 Hagen
    Fahrzeugtyp:
    120d Cabrio
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    03/2010
    Vorname:
    Denis
    bin zwar garagenparker...aber immer gut zu wissen, andi !
     
  5. andi

    andi 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    28.10.2009
    Beiträge:
    3.319
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    OBERHAUSEN (RUHRPOTT)
    Fahrzeugtyp:
    220d Cabrio
    Motorisierung:
    220d
    Modell:
    Cabrio (F23)
    Baujahr:
    09/2015
    Vorname:
    Andreas
    ja nach fast 10jahren cabrio fahren und immer draussen parken weis man wie was geht :lach_flash:
     
  6. indo5

    indo5 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    08.06.2009
    Beiträge:
    6.226
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118i Cabrio
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    08/2009
    Vorname:
    Trixi
    ...auch ich fahre seit 1993 Cabrio :nod: selber verwende ich HIRSCHTALG -gibts von SONAX - zum "Eincremen" der Türdichtungen..

    lg
    indo5
     
  7. Mauli

    Mauli 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    04.07.2011
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    125i Cabrio
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    02/2010
    kann nur die halbgarage von bmw empfehlen. da friert nix mehr an und man muss auch nicht kratzen :mrgreen:
     
  8. andi

    andi 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    28.10.2009
    Beiträge:
    3.319
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    OBERHAUSEN (RUHRPOTT)
    Fahrzeugtyp:
    220d Cabrio
    Motorisierung:
    220d
    Modell:
    Cabrio (F23)
    Baujahr:
    09/2015
    Vorname:
    Andreas
    ja die hab ich auch,die halbgarage is mir aber zu fummelig:mrgreen:ujnd wenn schnee druf liegt oder frost wohin das ding dann ins auto?? in hausflur?? morgen hab ich für sowas keine zeit immer aufen letzten drücker raus zur arbeit:mrgreen::mrgreen:
     
  9. #8 PillePalle, 31.01.2012
    PillePalle

    PillePalle 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    14.01.2012
    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Saarlouis
    Fahrzeugtyp:
    120d Cabrio
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    08/2008
    Vorname:
    Marco
    @ Mauli: An son Teil hab ich auch schon gedacht. Mal sehen.
    @ Andi: Hä? Wo schmierst du denn welche Dichtungen der Tür ein? Die Scheibe liegt ja oben am Verdeck an und ansonsten an keinen Türdichtungen. Oder hab ich da jetzt was komplett falsch verstanden?
     
  10. andi

    andi 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    28.10.2009
    Beiträge:
    3.319
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    OBERHAUSEN (RUHRPOTT)
    Fahrzeugtyp:
    220d Cabrio
    Motorisierung:
    220d
    Modell:
    Cabrio (F23)
    Baujahr:
    09/2015
    Vorname:
    Andreas
    alle dichtungen die die scheiben berühren, auch die oben im dachwo die scheibe rein fährt, und wichtig auch die türdichtungen sonst is schnell die tür fest gefroren, is mir schon passiert musste über beifahrerseite rein aber war auch in de alpen bei -35 grad und sonne is das tauwasser von dach wo schnee draf lag die tür lang gelaufen und fest gefrogen ging nix 2 tage lang , das war ein käse in meinem alter noch so turn übungen immer über de beifahrerseite
     
  11. #10 PillePalle, 31.01.2012
    PillePalle

    PillePalle 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    14.01.2012
    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Saarlouis
    Fahrzeugtyp:
    120d Cabrio
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    08/2008
    Vorname:
    Marco
    Ohleck, siehste, so genau hab ich mir das angeschaut :eusa_wall:
    Dann werd ich da mal schön die Gummis pflegen.

    Das mit dem reinkrabbeln kenn ich von meinem alten. Da waren zwar die Dichtungen so gut gepflegt, dass die nicht anfroren, aber in den Türen waren die Gestänge von der Türverriegelung fest, so dass nix mehr ging. :coldhc9:
     
  12. #11 Maverick87, 31.01.2012
    Maverick87

    Maverick87 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    26.02.2010
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Darmstadt
    Fahrzeugtyp:
    120i Cabrio
    Vorname:
    Frank
    Also ich hab auch bei ein bissl mehr Schnee kein Problem mit den Türen gehabt :winkewinke:

    [​IMG]
     
  13. #12 JimPanse, 31.01.2012
    JimPanse

    JimPanse 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    10.06.2010
    Beiträge:
    432
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    07/2008
    Vorname:
    Olli
    Bei meinem 3-Türer war heute morgen auch die Scheibe angefroren. Die Tür geht auf, die Scheibe fährt aber nicht runter. Nur beim Schließen der Türe drückt das Glas natürlich von außen auf den Gummi. Hatte ich letzten Winter auch schon ein paarmal, kaputt ging da nichts. Wenn das Auto dann etwas aufgewärmt ist klappts wieder mit der Scheibe.
     
  14. T.B

    T.B Guest


    Bei meinem Coupé ist es daselbe.
    Wenn die Scheibe zufriert geht sie die ca 15 mm nicht runter.
    Kaputt gegeangen ist bis jetzt noch nicht´s

    Noch ein Tipp fürs Cabrio, Schnee sollte man nicht allzu lange auf dem Dach liegen lassen, dann hält die Imprägnierung nicht so lange.
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. andi

    andi 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    28.10.2009
    Beiträge:
    3.319
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    OBERHAUSEN (RUHRPOTT)
    Fahrzeugtyp:
    220d Cabrio
    Motorisierung:
    220d
    Modell:
    Cabrio (F23)
    Baujahr:
    09/2015
    Vorname:
    Andreas
    lach bei schnee war auch nich das problem mehr die schnee reste die vom dach und so tauten und das tauwasser an der tür lang lief und weil so kalt wat da dann wieder gefror
     
  17. andi

    andi 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    28.10.2009
    Beiträge:
    3.319
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    OBERHAUSEN (RUHRPOTT)
    Fahrzeugtyp:
    220d Cabrio
    Motorisierung:
    220d
    Modell:
    Cabrio (F23)
    Baujahr:
    09/2015
    Vorname:
    Andreas
    das is extra so das die scheibe wen sie unten in der türgummis fest friert und es genug druck auf bauen muss um runter zufahren dann blokiert der moter damit nix abgerissen wird, hab ich mir von freundlichen sagen lassen
     
Thema:

Cabrio bei arktischen Temperaturen

Die Seite wird geladen...

Cabrio bei arktischen Temperaturen - Ähnliche Themen

  1. [E88] 135i Cabrio N55 DKG sehr gepflegt

    135i Cabrio N55 DKG sehr gepflegt: Hallo zusammen, mein Vater plant seinen BMW 135i N55 Cabrio mit DKG zu verkaufen. Das Fahrzeug ist unfallfrei, sehr gepflegt und wurde immer gut...
  2. Windgeräusche 2er Cabrio

    Windgeräusche 2er Cabrio: Seit einigen Monaten bin ich stolzer Besitzer eines M240i Cabrio. Von dem Auto bin ich sehr begeistert. Wirklich super! Es ist mein erstes Cabrio....
  3. Verdeck für BMW 118i Cabrio

    Verdeck für BMW 118i Cabrio: Hallo Zusammen Da mein 1ner ein Kaputtes Verdeck hat (Heckscheibe löst sich) und Wasser eindringt, brauche ich ein neues Verdeck. Hätte jemand...
  4. Vorstellung Datendisplay von AK-Motion (Klappensteuerung, Temperaturen uvm.)

    Vorstellung Datendisplay von AK-Motion (Klappensteuerung, Temperaturen uvm.): Ich möchte Euch kurz das Datendisplay von Alexander Konzack vorstellen, dass er bei mir als einer der ersten Betatester kostenfrei verbaut hat....
  5. E46 M3 Cabrio Fahrersitz Rückwand

    E46 M3 Cabrio Fahrersitz Rückwand: Biete hier eine schwarze Rückwand für den Fahrersitz vom E46 M3 Cabrio, noch originalverpackt....