Bußgeldbescheid aus Italien

Dieses Thema im Forum "Allgemeines" wurde erstellt von bursche, 02.05.2009.

  1. #1 bursche, 02.05.2009
    bursche

    bursche 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    30.09.2008
    Beiträge:
    4.423
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schwäbisch Hall
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Vorname:
    Philipp
    Spritmonitor:
    Hallo zusammen,
    letztes Jahr im Juli war ich 2 Wochen mit dem Auto in der Toskana unterwegs.
    Heute! bekomme ich einen Bußgeldbescheid aus Florenz über 94€.
    Grund:
    Fuhr durch die verkehrsbegrenzte Zone ohne Genehmigung.

    Ich dacht mir nur ja nee is klar das kann ja jeder sagen... ist viel zu lange her als das ich das nachvollziehen könnte.

    Im Brief anbei habe ich auch eine Internetadresse mit Benutzername und PW wo ich mir alles noch mal digital anschauen kann und auch ein kleines Foto von meinem damaligen Auto von hinten bereit steht. Auf dem Foto sieht nur die Zeit, das Datum und natürlich nen kleinen Ausschnitt meines Autos wo das Nummernschild zu sehen ist.
    Aber auch dieses hätte ja sonstwo aufgenommen sein können!?

    Frage: Ab wann verjährt sowas? Sind ja immerhin schon fast 10 Monate.
    Habt ihr solche Fälle schon mal gehabt und wenn ja wie habt ihr reagiert? Sofort zahlen? Aussitzen?

    Hat D ein Vollstreckungsabkommen mit Italien oder verläuft sich das nach 2-3 Briefen im Sand?

    Wäre nett wenn ihr eure Erfahrungen oder Tipps posten könntet oder vielleicht auch ne I-netadresse wo ich mich informieren könnte.

    Vielen Dank im voraus!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Forums Plugin, 02.05.2009
    Forums Plugin

    Forums Plugin 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    14.10.2008
    Beiträge:
    4.372
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Spritmonitor:
  4. #3 bursche, 02.05.2009
    bursche

    bursche 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    30.09.2008
    Beiträge:
    4.423
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schwäbisch Hall
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Vorname:
    Philipp
    Spritmonitor:
    Die Posts sind zwar von 2008 (damals kein Rechtshilfeabkommen bezüglich Verkehrsordnungswidrigkeiten) aber trotzdem mal ne Frage zu dem Zitat:
    War damals mit einem Firmenwagen da den ich heute nicht mehr fahre weil ich die Firma gewechselt habe. Angenommen ich zahle nicht und da kommt noch was dann steigt mir doch mein ehem. Arbeitgeber aufs Dach wenn von denen mit dem Auto mal wieder jmd. in IT ist....


    Dann muss ich wohl in den sauren Apfel beißen :groll:
     
  5. #4 i-m-speedy, 02.05.2009
    i-m-speedy

    i-m-speedy 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    08.04.2008
    Beiträge:
    478
    Zustimmungen:
    1
    Hi Philipp, so wie im Link zum Verkehrsportal angedeutet habe ich es auch im Kopf (keine Zwangsvollstreckung in D, aber bereits bei neuerlichem Grenzübertritt nach I Schwierigkeiten möglich. Wobei mir die 10 Monate ("Verjährung?!") italienisch - äh, spanisch :lachlach: vorkommen).

    Falls Du im ADAC sein solltest, geh' doch einfach mal zu einem Verkehrsrechtler. Kost nix und der ist up to date.

    Und wenn, dann bitte hier Rapport... :wink:
     
  6. #5 MacFish, 02.05.2009
    MacFish

    MacFish 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    12.03.2009
    Beiträge:
    1.381
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Hallo!

    Hatte das gleiche Problem. Wurde im August 2007 in Livorno geblitzt und im Februar 2008 kam dann ein Bußgeldbescheid. Dachte erst so: Jaa klar ihr könnte mich mal.
    Das Auto war damals auf meine Mutter zugelassen, die hat natürlich das nicht so locker gesehen wie ich. Habe dann beim ADAC angerufen und gefragt wie ich mich verhalten soll. Die Antwort war, entweder Sie bezahlen oder es passier gar nix, solange Sie mit dem Kennzeichen nicht mehr in Italien angehalten werden, sollte bei einer Verkehrskontrolle oder sonstwas mein Kennzeichen auffallen können die direkt Vollstrecken mit Zusatzkosten. Auch der Halter auf den das Auto läuft, kann das selbe passieren, auch wenn er mit einem anderen Auto unterwegs ist. Denn es gilt die Halter-Regelung in Italien.
    Wir haben das Problem dann folgendermaßen gelöst, mein Auto wurde auf meinen Vater umgemeldet und meine Mutter fährt nen Firmenwagen...und eh kaum nach Italien.
    Aber alle 3-4 Monate kommt jetzt regelmäßig noch eine Mahnung und Zahlungsaufforderung. Ursprünglich warens mal 179€, jetzt sind es schon 539,77€ (stand März 2009)...naja mal schauen wann es aufhört, aber passieren kann theoretisch nur noch meiner Mutter etwas in Italien.
     
  7. #6 idealist, 02.05.2009
    idealist

    idealist 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    11.03.2008
    Beiträge:
    1.378
    Zustimmungen:
    0
    Keine gute Problemlösung,
    das hört nie auf,
    irgendwann wird das einer bezahlen müssen,
    und es wird immer teurer,
    entweder sofort bezahlen,
    oder zum Anwalt.
     
  8. #7 bursche, 02.05.2009
    bursche

    bursche 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    30.09.2008
    Beiträge:
    4.423
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schwäbisch Hall
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Vorname:
    Philipp
    Spritmonitor:
    Oweia dann zahle ich wohl besser gleich und begnüge mich mit den 94,60€.
    Sonst fährt ein ehem. Kollege damit vllt. wieder mal nach Italien und dann ist das Geschrei groß und mich holt der Ärger wieder ein. Noch dazu mein ehem. Arbeitgeber ja immer die weiteren Mahnungen bekommt und das mit Sicherheit auch nicht gerne sieht.
    War eig. froh, dass ich mit dem abgeschlossen hatte^^

    @Joachim:
    bin leider nicht im ADAC aber vielleicht frage ich am Montag mal ganz unverbindlich beim Anwalt an wie ich mich am besten verhalte.
     
  9. #8 Stuntdriver, 02.05.2009
    Stuntdriver

    Stuntdriver Guest

    @bursche - Direkt vor den Duomo mußt du ja nun nicht gerade fahren :D
    Hättest ruhig vorher kurz anhalten und die paar Meter per pedes zurücklegen können. :roll:
    Frage: Das Auto war auf deinen ehemaligen AG angemeldet, aber zu dir kam der Brief? Wie das? War es eine dienstliche Fahrt? Wenn du dir einer Schuld bewußt bist würde ich es zahlen, das wäre mir den Streß nicht wert. Aber 10 Monate sind schon eine Frechheit, schick es ihnen doch in 1ct Münzen! :evil:
     
  10. #9 bursche, 02.05.2009
    bursche

    bursche 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    30.09.2008
    Beiträge:
    4.423
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schwäbisch Hall
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Vorname:
    Philipp
    Spritmonitor:
    Das war anscheinend (so sieht zumindest das Foto aus) eine festinstallierte Kamera.
    Ja das Auto war/ist an meinen ehem. AG angemeldet weil es ein Firmenwagen ist.
    Durch die 1%- Regelung hatte ich das Fahrzeug auch zur privaten Nutzung inkl. Ausland und habe das Spritgeld komplett wieder bekommen mit den Spesen 8) war sehr komfortabel die Zeit damals. War damit auch in F, CH, A etc.

    Der Brief wurde mir logischerweise von meinem ehem. AG weitergeleitet weil ich der Fahrzeugführer war und für den "Schaden" aufkommen muss.

    Ich bin mir bewusst zu der Zeit in Florenz gewesen zu sein aber nicht zu der Zeit genau in der Gasse widerrechtlich langgefahren zu sein. Da könnte ja jeder kommen, ein Foto schießen und 10mon später sagen - hier, du wars damals dort obwohl du es nicht darfst - bitte zahlen^^ (außer es war wirklich ne feste Kamera)

    Ich ringe noch mit mir die Teuronen rüberzuschieben auch weil ich im Netz sehr viel Widersprüchliches finde.
     
  11. #10 Stuntdriver, 02.05.2009
    Stuntdriver

    Stuntdriver Guest

    Ich bin 1x jährilich in Firenze, gib mir doch bitte mal einen Hinweis wo das gewesen sein soll. Ich vermute schon im Innenstadtbereich beim Dom, oder? Mit 180km/h über die Ponte Veccio ist aber auch optimistisch, wahrscheinlich hat dich ein kleiner Japaner dabei fotografiert :D
    Also ein Blitzer, der falsches Einfahren (also gegen einen Einbahnstraße) registirert ist mir nicht bekannt. Ist das eventuell einfach nur schlecht übersetzt und es geht um einen Tempoverstoß? Es gibt im Zentrum einige Straßen die man in einer Richtung nur als Bus befahren darf, das ist aber schlecht ausgeschildert und würde mich im Zweifelsfall auch weniger stören.
    Wie gesagt, schick Ihnen doch einen Beutel mit 1ct Münzen, dann zählen sie noch bis du das nächste Mal wieder nach Bella Italia fährst.

    Ich verstehe aber auch nicht, daß man nicht merkt daß es schlechter Stil ist so spät einen Verstoß eintreiben zu wollen. :roll: Nach spätestens zwei Monaten sollte man sowas doch auf dem Tisch liegen haben.
     
  12. #11 bursche, 02.05.2009
    bursche

    bursche 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    30.09.2008
    Beiträge:
    4.423
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schwäbisch Hall
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Vorname:
    Philipp
    Spritmonitor:
    war also nicht zu schnell ;)

    Weiß auch nicht genau wo das war - haben keine genaue Adresse genannt.
    Da steht nur: VIA ROMANA - Ausgestellt von der Polizia Municipale Comuni di Firenze
     
  13. #12 Forums Plugin, 02.05.2009
    Forums Plugin

    Forums Plugin 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    14.10.2008
    Beiträge:
    4.372
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Spritmonitor:
    Das ist Italien - ich kenne das von der USt: Italien braucht bis zu vier Jahre, um USt-Ansprüche zu erstatten (keine Zweifelsfälle oder halblegale Sachen, alles Standard).

    Italienische Hospitäler sind genauso beim Bezahlen: dauert Monate bis Jahre.

    Aber: sie sind eigentlich alle zuverlässig, d.h. es dauert, aber es kommt... gilt anscheinend auch für italienische Forderungen :wink:
     
  14. #13 Stuntdriver, 02.05.2009
    Stuntdriver

    Stuntdriver Guest

    Habe mal schnell auf Google geschaut, die führt direkt auf die Ponte Veccio zu, ist definitiv eine Einbahnstraße. Je nachdem wie du gefahren bist, sind dir auf deinem Weg zu einem rieseigen Tor aus römischer Zeit, sowie einem großen Kreisel jede Menge fluchende Italienier in ihren Fiats entgegengekommen, wobei die Straße eigentlich nur breit genug ist für ein italienisches Auto, daneben ein parkendes Auto, sowie rechts und links je ein Fahrradfahrer und zwei Vespas - alternativ ein dem Irrsinn naher Tourist in seinem Leihwagen - Amis stellen ihre Autos bevorzugt am Ortseingang ab. :mrgreen:
    Komisch ich laufe die oft, habe noch nie einen Blitzer gesehen, kannst du mir das Bild mal mailen? Ich habe eine Vermutung wo dir das passiert ist. Lange dürftest du aber nicht auf der Straße geblieben sein, sonst hätten sie dich dort aus dem Auto gezogen und an Ort und Stelle zu Tode geprügelt.
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 Forums Plugin, 02.05.2009
    Forums Plugin

    Forums Plugin 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    14.10.2008
    Beiträge:
    4.372
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Spritmonitor:
    Mir könntest Du das Bild auch mal schicken - bin im Juni unten, dann schaue ich mir das mal live an :D
     
  17. #15 Stuntdriver, 02.05.2009
    Stuntdriver

    Stuntdriver Guest

    Das lustige ist ja die Guardia di Fananza, die verstehen keinen Spaß, kennen das Wort vermutlich noch nicht mal aus dem Wörterbuch. Außerdem sind die Italiener viel größere Bürokraten als wir. Man glaubt es kaum. Wußtest du, daß du wenn du in I z.B. einen Apfel bei einem Obsthändler kaufst du in jedem Fall die Quittung die er dir dafür gibt mitnehmen solltest? Falls draußen eine von der GdF steht gibt es für dich und ihn einen Riesenärger wenn du keine Quittung vorlegen kannst. #-o
     
Thema:

Bußgeldbescheid aus Italien

Die Seite wird geladen...

Bußgeldbescheid aus Italien - Ähnliche Themen

  1. Italien Tour 2014

    Italien Tour 2014: Hallo liebe 1er Cabrio Freunde, habe mich spontan dazu entschlossen Dienstag mit meiner Freundin und dem Cabrio in den Sommerurlaub zu starten....
  2. Mitbringesel aus Italien!

    Mitbringesel aus Italien!: Servus zusammen, Hab heute ein eher trauriges Thema bei dem ich mal eure Meinung hören wollte. Und zwar ist mir im Italien Urlaub ein...
  3. VK Italien Fußball Trikots

    VK Italien Fußball Trikots: Hallo, habe noch 2 weitere Trikot abzugeben. Original Puma Italien Trikot in Blau und in Weiss, dazu habe ich dann noch die passende Hose in...
  4. Falsches Kennzeichen im Bussgeldbescheid

    Falsches Kennzeichen im Bussgeldbescheid: Mal ne Frage. Auf der Autobahn war ich bissl flott unterwegs und bin mit 32 km/h zu schnell per Videowagen rausgezogen worden. Soweit so schlecht....
  5. Urlaub in Italien

    Urlaub in Italien: Hallo zusammen. Ich fahre morgen mit ein paar Bekannten und meinem 1er für ne Woche zum Urlaub nach Italien. Genauer gesagt Bibione und Umgebung....