Burnout MDM

Dieses Thema im Forum "BMW 1er M Coupé" wurde erstellt von golf_4_turbo, 22.04.2012.

  1. #1 golf_4_turbo, 22.04.2012
    golf_4_turbo

    golf_4_turbo 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    1er M Coupé
    Hallo,

    nachdem meine Einfahrphase nun vorbei ist hab ich meinen kleine Krawallzwerg erstmal ein bisschen gefordert :roll:

    Was mir aufgefallen ist:
    Bei aktivierten MDM lässt der 1er M kaum durchdrehende Räder durch, sprich es ist kein Burnout mit aktivierten MDM möglich. Er regelt nach sehr kurzer Zeit und nimmt die Leistung weg.

    Ich hab mal vor länger Zeit in nem Forum gelesen das die ersten Ausgelieferten 1er M noch ein bisschen lockeres MDM hatten und BMW dann irgendwann die "Zügel angezogen" haben.

    Wie ist das so bei euch?
    Falls es bei euch nicht so ist, währe das Baujahr interessant. Meiner ist 3/2012
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. TomDe

    TomDe 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    17.10.2009
    Beiträge:
    3.755
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Raum München
    Vorname:
    To///M
    Ich weiß nicht worauf du hinauswillst. Teil des MDm ist eine Traktionskontrolle.
    Wenn du Burnouts machen möchtest du musst du die Taste 3s lang drücken...
     
  4. #3 golf_4_turbo, 22.04.2012
    Zuletzt bearbeitet: 22.04.2012
    golf_4_turbo

    golf_4_turbo 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    1er M Coupé
    Wenn ich zB im 1ten Gang flott losfahre nimmt mir das MDM ruckartig die Leistung weg (ohne das das Auto quer kommt)
    Ist mir jetzt auch schon öfters im 2. Gang passiert wenn man auf Gas geht.

    Es reicht schon wenn die Reifen sehr kurz durchdrehen (ca. 1-2sec)
     
  5. #4 momographics, 22.04.2012
    momographics

    momographics 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    17.10.2008
    Beiträge:
    5.749
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    St. Gallen
    Fahrzeugtyp:
    123d Coupé
    Vorname:
    Momo
    na eben soll ja für die sicherheit sein wenn du das nicht möchtest muss du die taste 3 sec lang drücken bis ein dreieck mit nem kreis rum erscheint
     
  6. #5 golf_4_turbo, 22.04.2012
    golf_4_turbo

    golf_4_turbo 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    1er M Coupé
    Ich hab mich mit dem Burnout etwas ungünstig ausgedrückt.
    Mir kommt das MDM im 1er M Coupé einfach etwas zu streng ausgelegt vor. Bei den aktuellen M3s im MDM ist vielmehr "Spielraum" vorhanden.
    Für DSC Off hab ich definitiv zu wenig Arsch in der Hose wenn's Hart auf Hart kommt :-s
     
  7. #6 momographics, 22.04.2012
    momographics

    momographics 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    17.10.2008
    Beiträge:
    5.749
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    St. Gallen
    Fahrzeugtyp:
    123d Coupé
    Vorname:
    Momo
    dann hast du die möglichkeit es kurz zu betätigen da greift es einfach ein wenig später ein :) mehr möglichkeiten hast du nicht :)
     
  8. Aphex

    Aphex 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    27.11.2011
    Beiträge:
    452
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    1er M Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    03/2011
    Vorname:
    Dave
    Also ich denke 1-2 sec und ist schon ne menge zeit! Ich habe einen der ersten 1M (04/11) und der regelt das schon vorher weg....ABER wenn ich durchbeschleunigen will lässt er den schlupf zu! Wenn ichs aber auf nen Burnout anlege regelt er irgendwann ab! Sprich: Ich habe im MDM modus beim vollen beschleunigen keine Eingriffe des ESP...

    Gruss Dave
     
  9. #8 golf_4_turbo, 23.04.2012
    golf_4_turbo

    golf_4_turbo 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    1er M Coupé
    Ok, ich habe beim beschleunigen eben schon Regeleingriffe des MDM und er nimmt mir Schlagartig die Leistung weg.
    Wenn ich z.B. bei trockener Fahrbahn und ca. 40 kmh im 2ten Gang voll draufgehe habe ich kurz Schlupf auf der Hinterachse, dann nimmt er mir die Leistung weg und nach ner Gedenksekunde regelt er die Leistung wieder sanft hoch. :angry:

    Aber was auch im M-Tasten-Threat steht ist (hab ich heute früh gleich getest)
    Bei nicht aktivierter M Taste nimmt er das Gas ja nicht so "spontan" an wie mit aktivierter Taste, d.H. das Ansprechverhalten ist nicht so aggressiv. Wenn ich ohne gedrückter M Taste fahre lässt das MDM etwas mehr zu (auch vom Driftwinkel her gesehen)
    ABER: wenn ich im 2ten durchbeschleunige hab ich trotzdem noch Regeleingriffe......
     
  10. #9 momographics, 23.04.2012
    momographics

    momographics 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    17.10.2008
    Beiträge:
    5.749
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    St. Gallen
    Fahrzeugtyp:
    123d Coupé
    Vorname:
    Momo
    was fährst für reifen?
     
  11. #10 golf_4_turbo, 23.04.2012
    golf_4_turbo

    golf_4_turbo 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    1er M Coupé
    Auto ist bis auf die Abgasanlage komplett original.
    Reifendruck ist nach BMW-Vorgabe (Aufkleber Tür)
     
  12. #11 misteran, 23.04.2012
    misteran

    misteran 1er-Guru

    Dabei seit:
    25.02.2009
    Beiträge:
    7.526
    Zustimmungen:
    86
    Ort:
    Bad Kreuznach
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    05/2014
    Dann schalte halt das DSC komplett aus. Wenn du dich nicht traust, mach paar Fahrertrainings.
     
  13. TomDe

    TomDe 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    17.10.2009
    Beiträge:
    3.755
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Raum München
    Vorname:
    To///M
    Es wäre ganz hilfreich mal dazu zu schreiben was DU unter MDM verstehst, bzw was du gedrückt hast oder eben nicht...
     
  14. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 golf_4_turbo, 23.04.2012
    golf_4_turbo

    golf_4_turbo 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    1er M Coupé
    Ich meine die Taste oberhalb der Warnblinkanlage, einmal kurz betätigt ist MDM, 3 sekunden Taste drücken: DSC off
     
  16. VO 1M

    VO 1M 1er-Fan

    Dabei seit:
    13.09.2011
    Beiträge:
    510
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    1er M Coupé
    im vergleich zu dem M3 E92 ist das MDM im 1er M etwas restriktiver. Mit MDM habe ich aber keine Problemen.
     
Thema: Burnout MDM
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. was ist mdm bei bmw

    ,
  2. bmw m mdm

Die Seite wird geladen...

Burnout MDM - Ähnliche Themen

  1. Mit welchem 1`er gelingen am leichtestens burnouts?

    Mit welchem 1`er gelingen am leichtestens burnouts?: ;-)
  2. 4 Goodyear Sommerreifen 195/55 R 16 87H Runflat RSC Driften Burnouts 1er BMW

    4 Goodyear Sommerreifen 195/55 R 16 87H Runflat RSC Driften Burnouts 1er BMW: [IMG]EUR 1,00 (1 Gebot) Angebotsende: Sonntag Aug-26-2012 21:46:39 CEST Jetzt bieten | Zur Liste beobachteter Artikel hinzufügen Weiterlesen...
  3. Mdm vs. Dtc

    Mdm vs. Dtc: Servus miteinander, wenn man im kleinen M den Spaßknopf drückt, dann ist ja der M-Dynamic Modus angeschaltet. Ist die Software und Programmierung...
  4. Fail Burnout :D:D

    Fail Burnout :D:D: Hammer der Typ :D Ka wie der so viel Dummheit aufbringen kann :D Und der Abgang ist auch nich schlecht :shock::aufgeregt: Burnout vom Feinsten -...