[E81] Brummen und Vibrieren

Dieses Thema im Forum "BMW 118d" wurde erstellt von VeikkoG, 19.12.2013.

  1. #1 VeikkoG, 19.12.2013
    VeikkoG

    VeikkoG 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    28.02.2011
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bad Marienberg
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Vorname:
    Veikko
    Hallo Gemeinde,

    mal wieder ich... :eusa_doh:

    Folgendes Problem:
    Vor ein paar Monaten hatte ich das Gefühl, dass das Auto ganz schön laut wurde und brummte. :eusa_shhh:
    Ergebnis: Auspuffschelle kurz vorm Flexrohr defekt.
    Wurde dann auch direkt gemacht.

    Ca. einen Monat später hatte ich wieder das Gefühl, dass die Kiste ganz schon am brummen und vibrieren ist (gut in der Pedalerie gemerkt)
    Kurzer Blick drunter ergab: Eindeutig Flexrohr defekt. Aufatmen. Konnte für relativ kleines Geld behoben werden. :lol:

    Voller Vorfreude auf ein leises Auto holte ich ihn nun ab. Dann das:
    Das Auto ist zwar etwas leiser geworden, brummt und vibriert allerdings immernoch? :motz::motz:
    Ich hab nun das Gefühl, dass es hier und da mal besser und mal schlimmer wird. Mehrere Mitfahrer haben mich inzwischen schon gefragt, ob ich den Auspuff kaputt hab... :motz:
    Gestern haben wir dann das Auto nochmal hochgehoben um mal in Ruhe die Schweißnähte vom reparierten Flexrohr zu begutachten. Auch hier alles wunderbar.

    Hat einer eine Idee? Mir kommt es vor, als ist das Problem bei einer Drehzahl von ca. 1200 - 2000 U/min am extremsten. Es brummt einfach nur extrem und Vibrationen merkt man auch mehr als normal. Gangwahl hierbei egal. Auch wenn kein Gang drin ist. Allerdings unter Last (Bergauf-Fahrt) gefühlsmäßig am extremsten. :crybaby:.

    Was könnte dies jetzt nun sein? Könnte ich Glück haben und es ist "nur" der Schwingungsdämpfer? Oder muss ich mich doch eher auf Zwei-Massen-Schwungrad oder gar Getriebe oder sogar Steuerkette einstellen? :eusa_doh::eusa_doh:
    Hab zwar am Freitag einen Termin beim :icon_smile: aber man denkt echt den ganzen Tag an nichts anderes. Das macht einen noch verrückt.. :weisheit::eusa_wall:
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 cielo72, 19.12.2013
    cielo72

    cielo72 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    04.11.2013
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo! Halte uns bitte mal auf dem Laufenden, habe gleiche Symptome. Danke!
     
  4. #3 VeikkoG, 19.12.2013
    VeikkoG

    VeikkoG 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    28.02.2011
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bad Marienberg
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Vorname:
    Veikko
    So, war eben beim :icon_smile:.
    Steuerkette soll ich mir keine Sorgen machen. Diese wäre es Definitiv nicht. Flexrohr wäre auch alle i.O.
    Er hat ein bisschen vorne rumgedrückt während das Auto auf Drehzahl gehalten wurde und hat tatsächlich eine Stelle gefunden, wo das Brummen verändert werden konnte. Und zwar war es an dieser Weiterführung von dem Lufteinlass vorne zum Luftfilter. Er hat da jetzt so ein dickes Gummiband zwischen gemacht und es ist deutlich besser geworden. Jetzt das ganze mal weiter beobachten.
    Im Anhang ein Bild von der Stelle, die ich meine.

    Gruß Veikko :winkewinke:

    (PS: Ja ich weiß, dass der Motor mal ein Waschgang vertragen könnte .. :eusa_doh::lol:)


    [​IMG]
     
  5. #4 VeikkoG, 02.02.2014
    VeikkoG

    VeikkoG 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    28.02.2011
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bad Marienberg
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Vorname:
    Veikko
    So, also ich greif es nochmal auf. Der Hauptgrund war wohl doch nicht nur der Luftfilter.
    Hab zur Zeit weiterhin ein Vibrieren in den Pedalen und ein nerviges Brummen. Wenn ich allerdings den Leerlauf drin hab, ist das Brummen und Vibrieren weg...

    Vllt Getriebe??
     
  6. #5 VeikkoG, 19.05.2014
    VeikkoG

    VeikkoG 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    28.02.2011
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bad Marienberg
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Vorname:
    Veikko
    Nach viel hin und her wurde heute der Auspuff nochmal abgenommen und etwas versetzt. Das Endrohr ragt jetzt auch nicht mehr so weit hinten raus.

    Nach einem halben Tag fahren ist bisher endlich das Problem weg.
     
Thema: Brummen und Vibrieren
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bmw flexrohr vibration

    ,
  2. brummen vibrieren bmw

    ,
  3. bmw 118d hohes brummen während der fahrt

Die Seite wird geladen...

Brummen und Vibrieren - Ähnliche Themen

  1. [F21] Vibrieren schaltknüppel

    Vibrieren schaltknüppel: Hallo, Seit letzter Woche habe ich einen 116i Baujahr 10/2013 29000km gebraucht gekauft. Ein tolles Auto, umgestiegen von einem Golf 7 1.4 Kein...
  2. [E81] Vibrieren bei 1500U/min + Lösung

    Vibrieren bei 1500U/min + Lösung: hi Sportsfreunde. Heute ist ein guter Tag! Ich besitze meinen 120d E81 nun seit etwas über 4 Monaten und bin soweit sehr zufrieden. Doch...
  3. Rhythmisches Brummen

    Rhythmisches Brummen: Hallo zusammen, eine Frage: Bei meinem 116d höre ich seit ein paar Wochen ein leichtes rhythmisches Brummen - etwa im Rhythmus des Besetztzeichens...
  4. [F20] 118i: Klappern und Vibrieren von der Frontscheibe her kommend...

    118i: Klappern und Vibrieren von der Frontscheibe her kommend...: Hallo zusammen, ich habe ein Problem mit meinem 118i F20, der Wagen klappert irgendwie von der Frontscheibe her kommend, z.B. dann, wenn man über...
  5. Leistungsverlust, Brummen/Dröhnen, Klappern

    Leistungsverlust, Brummen/Dröhnen, Klappern: Hallo Zusammen, ich habe meine Frage bereits in einem anderen Forum gestellt, bisher aber keine sinnvolle Antwort erhalten. Daher möchte ich mein...