Bridgestone schwammig

Dieses Thema im Forum "Der 1er BMW" wurde erstellt von BrunoS, 09.05.2011.

  1. BrunoS

    BrunoS 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    31.10.2007
    Beiträge:
    1.146
    Zustimmungen:
    0
    Stell' meine Frage noch mal hier rein, in der Hoffnung auf eine Antwort. Im Reifen-Thread ist ja recht wenig Traffic:


    Habe jetzt auf meinem Neuen die neuen Sommerreifen drauf, rd. 400 km gelaufen: Bridgestone Turanza ER 300, 205er, 16 Zöller, keine Runflats.

    Davor war ich mit WR 195er Runflats, glaube Conti, unterwegs.

    Karre hat mit den "Nippon-Steinen" ein extrem schwammiges Fahrverhalten, beim Bremsen aus höheren Geschwindiglkeit und bei flott gefahrenen BAB-Kurven, außerdem laufen die reifen jeder Rille nach!!

    Ist das normal?

    Mit den schmaleren WR lag er wie ein Brett, kaum ein Unterschied zu den "alten" SR, Runflats, allerdings 17-Zöller beim Vorgänger-1er.

    Einziger Vorteil des Bridgestone: Er ist wesentlich komfortabler.

    Kann das Fahrverhalten an den Non-Runflats liegen?

    Hat jemand ähnliche Erfahrungen? Bei diversen Tests, ams, ADAC etc. landete der Bridgestone immer ganz vorn in (fast) allen Disziplinen - mir völlig unverständlich.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. lisped

    lisped 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    02.03.2009
    Beiträge:
    472
    Zustimmungen:
    0
    warts ab! nach nur 400 km ist es normal wenn sie noch schwammig sind.
     
  4. BrunoS

    BrunoS 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    31.10.2007
    Beiträge:
    1.146
    Zustimmungen:
    0
    Wieso????

    Der Vorgänger hatte 7Jx17 mit 205/50 R17 Runflats drauf. Weiß leider das Fabrikat nicht mehr.
    Da gab es keine Probleme. Auto lag von Anfang an super.

    Wie gesagt: jetzt 7Jx16 mit 205/55 R16 Bridgestone Non-Runflat.
    Warum benötigen die eine Einfahrzeit?
    Wenn überhaupt, dann doch nur wg. des Grip.
    Was hat das mit der Stabilität zu tun?
     
  5. Maiky

    Maiky 1er-Guru

    Dabei seit:
    03.11.2009
    Beiträge:
    7.970
    Zustimmungen:
    23
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Was fährst du für einen Luftdruck? Was schreibt Bridgestone vor?
     
  6. #5 subsicxx, 09.05.2011
    subsicxx

    subsicxx 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    13.04.2008
    Beiträge:
    1.826
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Balingen
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    09/2014
    Vorname:
    Philipp
    Langsam wird komisch, aus jeder ecke kommen die themen mit anderen Reifenmarken.

    Pirelli P zero schwammig, Hankook S1/V12 schwammig, Bridgestone schwammig...

    Was ist da los?

    Hat die deutsche politik sich einegmischt und verwertet Kaugummis in Reifen? :lach_flash:
     
  7. BrunoS

    BrunoS 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    31.10.2007
    Beiträge:
    1.146
    Zustimmungen:
    0
    Hab' ich nicht gecheckt, da die Neureifen/BMW-Erstausstattung vom :lol: montiert wurden, und ich davon ausging, dass der Druck stimmt.

    Werde es aber mal überprüfen.
     
  8. #7 Stuntdriver, 10.05.2011
    Stuntdriver

    Stuntdriver Guest

    :lach_flash:Der war gut! :lach_flash:
     
  9. #8 Strichlemohler, 10.05.2011
    Strichlemohler

    Strichlemohler 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    15.12.2009
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Viele mögen ja die RunFlat-Reifen nicht, aber die schwimmen überhaupt nicht, auch nicht, wenn sie ganz neu sind :wink:
    Liegt vielleicht auch daran, dass das Fahrwerk eher auf die RFTs ausgelegt ist.
     
  10. #9 HavannaClub3.0, 10.05.2011
    HavannaClub3.0

    HavannaClub3.0 1er-Guru

    Dabei seit:
    01.04.2006
    Beiträge:
    6.902
    Zustimmungen:
    35
    Ort:
    abgewandert!
    jo, der Deckel vom Aschenbecher funktioniert auch nur solange RFTs montiert sind.
     
  11. #10 LevCoupe, 10.05.2011
    LevCoupe

    LevCoupe 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    15.03.2011
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leverkusen
    Fahrzeugtyp:
    123d Coupé
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    07/2011
    Vorname:
    Lukas
    :lach_flash::lach_flash::lach_flash:


    Von 17er RFT auf 16er NonRFT
    Den Unterschied darf man nicht Unterschätzen aber das es sich so krass zeigt ist komisch.
    Würde auch mal auf Luftdruck tippen ;)
     
  12. #11 Dominik92, 10.05.2011
    Zuletzt bearbeitet: 10.05.2011
    Dominik92

    Dominik92 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    06.03.2011
    Beiträge:
    1.911
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Saarland
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    04/2009
    Vorname:
    Dominik
    bei mir wars definitiv der Luftdruck! wie ist der jetzt bei dir? Seid ich die V12 non RFT habe find ich das Fahrverhalten mit denen besser als mit RTF. RTF ging mir hinten immer durch. Einfach eine bescheidenere Traktion... Wenn der Druck zu hoch ist, blähen sich die Reifen auf der Lauffläche ballonförmig auf. Sie laufen somit auf einer kleineren Fläche und federn bzw wippen mehr.

    Edit: Bedenke auch bitte immer das die Luftdruck werte in der Tür für RTF ausgelegt sind. Bei mir lagen die angemessenen Werte vorne 0,3 und hinten 0,1 bar unter der Werksangabe. Am besten mal beim Reifenhändler bzw Reifenhersteller anfragen.

    Gruß
     
  13. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. Flob

    Flob 1er-Guru

    Dabei seit:
    06.07.2007
    Beiträge:
    6.915
    Zustimmungen:
    28
    Ich hatte auch mal kurz 16" non-RFT auf meinem fürn Winter. Das kam mir direkt nach dem Tausch vor, als ob ich nur mit 3 Rädern unterwegs war oder alle Räder nur 0,3 bar gehabt hätten...
     
  15. BrunoS

    BrunoS 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    31.10.2007
    Beiträge:
    1.146
    Zustimmungen:
    0
    Vertrauen ist gut, Kontrolle besser.

    In der Tat. Musste nach dem Reifenwechsel dringend zu einem Termin, dehalb habe ich den Druck nicht mehr gecheckt, mich auf den :icon_smile: verlassen :haue: - ein Fehler! Vorn waren 0,3 bar zuviel drin.

    Nach der Korrektur hat sich das Fahrverhalten gebessert.
     
Thema:

Bridgestone schwammig

Die Seite wird geladen...

Bridgestone schwammig - Ähnliche Themen

  1. 2x Bridgestone Potenza S001 225/40R18 88Y RFT ca. 5mm Sommerreifen DOT 1414

    2x Bridgestone Potenza S001 225/40R18 88Y RFT ca. 5mm Sommerreifen DOT 1414: Hallo Leute, ich verkaufe 2 Stück Bridgestone Potenza S001 in der Dimension 225/40R18 88Y mit Runflat Eigenschaft. Die Reifen befinden sich in...
  2. "Schwammiges" Fahrverhalten

    "Schwammiges" Fahrverhalten: Hallo zusammen, leider plagt mich seit einiger Zeit ein schwammiges Fahrgefühl an meinem QP. Das ganze ist nur schwer zu beschreiben. Wenn ich...
  3. 2 Sommerräder Bridgestone Potenza 235/40 R18

    2 Sommerräder Bridgestone Potenza 235/40 R18: Biete hier zwei Bridgestone Potenza Reifen in den Maßen: 235/40 R18 95Y DOT 2010 Restprofiltiefe ca 4-5mm, siehe Bilder. Versand natürlich...
  4. [Verkauft] Winterreifen 1er 205/50 R17 Bridgestone Blizzak LM-32 / Styling 256

    Winterreifen 1er 205/50 R17 Bridgestone Blizzak LM-32 / Styling 256: Winterradsatz abzugeben wegen Fahrzeugwechsel, sie wurden auf einem 120d BMW gefahren Reifen: Bridgestone Blizzak LM-32 DOT 48/12 Profil 5-6 mm...
  5. Bridgestone POTENZA 205/50 R17 89V Runflat

    Bridgestone POTENZA 205/50 R17 89V Runflat: Hallo, ich habe im Moment die o.g. Reifen drauf. Bald steht ein Reifenwechsel vor der Tür. Empfehlt ihr die gleichen Reifen die schon ab Werk...