Bremsscheiben gerillt?

Dieses Thema im Forum "BMW 1er M Coupé" wurde erstellt von Lady Z3, 11.07.2012.

  1. #1 Lady Z3, 11.07.2012
    Lady Z3

    Lady Z3 1er-Fan

    Dabei seit:
    17.02.2009
    Beiträge:
    762
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz - Zürich Oberland
    Fahrzeugtyp:
    1er M Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    Vorname:
    Barbara
    Hallo

    Ich war am Wochenende auf dem Hockenheim Ring und habe den 1er M artgerecht bewegt bzw. auch bewegen lassen (Kollege mit Rennerfahrung). Insgesamt waren es nur etwa 20 Runden, aber meine Bremsscheiben zeigen nun ziemlich heftige Rillen auf. Verzogen hat es die Scheiben nicht da wir beide noch eine Auskühlrunde angehängt haben.
    Ist das normal? Wie passiert das? Ich meine, ich bin ja nur mit den Serienreifen gefahren und die kamen halt etwas ans Limit... aber die Bremsen sollten ja eigentlich grosse Klasse sein... Kann man da bei BMW was machen bzw. austauschen auf Kulanz?

    Grüsse
    Barbara
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 bobby980, 11.07.2012
    bobby980

    bobby980 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    01.03.2008
    Beiträge:
    455
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Südbaden
    Fahrzeugtyp:
    1er M Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    09/2011
    Wird von der BMW Garantie nicht abgedeckt, siehe auch Zusatzbetriebsanleitung zum 1er M Coupe S. 24.
    :cry:
     
  4. #3 Lady Z3, 11.07.2012
    Lady Z3

    Lady Z3 1er-Fan

    Dabei seit:
    17.02.2009
    Beiträge:
    762
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz - Zürich Oberland
    Fahrzeugtyp:
    1er M Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    Vorname:
    Barbara
    Naja, es war ja kein Wettbewerbseinsatz.. resp. es wurde nicht auf Zeit gefahren... :wink:
    Zudem steht doch in dieser Zusatzbetriebsanleitung, dass die Bremsen auch mal dem Fahrzeugcharakter entsprechend betätigt werden sollen... :aufgeregt: :mrgreen:
     
  5. #4 kampfschachtel, 11.07.2012
    kampfschachtel

    kampfschachtel Gesperrt!

    Dabei seit:
    08.04.2012
    Beiträge:
    1.616
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Wädenswil(CH) und Mainz (D)
    Fahrzeugtyp:
    1er M Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    06/2011
    Vorname:
    Chris
    was hast denn an km/h drauf gehabt am Ende der Parabolika, kurz bevor du voll auf die Eisen gehst?

    a) das musst ja nicht sagen, einfach mal probieren was BMW sagt. Auf Nachfrage bist zb Stelviopass gefahren:wink: das sieht dann in etwa gleich aus und das ist normale Strasse in CH=Garantie....
    b) nur weil die Rillen haben funktionieren die trotzdem immer noch gut, einfach weiter fahren. Wenn nicht grad superheftig verschwinden viele davon mit der Zeit.
    c) wenn Du öfter auf die Rennstrecke gehst (vorallem Speedstrecken wie Hockenheim mit der Mörderbremsenbelastung am Ende der Parabolika), dann solltest du die Beläge gegen die zb BMW Perfomance tauschen. Sind die Rillen wirklich richtig tief lass die Scheiben beim Derendinger in Dietikon leicht überdrehen (kostet so etwa 150-200sfr für beide) und dann mit den Performanceklötzen wieder verbauen.

    stell doch mal ein Bild rein, dann lässt sich sagen ob das heftig ist oder nicht.
     
  6. #5 Lady Z3, 11.07.2012
    Zuletzt bearbeitet: 11.07.2012
    Lady Z3

    Lady Z3 1er-Fan

    Dabei seit:
    17.02.2009
    Beiträge:
    762
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz - Zürich Oberland
    Fahrzeugtyp:
    1er M Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    Vorname:
    Barbara
    Vielen Dank für die Info, Chris.
    Dann werde ich dieses Wochenende (wo ich sowieso 3 Tage Pässetour geplant habe mit Freunden) den 1er M statt den Zetti nehmen. Da sind nämlich Stilfser Joch und diverse andere Pässe geplant...
    Leider hab ich grad kein Foto zur Hand, kann ich aber nachholen.

    Hmm, ich denke mal dass ich da nur so 220/230 Km/h drauf hatte Ende Parabolika, bin noch Neuling und Hockenheim kannte ich noch nicht.
     
  7. VO 1M

    VO 1M 1er-Fan

    Dabei seit:
    13.09.2011
    Beiträge:
    510
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    1er M Coupé
    Wie sehen die Beläge aus? Es würde mir nicht wunderen wenn die leicht Grau /Weiss sind, also verglasst. Die original Beläge können nicht mit solche hohe Temperaturen umgehen. BMW Sportbeläge haben mir 700chf Aufpreiss gekostet (nur VA). (die Scheiben und Beläge sind auf Garantie getauscht)
     
  8. #7 White M, 12.07.2012
    White M

    White M 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    09.11.2011
    Beiträge:
    263
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Baden bei Wien
    Fahrzeugtyp:
    1er M Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    04/2012
    Vorname:
    Rene
    EBC Beläge sind nicht zum empfehlen?? Red or Yellow?? Wäre nur interessant wieviel Reibwert bzw Temperaturbeständigkeit die Serienbeläge vom M haben bzw die Sportbeläge.
     
  9. #8 kampfschachtel, 12.07.2012
    Zuletzt bearbeitet: 12.07.2012
    kampfschachtel

    kampfschachtel Gesperrt!

    Dabei seit:
    08.04.2012
    Beiträge:
    1.616
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Wädenswil(CH) und Mainz (D)
    Fahrzeugtyp:
    1er M Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    06/2011
    Vorname:
    Chris
    Definitiv nicht:
    - mit BMW Performance bist halt inkl. Garantie und sie funktionieren sehr gut, keine Ahnung welcher Reibwert/Tempbeständigkeit aber das reicht für Trackdays.
    - wenn es günstig sein sollte die Pagids (meiner Ansicht: die Einsparnis macht nicht das Riskio wett zb einige Scheiben wurden schon auf Garantie getauscht), sind eigentlich auch die Performance, nur ohne Garantie.
    - teuer (um 800 Euro eine Achse!) aber perfekt sind die Endless MX72, konnt das selbst nicht glauben aber die sind fast ein Perpedo Mobile. Unglaubliche Performance und Bremspower wann immer du brauchst und Scheibenschondender als Originalbeläge. Im normalen Gebrauch mit ab und zu Trackday leben die genausolang wie die Scheiben, ne Kollege hat die seit 50tkm im M3 drinne und noch 30-40% auf den Klötzen. Bin selten sprachlos und hab i.d.R. immer ne technische Erklärung aber bei den Belägen: Keine Ahnung wie die das machen, funktionieren tut es perfekt...
    Noch Griff in die Trickkiste: Klebst dann noch hauchdünne Titanplatten auf die Rückseite der Beläge überträgt es deutlich weniger Hitze auf Bremszange/Kolben/Bremsflüssigkeit und die Serienbremse überlebt und funktioniert perfekt ohne Belagwechsel ein 24h Rennen mit Aussentemps >25 Grad am Tag. Nen Kollege hat die auf seinem Track M3 (selbe Bremse wie 1M) und das schon mehrfach gemacht. Kommen bei mir auch in der Winterpause rein inkl. der Titanplatten, wenn ich meine Mods mache.
     
  10. mm1

    mm1 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    04.08.2011
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    LV
    Fahrzeugtyp:
    1er M Coupé
    Machst du die titanplatten selber?
     
  11. #10 kampfschachtel, 12.07.2012
    kampfschachtel

    kampfschachtel Gesperrt!

    Dabei seit:
    08.04.2012
    Beiträge:
    1.616
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Wädenswil(CH) und Mainz (D)
    Fahrzeugtyp:
    1er M Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    06/2011
    Vorname:
    Chris
    nö kommen aus Japan und eigentlich für Evos gedacht. Die Japaner sind da viel bekloppter als Europäer und hängen da unmengen Geld in ihrer Fahrzeuge. Und bei >1000PS im Evo wird selbst die grösste Bremse zur rotglühenden Metallscheibe, da mussten sich die was einfallen lassen...
    Bekomm wahrscheinlich die alten vom Kollegen, der will ne anderen Hersteller probieren.
     
  12. #11 White M, 12.07.2012
    White M

    White M 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    09.11.2011
    Beiträge:
    263
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Baden bei Wien
    Fahrzeugtyp:
    1er M Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    04/2012
    Vorname:
    Rene
    Hast du einen Link zu den Endless MX72 Beläge?

    :D
     
  13. #12 Dorango, 12.07.2012
    Dorango

    Dorango 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    30.04.2012
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Günzburg
    Vorname:
    Matthias
    Kenne nur diesen hier.
     
  14. VO 1M

    VO 1M 1er-Fan

    Dabei seit:
    13.09.2011
    Beiträge:
    510
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    1er M Coupé
    Ich habe selber auf meinen 335i den MA45B (langstrecke belag) von Endless gefahren. Der hat auf die Strecke sehr lang gehalten.
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 kampfschachtel, 12.07.2012
    Zuletzt bearbeitet: 12.07.2012
    kampfschachtel

    kampfschachtel Gesperrt!

    Dabei seit:
    08.04.2012
    Beiträge:
    1.616
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Wädenswil(CH) und Mainz (D)
    Fahrzeugtyp:
    1er M Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    06/2011
    Vorname:
    Chris
    hups stimmt. Hab das verwechselt, beim 1M "nur" die MA45B.:daumen: notwendig.
    Eben 995sfr=ca. 800Euro, teuer aber hammer.

    beim Mini sind es die Endless MX72 in Verbindung mit den Nitrac-Scheiben (originale massive Scheibe cryo behandelt damit härter und die mehr Reibwert abkann) denn da braucht es den mehr Reibwert für die Bremsleistung und mehr als 700Grad kann die Bremse eh nich ab, da sehr eng gebaut.
     
  17. BoToXx

    BoToXx 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    09.04.2011
    Beiträge:
    1.027
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberg
    Fahrzeugtyp:
    1er M Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    08/2011
    Vorname:
    Fernando
    Reicht es die Dinger an der VA zu montieren, oder sollte man die HA auch umrüsten damit beim Bremsen nichts instabil wird?

    Ich kann mich entsinnen, dass bei einer Vollbremsung eh nur 10% Bremskraft an die HA gehen um das Auto stabil zu halten. Sprich an der HA nicht nötig oder?

    Frage nur, da mein 1M beim Bremsen jetzt schon sehr instabil ist. Keine Lust im September die Parabolika anzubremsen und dann abzufliegen, da ich bis dahin noch kein neues Fahrwerk habe. =(
     
Thema: Bremsscheiben gerillt?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Endless ma45b bmw m3 e92

    ,
  2. bremsscheiben gerillt wie lang

    ,
  3. endless mx72

    ,
  4. bmw 1er m coupe bremsen,
  5. endless mx72 bmw
Die Seite wird geladen...

Bremsscheiben gerillt? - Ähnliche Themen

  1. Bremsscheiben und -beläge wechseln - Manual aus OSS gesucht

    Bremsscheiben und -beläge wechseln - Manual aus OSS gesucht: Hallo zusammen, hat jemand Zugriff auf das BMW OSS und kann das Manual für den F20 Bremsenservice Hinten laden? Danke im Voraus!
  2. [E87] Original BMW Bremsscheiben und Bremsbeläge 1er E81 E87

    Original BMW Bremsscheiben und Bremsbeläge 1er E81 E87: Aufgrund eines Fehlkaufs biete ich folgendes an. Verkaufe Original BMW Bremsscheiben und Bremsbeläge. Zustand. NEU. Einmal ausgepackt, erkannt das...
  3. [E87] Hintere Bremsscheiben verrostet?

    Hintere Bremsscheiben verrostet?: Hallo zusammen, vor kurzem war ich bei meinem BMW Händler. Da der Bordcomputer eine Restlaufzeit von 2.000 km bei den hinteren Bremsen angezeigt...
  4. Bremsscheibe 120d/ 118d

    Bremsscheibe 120d/ 118d: Hallo, ich habe einen 120d Bj. 2004. Bei mir steht der Bremsenwechsel an und habe jetzt gesehen, dass auf den 120d eigentlich hinten belüftete...
  5. [E82] 135i Bremsscheiben Hinterachse von ATE

    135i Bremsscheiben Hinterachse von ATE: Verkaufe einen Satz neue ATE Bremsscheiben für die 135i Hinterachse. Eigentlich sollte mein 130i damit auf die PP Hinterachsbremse umgerüstet...