Bremsscheibe rostet

Diskutiere Bremsscheibe rostet im BMW M135i / M235i / M140i / M240i Forum im Bereich Informationen zum 1er und 2er F-Modell ab 2011; Hallo, ich beobachte seit ein paar Tagen, dass meine Bremsscheiben schon nach 24 Stunden Standzeit mit sehr viel Rost belegt sind. Die...

  1. M135i

    M135i 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    19.05.2012
    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    09/2012
    Spritmonitor:
    Hallo,

    ich beobachte seit ein paar Tagen, dass meine Bremsscheiben schon nach 24 Stunden Standzeit mit sehr viel Rost belegt sind.
    Die vorderen Scheiben deutlich mehr als die hinteren.

    Die vorder Scheibe ist fast komplett mit Rost belegt.
    Nach Start, müssen die Scheiben erstmal sauber gefahren werden, da das Auto anfangs deutlich schlechter verzögert.

    PS: mein Freund hat bei seinem 335i (F30) exakt das gleiche Problem.

    Kann das jemand von euch bestätigen?
    Das kann ja nur ein Problem mangelnder Qualität des Zulieferers sein oder?
     
  2. DomMuc

    DomMuc 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    1.938
    Zustimmungen:
    73
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    02/2013
    ist zur Zeit bei der Feuchtigkeit und dem vielen Salz auf den Strassen normal
     
  3. T.B

    T.B Guest

    Stimmt, ist völlig normal und ist nicht nur bei BMW so.
     
  4. Xdrive

    Xdrive 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    16.11.2012
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    Südostbayern
    Motorisierung:
    M140i xDrive
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    08/2016
    Vorname:
    Andi
    Oh nee, beim meinem noch-Fahrzeug Opel Astra OPC habe ich im Winter extrem viel Rost, trotz trockenbremsen kurz vor der Einfahrt in die Garage. Ich dachte mir, das wird beim BMW sicher besser werden. Das schockt mich jetzt schon etwas, hätte ich nicht erwartet. Beim meinem OPC war das schon mal so schlimm, dass es mir nach einem Wochenende an dem er nicht bewegt wurde, beim Rückwärts rausfahren aus der Garage die Bremsbeläge herausgerissen hat!
    So gehe ich nun jeden Tag im Winter wenn der Wagen steht in die Garage und schieb den Wagen ein paar Zentimeter, so dass die Beläge nicht festrosten können!

    Schade, hätte mir gewünscht, dass das bei einem "Premiumhersteller" weniger der Fall sein würde.

    Beim unserem Zweitwagen, einem FORD Focus fehlt in dieser Beziehung gar nichts...
     
  5. enzo59

    enzo59 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    21.11.2012
    Beiträge:
    458
    Zustimmungen:
    1
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    03/2013
    Also das ist blankes Metall und das fängt an zu rosten, wenn der Wagen nicht bewegt wird und es feucht ist. Nach meiner Meinung ist es also egal, ob das die Bremsen von BMW, Mercedes, VW oder egal was sind.
    Salz fördert natürlich die Oxidation zusätzlich.
     
  6. M135i

    M135i 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    19.05.2012
    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    09/2012
    Spritmonitor:
    Wenn das normal ist, dann frage ich mich, warum hatte ich das Problem bis dato bei keinem meiner Autos zuvor? (Golf 3, Audi A3, 135i Coupé, 320d (E91))
    Auch mein Freund kennt das Problem in dieser Intensität nicht.

    Ich kann das auch bei anderen Autos - welche z.B. neben mir parken - nicht beobachten.

    Hat sich das Streusalz verändert?
    Wird aktuell mehr gestreut?

    Wie gesagt, wir reden hier von einer Standzeit von max 24 Stunden.
    Selbst nach 6-12 Stunden setzt sofort Rost an.
     
  7. Xdrive

    Xdrive 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    16.11.2012
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    Südostbayern
    Motorisierung:
    M140i xDrive
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    08/2016
    Vorname:
    Andi
    ...ich tippe da eher auf die Hochleistungsbremsen, scheinbar haben die eine andere Legierung als 08:15 Bremsen der Großserie...just my 2 cents
     
  8. M135i

    M135i 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    19.05.2012
    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    09/2012
    Spritmonitor:
    Ist auch meine Vermutung.
     
  9. Xdrive

    Xdrive 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    16.11.2012
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    Südostbayern
    Motorisierung:
    M140i xDrive
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    08/2016
    Vorname:
    Andi
    ...hätte ich mir also doch einen 116er kaufen sollen ;-)
     
  10. #10 spitzel, 31.01.2013
    spitzel

    spitzel 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    08.06.2009
    Beiträge:
    4.175
    Zustimmungen:
    138
    Ort:
    Am Schloss in Unterfranken
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    06/2017
    Vorname:
    Frank
    Spritmonitor:
    Je höher die Belastbarkeit, desto geringer der Rostschutz.
    Es gäbe zwar mittel aber, das möchte keiner Bezahlen.
    Warst du in letzter Zeit das Auto waschen?

    Sent from Arcas 737
     
  11. M135i

    M135i 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    19.05.2012
    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    09/2012
    Spritmonitor:
    Nein, die letzte Wäsche ist gute 8-10 Wochen her.
     
  12. #12 Seiyaru, 31.01.2013
    Seiyaru

    Seiyaru 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    04.04.2010
    Beiträge:
    1.290
    Zustimmungen:
    23
    Ort:
    Sachsen
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    05/2013
    Also soweit ich weiß sind die Bremsen die normalen Bremsen die normal als M Bremsen ordern kannst. Nix mit Spezial Legierung
     
  13. DMC

    DMC 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    18.04.2007
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    01/2013
    ...und dazu kommt noch, das immer mehr Leute nicht mehr mit Radkappen fahren, sondern mit vergleichsweise offenen Alurädern. Mit einer Stahlkappe sind / waren die Bremsen erstens besser geschützt und 2. hat man es einfach nicht gesehen...:lol:
     
  14. M135i

    M135i 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    19.05.2012
    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    09/2012
    Spritmonitor:
    Da stimme ich dir zu dmc aber ich hatte nur beim Golf Stahlfelgen und bei allen anderen nicht. Und die haben alle nicht so doll Rost angesetzt.

    Aber da es scheinbar normal zu sein scheint, mach ich mir mal keine weiteren Gedanken.
     
  15. DomMuc

    DomMuc 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    1.938
    Zustimmungen:
    73
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    02/2013
    einfach mal gscheit bremsen und dann is des zeug wieder weg !
     
  16. enzo59

    enzo59 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    21.11.2012
    Beiträge:
    458
    Zustimmungen:
    1
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    03/2013
    :daumen:
     
  17. citi

    citi (R)audi

    Dabei seit:
    01.06.2012
    Beiträge:
    2.836
    Zustimmungen:
    370
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    04/2006
    Vorname:
    Toni
    über was ihr euch aufregt ist echt der hit. ich fahre auf meinem audi die schmid-motorsport 4.kolben 380mm bremsanlage. wenn ich in die waschbox fahre und die bremsscheiben bekommen wasser ab dauert das keine 3.sec und es setzt flugrost an. so eine autowäsche mit dem dampfstrahler und schwamm dauert bei mir ca. 10-15min. wenn ich fertig bist siehst du vorne und hinten nur rost auf den scheiben. das ist vollkommen normal. ein paar kilometer weiter und die scheiben sehen wieder wie geleckt aus. nur muss ich die felgen vorher trocknen und wenn ich ein paar kilometer heimgefahren bin wieder komplett sauber machen.....na und....:mrgreen:
     
  18. vampo

    vampo 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    03.11.2012
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schneeberg
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Vorname:
    Marcel
    Ich bin auch geschockt wie sehr die Scheiben rosten.
    Natürlich ist das normal, aber bei den Sportbremsen ist das wirklich extrem.

    Mein Auto stand jetzt von Montag bis Freitag draußen ohne bewegt zu werden. Und die Scheiben waren völlig verrostet! Kein Oberflächenrost, sondern richtig tief! Es hat ungefähr 25km gedauert bis das Rubbeln wieder weg war.

    Das ist wirklich nicht normal. So verrostet waren bei uns im Autohaus(Opel) , die Bremsscheiben von den Autos erst nach frühestens einem Monat. Und die Autos standen meistens auf Alufelgen.
     
  19. Admin

    Admin 1er-Koryphäe
    Administrator

    Dabei seit:
    12.09.2008
    Beiträge:
    22.520
    Zustimmungen:
    984
    Ort:
    Nernberch
    Vorname:
    Carlo
    na ja - blankes Metall lässt sich nicht schützen :?
     
  20. #20 CSchnuffi5, 01.02.2013
    CSchnuffi5

    CSchnuffi5 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    03.10.2011
    Beiträge:
    3.658
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Unterfranken + Leipzig
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Vorname:
    André
    Spritmonitor:
    @vampo

    ich würde eher mal behaupten du kannst nicht bremsen

    Wenn du 25km brauchst bis die die Scheiben freigefahren hast solltest du mal nen Fahrsicherheitstraining besuchen um das Bremsen zu lernen.

    Und ja wenn das Auto 2 Monate draußen steht sind die Scheiben durchgerostet und du musst neue Verbauen.
    Ist das neues Umsatzmaximierungsprogramm von BMW.

    Sorry aber dies ist alles nur Flugrost und oberflächlich.
    Klar ist es echt uncool wenn man frühs los fährt und beim ersten Bremsen gar nichts passiert aber es ist nun mal Normal und hatte ich bisher bei jeden Fahrzeug.

    Und je größer die Scheiben sind umso schlimmer wird dies.
     
Thema: Bremsscheibe rostet
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bmw 135x bremse rost

    ,
  2. rostrand vordere bremsscheibe bmw

    ,
  3. m235i bremsscheibe rost

    ,
  4. m135i koste für bremse,
  5. bmw 1er bremsen rost,
  6. bmw bremsscheiben korrodieren,
  7. bmw m135i bremsen kosten,
  8. rost bremsscheiben bmw,
  9. bremsscheibe rost frei,
  10. kosten bremse bmw m135i
Die Seite wird geladen...

Bremsscheibe rostet - Ähnliche Themen

  1. EBC Turbo Groove Bremsscheiben für die HA

    EBC Turbo Groove Bremsscheiben für die HA: Biete hier fast neue EBC Bremsscheiben inkl. ATE Bremsbelägen. War beides keine Tausend Kilometer verbaut. Neupreis für beides liegt bei etwa...
  2. Bremsscheiben

    Bremsscheiben: Hallo Ich habe mir alufelgen gekauft für meinen bmw e87. Nun möchten die die Größe meiner bremsscheiben Wissen um zu gucken ob die Felgen bei mir...
  3. [E8x] ATE Bremsscheiben + Beläge + Sensor hinten 300mmx20mm

    ATE Bremsscheiben + Beläge + Sensor hinten 300mmx20mm: Hallo Ich biete euch einen Satz Bremsen für hinten an. Waren in einen 130i verbaut und passen bei allen 1ern mit großer Handbremse und 300mm...
  4. [E87] Welche Bremsscheiben und Belege im 130i

    Welche Bremsscheiben und Belege im 130i: Moin! Ich habe schon die Suchfunkton genutzt, aber dieses Thema so noch nicht gefunden..... Wie der Titel es schon sagt, würde mich mal...
  5. [E8x] Bremsscheiben Performance/135i HA

    Bremsscheiben Performance/135i HA: Hallo zusammen, biete nagelneue Bremsscheiben für die HA der Performance oder 135i Bremsanlage. Original BMW und noch verpackt. Neupreis bei...