Bremsprobleme

Dieses Thema im Forum "BMW 118d" wurde erstellt von BMWadi, 05.05.2009.

  1. BMWadi

    BMWadi 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    20.04.2008
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Heilbronn
    Hallo zusammen,

    habe nun schon zum 2. mal mein Auto beim :D gehabt!! Leider habe ich immer noch das Problem das mein Auto Viebriert beim Bremsen fühlt sich an wie eine unwucht in der scheibe habt ihr die probleme auch? Was habt ihr dagegen getan
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. stra

    stra 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    10.12.2006
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    HD
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    hi

    wie viel km hat dein auto?
    Vordere Bremse komplett ers. Bremsscheibe + Bremsbeläge
    incl. Vorderräder auswuchten.

    mfg Stra
     
  4. BMWadi

    BMWadi 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    20.04.2008
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Heilbronn
    ich habe jetzt 26t km wobei ich bei 16 die komplette bremsanlage erneuert bekommen habe und bei 22t km hatte ich die gleichen probleme wieder
    Gruß
     
  5. #4 Sushiman, 08.05.2009
    Sushiman

    Sushiman Guest

    probier mal was aus: einmal bremst du stark ab in eingekuppeltem zustand und einmal steigst du vorher auf die kupplung. und dann schreibst uns ob da ein unterschied is...
    g, Sushiman
     
  6. #5 marco-online, 08.05.2009
    marco-online

    marco-online 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    11.04.2009
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München, Augsburg
    hmm klingt warscheinlich komisch aber das hatte mein auto auch

    dachte auch ich muss gleich zum :D am anfang.. nach ner "ausfahrt" war das weg...+
     
  7. BMWadi

    BMWadi 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    20.04.2008
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Heilbronn
    leider kann ich bremsen wie ich will und es geht nicht weg im gegenteil es wird noch schlimmer geh heute mal zum :D ich habe die nase ehrlich gesagt voll. Der satz des Service beraters " Tja damit müssen Sie leben das sind ja nur Komforteinbusen"!!!
    Das kann es nicht sein wenn Sich mein :D doof anstellt werde ich auch einen Rechstanwalt einschalten mir kann nämlich keiner erzählen das eine bremsanlage nach ca. 7tkm schon wieder kaput ist

    Gruß Adrian
     
  8. #7 Sushiman, 11.05.2009
    Sushiman

    Sushiman Guest

    eine frechheit die aussage, das soll er neben dem geschäftsführer nochmal wiederholen....ahhhhhhhhhhhhhhhh, ich explodier gleich... :evil:
    ich würde da sofort münchen einschalten und die inkompetenz dieser werkstatt deponieren
    g, Sushiman
     
  9. daflo

    daflo 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    05.02.2009
    Beiträge:
    3.078
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberg
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Vorname:
    Flo
    Spritmonitor:
    Die Bremsanlage ist seit neuestem auch Komfortausstattung? :grins:
     
  10. exitus

    exitus 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.04.2009
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    :D :D :D

    also ich hab teu teu teu keinerlei probleme allerdings würde ich ebenfalls
    münchen einschalten. und die aussage, dass das komfort wäre, da hätte ich ihn
    nachem kappes gefragt (gefragt ob er sie noch alle hat).
    solch eine aussage als premiumfahrzeug anbieter zu tätigen ist schon endwürdigend. ich glaube ich hätte ihm gesagt, aha komfort? sie kennen den
    anbieter mit den ringen? :D
     
  11. TomZ

    TomZ 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    13.12.2008
    Beiträge:
    4.815
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz, Österreich
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Thomas
    Spritmonitor:
    Bremsanlage ist Komfort, schliesslich hat man ja immer noch die gratis Gesichtsbremse... ;)
     
  12. BMWadi

    BMWadi 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    20.04.2008
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Heilbronn
    tja München hat gesagt regeln sie das mit ihrem AH das ist das nächste na ja war eigentlich zufrieden mit meinem BMW aber langsam regt mich alles etwas auf. In meiner Firma auch ein Deutscher Premiumhersteller darf ich solche aussagen noch nicht mal im entfernden sinne sagen sonst würde ich da schon nichht mehr Arbeiten!!!!!
    Na ja heute ging das ganze dann weiter Info sagt verkäufer ist da Kollege des verkäufer sagt der hat noch Urlaub habe jetzt den Wunsch geäusert das er mich morgen ab 17 uhr anruft vieleicht klappt das!!!

    Gruß
     
  13. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 dogfather, 10.06.2009
    dogfather

    dogfather 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    27.11.2008
    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamm
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    05/2005
    Vorname:
    Yüksel
    Ich habe meinen bei dem Autohaus Ditting am 21.11.2008 geholt.. war 3 Jahre und paar kaputte Monate alt und 88t km..

    1. nach 4 Wochen habe ich feststellen dürfen, dass die Türgriffe beim Öffnen klemmten, der Scheinwerfer rechts nicht richtig eingestellt war (laut AH Ditting wurde das Auto dreimal gecheckt) und die Sitzbank hat eckelig geknarzt.. Habs beseitigen lassen.. für 127 Teuros

    2. nach ca. 2 1/2 Monaten habe ich feststellen dürfen das die rechte Bremscheibe hinten nur in einem schmalen Bereich innen abgenutzt wird und die Scheibe Farbbildung aufwies.. Beseitigen lassen für 111 Euro (wohl nur provisorisch)

    3. nach 4 1/2 Monaten das gleiche Problem mit der rechten Bremse hinten.. das Problem lag erst am Bremsträger (CarPlus Garantie übernommen für über 280 Euro Brutto) danach war das Problem wieder da, diesmal wurde festgestellt das der Achsschenkel/Radträger verzogen ist.. dazu haben die Leute(Autohaus Kaltenbach in Wermelskirchen) 5 Tage gebraucht.. Kosten ohne neue Bremsscheiben und Klötze über 700 Euro..

    Alles zusammen hat mich 1080 Euro gekostet plus einen Leihwagen weil kein Ersatzfahrzeug mehr vorhanden war..

    Nun die Aussagen vom Autohaus DITTING:

    zu 1: Die klemmenden Türgriffe und die knarzende Sitzbank seien nur leichte Komfortmängel... man könne sie mit leichtem Aufwand (127€) beseitigen lassen.

    zu 2: die Übernahme der Reparatur wird abgelehnt ( Nach 4 Monaten wird nichts übernommen), das Kommentar steht auf dem Fax..

    zu 3: ich habe mindestens 2 Wochen hinter den Leuten Telefoniert um überhaupt jemanden ans Telefon zu bekommen.. Dann war mir das zu doof und habe ne Email geschrieben, BMW Kundenservice und das AH Ditting.. erst dann kam ne reaktion..
    Sie meinten, dass das TÜV Gutachten besagt das alles ok war am Auto.. (ne Sichtprüfung von der DEKRA..tztz)
    Nur aus Kulanz und ohne Rechtsübernahme würden sie mir 150 € überweisen.. alles andere akzeptieren wir nicht.. war die Aussage..

    Jetzt hat gibt es ne Klage wegen dem .. weil ich nicht akzeptieren kann das ein Auto für 14500 Euro innerhalb von 5 Monaten 1475 Euro an Reparatur wegen Sicherheits- und Komfortmängel kostet.. das sind 10% vom Kaufpreis...

    Ich habe zwei Autohäuser die für die Qualtiät von BMW einstehen und auch in die Tat umsetzen.. Autohaus Schmidt in Werne und Autohaus Kaltenbach in Wermelskirchen (beides Mal NRW)

    Das Autohaus Ditting erfüllt nix von dem was BMW an Freude verspricht..
    Autohaus Ditting in Asperg, Ludwigsburg..

    empfehle ich keinem.. Lieber paar Kilometer fahren anstatt ne schlechte Behandlung zu erfahren..

    Grüße
     
  15. #13 TaifunMch, 10.06.2009
    TaifunMch

    TaifunMch 1er-Fan

    Dabei seit:
    02.10.2008
    Beiträge:
    581
    Zustimmungen:
    0
    Ich hatte solche Bremsprobleme mal bei meinem Audi A4 2,5 TDI ... am Ende habe ich ihn verkauft.

    Liegt auf jeden Fall nicht am Fahrer und war damals auch gefährlich, weil das vibrieren beim Bremsen von 215 runter schon arg war.

    Ein Meister tippte damals auf eine unrunde Nabe.
     
Thema: Bremsprobleme
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. 1er bremsprobleme

Die Seite wird geladen...

Bremsprobleme - Ähnliche Themen

  1. [E82] Bremsprobleme 135i

    Bremsprobleme 135i: Hallo zusammen! Nach 15Runden an einem WE waren meine Serienbeläge auf meinem 135i E82 total am Ende. Da ich mit der Bremsleistung der...
  2. [E8x] Bremsprobleme bei Nässe M135i

    Bremsprobleme bei Nässe M135i: Hallo,bin seit 3 Monaten Besitzer eines M135i und hab folgendes Problem. Gleich zu Beginn habe ich festgestellt, dass bei Nässe die Bremsleistung...
  3. Bremsprobleme, Pedal "härter"!?

    Bremsprobleme, Pedal "härter"!?: Hallo, seit gestern fühlt sich meine Bremse anders an als gewohnt, das Pedal ist irgendwie härter geworden, d.h. der Druckpunkt weiter oben.Ich...
  4. Bremsprobleme bei Nässe

    Bremsprobleme bei Nässe: Hallo zusammen, ich bin seit dem 07.01.2010 Besitzer eines BMW 123d Coupé. Das Auto ist fast Vollausgestattet und ich bin sehr zufrieden. Habe...
  5. bremsprobleme

    bremsprobleme: hallo ich habe mal eine frage ? tritt bei euern 1ern auch ein kratzgereusch vorn links beim bremsen auf? diesen fehler habe ich schon seit einen...