Bremsklötze umbauen (auch "Gebrauchte möglich"?)

Dieses Thema im Forum "Tuning E8x" wurde erstellt von Marques85, 01.03.2011.

  1. #1 Marques85, 01.03.2011
    Marques85

    Marques85 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    20.10.2009
    Beiträge:
    1.706
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Spritmonitor:
    Hi Zusammen,

    hab von einem Bekannten für hinten gebrauchte Bremsklötze bekommen (sind aber weder Beschädigt noch sonst was), er braucht die nicht mehr da er auf die PP Bremse umgestiegen ist." Profil" ist noch ca. 60% kann man sowas problemlos einbauen lassen? Der Reifenhändler von mir meinte das man das nicht machen darf ... (wäre wohl nicht zugelassen).

    Er meinte auch das ich neue Scheiben brauche nur dann kostet der Spaß um die 270€ (laut dem Kollegen vorher sind die hinten noch super in Schuss ka wieso der dann was anderes sagte) ...

    Grüße
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Hellsgore, 01.03.2011
    Hellsgore

    Hellsgore 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    25.06.2009
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Koblenz
    Fahrzeugtyp:
    118i
    Servus,

    dein Reifenhändler arbeitet in dem Fall vorbildlich. Bremsbeläge und Scheibe arbeiten sich aufeinander ein. Die jetzigen Beläge werden bei nur noch 60% nicht mehr plan sein. Von daher müsstest du erstmal die Beläge plan schleifen oder einbauen und plan fahren (Davon würde ich aber mehr als abraten). Dann hast du aber für eine Zeitlang keine wirkliche Bremsleistung mehr.

    Darum mein Rat, schmeiß die alten Dinger weg und kauf dir Neue. Die kosten weiß-gott nicht die Welt. Du sparst nur am falschen Ende und setzt dich noch einem Risiko aus.

    Haben deine Scheiben Risse oder tiefe Riefen? Wie dick sind die denn noch? (Es gibt vom Hersteller Bestimmungen ab wann man eine Scheibe tauscht) Hast du ein starkes Schlackern beim Bremsen? (Dann können u.A. die Scheiben verzogen sein)

    gruß
    Mattes
     
  4. #3 Marques85, 01.03.2011
    Marques85

    Marques85 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    20.10.2009
    Beiträge:
    1.706
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Spritmonitor:
    Hey danke für die ausführliche Antwort :-) dann lass ich das lieber ... Also was man so sehen kann haben die Scheiben keinerlei Schäden die sind was man so erkennen kann nicht mehr bündig mit der Mitte sondern ein wenig "niedriger" denke das sind die Verschleißerscheinungen?

    Lg
     
  5. daflo

    daflo 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    05.02.2009
    Beiträge:
    3.078
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberg
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Vorname:
    Flo
    Spritmonitor:
    Kannst ja mal nachmessen. Mindeststärke ist 20,4mm
     
  6. #5 Diggy*D, 01.03.2011
    Diggy*D

    Diggy*D 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    26.10.2010
    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Allgäu
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Ich würde die Bremsscheiben tauschen, wenn sie erstens starke Riefen haben (merkt man, wenn man mit dem Finger drüber fährt) oder wenn sie am Rand stark eingelaufen sind. Früher hat man Bremsscheiben noch abgedreht, davon rate ich aber eindringlich ab, da die thermische Belastung dadurch steigt.
     
  7. #6 Marques85, 02.03.2011
    Marques85

    Marques85 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    20.10.2009
    Beiträge:
    1.706
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Spritmonitor:
    Ich mach gleich mal ein Foto von den Teilen dann stell ich das hier rein ich hab da überhaupt keine Ahnung von ... nur mit Bremsscheiben kostet der Spaß mit 350€ -.- nur Bremsbeläge hingegen 140€
     
  8. #7 Diggy*D, 02.03.2011
    Diggy*D

    Diggy*D 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    26.10.2010
    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Allgäu
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Die Scheiben für hinten kosten dich so ca. 100,-- €, die Beläge so um die 50,-- €. Wenn man es nicht selber machen kann, findet man aber bestimmt ne freie Werkstatt, die das alles für ~250,-- € erledigt
     
  9. #8 Marques85, 02.03.2011
    Marques85

    Marques85 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    20.10.2009
    Beiträge:
    1.706
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Spritmonitor:
    Ist die Frage ob sowas schwer is selber zu machen? Hab bei YouTube nen Video gesehen da sah das recht einfach aus braucht man da Spezialwerkzeug für?
     
  10. #9 Buzzworthy, 02.03.2011
    Buzzworthy

    Buzzworthy 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    03.12.2009
    Beiträge:
    368
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118i
    Zur Info !


    [​IMG]
    Originalzustand

    [​IMG]
    Verschleißgrenze

    Können gebrauchte Bremsbeläge weiterverwendet werden? Die Bremsscheiben Ihres Fahrzeuges sollen erneuert bzw. ausgetauscht werden?
    Wenn die Bremsscheiben und Bremsbeläge noch weit von der Verschleiß-
    grenze entfernt sind, stellt sich die Frage, ob die gebrauchten Bremsbeläge
    weiter verwendet werden können.
    Grundsätzlich gelten hier die Herstellervorschriften und die Richtlinien einer
    fachgerechten Reparatur.
    Diese Richtlinien sehen vor, dass gebrauchte Bremsbeläge, die bereits verbaut waren,
    ebenfalls zu erneuern sind.
    Der Grund hierfür ist ein ungleichmäßiger Verschleiß der Bremsflächen.
    Die im Neuzustand glatten Reibflächen von Bremsscheibe und Bremsbelag
    werden durch die Abnutzung während des Bremsvorganges uneben und
    wellig. Bildet ein derartig verschlissener Bremsbelag mit einer neuen Brems-
    scheibe eine Reib-Paarung, ist eine deutlich geringere Bremsleistung die
    Folge.
    Sind die Bremsbeläge tatsächlich erst wenige Kilometer in Betrieb, ist es
    eventuell möglich, diese auf einer ebenen Fläche mit etwas Schleifpapier
    Plan zu schleifen und wieder zu verwenden. Wir weisen jedoch ausdrücklich
    darauf hin, dass dies nicht den Reparaturvorschriften entspricht und nur vor
    ausgebildetem Fachpersonal durchgeführt werden darf.

    Quelle: www.webteile24.de
     
  11. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 Marques85, 02.03.2011
    Marques85

    Marques85 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    20.10.2009
    Beiträge:
    1.706
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Spritmonitor:
    Hier mal ein Foto :

    [​IMG]

    Bin da mal mit den FIngern drüber, die sind gleichmässig und minimal an der Innen & Außenkante geringer als der Rand
     
  13. daflo

    daflo 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    05.02.2009
    Beiträge:
    3.078
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberg
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Vorname:
    Flo
    Spritmonitor:
    Ohne Kumpel/Fachmann, würde ich von Bremsen und Fahrwerk die FInger lassen ;) Zumindest sollte jemand dabei sein, der Ahnung hat. Beim 2. mal kann man es auch alleine angehen.
     
Thema:

Bremsklötze umbauen (auch "Gebrauchte möglich"?)

Die Seite wird geladen...

Bremsklötze umbauen (auch "Gebrauchte möglich"?) - Ähnliche Themen

  1. 1er Cabrio e92 V8 Umbau

    1er Cabrio e92 V8 Umbau: Mahlzeit, jetzt habe ich endlich einen Grund, mich hier an melden zu können! Ich habe kürzlich einen e88 gekauft. Komplett umgebaut auf E92 M3...
  2. [E87] Radio Umbau

    Radio Umbau: Hallo erst mal, Ich bin neu hier und habe gleich mal eine Frage und hoffe auf Eure Hilfe Ich weiß, es ist schon sehr viel über dieses Thema...
  3. Umbau von 125i auf 135i Front

    Umbau von 125i auf 135i Front: Hallo Zusammen, ich fahre einen e82 und würde gerne meine NSW rausbauen und auf die 135i front umbauen. Hat da jemand schon erfahrung mit und...
  4. [E82] Umbau auf 135i Front

    Umbau auf 135i Front: Hallo Zusammen, ich fahre einen e82 und würde gerne meine NSW rausbauen und auf die 135i front umbauen. Hat da jemand schon erfahrung mit und...
  5. BMW E87 Umbau M-Federn Eintragungspflicht?

    BMW E87 Umbau M-Federn Eintragungspflicht?: Hi, schrauben kann ich einigermaßen gut, allerdings kenne ich mich mit dem rechtlichen nicht besonders aus... Ich habe gebrauchte M-Federn von...