Bremsflüssigkeit

Dieses Thema im Forum "Der 1er BMW" wurde erstellt von Maiky, 26.03.2011.

  1. #1 Maiky, 26.03.2011
    Zuletzt bearbeitet: 26.03.2011
    Maiky

    Maiky 1er-Guru

    Dabei seit:
    03.11.2009
    Beiträge:
    7.970
    Zustimmungen:
    23
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Hi,

    hat jemand von euch schonmal selber Bremsflüssigkeit gewechselt? Stimmt es dass man dafür keine Pumpe oder sowas braucht? Ein Bekannter, der Kfz Mech ist macht mir die Bremse und der meinte das.

    Ich baue demnächst eine 130i Bremse ein, also kommen vorn und hinten ohnehin neue Sättel.

    Welche Flüssigkeit ist zu empfehlen? Ich fahr ab und zu Nordschleife und die 125i Bremse wird manchmal in der ersten Runde etwas weich. Welche Flüssigkeit nimmt BMW?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 sonofnyx, 26.03.2011
    sonofnyx

    sonofnyx 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    16.11.2009
    Beiträge:
    1.150
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Vorname:
    Dennis
    Naja, du musst die Bremse entlüften, dafür braucht's eigentlich eine entsprechende Pumpe, man kann sich aber auch etwas entsprechendes basteln. Dass deine Bremse weich wird hat erstmal wenig mit der Bremsflüssigkeit zu tun, sondern mit zu weichen Belägen, die dann einfach überhitzen. Bei der M Front wäre eine Bremsluftführung dabei, bei der PP Front könnte man evtl. mit etwas Bastelei die Bremsluftführung vom 135i montieren, was etwas Besserung bringen dürfte. Ansonsten fehlen dir wahrscheinlich Stahlflexleitungen, die einen definierteren Druckpunk geben. Wenn du Beläge hast, die die höhere thermische Belastung aushalten (dummerweise gibt's afaik keine mit E Prüfnummer), dann kannst du noch auf eine der belastbareren Bremsflüssigkeiten umsteigen, wie z.B. die Castrol SRF. Du musst aber bedenken, dass dann die Flüssigkeit alle 12-18 Monate (ich wechsle etwa alle 12 Monate) gewechselt werden muss und nicht wie die originale alle 24 Monate, da die höher wertigeren Bremsflüssigkeiten deutlich hygroskopischer sind.
     
  4. BMWUA

    BMWUA 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    26.08.2008
    Beiträge:
    4.494
    Zustimmungen:
    41
    Ort:
    Nordeifel
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Bei einem System ohne ABS ist das eine Kindersache.
    Aber bei dem ABS-System sollte man sicherstellen, daß das System bläschenfrei ist.
    Ein BF-Wechsel bei BMW kostet doch nicht die Welt (Bei ATU/PIT-Stop ~40,-).
    Was bringt dir eine andere Bremse, wenn Du sie dann nicht richtig luftfrei hast?
     
  5. Maiky

    Maiky 1er-Guru

    Dabei seit:
    03.11.2009
    Beiträge:
    7.970
    Zustimmungen:
    23
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Mein Bekannter meinte vonwegen man könnte irgendwie über das Bremspedal pumpen und so entlüften oder irgendwie sowas.

    Welche Bremsflüssigkeit sollte ich mir denn kaufen?
     
  6. #5 BMWlover, 26.03.2011
    BMWlover

    BMWlover 1er-Koryphäe

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    31.383
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Baujahr:
    02/2009
    Die Castrol SRF ist nicht übel, aber auch gut teuer...
     
  7. #6 sonofnyx, 26.03.2011
    sonofnyx

    sonofnyx 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    16.11.2009
    Beiträge:
    1.150
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Vorname:
    Dennis
    Naja, sämtliche Hochleistungsbremsflüssigkeiten mit einem so hohen Siedepunkt sind relativ teuer. Ein weiterer Grund die Bremse nicht mittels Bremspedalpumpen zu entlüften, denn da wird einiges der teuren Suppe wieder rausgedrückt.
     
  8. BMWUA

    BMWUA 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    26.08.2008
    Beiträge:
    4.494
    Zustimmungen:
    41
    Ort:
    Nordeifel
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)

    Ganz normale BF! z.B. ATE SL.6 oder Super 200

    Solange Du dafür sorgst, daß sie rel. neu ist, wirst Du keinen grossen Unterschied haben. Die SRF siedet bei ca. 280°C, die heutige, normale BF bei 260°C.
     
  9. Maiky

    Maiky 1er-Guru

    Dabei seit:
    03.11.2009
    Beiträge:
    7.970
    Zustimmungen:
    23
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Hm in meinen Augen ist der Unterschied sehr gering, dann kaufe ich eher die normale.

    Und über das Pedal entlüften sollte ich sein lassen?
     
  10. Maiky

    Maiky 1er-Guru

    Dabei seit:
    03.11.2009
    Beiträge:
    7.970
    Zustimmungen:
    23
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Ich hab mir heute 1L ATE Bremsflüssigkeit bestellt.

    Reicht das? Wieviel kommt in den 1er rein?
     
  11. #10 bmdoubleyou, 28.03.2011
    bmdoubleyou

    bmdoubleyou 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    03.03.2008
    Beiträge:
    1.855
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    125i Coupé
    Salve,

    ich habe ja die PP Bremse seit Sommer 09 drinne. Ich war mit der von BMW eingefüllten Bremsflüssigkeit nicht zufrieden. Daher habe ich Castrol SRF einfüllen lassen.

    Bei einem Wechsel auf eine andere Bremsflüssigkeit ist nach meiner BMW Werkstatt ein Spülvorgang notwendig und das brauch was mehr von dem Zeugs. Ich habe damals 3 Liter SRF gekauft. Anders wenn die Daten der Bremsflüssigkeit bleibt also DOT Nr. , Siedepunkt etc....
     
  12. Maiky

    Maiky 1er-Guru

    Dabei seit:
    03.11.2009
    Beiträge:
    7.970
    Zustimmungen:
    23
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Ich hab eine ganz normale bestellt...

    Weißt du zufällig was normal reinkommt?
     
  13. #12 bmdoubleyou, 28.03.2011
    bmdoubleyou

    bmdoubleyou 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    03.03.2008
    Beiträge:
    1.855
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    125i Coupé
    Die haben sich leider über die Daten nicht ausgelassen, was Siedepunkt usw. angeht. DOT 4 Normal oder so. Ich habe dann halt das beste gekauft was es zu kaufen gibt und das ist halt Castrol SRF .

    Trockensiedepunkt 320° - Nasssiedepunkt 270° .
    Wenn ich das richtig kapiere, siedet das Zeuchs, selbst wenn es schon wasser aufgenommen hat, erst bei 270°C .......
     
  14. #13 bmdoubleyou, 28.03.2011
    bmdoubleyou

    bmdoubleyou 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    03.03.2008
    Beiträge:
    1.855
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    125i Coupé
    ...sehe ich genau so, lass das bei BMW machen oder jmd der wirklich genau weiß was er tut und dementsprechend ausgerüstet ist...
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. Maiky

    Maiky 1er-Guru

    Dabei seit:
    03.11.2009
    Beiträge:
    7.970
    Zustimmungen:
    23
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Weiß denn keiner wieviel reinkommt? :(
     
  17. #15 Sebastian7, 29.03.2011
    Sebastian7

    Sebastian7 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    19.07.2009
    Beiträge:
    3.235
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Eifel / Mosel
    ich hab dot 5.1 glaub ich.. aber wieviel k.a. @ maiky
     
Thema: Bremsflüssigkeit
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bremssystem entlüften bmw 1

    ,
  2. bmw 1er bremsflüssigkeit wieviel im system

    ,
  3. bmw 130i bremsen entlüften

Die Seite wird geladen...

Bremsflüssigkeit - Ähnliche Themen

  1. Bremsflüssigkeit nach 4 Jahren bei 1% Wassergehalt - realistisch?

    Bremsflüssigkeit nach 4 Jahren bei 1% Wassergehalt - realistisch?: Hallo zusammen, da eine Bremsflüssigkeit nicht nötigerweise nach 2 Jahren getauscht werden muss, habe ich einen Prüfer um den Wassergehalt zu...
  2. Bremsflüssigkeit wechseln mit normalen Entlüftungsgerät

    Bremsflüssigkeit wechseln mit normalen Entlüftungsgerät: Hallo. Bei meinem 1er steht ein Bremsflüssigkeitswechsel bevor und möchte es aus Kostengründen wieder selber machen. Beim letzten Wechsel hatte...
  3. BMW Bremsflüssigkeit

    BMW Bremsflüssigkeit: Biete 2x 1000ml originale Bmw Bremsflüssigkeit. Nur komplett abzugeben. 25,- + Versand Oder Abholung in 69221 [ATTACH][ATTACH]
  4. Bremsflüssigkeit (BMW 116i 2.0 BJ10)

    Bremsflüssigkeit (BMW 116i 2.0 BJ10): Frohe Weihnachten euch allen, bei mir steht demnächst eine große Inspektion and und ich würde gerne einiges selber machen. Für den...
  5. Serviceintervall Bremsflüssigkeit ändert sich?

    Serviceintervall Bremsflüssigkeit ändert sich?: Hi, habe nun nach Intervallanzeige die Bremsflüssigkeit wechseln lassen. Beim Neufahrzeug sind das 3 Jahre nach Erstzulassung. Sehr bemüht...