[E82] BREMSENWECHSEL und WUCHERPREISE

Diskutiere BREMSENWECHSEL und WUCHERPREISE im BMW 120d Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; Moin Leute, hab heut meinen 120d coupe zur Werkstatt gebracht da mir eine beim ausparken hinten ins auto gefahren ist:twisted: Dann wollt...

  1. #1 Tobias120d, 07.05.2012
    Tobias120d

    Tobias120d 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    14.11.2010
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Drolshagen
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    07/2010
    Vorname:
    Tobias
    Moin Leute,

    hab heut meinen 120d coupe zur Werkstatt gebracht da mir eine beim ausparken hinten ins auto gefahren ist:twisted:

    Dann wollt ich direkt Inspektion mit machen die 50000.Laut BMW ca 430€...
    Gerad bekam ich nen anruf bei der VA müsste bremsscheibe und beläge gewechselt werden. 490€ soll das kosten. Ist das wirklich so teuer??? Laut bmw Materialkosten von 300€....

    WUCHER ey:haue:

    Klar wer bmw fährt der muss das geld für werkstatt auch aufbringen können aber so preise das kann bald ja kein mensch mehr zahlen....
    hab selber HA beläge gewechselt. kann da BMW nur die bremsen zurückstellen im bordcomputer? da mein kollege in der Freien Werkstatt das nich hinbekommen hat... Bordcomputer zeigt an das die beläge immer noch gewechselt werden müssen...weil wenn man das selber einstellen kann also nich direkt bmw dann wechsel ich VA selber..

    danke für evtl hilfe:daumen:
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Maiky

    Maiky 1er-Guru

    Dabei seit:
    03.11.2009
    Beiträge:
    7.975
    Zustimmungen:
    27
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Das zurücksetzen ist ganz einfach und kann wirklich jeder machen.

    Benutz mal die Suche, das wurde schon tausend mal besprochen ;)
     
  4. #3 blackraven, 07.05.2012
    blackraven

    blackraven 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    02.09.2009
    Beiträge:
    1.539
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeugtyp:
    120i (FL)
    Motorisierung:
    120i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    09/2008
    Vorname:
    Frank
    Material im Einzelhandel in Erstausrüsterqualität kostet ca. die Hälfte.

    Selber wechseln ist immer sone Sache, wenn du es kannst gut, wenn nicht lieber eine freie Werkstatt aufsuchen oder bei "Ali's Werkstatt" aufm Hinterhof beim gemütlichen Schnack dabei zugucken und für kleines Geld auf die Hand machen lassen.
     
  5. #4 Tobias120d, 07.05.2012
    Tobias120d

    Tobias120d 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    14.11.2010
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Drolshagen
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    07/2010
    Vorname:
    Tobias
    @ blackraven :
    ja kann ich selber hab ich schon öfters an vorigen autos gemacht...hatten zwar keinen bremssensor aber klappt schon, sonst hab ich nen kfzler der machts nebenbei in der werkstatt wo der arbeitet...
    was kosten die scheiben ca?hab bei ebay welche von ATE gefunden..ist das was?

    @ maiky: also kein problem mitm zurückstellen?
     
  6. #5 blaubaer, 07.05.2012
    blaubaer

    blaubaer 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    04.01.2012
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Schweiz
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    05/2015
    Vorname:
    Andreas
    ....also ich würd grad bei den Bremsen nicht wirklich sparen.

    Für allerlei Spoiler und Tieferlegen, fette Felgen und Endtöpfe ist scheinbar aber immer Geld vorhanden...
     
  7. #6 blackraven, 07.05.2012
    Zuletzt bearbeitet: 07.05.2012
    blackraven

    blackraven 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    02.09.2009
    Beiträge:
    1.539
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeugtyp:
    120i (FL)
    Motorisierung:
    120i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    09/2008
    Vorname:
    Frank
    Wenn es ein seriöser ebay Verkäufer ist, ist gegen ATE nichts zu sagen.

    @blaubaer

    Das tut doch hier gar nichts zur Sache.
    Der TE sucht anscheinend keine Billigware, sondern einfach nur ein gutes P/L.
    Das die Niederlassungen (markenübergreifend) überwiegend Apothekenpreise haben, weiß doch (fast) jeder der google bedienen kann und somit auf neue Beschaffungsmärkte vordringt. :)
     
  8. #7 Tobias120d, 07.05.2012
    Tobias120d

    Tobias120d 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    14.11.2010
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Drolshagen
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    07/2010
    Vorname:
    Tobias
    genau so seh ich das auch blackraven:daumen: danke euch


    jemand die 50000er inspektion gemacht?wie viel gezahlt?
     
  9. #8 ACVido1981, 07.05.2012
    ACVido1981

    ACVido1981 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    05.06.2009
    Beiträge:
    434
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Reutlingen
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Bei mir war vor 2 Monaten auch die Inspektion fällig. Musste knapp 450 Euro dafür löhnen. Die vorderen Bremsen waren auch fast fällig, der örtliche BMW-Händler hat mich auch darauf aufmerksam gemacht, doch die ließ ich mit Absicht bei den Preisen nicht dort machen. Hab sie dann bei einem Bekannten in seiner freien Werkstatt machen lassen all-incl dann 330 Euro...Scheiben, Klötze, Sensoren und Arbeit.
     
  10. #9 Robin_120D, 20.05.2012
    Robin_120D

    Robin_120D 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    14.05.2012
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Essen Dellwig
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Vorname:
    Rob
    Also ich denke auch, dass man bei den Bremsen nicht sparen sollte, klar es muss nicht das original sein, denn es gibt auch von anderen anbieter gute bremsen zu nem guten Preisleistungsverhältnis ;)

    Und wechseln, entweder selber machen oder nen freund der es gelernt hat, oder in der guten Freienwerkstatt ;)
     
  11. #10 Bärtchen, 21.05.2012
    Bärtchen

    Bärtchen 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    23.04.2012
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    rofl wenn ich das hier so les, muss ich wirklich lachen :lach_flash:

    Glaubt ihr die bei BMW können zaubern oder nur weil die ganze Prozedur 400% teurer ist als anderswo fahrt ihr sicherer/besser?
    Bestellt euch ordentliche Scheiben und Klötze im Internet (muss ja nicht gleich auffer Bucht sein), und lasst wechselt die selbst.
    Ich mach das z.B. bei meinem Kumpel in der Werkstatt, der is KFZ-Ingenieur und weiß was er tut.
     
  12. #11 120d ´10, 21.05.2012
    120d ´10

    120d ´10 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    22.05.2011
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Vorname:
    René
    Ich lasse ALLES von meinem Freundlichen machen, auch Öl- und Reifenwechsel...Glaube das dies beim Verkauf Punkte bringt, mal schauen...Wichtig ist eben nur, dass du die Originalteile und Flüssigkeiten vorher bestellst und dann mitbringst...
    Bei dem kommenden 50k Service macht das schon ein paar Taler aus
     
  13. flyfan

    flyfan 1er-Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    28.05.2011
    Beiträge:
    2.450
    Zustimmungen:
    22
    Ort:
    LOWI
    Vorname:
    Tom
    Habe beim Filter- & Ölwechsel allein durch Internet-BMW-Öl 9o€ zum Kostenvoranschlag gespart... (43o€ vs. 296€+43€ Öl).

    Also da lasst sich schon was einsparen, und bin eigentlich auch der Meinung, dass Servicehefte von BMW Werkstätten gestempelt werden sollten, zumindest unter 1oooookm.
     
  14. #13 Bärtchen, 22.05.2012
    Bärtchen

    Bärtchen 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    23.04.2012
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Meiner ist jetzt 6 Jahre alt, genau so lange möchte ich den auch nochmal fahren, also bis er 12-13 Jahre alt ist.
    Mein E36, welchen ich vor kurzem verkauft habe, war ebenfalls 13 Jahre alt. Da interessiert es NIEMANDEN mehr, was da im Serviceheft steht.
     
  15. #14 manfire2001, 23.05.2012
    manfire2001

    manfire2001 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    31.03.2010
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bad Münstereifel
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    11/2012
    Vorname:
    Markus
    Halten die Bremsscheiben wirklich nur 50.000km? Hab schon gelesen, dass die egentlich so 80.000km halten müssten.

    Ich fahre eigentlich recht normal. In 8.000km sind auch meine Brensen dran. Kann ich denn erkennen, ob die Bremsscheiben auch getauscht werden müssen, oder sieht das nur die werkstatt?
     
  16. #15 spitzel, 23.05.2012
    spitzel

    spitzel 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    08.06.2009
    Beiträge:
    4.174
    Zustimmungen:
    138
    Ort:
    Am Schloss in Unterfranken
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    06/2017
    Vorname:
    Frank
    Spritmonitor:
    Lass sie von einer guten werkstatt überprüfen.
    Man kann es mit entsprechenden kenntnissen auch selbst.


    Sent from Arcas 737
     
  17. #16 kamil_ne, 24.05.2012
    kamil_ne

    kamil_ne 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    26.02.2012
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Oberhausen
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    10/2008
    Vorname:
    Kamil
    @ Manfire2001: Meines Wissens kann man das auch ungefähr erfühlen. Wenn du mir dem Finger über die Bremsscheibe gehst und du einen deutlichen!!! Grad am Bremsscheibenrand erfühlen kannst, dann KANN die Scheibe schon aufgebraucht sein. Eine genaue Kilometerleistung anzugeben ist aber eigentlich unmöglich. Wenn du mit deinem Wagen ein mal die Woche auf einer Rennstrecke fährst, dann ist die Bremse schneller fertig, als wenn du fast ausschließlich Autobahn fährst und kaum bremsen musst.
    Als Beispiel hab ich einen Autobahnanteil von ca. 80%. Ich hab derzeit 111 tkm runter und die Bremsscheiben dürften laut Werkstatt noch gut 10 tkm halten. Bei mir halten die Scheiben also 120 tkm, was ein deutlicher Unterschied zu den 50 tkm ist. ABER wenn man viel in der Stadt unterwegs ist und an jeder Ampel bremsen muss, dann verkürzt sich logischerweise die Lebensdauer der Scheiben.
     
  18. #17 spitzel, 24.05.2012
    spitzel

    spitzel 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    08.06.2009
    Beiträge:
    4.174
    Zustimmungen:
    138
    Ort:
    Am Schloss in Unterfranken
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    06/2017
    Vorname:
    Frank
    Spritmonitor:
    Das mit dem Grad fühlen ist blödsinn.
    Jede Bremsscheibe bekommt einen Grad.
    Wichtig ist die Scheibe im Dickendurchmesser zu Messen.
    Je nach Bremsscheibe ergeben sich dann die Werte und ob sie runter MUSS oder noch einen Satz schafft.
    Bisher war es aber eher selten, dass hier jemand einen zweiten Satz auf der Vorderachse gefahren hat.

    Nur ob eine Bremsscheibe runter muss hängt noch von mehr Faktoren ab.
    http://www.tuev-nord.de/cps/rde/xbcr/tng_de/19_Fachinformation2_Hr.Eggers.pdf

    nur mal so am Rande.
     
  19. GTR

    GTR 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    18.05.2012
    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bergheim
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Vorname:
    Thomas
    Ja... bei dem Alter spielt es dann keine Rolle mehr, was im Serviceheft steht.

    ABa am Anfang bis etwa 4 Jahre un 100tkm würde ich es immer bei BMW machen lassen.
    Somit hat man dann immer bessere CHancen bei möglichen Kulanzfällen.

    Wenn bei mir demnächst die Bremse runter is, wird aufgerüstet:wink:
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 spitzel, 24.05.2012
    spitzel

    spitzel 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    08.06.2009
    Beiträge:
    4.174
    Zustimmungen:
    138
    Ort:
    Am Schloss in Unterfranken
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    06/2017
    Vorname:
    Frank
    Spritmonitor:
    Solange man die Inspektion bei BMW bis dahin macht seh ich das noch ein um auf andere Sachen bis dahin etwas zu bekommen.
    Denke Bremsen wird die nicht interessieren. Außer es wäre was dran und ich glaub bis dahin geht keine Kulanz
     
  22. #20 makkakrani, 05.06.2012
    makkakrani

    makkakrani 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    24.05.2010
    Beiträge:
    465
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeugtyp:
    130i (FL)
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    02/2008
    Vorname:
    M.
    Spritmonitor:
    hab nicht alles gelesen
    ich hab aber komplett wechsel Scheiben klötze rundum mit Sensoren inkl Einbau 500 bezahlt (alles original BMW teile)
     
Thema: BREMSENWECHSEL und WUCHERPREISE
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bmw e82 vorne bremse pp ausbauen anleitung deutsch

    ,
  2. bremsenwechsel 120d e82

Die Seite wird geladen...

BREMSENWECHSEL und WUCHERPREISE - Ähnliche Themen

  1. [E82] Nach Bremsenwechsel schleifendes Geräusch

    Nach Bremsenwechsel schleifendes Geräusch: Guten Morgen, gestern haben wir bei meinem 1er neue Bremsscheiben und Ceramic Beläge von ATE an die HA montiert. Gesagt getan. Nachdem ich...
  2. [E87] nach Bremsenwechsel 4000 km noch zu fahren

    nach Bremsenwechsel 4000 km noch zu fahren: Hallo. Ich habe meine Bremsen vorne komplett getauscht, also mit Sensor. Der BC zeigt nach dem Reset noch eine Restwert von 4000 km an ,...
  3. [E82] PP Bremsenwechsel an Hinterachse

    PP Bremsenwechsel an Hinterachse: Hallo zusammen, wer hat schon die Bremsen an einer PP Bremse gewechselt? Speziell an der Hinterachse. Wie bekomm ich die Bolzen wieder in die...
  4. Anleitung Bremsenwechsel

    Anleitung Bremsenwechsel: Hallo zusammen, hat irgendjemand zufälligerweise eine Anleitung für einen Belagewechsel inkl. Scheiben beim einem 118d VFL der vorderen...