[E87] Bremsenproblem mit dem Bordcomputer beim 130i

Diskutiere Bremsenproblem mit dem Bordcomputer beim 130i im BMW 130i Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; Hallo Forengemeinde, ich habe vor 14 Tage meine Sommerreifen aufgezogen und bin mir recht sicher, dass meine Bremsbeläge laut Sichtprüfung vorne...

  1. #1 Mr.Noke, 02.05.2015
    Zuletzt bearbeitet: 02.05.2015
    Mr.Noke

    Mr.Noke 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    23.11.2014
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Dortmund
    Hallo Forengemeinde,

    ich habe vor 14 Tage meine Sommerreifen aufgezogen und bin mir recht sicher, dass meine Bremsbeläge laut Sichtprüfung vorne noch 75% und hinten ca. 50% Belagstärke haben. Die Bremsbeläge an beiden Achsen sind vor einem Jahr und ca. 16.000km erneuert worden; laut Checkheft des Vorbesitzers.

    Nun habe ich seit 3 Tagen (Rückfahrt nach Autowäsche) immer eine rote Hebebühne auf dem Monitor und die Handbrems-Lampe leuchtet dauerhaft rot. Meine Bremsen seien an beiden Achsen verschlissen und ich müsse dringend zum BMW-Partner....
    Was ist da los und wie kriegt man es weg? Meine Freundin hat Angst mitzufahren, weil sie es ernst nimmt. ...

    Die Fehlermeldung / Serviceanzeige lässt sich im BC nicht löschen oder abstellen, die Tastenkombination aus dem Etzold-Buch funktioniert nicht bzw. löst irgendein anderes Geheimmenü aus (Produktionsdatum, FIN, Software Version usw...) und BMWhat Vollversion findet zwar die Fehlermeldung, kann sie aber nicht wirksam löschen.

    Bitte helft mir!
    Schönes WE allen....
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Knüppel74, 03.05.2015
    Knüppel74

    Knüppel74 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    07.06.2012
    Beiträge:
    1.680
    Zustimmungen:
    35
    Ort:
    Nordenham
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    01/2006
    Vorname:
    Sascha
    Spritmonitor:
    Ab in eine Werkstatt und prüfen lassen, vielleicht ist nur irgendwas mit den Fühlern (wegen der Autowäsche), vielleicht sind die Bremsbeläge doch schon schon runter bzw. nicht erneuert, war/ist bei meinem auch gerade vorne:

    Die äußeren Beläge haben noch etwa 6-7mm "Fleisch", trotzdem schlug auf einmal der vordere Fühler an (es ist nur ein Fühler pro Achse verbaut und zwar innen!), einer der inneren Beläge ist fast weg!
    Das Witzige war , dass die Meldung zum ersten Mal bei der Testfahrt des Mechanikers nach Tausch der hinteren Scheiben/Beläge auftrat!^^
     
  4. #3 Mr.Noke, 03.05.2015
    Mr.Noke

    Mr.Noke 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    23.11.2014
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Dortmund
    Ok, danke.

    Der Wagen muss in zwei Monaten eh zur Inspektion in die (Nicht-BMW-) Werkstatt...

    Ich nehme in den nächsten Tagen nochmal die Räder ab und gucke mir die Innen- und Außenbeläge an allein vier Ecken genau an bzw. werfe mal einen Blick auf die Sensoren...

    Falls ich am Zustand der Bremsen auch nur den gerinsten Zweifel habe, geht er natürlich vorzeitig d.h sofort zum Schrauber. Vermutlich ist das Wechseln keine Kunst und ich habe auch keine zwei linken Hände. Aber mangels Erfahrung mit sowas, lasse ich es machen.
     
  5. #4 kaigreene91, 03.05.2015
    kaigreene91

    kaigreene91 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    22.05.2010
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Saarland
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Dasselbe "Problem" hatte ich bei meinem letzten 1er auch, nur dass ich da die Bremsbeläge und -scheiben auch tauschen musste hinten.
    Wenn die Bremsbeläge erneuert worden sind aber der Warnkontakt nicht, kann das ein Übeltäter sein.
    Hattest du davor schon eine Meldung dass die Bremsbeläge gewechselt werden sollen?
    Denn wenn dieser Zeitraum überschritten wird kann man sie nach einer gewissen Zeit nicht mehr selbst zurücksetzen
    und der Fehler sollte mit Inpa gelöscht werden (vorrausgesetzt die Bremsen sind noch gut).

    Ich gehe davon aus dass die Serviceintervallanzeige nicht rechtzeitig zurückgesetzt wurde und
    der Fehler nur gelöscht werden muss mit gleichzeitigem richtigen Einstellen der Serviceanzeige.
     
  6. #5 Mr.Noke, 03.05.2015
    Mr.Noke

    Mr.Noke 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    23.11.2014
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Dortmund
    Ich hatte vorher keine Meldung bzgl. Bremsenverschleiss, nur spontan und direkt diese endgültige.....

    Was ist denn INPA???
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 kaigreene91, 04.05.2015
    kaigreene91

    kaigreene91 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    22.05.2010
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Saarland
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Ok, die Sache ist dass du nachvollziehen können müsstest ob die Warnkontakte gewechselt worden sind, vielleicht anhand der Rechnung.
    Wenn ja, einfach über OBD den Fehler auslesen und löschen.
    BMWhat kann diesen eventuell nicht löschen, daher meine Anmerkung zu Inpa/Ediabas, welche BMW Softwaretools sind.
    Frag mal bei einem Codierer in deiner Nähe an, der Fehler wurde damals bei mir auch von einem Codierer gelöscht oder probier es nochmal mit BMWhat.
     
  9. #7 Mr.Noke, 27.09.2015
    Mr.Noke

    Mr.Noke 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    23.11.2014
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Dortmund
    Das Problem ist behoben worden:

    Hinten war tatsächlich schon ein Warnkontakt angeschliffen, obwohl noch locker >3mm auf den Belägen drauf waren. Habe sie nun noch 2000km weitergefahren bei sehr regelmäßiger Sichtkontrolle und dann ersetzen lassen.
     
Thema:

Bremsenproblem mit dem Bordcomputer beim 130i

Die Seite wird geladen...

Bremsenproblem mit dem Bordcomputer beim 130i - Ähnliche Themen

  1. Bordcomputer-Display standardmäßig auf AUS schalten nach Starten des Autos?

    Bordcomputer-Display standardmäßig auf AUS schalten nach Starten des Autos?: Hallo, gibt es eine Möglichlichkeit, das Bordcomputer-Display standardmäßig auf AUS einzustellen, damit es nach dem Starten des Autos nicht immer...
  2. Brauche Hilfe beim Prüfstand Diagramm lesen!!

    Brauche Hilfe beim Prüfstand Diagramm lesen!!: Hi Freunde! Ich brauche die Hilfe von jemandem, der sich wirklich gut auskennt: Ich hatte mir mal eine KFO machen lassen. Diese wurde durch ein...
  3. [E87] Verkaufe meinen 130i

    Verkaufe meinen 130i: ca. 213000 km, EZ 3/2006, TÜV/AU bis 4/2019 (neu), Sommerreifen neu, Winterräder inklusive, scheckheftgepflegt bei BMW, nächster Service in 9000...
  4. 130i Fahrer aus der Schweiz

    130i Fahrer aus der Schweiz: So hier stelle ich mir mal euch vor :winkewinke: Bin Tobias, 28 Jahre alt, komme aus der Schweiz und besitze ein BMW 130i (Facelift, schwarz,...
  5. [E87] Welche Bremsscheiben und Belege im 130i

    Welche Bremsscheiben und Belege im 130i: Moin! Ich habe schon die Suchfunkton genutzt, aber dieses Thema so noch nicht gefunden..... Wie der Titel es schon sagt, würde mich mal...