Bremsenkühlung

Dieses Thema im Forum "BMW 1er M Coupé" wurde erstellt von Gunna, 04.02.2014.

  1. #1 Gunna, 04.02.2014
    Zuletzt bearbeitet: 04.02.2014
    Gunna

    Gunna 1er-Fan

    Dabei seit:
    06.01.2014
    Beiträge:
    545
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    78224 Singen
    Fahrzeugtyp:
    1er M Coupé
    Vorname:
    Gunna
    Wie habt ihr die Bremsenkühlung am 1M QP mit einfachen Mitteln und sinnvoll verbessert ?
    Oder fahrt ihr OEM auf dem Track?

    Bitte nicht die Idee mit den orangenen Luftschläuchen von RevoZport, das sieht ja furchtbar aus :swapeyes_blue:
    Das es technisch sicher gut funktioniert ist ne andere Sache, aber ich habe ja kein reines Ringtool :unibrow:

    Das man die Bremssubstanz verbessern kann und sollte, ist mir klar, drum werden auch Endlessbeläge MX -72 montiert, mit der ATE Blue Racing und Evolity Stahlflex.
    Das zum Equip, aber das ist ja nicht die Frage um die es hier geht, sondern soll aufzeigen, das es mir ernst ist. :daumen:

    Ich hoffe auf gute Vorschläge und Ideen aus der Praxis. :wink:
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 =MR-C=KinG[GER], 04.02.2014
    =MR-C=KinG[GER]

    =MR-C=KinG[GER] 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    20.01.2012
    Beiträge:
    1.271
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Leer (Ostfriesland)
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    08/2008
    Vorname:
    Malte
    Spritmonitor:
    Da du die Luft ja irgendwie in die Felge/zur Bremse bekommen musst, sind die Schläuche eigentlich ein guter Weg.
    Dass man die Schäuche nicht gut findet, kann ich verstehen. Ich habs bei unserem z4 für gelegentliche Trackdays (2-3x pro Jahr) auch anders gelöst.

    Ich hab normale d=10cm 45° PVC Bögen verwendet, die ich an passenden Stellen am Unterboden/Fahrwerk per Klemmverbindung befestigt habe (keine bleibenden Spuren, beim Ausbau nach dem Trackday und schnell zu montieren/demoniteren) Ich weiß, das ganze klingt sehr "billig" :eusa_shifty:
    Ich dachte auch erst, das bringt sowieso nicht viel, vielleicht 2-3 Runden mehr, aber ich hatte mich getäuscht. Ohne die Belüftung waren 8-10 Runden drin, dann ließ die Bremsleistung spürbar nach. Mit den Teilen waren 17 Runden am Limit möglich, bis die Bremsen heiß geworden sind (und ich sowieso eine Pause brauchte :mrgreen:). Die Felgen waren danach so heiß, dass man den Klarlack mit dem Fingernagel eindrücken konnte :aufgeregt:
    (Kurs: ATP Papenburg, Nachbau Hockenheimring Kurzanbindung)

    Das heißt zusammengefasst, selbt ein recht kleiner Luftstrom durch die Felge zur Bremse reicht aus, um für eine recht gute Kühlung der Bremse zu sorgen und diese dadurch zu entlasten.
    Gibt es nicht so eine Art Bleche, die die Luft zur Bremse leiten ? Ich google das nochmal nach, vielleicht finde ich die Seite wieder :wink:
     
  4. #3 alpinweisser_120d, 04.02.2014
    alpinweisser_120d

    alpinweisser_120d 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    11.01.2010
    Beiträge:
    16.590
    Zustimmungen:
    268
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  5. Gunna

    Gunna 1er-Fan

    Dabei seit:
    06.01.2014
    Beiträge:
    545
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    78224 Singen
    Fahrzeugtyp:
    1er M Coupé
    Vorname:
    Gunna
    Das sind hübschen Schläuche:shock:
    Ey, ne, bitte nich, ich werf mich sonst aus dem Kellerfenster :lach_flash:

    Ein Luftleitrohr anbringen wenn mans es braucht.
    Schnell dran und spurlos schnell wieder weg.
    Gute Idee:daumen:

    Solche universal Luftkanäle hab ich auch schon irgendwo im Netz zum Kaufen gesehen.:nod:
    Nur wo war dat...:roll:

    Und was passt ?
     
  6. #5 =MR-C=KinG[GER], 04.02.2014
    =MR-C=KinG[GER]

    =MR-C=KinG[GER] 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    20.01.2012
    Beiträge:
    1.271
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Leer (Ostfriesland)
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    08/2008
    Vorname:
    Malte
    Spritmonitor:
  7. erdi24

    erdi24 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    30.01.2012
    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Bünde
    Fahrzeugtyp:
    1er M Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    04/2012
    Vorname:
    Christoph
    Diese Schläuche gibt es auch in schwarz.

    Ich selbst habe es auch so verbaut wie bei revozport, fällt aber nur beim Reifenwechsel und beim aufbocken auf!
     
  8. Gunna

    Gunna 1er-Fan

    Dabei seit:
    06.01.2014
    Beiträge:
    545
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    78224 Singen
    Fahrzeugtyp:
    1er M Coupé
    Vorname:
    Gunna
  9. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 therealsimon, 05.02.2014
    therealsimon

    therealsimon 1er-Fan

    Dabei seit:
    09.12.2011
    Beiträge:
    688
    Zustimmungen:
    116
    Ort:
    bei München
    Fahrzeugtyp:
    1er M Coupé
    Vorname:
    Simon
    [​IMG]

    [​IMG]

    Hier mal meine Lösung. Funktioniert perfekt. Anschlussstutzen auf Ankerblech genietet. Früher konnte man das noch schweissen, aber seit meine Anschlussstutzen verzinkt sind lass ich das lieber..
     
  11. Gunna

    Gunna 1er-Fan

    Dabei seit:
    06.01.2014
    Beiträge:
    545
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    78224 Singen
    Fahrzeugtyp:
    1er M Coupé
    Vorname:
    Gunna
    Ich sag da mal Danke für die hilfreichen Tips aus der Praxis :daumen:
    Werde mir etwas dazu überlegen.
     
Thema: Bremsenkühlung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bremsenkühlung